Paulys Realencyclopädie der classischen Altertumswissenschaft/Register/V,2

Register aller Artikel in Paulys Realencyclopädie der classischen Altertumswissenschaft von Band
V,2
Kategorie


Gesamt 1935
Fertig = FER 1055
Korrigiert = KOR 669
Nicht erfasst = UNK 211


Artikel Kurztext Wikilinks Seite Autor Stat
Donatio Unentgeltliche Zuwendung eines Vorteils, Schenkung als jurist. t.t. 1533-1540 Rudolf Leonhard FER
Donatismus Schismatische Richtung innerhalb der alten Kirche Donatismus(WP de)
WD-Item
1540-1542 Adolf Jülicher FER
Donatius Valens WD-Item 1542 Arthur Stein FER
Donativum Ein dem röm. Soldaten gewährtes außerordentliches Geldgeschenk 1542-1545 Otto Fiebiger KOR
Donatus 1Iunius 73 1545 FER
Donatus 2 Sohn eines Freigelassenen Hadrians 1545 Arthur Stein FER
Donatus 3 Proc. urb. Constantinopolitanae 1545 Otto Seeck FER
Donatus 4 Proc. Africae 1545 Otto Seeck FER
Donatus 5 König d. Hunnen Donatus (Hunne)(WP de)
WD-Item
1545 Otto Seeck FER
Donatus 6 Bischof v. Karthago um 240 n. Chr. 1545 Adolf Jülicher FER
Donatus 7Donatismus Donatus Carthaginiensis(WP de)
WD-Item
1545 Adolf Jülicher FER
Donatus 8 Aelius, Grammatiker, Terenzkommentator Aelius Donatus(WP de)
Elio Donato(WS it)
WD-Item
1545-1547 Paul Wessner FER
Donatus 9 Tiberius Claudius, Verf. von interpretationes zu Verg. Aen. Tiberius Claudius Donatus(WP de)
WD-Item
1547 Paul Wessner FER
Donatus 10 Südgall. Sigillatatöpfer aus der Mitte des 1. Jh. n. Chr. 1548 Carl Robert FER
Donax 1 Weiler auf d. Kykladeninsel Tenos 1548 Ludwig Bürchner FER
Donax 2Rohr 1548 FER
Donidius Vir spectabilis, Grundbesitzer in Gallien, Arverner (Apoll. Sid. epist. III 5). 1548 Otto Seeck FER
Donnes parthischer Befehlshaber von Artagira, als dieses von Gaius Caesar, dem Enkel WD-Item 1548 Arthur Stein KOR
Donnus König ligurischer Völkerschaften Donnus(WP en)
WD-Item
1548 Arthur Stein KOR
Dontas Corruptel für Medon bei Paus. VI 19, 14. Robert Arch. Märch. 111ff. S. unter WD-Item 1548 Carl Robert FER
Dontus (DON.IC .. IC Donti offic. ?), römischer Töpfer der Kaiserzeit, in Gallien 1548 Carl Robert FER
Donusa Insel östl. von Naxos 1548-1549 Ludwig Bürchner KOR
Dora 1 Örtlichkeit im Flußgebiet d. Kryos 1549 Ludwig Bürchner FER
Dora 2 Stadt an d. palaestin. Küste Dor (Stadt)(WP de)
WD-Item
1549-1550 Immanuel Benzinger FER
Dora 3 Insel im pers. Golf 1550 Wilhelm Tomaschek FER
Δωράκιον μητρόπολιςDoclea 1551 FER
DoraktaOarakta 1551 FER
Doranum an der Strasse Tavium-Sebasteia 1551 Walther Ruge FER
Dorath Ort in Mauretania Tingitana 1551 Hermann Dessau FER
Dorbeta Stadt am Tigris 1551 Maximilian Streck FER
Dordomana Ortsname 1551 Wilhelm Tomaschek FER
Δωρεά Dorea 1551 Erich Ziebarth FER
Doreïa Kaiserzeitl. Fest auf Knidos 1551 Ludwig Bürchner FER
Δώρεια Kaiserzeitl. Fest auf Knidos 1551 Paul Stengel FER
Dores Einer der vier Hauptstämme d. Hellenen Dorer(WP de)
WD-Item
1551-1558 Julius Miller KOR
Δωριάδαι Doriadai 1558 Friedrich Hiller von Gaertringen FER
Δωριαρχέων Doriarcheon 1558 Emil Szanto FER
Dorias (Δωρίας), ein hinterindischer Strom, welcher nördlich vom Doanas und südlich 1558 Wilhelm Tomaschek FER
Doricae insulae an der arabischen Küstenseite des roten Meeres, Plin. VI 151. C. Müller 1558 Wilhelm Tomaschek FER
Dorichos Unterfeldherr des Dionysios I., ward 404/3 v. Chr. von meuternden Soldaten 1558 Benedikt Niese FER
Doridas (Δωρίδας), Sohn des Propodas. Er und sein Bruder Hyanthidas herrschten als Doridas(WP de)
WD-Item
1558 Richard Wagner FER
DoriesSyries 1558 FER
Dorieus 1 Sohn d. Eikadios u. d. Koroneia 1558 Richard Wagner FER
Dorieus 2 Sohn d. Neoptolemos u. d. Leonassa Dorieus (Sohn des Neoptolemos)(WP de)
WD-Item
1558 Richard Wagner FER
Dorieus 3 Sohn d. lakedaimon. Königs Anaxandridas Dorieus (Sparta)(WP de)
WD-Item
1558-1560 Benedikt Niese KOR
Dorieus 4 Rhodier aus d. Geschlecht d. Eratiden Dorieus (Rhodos)(WP de)
WD-Item
1560-1561 Heinrich Swoboda KOR
Dorieus 5 Archon in Delos 1561 Johannes Kirchner FER
Dorieus 6 Epigrammdichter Dorieus (Dichter)(WP de)
WD-Item
1561 Richard Reitzenstein FER
Dorillos (oder Doryllos), Tragoediendichter in Athen. Aristophanes hat ihn verspottet, 1562 Albrecht Dieterich FER
Dorimachos Aitoler aus Trichonion Dorimachos(WP de)
WD-Item
1562 Georg Wissowa KOR
Δώριον 01 Sohn d. Orpheus 1562 Ludwig Bürchner FER
Δώριον 02 Von Seneca d. Ä. zitierter Rhetor 1562 Alfred Philippson 2024
Δώριον 03 Verf. einer Schrift peri ichthyon 1562 Walther Ruge FER
Δώριον 04 Musiker Dorion (Tochter des Danaos)(WP de)
WD-Item
1563 Otto Waser FER
Dorion 1 Sohn d. Orpheus 1563 Erich Bethe FER
Dorion 2 Von Seneca d. Ä. zitierter Rhetor 1563 Ludwig Radermacher 2023
Dorion 3 Verf. einer Schrift peri ichthyon 1563 Max Wellmann KOR
Dorion 4 Musiker 1563-1564 Karl von Jan KOR
Dorion 5 Bildhauer 1564 Carl Robert FER
Doriones Strassenstation in Moesia inferior (Tab. Peut. Storgosia – XI – Dorionibus – X 1564 Carl Patsch FER
Δώριον πεδίον Dorion pedion 1564 Ludwig Bürchner FER
Dorippe 1 Mutter d. Melampus 1564 Ulrich Hoefer FER
Dorippe 2 Gattin d. delischen Anios 1564 Ulrich Hoefer FER
Doris 1 Kleiner Gebirgskanton im Innern Mittelgriechenlands Doris (Griechenland)(WP de)
WD-Item
1564-1565 Alfred Philippson 2024
Doris 2 Hexapolis in Karien/Kleinasien Doris (Asia Minor)(WP en)
WD-Item
1565-1566 Ludwig Bürchner KOR
Doris 3 Tochter d. Okeanos u. d. Tethys Doris (Nereide)(WP de)
WD-Item
1566 Jakob Escher-Bürkli KOR
Doris 4 Tochter d. Eurotas 1566 Jakob Escher-Bürkli FER
Doris 5 Jüdin, erste Frau d. Herodes I. 1566 Hugo Willrich FER
Dorisdorsigi gens im südlichsten Teil von Areia, Plin. VI 94; weder für das Compositum noch 1566 Wilhelm Tomaschek FER
Doriskos Küstenebene in Thrakien Doriscus(WP en)
WD-Item
1566-1567 Eugen Oberhummer KOR
Dorista Station am Tigris auf dem Wege von Seleucia nach Charax Hyspasinu, 45 mp. 1567 Wilhelm Tomaschek FER
Doritis (Δωρῖτις), Epiklesis der Aphrodite in Knidos (Paus. I 1, 3) als ,gabenreiche 1567 Otto Jessen FER
Dorkados insula verzeichnet die Tab. Peut. an einer Bucht der karmanischen Küste; ins. 1567 Wilhelm Tomaschek FER
Dorkeus 1 Sohn d. Hippokoon 1567-1568 Richard Wagner FER
Dorkeus 2 Hund d. Aktaion 1568 Richard Wagner FER
Dorkis 1 Satyr auf Vasen 1568 Richard Wagner FER
Dorkis 2 Lakedaimonier 1568 Johannes Kirchner FER
Dorkon (Δόρκων), Archon in Lebadeia, IG VII 3083; vgl. Cauer Del. inscr. gr.² 325. 1568 Johannes Kirchner FER
Dorkylidas Eponym in Rhodos, 2. oder 1. Jhdt. v. Chr., Fränkel Inschr. v. Pergamon 1010. 1568 Johannes Kirchner FER
Dorkylos (Δορκύλος). Ἄρχων Βοιωτοῖς, Mitte 3. Jhdts. v. Chr., IG VII 2716. 1568 Johannes Kirchner FER
Dorminus Göttername auf der verschollenen Inschrift von Acqui, CIL V 7504 P. Vimininus 1568 Maximilian Ihm FER
Dormothea (?) 1568 Georg Knaack FER
DornoniaDuranus 1568 FER
Dornstrauch βάτος, vgl. Brombeerstrauch; ἀκανθεών, vgl. Distel; αἱμασιά (?); spina. Bei der 1568 Max Carl Paul Schmidt KOR
Doro 1 Bacchantin auf einer Vase 1568 Richard Wagner FER
Doro 2 Person in d. Komödie 1568 Otto Waser FER
DorocortorumDurocortorum 1568 FER
Dorodoche (Δωροδόχη), Tochter des Ortilochos, Gemahlin des Ikarios, Mutter der Penelope, 1568 Richard Wagner FER
Δῶρον Doron 1569 Friedrich Hultsch FER
Δώρων γραφή Klage wegen Bestechung 1569 Theodor Franz Arthur Thalheim KOR
DoronicumἈκόνιτον Eisenhut(WP de)
WD-Item
1569 FER
Doros 1 Angebl. Stadt in Karien 1569 Ludwig Bürchner FER
Doros 2 Eponyme d. Dorer Doros(WP de)
WD-Item
1569 Jakob Escher-Bürkli KOR
Doros 3 Nachkomme d. Agamemnon 1570 Jakob Escher-Bürkli FER
Doros 4 Sohn d. Poseidon 1570 Jakob Escher-Bürkli FER
Doros 5 Sohn d. Epaphos 1570 Georg Knaack FER
Doros 6 Arzt beim Truppencorps d. Scutarii 1570 Otto Seeck FER
Doros 7 Arab. Neuplatoniker 1570 Wilhelm Kroll FER
Dorotheos 1 Archon in Amphissa 1570 Johannes Kirchner FER
Dorotheos 2 Sieger in d. Theseien um 160 v. Chr. 1570 Johannes Kirchner FER
Dorotheos 3 Trierarch Mitte 4. Jh. v. Chr. 1570 Johannes Kirchner FER
Dorotheos 4 Trierarch 357/6 v. Chr. 1570 Johannes Kirchner FER
Dorotheos 5 basileus 224/3 v. Chr. 1570 Johannes Kirchner FER
Dorotheos 6 paidotribes Anf. 2. Jh. v. Chr. 1570 Johannes Kirchner FER
Dorotheos 7 Teilnehmer an d. delphischen Soterien 271/0 v. Chr. 1570 Johannes Kirchner FER
Dorotheos 8 Olympinoke aus Rhodos Dorothéos de Rhodes(WP fr)
WD-Item
1570 Johannes Kirchner FER
Dorotheos 9 Archon in Delphoi 1570 Johannes Kirchner FER
Dorotheos 10 Schauspieler in Argos oder Umgebung in den J. 97-75 v. Chr. 1570 Johannes Kirchner FER
Dorotheos 11 Dux Palaestinae 453 n. Chr. 1570-1571 Otto Seeck FER
Dorotheos 12 Antiochener, vir inlustris 1571 Otto Seeck FER
Dorotheos 13 Dux Armeniae Dorotheus (magister militum)(WP en)
WD-Item
1571 Ludo Moritz Hartmann FER
Dorotheos 14 Tragödiendichter 1571 Albrecht Dieterich FER
Dorotheos 15 Person bei Athenaios Doroteu (historiador)(WP ca)
WD-Item
1571 Eduard Schwartz FER
Dorotheos 16 Schüler d. Arkesilaos, Akademiker 1571 Hans von Arnim FER
Dorotheos 17 Schüler d. Prokopios v. Gaza 1571 Wilhelm Schmid KOR
Dorotheos 18 Rhetor 1571 Wilhelm Schmid FER
Dorotheos 19 Aus Athen 1571 Max Wellmann FER
Dorotheos 20 Aus Askalon, gr. Grammatiker Doroteu d'Ascaló(WP ca)
WD-Item
1571-1572 Leopold Cohn KOR
Dorotheos 21 D. von Sidon, Verfasser eines astrolog. Lehrgedichts 1./3. Jh. n. Chr. Dorotheos von Sidon(WP de)
Doroteo di Sidone(WS it)
WD-Item
1572 Ernst Kuhnert 2023
Dorotheos 22 Rechtslehrer zu Berytos Dorotheos (Jurist)(WP de)
Doroteo(WS it)
WD-Item
1572-1573 Paul Jörs KOR
Dorotheos 23 Flötenspieler 1573 Ernst Graf FER
Dorotheos 24 Presbyter in Antiochien um 290 n. Chr. 1573 Adolf Jülicher KOR
Dorotheos 25 Von Tyros, christl. Märtyrer Dorotheos von Tyros (Märtyrer)(WP de)
WD-Item
1573-1574 Adolf Jülicher KOR
Dorotheos 26 Bischof v. Marcianopolis Dorothée de Marcianopolis(WP fr)
WD-Item
1574 Adolf Jülicher KOR
Dorotheos 27 Mönch in Alexandrien, um 500 n. Chr. 1574 Adolf Jülicher FER
Dorotheos 28 Argiv. Erzgießer Δωρόθεος ο Αργείος(WP el)
WD-Item
1574-1575 Carl Robert FER
Dorotheos 29 Bildhauer aus Olynth 1575 Carl Robert KOR
Dorotheos 30 Maler z. Zt. d. Nero 1575 Otto Rossbach FER
Δωροξενίας γραφή Doroxenias graphe 1575 Theodor Franz Arthur Thalheim FER
Dorozantes Volk des äussersten Ostens, Propert. IV 5, 21. Kaum als iran. dùra-zañtu 1575 Wilhelm Tomaschek FER
Δορπία Dorpia 1575 Paul Stengel FER
Dorsanes (Δο(ρ)σάνης), graecisierter Name einer orientalischen Gottheit, mit der 1576 Otto Jessen FER
Dorticum Station der Donaustrasse (Itin. Ant. 219, 1. Tab. Peut. Geogr. Rav. 190, 8) und 1576 Carl Patsch KOR
Dorulatus keltischer Häuptling, 560 = 194 bei Mediolanium von den Römern geschlagen (Liv. 1576 Friedrich Münzer FER
Dory Lanze 1576 Wilhelm Tomaschek KOR
Dory 2 Landstrich oberhalb d. Bergküste d. taurischen Halbinsel 1576-1577 Hans Droysen KOR
Dorykleidas bildender Künstler aus Lakedaimon, bekannt durch eine Statue der Themis, die im 1577 Carl Robert KOR
Dorykleus (Δορυκλεύς), Sohn des Hippokoon (s. d.) nach Apollod. III 10, 5, 1, wo Heyne 1577 Richard Wagner FER
Doryklos 1 Sohn d. Phoinix 1577 Richard Wagner FER
Doryklos 2 Sohn d. Priamos 1577 Richard Wagner FER
Doryklos 3 Sohn d. Odysseus 1577 Richard Wagner FER
Doryklos 4 Begleiter d. Aineias 1577 Richard Wagner FER
Doryklos 5 Person bei Nonnos 1577 Richard Wagner FER
Δορύκνιον Doryknion 1577 Max Carl Paul Schmidt FER
Dorylaion Stadt in Phrygien Dorylaion(WP de)
WD-Item
1577-1578 Walther Ruge KOR
Dorylaos 1 Heros eponymos d. phryg. Stadt Dorylaion 1578 Jakob Escher-Bürkli FER
Dorylaos 2 Taktiker aus Amisos, Feldherr von Mithridates 12, ca. 86 v. Chr. 1578 Hugo Willrich FER
Dorylaos 3 Neffe d. Taktiker aus Amisos Nr. 2 1578-1579 Hugo Willrich KOR
Dorylas 1 Person bei Ov. met. 1579 Ulrich Hoefer FER
Dorylas 2 Kentaur bei Ov. 1579 Ulrich Hoefer FER
Dorylas 3 Freigelassener Agamemnons 1579 Georg Knaack FER
Dorymenes der Aitoler, Officier des Ptolemaios Philopator unter dem Feldherrn Nikolaos, 1579 Hugo Willrich FER
Doryphilos Athener (Ἰκαριεύς). Ἑλληνοταμίας im J. 442/1, IG I 238. 1579 Johannes Kirchner FER
Δορυφόρημα Doryphorema 1579 Emil Reisch KOR
Doryphorianus Gallier, Vicarius urbis Romae um das J. 374, von dem Praefectus praetorio 1579 Otto Seeck FER
Doryphoros einer der angesehensten Freigelassenen unter Nero, verwaltete das Amt a 1579-1580 Arthur Stein FER
Doryssos (Δόρυσσος), Sohn des Labotas, lakedaimonischer König aus dem Hause der Agiaden, 1580 Benedikt Niese FER
Dos Gabe an einen Ehemann Mitgift(WP de)
WD-Item
1580-1595 Rudolf Leonhard KOR
Dosa (Δόσα), Stadt in Assyrien, welche in der Aufzählung bei Ptol. VI 1, 5 1595 Maximilian Streck FER
Dosamara Station in Asiana, Geogr. Rav. 71, 8; nicht weiter bestimmbar; müsste etwa 1595 Wilhelm Tomaschek FER
Dosara Ortschaft im Gebiet d. indischen Kokonagai 1595-1596 Wilhelm Tomaschek KOR
Dosareni Δωσαρηνοί bei Ptol. VI 7, 23 (diese bereits von Sprenger Alte Geogr. v. Arab. 1596 Jaroslav Tkáč FER
Dosiadas 1 Verf. d. älteren, dorisch geschriebenen Figurengedichts Bomos 1596-1597 Richard Reitzenstein KOR
Dosiadas 2 Dosiades, Verf. einer kretischen Localgeschichte 1597-1598 Eduard Schwartz KOR
Δόσις Schenkung, t.t. der gr. Rechtssprache 1598-1603 Erich Ziebarth KOR
Dositheanum fragmentum Juristisches Fragment 1603-1605 Paul Jörs KOR
Dositheos 1 IG II 985 A 11 1605 Johannes Kirchner FER
Dositheos 2 IG III 1096.1097 1605 Johannes Kirchner FER
Dositheos 3 Offizier d. Judas Makkabaios 1605 Hugo Willrich FER
Dositheos 4 Jüd. Feldherr d. Ptolemaios Philometor Dositheos (Sohn des Drimylos)(WP de)
WD-Item
1605 Hugo Willrich FER
Dositheos 5 Von Alexandria, jüd. Gesandter in Rom 1605-1606 Hugo Willrich FER
Dositheos 6 Person der erschwindelten Zitate der pseudoplutarchischen Parallela minora 1606 Georg Wissowa FER
Dositheos 7 Vater d. Hegesianax 1606 Hans von Arnim FER
Dositheos 8 Dositheus magister, Verf. einer lat. ars mit gr. Übersetzung Dositheus Magister(WP en)
Ψευδο-Δωσίθεος(WS el)
WD-Item
1606-1607 Georg Goetz KOR
Dositheos 9 Aus Pelusion, Schüler d. Astronomen Konon, um 230 v. Chr. 1607-1608 Friedrich Hultsch FER
Dositheos 10 Führer einer der sieben bei Hegesipp erwähnten Haireseis 1608-1609 Adolf Jülicher FER
Dositheos 11 Christl. Schriftsteller 1609 Adolf Jülicher FER
Doskoi nach Strab. XI 495 ein Zweig der sarmatischen Maiotai; Pairisades I. (347–309), 1609 Wilhelm Tomaschek FER
Doso (Δωσώ), Name einer Nereide, auf einer rf. Pyxis im Brittischen Museum, mit 1609 Jakob Escher-Bürkli FER
Dossennus Figur d. Atellane WD-Item 1609-1610 Franz Skutsch FER
DostenOriganum 1610 FER
Dotadas 1 König v. Messenien 1610 Ulrich Hoefer FER
Dotadas 2 Olympionike aus Messenien 1610 Johannes Kirchner FER
Dothan (oder Dothaim Gen. 37, 17. II Reg. 6, 13. Judith 3, 10. 4, 6f. 7, 3. 18. Euseb. Dotan (antike Stadt)(WP de)
WD-Item
1610 Immanuel Benzinger FER
Doththa (Δόθθα), Ortschaft im südlichsten Teil von Media, Ptolem. VI 2, 17. 1610 Wilhelm Tomaschek FER
Dotia (Δωτία), Tochter des Elatos, von welcher Dotion den Namen hat, Steph. Byz. s. 1610 Ulrich Hoefer FER
Dotion 1 Name d. Ebene v. Larissa 1610-1611 Alfred Philippson 2024
Dotion 2 Gegend auf Chios 1611 Ludwig Bürchner FER
Dotis 1 Sohn d. Asterios 1611 Ulrich Hoefer FER
Dotis 2 Boioterin 1611 Ulrich Hoefer FER
Dotis 3 Mutter der Syme 1611 Ulrich Hoefer FER
Doto (Δωτώ), eine der Nereiden, Il. XVIII 43. Apollod. I 12 W. Hyg. fab. praef. p. Doto (Nereide)(WP de)
WD-Item
1611 Jakob Escher-Bürkli FER
Dotos (Δῶτος), nach Archinos Sohn des Neonos(?), des Sohnes des Hellen, oder, nach 1611 Ulrich Hoefer FER
Dotraciana aquaDamnata aqua 1611 FER
Dotus (Δωτοῦς), Sohn des Golas, στρατηγός in Olbia, Kaiserzeit, Latyschew Inscr. orae 1611 Johannes Kirchner FER
Doxandros Mitylenaier. Er rächt sich an den Aristokraten in Mytilene, indem er als 1611 Johannes Kirchner FER
Doxapatres Ioannes, Rhetor 1611-1613 Ludwig Radermacher 2023
Drabeskos (Δραβῆσκος, auf der Peutingerschen Tafel Daravescus), Stadt im östlichen 1613 Alfred Philippson 2024
Drachamai (Δραχάμαι), Volk im Inneren von Areia, südlich von den Aitymandroi, mit dem 1613 Wilhelm Tomaschek FER
Drachme Gr. Münze, Münzgewicht Griechische Drachme(WP de)
WD-Item
1613-1633 Friedrich Hultsch KOR
Dracilianus Vicarius Orientis im J. 326, Cod. Theod. II 33, 1. XVI 5, 1. Euseb. vit. Const. 1633 Otto Seeck FER
Dracina nur beim Geogr. Rav. (308, 13) unter Ortschaften an der Nordwest- und Nordküste 1633 Emil Hübner FER
Draco 1Claudius 136 1633 FER
Draco 2 Militär. Feldzeichen Dracostandarte(WP de)
WD-Item
1633-1634 Otto Fiebiger KOR
Draconarius militärisch der Träger der Drachenfahne, vgl. Hist. Aug. Aurel. 31, 7. Ammian. Draconarius(WP de)
WD-Item
1634 Otto Fiebiger FER
Dracones, ad ad Dracones, in Mauretania Caesar. (Itin. Ant. 36, 6; Dracones Geogr. Rav. III 1634 Johannes Schmidt (Epigraphiker) FER
Dracones sancti Schlange im Kultus Drache (Mythologie)(WP de)
WD-Item
1634-1635 Franz Cumont KOR
DraconisDracontes 1635 FER
Dracontes an der Strasse von Nikopolis nach Satala, Itin. Ant. 183 (Dracones). 207; ob es 1635 Walther Ruge FER
Dracontius 1 Domitius Magister privatae rei Africae 1635 Otto Seeck FER
Dracontius 2 Praepositus monetae 1635 Otto Seeck FER
Dracontius 3 Antonius Vicarius Africae 1635 Otto Seeck FER
Dracontius 4 Christl. Dichter Blossius Aemilius Dracontius(WP de)
Blossius Aemilius Dracontius(WS de)
WD-Item
1635-1644 Friedrich Vollmer KOR
Dracuina (Δρακούινα), Ort in Raetien ὑπὸ τὸν Δανούβιον, Ptolem. II 12, 3 (var. 1644 Maximilian Ihm FER
DracunculusEstragon 1644 FER
Dradiza Auf einer Inschrift aus Nikomedien steht [ἐν τῇ συγγ]ενε[ίᾳ] Δραδιζανῶν; 1644 Walther Ruge FER
DragantumTracantum 1644 FER
Dragmos (Δραγμός, wohl griechischen Ursprungs = Garbe), Stadt an der Ostküste der Insel 1645 Ludwig Bürchner KOR
Drahonus Flüsschen im Hunsrück, jetzt die Drohn (Thron), Auson. Mos. 365 praetereo Kleine Dhron(WP de)
WD-Item
1645 Maximilian Ihm FER
Drainage Graben zur Aufnahme v. Feuchtigkeit Drainage (technische Systeme)(WP de)
WD-Item
1645 Franz Olck KOR
Drakanon Zur Namensform 1645 Ludwig Bürchner FER
Drakanon 1 Städtchen auf d. Insel Ikaros 1645-1646 Ludwig Bürchner FER
Drakanon 2 Insel westl. von d. thrak. Chersonesos 1646 Ludwig Bürchner FER
Drakanon 3 = Drepanum, Vorgebirge an d. W-seite d. Insel Kos 1646 Ludwig Bürchner KOR
Drakaulos (δράκαυλος), Beiwort der Athena bei Sophokl. Tympanist. frg. 580 Nauck, vgl. 1646 Otto Jessen FER
Drakios (Δρακίος), mit Meges und Amphion Führer der Epeier vor Troia (Il. XIII 692). 1646 Richard Wagner FER
Drakon 1 Gebirgsmassiv zwischen d. lyd. Olympos u. d. Tmolos 1646 Ludwig Bürchner FER
Drakon 2 Küstenfluß in Bithynien 1646 Walther Ruge FER
Drakon 3 Fluß an d. Grenze v. Kolchis 1646 Wilhelm Tomaschek FER
Drakon 4 Gefährte d. Odysseus 1646 Richard Wagner FER
Drakon 5 Hund d. Aktaion 1646 Richard Wagner FER
Drakon 6 Name mehrerer mythischer Drachen Drache (Mythologie)(WP de)
WD-Item
1646-1647 Richard Wagner FER
Drakon 7 Sternbild d. nördl. Halbkugel Drache (Sternbild)(WP de)
WD-Item
1647-1648 Richard Wagner FER
Drakon 8 Athen. Gesetzgeber 1648-1662 Julius Miller KOR
Drakon 9 Sohn d. Ophelas, Athener 1662 Johannes Kirchner FER
Drakon 10 Eponym in Knidos 1662 Johannes Kirchner FER
Drakon 11 Aus Pellene 1662 Johannes Kirchner FER
Drakon 12 Schauspieler bei den Soteria zu Delphi im J. 271/70 v. Chr. 1662 Johannes Kirchner FER
Drakon 13 Aus Stratonikeia in Karien, gr. Grammatiker 1662-1663 Leopold Cohn KOR
Drakon 14 Sohn d. Hippokrates, Arzt um 400 v. Chr. 1663 Max Wellmann KOR
Drakon 15 Sohn d. Thessalos, Arzt 1663 Max Wellmann FER
Drakon 16 Aus Kerkyra, Verf. einer Schrift peri lithon 1663 Max Wellmann FER
Drakon 17Schlange 1663 FER
DrakoneitaiAmos 1663 FER
ΔρακοντίαἌρον 1663 FER
ΔρακοντίαςTriticum 1663 FER
Drakontides 1 Athener, aus Bate 1663 Heinrich Swoboda FER
Drakontides 2 Athen. Stratege u. Flottenbefehlshaber 433 v. Chr. 1663-1664 Heinrich Swoboda KOR
Drakontides 3 Aus Aphidna, Mitglied d. Dreißig 1664 Heinrich Swoboda KOR
Drakontides 4 Sohn d. Hermodotos 1664 Johannes Kirchner FER
Drakontion 1 Grundstück bei Miletos 1664 Ludwig Bürchner FER
Drakontion 2Aron 1664 FER
Δράκοντος νῆσος Drakontosnesos 1664-1665 Hermann Dessau FER
Drances ein älterer, vornehmer Latiner und Gegner des Turnus, welcher als Gesandter zu 1665 Otto Rossbach FER
Drangai Ostiranisches Volk 1665-1667 Wilhelm Tomaschek KOR
Drappes Häuptling der keltischen Senonen, hatte bei dem Abfall Galliens von Caesar im 1667-1668 Friedrich Münzer KOR
Drappus Sigillatatöpfer in Trier aus der Mitte des 2. Jh. n. Chr. 1668 Carl Robert FER
DrasidaeDruidae 1668 FER
Drasimarca (Procop. de aedif. 285, 3 Δρασιμάρκα), Castell bei Remesiana (Bela Palanka, 1668 Carl Patsch FER
Drastoka einmal im Gebiet der Paropannisadai, dann wieder auf indischem Boden östlich 1668 Wilhelm Tomaschek FER
Dratai Ort in Kappadokien in der Nähe von Tyana, Ptolem. V 6, 18. Auf der Tab. Peut. X 1668 Walther Ruge FER
Dratinus amnis, an der Küste des persischen Golfes zwischen dem Siccanas und einem fl. 1668 Wilhelm Tomaschek KOR
DraucusAuxentius 6 Olbio Aussenzio Drauco(WP it)
WD-Item
1668 Otto Seeck FER
Draudacum Castell im Lande der Penester in Griechisch-Illyrien, zwischen den Städten 1668 Alfred Philippson FER
Drausus Führer der Kelten, im J. 471 = 283 im Zweikampf von einem römischen Feldherrn WD-Item 1668 Friedrich Münzer FER
Dravus Gottheit des Dravus 1668 Maximilian Ihm FER
Dreifuss Dreibeinige Kesselgeräte in Kult u. öffentl. Leben Dreifuß(WP de)
WD-Item
1669-1696 Emil Reisch KOR
ΔρήκωνDricca 1696 FER
Drenkon (Δρέγκων, Δρήγκων), Fluss im skythischen Flachland, nördlich von Istros, auf 1696 Wilhelm Tomaschek FER
Drepana 1 Lyk. Stadt 1696 Walther Ruge FER
Drepana 2 Name von zwei kleinen Inseln bei Lebinthos 1696-1697 Ludwig Bürchner FER
DrepaneKerkyra 2 1697 FER
DrepaniusPacatus 2 1697 FER
Drepanon Zur Namensform 1697 Ludwig Bürchner FER
Drepanon 1 akron, Vorgebirge auf Kreta 1697 Ludwig Bürchner FER
Drepanon 2 D. nördlichste Vorsprung d. Peloponnes 1697 Alfred Philippson 2024
Drepanon 3 akron, Vorgebirge an d. S-Küste von Kypros 1697 Eugen Oberhummer FER
Drepanon 4 Flecken in Bithynien Helenopolis(WP de)
WD-Item
1697 Walther Ruge FER
Drepanon 5 Vorgebirge an d. W-Küste d. arab. Meerbusens 1698 Kurt Sethe FER
Drepanon 6 Vorgebirge an d. Küste d. ägypt. Nomos Libya 1698 Kurt Sethe FER
Drepanon 7 Vorgebirge an kyrenäischen Küste 1698 Kurt Sethe FER
Drepanon 8 Stadt Libyens 1698 Kurt Sethe FER
Drepanon 9 Ort an d. W-Spitze Siziliens 1698 Christian Hülsen KOR
Drepsa Ort in Sogdiane 1698-1699 Wilhelm Tomaschek KOR
Dreros Kret. Stadt 1699 Ludwig Bürchner KOR
Dres (Δρής) heisst bei Suidas s. Ὅμηρος der Sohn des Orpheus, Vater des Eukles, Ahne 1699-1700 Erich Bethe FER
Dresaios (Δρησαῖος), Sohn des Theiodamas und der Neaira, vor Troia von Polypoites 1700 Ulrich Hoefer FER
Dreschen Landwirtschaftl. Begriff Dreschen(WP de)
WD-Item
1700-1706 Franz Olck KOR
Dresia von Nonn. Dionys. XXIII 514 in Phrygien erwähnt. Steph. Byz. 1706 Walther Ruge FER
Dresos (Δρῆσος), vor Troia von Euryalos getötet, Il. VI 20. Tzetz. Hom. 114. 1706 Ulrich Hoefer FER
Dribykes (Δρίβυκες), ein den Kadusioi oder Gelai benachbartes Volk von Media an der 1706 Wilhelm Tomaschek KOR
Dricca (Priscus bei Iordan. Get. 34, 178 ingentia si quidem flumina, id est Tisia 1706 Carl Patsch KOR
Drilai (Δρῖλαι), ein wildes und kriegerisches Volk im Hinterlande von Trapezus, Xen. 1706 Wilhelm Tomaschek FER
Drilon Flußname in Illyrien Drina(WP de)
WD-Item
1707 Carl Patsch KOR
Drilophyllitai indisches Volk, nahe dem Uxentosgebirge, dem Quellgebiete des Tyndis Dosaron 1707-1708 Wilhelm Tomaschek FER
Drimakos Als Heros Eumenes in Chios verehrt 1708 Jakob Escher-Bürkli KOR
Drimo 1 Eine der Alkyoniden 1708 Otto Waser FER
Drimo 2Drymo 1708 FER
Δριμύλον ὅρος Drimylon oros Drina(WP de)
WD-Item
1708 Wilhelm Tomaschek FER
DriniusDrilon 1708 FER
ad Drinum 1 Station d. Straße Sirmium - Saldae 1708 Carl Patsch FER
ad Drinum 2 Station d. Straße Sirmium - Argentaria 1708-1709 Carl Patsch FER
Drinus Nebenfluß d. Save Drina(WP de)
WD-Item
1709 Carl Patsch KOR
Driodones (Δριωδόνες), lakonische Gottheiten (Hesych.: θεοὶ παρὰ Λακεδαιμονίοις 1709 Otto Jessen FER
Drion Berg (λόφος) in Daunien unweit Salapia und südlich vom Garganos, mit zwei 1709 Christian Hülsen FER
Drios 1 Gebirge auf Naxos 1709 Ludwig Bürchner FER
Drios 2 Name eines Hafens auf Paros? 1709 Ludwig Bürchner FER
Drippa Ort in Thrakien, östlich vom unteren Hebros, Itin. Hieros. 602. Kiepert Formae 1710 Eugen Oberhummer FER
Dripsinum Stadt in Italien, genannt in den stadtrömischen Soldatenverzeichnissen CIL VI 1710 Christian Hülsen FER
DriziparaDrusipara 1710 FER
Drobeta Ort am linken Donauufer in Dakien Drobeta Turnu Severin(WP de)
WD-Item
1710-1712 Carl Patsch KOR
Drom... Auf einer Inschrift aus Attaleia in Pamphylien steht ἔθνους Δρομ.... 1712 Walther Ruge FER
Dromaia (Δρομαία), Epiklesis der Hera auf Thera, IG XII 3 nr. 513 (wo eine Priesterin 1712 Otto Jessen FER
Dromaios (Δρομαῖος, Δρομαιεύς), Epiklesis des mit Apollon identifizierten Karneios in 1712 Otto Jessen FER
Dromares Sohn des Teisamenos aus Abydos. Χορευτὴς κωμικός, Teilnehmer an den Soterien in 1712 Johannes Kirchner FER
Dromas (δρομάς), Hund des Aktaion, Ovid. met. III 217. Hyg. fab. 181. 1712 Ulrich Hoefer FER
Dromeas Sohn des D., Athener (Αἰγεῖδος φυλῆς). Νικᾷ δίαυλον ἐκ τῶν ἱππέων bei den 1712 Johannes Kirchner FER
Dromedarii Kamelreiter, Truppengattung Dromedarii(WP de)
WD-Item
1712-1713 Otto Fiebiger KOR
Dromeïos Kalendermonat auf Kreta 1713 Wilhelm Dittenberger KOR
Δρώμενα Dramat. Aufführungen d. eleusinischen Mysterien 1713-1714 Otto Kern KOR
Dromeus 1 Olympionike aus Mantineia Dromeu de Mantinea(WP ca)
WD-Item
1714 Johannes Kirchner FER
Dromeus 2 Olympionike aus Stymphalos Dromeu d'Estimfal(WP ca)
WD-Item
1714 Johannes Kirchner FER
Dromeus 3 t.t. für einen Volljährigen in d. Inschr. v. Gortyn 1714-1715 Theodor Franz Arthur Thalheim KOR
Dromichaites 1 Getenkönig Dromichaites(WP de)
WD-Item
1715 Hugo Willrich FER
Dromichaites 2 Anführer einer Schar thrak. Adliger 1715 Hugo Willrich FER
Dromichaites 3 Feldherr d. Mithridates Eupator 1715 Hugo Willrich FER
Dromios (Δρόμιος), Epiklesis des Hermes als Gott der Palaistra und des Wettlaufs, in 1715 Otto Jessen FER
Dromiskos (Δρομίσκος), kleine Insel, die in der Nähe der Stadt Miletos in Ionien gelegen, 1715 Ludwig Bürchner FER
DromitaiἈχιλλέως δρόμος 1715 FER
Δρόμοι Ἀζανίας Dromoi Azanias 1715 Wilhelm Tomaschek FER
Dromokleides 1 Athen. Archon 1715 Johannes Kirchner FER
Dromokleides 2 Athen. Demagoge 1715-1716 Johannes Kirchner FER
Dromokleides 3 Delph. Priester 1716 Johannes Kirchner FER
Dromokles Athener (Πιθεύς). Θεσμοθέτης in einem Archontenkatalog im J. 216/5, IG II 859, 1716 Johannes Kirchner FER
Dromon (Δρόμων), Dichter der mittleren Komoedie, von dem nur ein einziges Stück 1716 Georg Kaibel FER
Dromonarii Bezeichnung d. Ruderer d. Dromones im 6. Jh. n. Chr. 1716 Otto Seeck FER
Dromones (Δρόμωνες) hiessen seit etwa 500 n. Chr. bei Byzantinern und Römern die Dromone(WP de)
WD-Item
1716 Ernst Assmann FER
Dromos 1 Bezeichnung einer breiten, geraden Fahrstraße 1716-1717 Kurt Wachsmuth KOR
Dromos 2 = trochos, Wettlauf 1717-1720 Julius Jüthner KOR
DronanusDrahonus 1720 FER
DronanaDuranus 1720 FER
Drooi (Δρῶοι), thrakisches Volk nördlich vom unteren Strymon, Thuc. II 101, 3. 1720 Eugen Oberhummer FER
Dropides 1 Athen. Archon 1720 Johannes Kirchner FER
Dropides 2 Freund Solons 1720 Johannes Kirchner FER
Dropides 3 III. Urgroßvater d. berühmten Kritias 1720 Johannes Kirchner FER
Dropides 4 Athen. Gesandter an Dareios 1720-1721 Johannes Kirchner FER
Dropides 5 Athen. thesmothetes 1721 Johannes Kirchner FER
Δροπικοί von Herodot I 125 unter den vier nomadischen Stämmen der Perser genannt. 1721 Franz Heinrich Weissbach FER
Dropion Sohn d. Leon, König d. Paioner 1721 Julius Kaerst KOR
Drosache Station auf d. serischen Handelsweg 1721 Wilhelm Tomaschek KOR
Drosera (Δροσερά, die ‚Betauende‘, vgl. Hesych.), Quellnymphe, Nonn. Dionys. XL 365. 1721 Ulrich Hoefer FER
Drossel Vogelart Drossel(WP de)
WD-Item
1721-1729 Franz Olck KOR
Droviae Göttinnen dieses Namens erschloss Düntzer aus der den deae Lucretiae gewidmeten Drossel(WP de)
WD-Item
1729 Maximilian Ihm FER
Druantium Ort in Gallien, verzeichnen drei von den Gefässen von Vicarello, CIL XI 3281 1729-1730 Maximilian Ihm FER
DrubetaDrobeta 1730 FER
Druentia Nebenfluß d. Rhodanus, heute Dyrance Durance(WP de)
WD-Item
1730 Maximilian Ihm FER
Drugeri Volk in Thrakien am Hebros, Plin. n. h. IV 40. Nach Tomaschek Die alten Thraker 1730 Eugen Oberhummer FER
Druidae Kelt. Priesterstand Druide(WP de)
WD-Item
1730-1738 Maximilian Ihm KOR
Drullos (Procop. de aedif. 280, 47 Δροῦλλος), Castell in Dardanien. W. Tomaschek Die 1738 Carl Patsch FER
Druma barbarischer Feldherr im J. 409 in den Diensten des Usurpators Attalus, Zosim. 1738 Otto Seeck FER
Druna Nebenfluss des Rhodanus, jetzt la Drôme, Auson. Mos. 479ff. te Drǔna, te 1738 Maximilian Ihm FER
DruncianusHistoria Augusta 1738 Edmund Groag FER
DrunemetumDruidae 1738 FER
Δροῦς Drous 1738 Ludwig Bürchner FER
Druseios Monat eines aus augusteischer Zt. stammenden röm.-oriental. Sonnenjahres 1738-1739 Wilhelm Dittenberger KOR
Drusiana aquaDamnata aqua 1739 FER
Δρουσιανὰ ξίφη Bezeichnung für d. schärfste Art Schwert 1739-1740 Erwin Pollack FER
DrusianusFlavius WD-Item 1740 FER
Drusianus pes Längenmaß 1740 Friedrich Hultsch FER
Drusi arcus in Rom, auf Senatsbeschluss nach dem Tode des Drusus über der Via Appia 1740-1741 Christian Hülsen FER
Drusias (Ptolem. V 16, 6), Stadt in Judaea, von Ptolemaios zwischen Antipatris und 1741 Immanuel Benzinger FER
Drusiliana Ort in Africa, auf der Strasse von Karthago nach Theveste, da wo die Strasse Titularbistum Drusiliana(WP de)
WD-Item
1741 Hermann Dessau FER
Drusilla 1 Tochter d. jüd. Königs Agrippa I. Drusilla (Tochter Agrippas)(WP de)
WD-Item
1741 Arthur Stein KOR
Drusilla 2 Eine d. Gattinnen d. Antonius Felix 1741 Arthur Stein FER
Drusilla 3 Beiname s. Livia Drusilla Iulia Drusilla 1741 Arthur Stein FER
Drusipara (Δρουσιπάρα), Ort in Thrakien an der grossen Heerstrasse von Adrianopolis nach 1741-1742 Eugen Oberhummer FER
Drusomagus (= Drusi campus), Stadt im Alpengebiet, von Ptolem. II 12, 3 (Δρουσόμαγος) zu Sitten(WP de)
WD-Item
1742 Maximilian Ihm FER
Drusius Drusius Procu[lus], proc(urator) Aug(usti) von Noricum, CIL III 5170 (Celeia). WD-Item 1742 Arthur Stein FER
Drusus 1 Sohn d. jüd. Königs Agrippa I. 1742 Arthur Stein FER
Drusus 2 In d. Kaiserzeit Name mehrerer Persönlichkeiten d. iulisch-claudischen Familie 1742 Arthur Stein FER
Drusus 3 1742 Arthur Stein FER
Drusus 4 Cognomen d. coss. a - b) der Kaiserzeit 1742 Edmund Groag FER
DruzonBruzos 1742 FER
Dryades 1 Baumnymphen Dryade(WP de)
WD-Item
1742-1743 Otto Waser 2023
Dryades 2Druidae 1743 FER
Dryaina nach Steph. Byz. eine kilikische Stadt, deren anderer Name Chrysopolis war. 1743 Walther Ruge FER
Dryainos (Δρύαινος), eponymer Gründer der kilikischen Stadt Dryaina, die später 1743 Karl Tümpel FER
Dryalos (Δρύαλος), Kentaur, Sohn des Peukeus, Bruder des Perimedes, Hes. scut. 187. 1743 Ulrich Hoefer FER
Dryantiades (Δρυαντιάδης), Sohn des Dryas, Lykurgos, Ov. Ib. 343. Nonn. Dionys. XX 187. XXI 1743 Jakob Escher-Bürkli FER
DryantianusClaudius 141 1743 FER
Dryantilla 1Claudius 401 1743 FER
Dryantilla 2Sulpicius Dryantilla(WP de)
WD-Item
1743 FER
Dryas 1 Thessalisch: Fürst d. Lapithen 1743 Jakob Escher-Bürkli FER
Dryas 2 Thrakisch: Sohn d. Ares Vater d. Lykurgos 1743-1744 Jakob Escher-Bürkli FER
Dryas 3 Enkel d. Orion 1744 Jakob Escher-Bürkli FER
Dryas 4 Sohn d. Aigyptos 1744 Jakob Escher-Bürkli FER
Dryas 5 Grieche vor Troia 1744 Jakob Escher-Bürkli FER
Drybaktai Volk in Sogdiane am Nordabhang der sogdischen Berge zwischen den Oxydrankai und 1744 Wilhelm Tomaschek FER
Dryitai 1 Demos v. Lindos 1744-1745 Friedrich Hiller von Gaertringen FER
Dryitai 2 IG XII 1,88,6 1745 Friedrich Hiller von Gaertringen FER
Dryitai 3Dyritai 1745 FER
Drymaia (Δρυμαία Paus.) oder Drymos (Δρυμός Herod.) oder Drymia (Δρυμία Steph. Byz.), 1745 Alfred Philippson 2024
Drymas 1 Epiklesis d. Apollon 1745 Otto Jessen FER
Drymas 2 Eponym v. Drymos in Attika 1745 Otto Jessen FER
Drymides (Δρυμιδες νύμφαι), Nymphen des Eichenwaldes (δρυμὸς), Waldnymphen, Cramer 1745 Otto Waser 2023
Drymo (Δρυμώ). Nymphe in der Umgebung der Kyrene, Verg. Georg. IV 336; Nereide in dem Drymo(WP de)
WD-Item
1745 Jakob Escher-Bürkli FER
Drymon (Δρύμων), ein von Iamblich. vit. Pyth. 267 genannter Pythagoreer aus Kaulonia, 1745 Eduard Wellmann FER
Drymos 1 Att. Grenzort Drymus (Attica)(WP en)
WD-Item
1745-1746 Arthur Milchhöfer KOR
Drymos 2Drymaia 1746 FER
Drymos 3 Eichenwald auf d. Gebirge Telethrion 1746 Alfred Philippson FER
Drymos 4 Örtlichkeit in d. Nähe d. Karmel 1746 Immanuel Benzinger FER
Drymusa (Δρυμοῦσα, von den Eichbäumen), Insel im hermaeischen Meerbusen, jetzt Golf von 1746 Ludwig Bürchner FER
Drynemeton Versammlungsort der Galater, Strab. XII 567. Perrot Galatie et Bithynie I 181 1746 Walther Ruge FER
Dryope 1 Tochter d. Dryops o. Eurypylos am Oita o. d. Eurytos v. Oichalia 1746-1747 Jakob Escher-Bürkli KOR
Dryope 2 Tochter d. Dryops in Arkadien 1747 Jakob Escher-Bürkli FER
Dryope 3 Phoinikierin 1747 Jakob Escher-Bürkli FER
Dryope 4 Lemnierin 1747 Jakob Escher-Bürkli FER
Dryope 5 Mysische Nymphe 1747 Jakob Escher-Bürkli FER
Dryope 6 als Ort s. Dryopes 1747 Jakob Escher-Bürkli FER
Dryopes Einwohner Griechenlands 1747-1749 Julius Miller KOR
Dryops 1 Eponyme d. Dryoper, gilt in Thessalien als Sohn d. Peneios 1749-1750 Jakob Escher-Bürkli KOR
Dryops 2 Troianer 1750 Jakob Escher-Bürkli FER
ΔρυοπτερίςFarnkräuter 1750 FER
Dryos Kephalai (Δρυὸς κεφαλαί), attischer Name für den Hauptpass des Kithairongebirges (Herod. 1750 Arthur Milchhöfer FER
Drypetina Tochter von Mithridates VI 1750 Hugo Willrich FER
Drys 1 Örtlichkeit bei Tralleis in Lydien 1750 Ludwig Bürchner FER
Drys 2Eiche 1750 FER
Dryusa 1 Dichterischer Beiname d. Insel Samos 1750 Ludwig Bürchner FER
Dryusa 2 Gegend in Karien 1750-1751 Ludwig Bürchner FER
Duae viaeDidache 1751 FER
Du..... Balbinus ὁ κράτιστος [ἐπιστρά]τηγος der Heptanomis im J. 229 n. Chr., BGU II 659. 1751 Arthur Stein FER
Dubios Gau u. Stadt Persarmeniens 1751 Adolf Baumgartner FER
Dubis Nebenfluss des Arar (Saône), jetzt le Doubs. Caes. b. G. I 38 (umfliesst die 1751 Maximilian Ihm FER
Dubius Mörder des Gothenkönigs Athaulf, s. Bd. II S. 1941. 1751 Otto Seeck FER
Dubra 1 Hafen an d. SO-Spitze Britanniens Portus Dubris(WP de)
WD-Item
1751 Emil Hübner FER
Dubra 2 Fluß in patria Francorum 1751 Maximilian Ihm FER
Ducacavius Die Inschrift von Romeno (Val di Non) CIL V 5057 liest Mommsen D(eo) Ducacavio 1751 Maximilian Ihm FER
Ducarius ein Insubrer, tötete 537 = 217 in der Schlacht am Trasimenischen See den Ducarius(WP de)
WD-Item
1751 Friedrich Münzer FER
Ducenarii equi sind Rennpferde, die mindestens 200 Siege errungen haben. Dem berühmten 1752 Erwin Pollack FER
Ducenarius 1 Richter d. vierten Decurie Ducenari(WP ca)
WD-Item
1752 Otto Seeck FER
Ducenarius 2 Rang von Procuratoren 1752-1754 Otto Seeck KOR
Ducenius 1 P. Pontifex 101/2 n. Chr. 1754 Edmund Groag FER
Ducenius 2 Geminus, A. cos. suff. unter Nero 1754-1755 Edmund Groag FER
Ducenius 3 Proculus, C. cos. suff. 87 n. Chr. Gaius Ducenius Proculus(WP de)
WD-Item
1755 Edmund Groag FER
Ducenius 4 CIL V 2824 CIL V 7447 1755 Edmund Groag FER
Ducenius 5 P. D. Verus, cos. suff. im J. 95 n. Chr. Publius Ducenius Verres (Konsul 95)(WP de)
WD-Item
1755 Edmund Groag FER
Ducepratum Castell an der unteren Donau (Procop. de aedif. 288, 3 Δουκέπρατον). 1755 Carl Patsch FER
DucetiusDuketios 1755 FER
Ductio debitorisDebitoris ductio 1755 FER
Duda ein Saione, vir spectabilis, Comes, an welchen Theoderichs Schreiben Cassiod. 1755 Ludo Moritz Hartmann FER
Dudada Auf einer Inschrift aus Saghir, nördlich von Hoiran Göl, findet sich das 1755 Walther Ruge FER
Dudistius Novanus, L. CIL XII 408 Lucius Dudistius Novanus(WP de)
WD-Item
1755-1756 Friedrich Münzer FER
Dudusa Ort in Galatien, Ptolem. V 4, 9. Der Vorschlag v. Flottwells, ihn in den Ruinen 1756 Walther Ruge FER
Duebon (Var. Ducbon), Ort (in der Schweiz?) beim Geogr. Rav. IV 26 p. 232. 1756 Maximilian Ihm FER
DuecaledonesDicalidones 1756 FER
Düngung Landwirtschaftliche u. medizinische Praxis Dünger(WP de)
WD-Item
1756-1776 Franz Olck KOR
Dugaïa Ort in Galatien (?), Vita S. Theod. (ed. Theoph. Ioannu) S. 417 c. 62: Μαρτῖνος 1776 Walther Ruge FER
Duiana Castell im Bezirke Kavetzos (Procop. de aedif. 282, 18 Δουΐανα). W. Tomaschek 1776 Carl Patsch FER
Duilius Plebeisches Geschlecht Duilier(WP de)
WD-Item
1776-1777 Friedrich Münzer KOR
Duilius 1 Führer d. Italiker im Bundesgenossenkrieg 1777 Friedrich Münzer FER
Duilius 2 C. Viell. Bruder v. M. Diulius Nr. 7) Gai Duili (quinquevir)(WP ca)
WD-Item
1777 Friedrich Münzer FER
Duilius 3 M. f. M. n., C. cos. 260 v. Chr. Gaius Duilius(WP de)
WD-Item
1777-1781 Friedrich Münzer KOR
Duilius 4 K. Mitglied d. zweiten Decemviralcollegiums 450 v. Chr. Caeso Duillius Longus(WP en)
WD-Item
1781 Friedrich Münzer FER
Duilius 5 K. cos. 336 v. Chr. Cesone Duilio(WP it)
WD-Item
1781 Friedrich Münzer FER
Duilius 6 Marcus, Volkstribun 471 v. Chr., massvoll und besonnen? WD-Item 1781-1782 Friedrich Münzer FER
Duilius 7 Marcus, Volkstribun 357 v. Chr., normiert den Zins auf 81/3 Prozent Marc Duili (tribú de la plebs 357 aC)(WP ca)
WD-Item
1782 Friedrich Münzer FER
Duilius 8 Longus, C. Tribunus militum consulari potestate 399 v. Chr. Gaio Duilio Longo(WP it)
WD-Item
1782 Friedrich Münzer FER
Duilius 9Dulius Silanus 1782 FER
Duillis Votivdativ auf zwei spanischen Inschriften aus Palencia, Rev. arch. 3 s. XXXVII 1782 Maximilian Ihm FER
Duina oder Divina (codd. duuna), Station in Media, Geogr. Rav. 44, 19; vielleicht 1782 Wilhelm Tomaschek FER
Duketios thatkräftiger Fürst der Sikeler in Sicilien gegen Syrakus, † 440 v. Chr. Duketios(WP de)
WD-Item
1782-1783 Benedikt Niese FER
DulciariusBäckerei Bäckerei(WP de)
WD-Item
1783 FER
Dulcitius 1 Praeses in Aquileia unter Diocletian Dulcício (governador)(WP pt)
WD-Item
1783-1784 Otto Seeck FER
Dulcitius 2 Flavius, Consularis Siciliae zw. 340 u. 350 n. Chr. Dulcício (homem claríssimo)(WP pt)
WD-Item
1784 Otto Seeck FER
Dulcitius 3 Consularis Aemiliae 357 n. Chr. Dulcizio (consularis)(WP it)
WD-Item
1784 Otto Seeck FER
Dulcitius 4 Aelius Claudius Proc. Asiae unter Constantin Élio Cláudio Dulcício(WP pt)
WD-Item
1784 Otto Seeck FER
Dulcitius 5 Dux Brittaniarum 368 n. Chr. Dulcizio(WP it)
WD-Item
1784 Otto Seeck FER
Dulgubnii Volk in Germanien, nennt Tac. Germ. 34 mit den Chasuarii im Rücken der Dulgubnier(WP de)
WD-Item
1784 Maximilian Ihm FER
Duliares (Procop. de aedif. 284, 14 Δουλίαρες), Castell bei Naissus (Niš, Serbien). W. 1784 Carl Patsch FER
DulichionEchinades 1784 FER
Dulis (Δουλίς), Gattin des Ixion, Mutter der Kentauren, Schol. Il. I 266. Vgl. 1784 Ulrich Hoefer FER
Dulius Silanus wurde nach dem Sturz des Cleander (189 n. Chr.) cum suis von Commodus getötet 1784 Edmund Groag FER
Dullovius (Dulovius), Gottheit (topisch?) auf in Vaison gefundenen, jetzt verschollenen 1784-1785 Maximilian Ihm FER
Δοῦλοι Sklaven Sklaverei(WP de)
Sklaverei(WS de)
WD-Item
1785-1790 Theodor Franz Arthur Thalheim KOR
Dulopolis 1 Kretische Stadt 1790 Ludwig Bürchner FER
Dulopolis 2 Karische Stadt 1790 Ludwig Bürchner FER
Dulopolis 3 Doulon polis Stadt in Libyen 1790 Kurt Sethe FER
Dulopolis 4 Ort in Ägypten 1790 Kurt Sethe FER
DuloviusDullovius 1790 FER
Dulum (so vermutlich bei Plin. VI 180 nach Müller zu Ptolem. p. 769f. zu schreiben 1790 Curt Theodor Fischer FER
Duma 1 Ort im Gebirge Juda 1790 Immanuel Benzinger FER
Duma 2Dumatha 1790 FER
Dumana Stadt in Aithiopien am rechten Ufer des Nils, Bion bei Plin. n. h. VI 178. 1790 Kurt Sethe FER
Dumatha (Δούμεθα ἢ Δουμαίθα bei Ptol. V 19, 7; vgl. jedoch auch VIII 22, 3. Steph. Byz. 1790 Jaroslav Tkáč FER
Dumiatis Beiname d. Mercurius Avernus 1791 Maximilian Ihm FER
Dumna eine der Inseln an der Nordwestküste Britanniens nach Plinius (IV 104 sunt qui 1791 Emil Hübner FER
Dumnissus Ort im heutigen Hunsrück, Auson. Mos. 7f. praetereo arentem sitientibus undique 1791 Maximilian Ihm FER
DumnitonusDumnotonus 1791 FER
DumnoDumnissus 1791 FER
Dumnobellaunus König der britannischen Trinovanten, unter Schutz des Augustus 27 v. Chr. Dubnovellaunus(WP en)
WD-Item
1791-1792 Arthur Stein FER
Dumnonii Volk in SW-Britannien Dumnonier(WP de)
WD-Item
1792 Emil Hübner FER
Dumnorix 1 Häuptling d. Haeduer Dumnorix(WP de)
WD-Item
1792 Friedrich Münzer FER
Dumnorix 2 Name d. Vaters d. Deiotarus 1792 Friedrich Münzer FER
Dumnotonus Örtlichkeit am Garumna bei Burdigala, Auson. epist. IV 53f. (p. 247 Peiper) 1793 Maximilian Ihm FER
DunaDunatis 1793 FER
Dunatis Beiname des Mars Segomo auf einem in Culoz (dép. Ain, arrond. Belley) 1793 Maximilian Ihm FER
DunensesDunum 3 1793 FER
Dunga (Δοῦγγα), Küstenplatz der vorderindischen Landschaft Ariake, südlich vom Goaris 1793 Wilhelm Tomaschek FER
Dunis (?) 1793 Maximilian Ihm FER
Dunisia Eine Göttin dieses Namens ist erwähnt auf der fragmentarischen Inschrift aus 1793 Maximilian Ihm FER
Dunsio(n) Die Echtheit der Dunsioni deo geweihten, angeblich in St. Bertrand de Comminges 1793 Maximilian Ihm FER
Dunium Stadt der Durotrigen im südlichen Britannien nach Ptolemaios (II 3, 13 1793 Emil Hübner FER
Dunius Severus, L. Lucius Dunius Severus(WP de)
WD-Item
1793-1794 Edmund Groag FER
Dunum 1 Ort in Hibernien 1794 Emil Hübner FER
Dunum 2 Aestuarium an d. O-Küste Britanniens 1794 Emil Hübner FER
Dunum 3 Ort in Gallien 1794 Maximilian Ihm FER
Duodea Station (mutatio) an der Via Egnatia, 13 mp. östlich von Thessalonike, Itin. 1794 Eugen Oberhummer FER
Duodecim portae in der elften Region von Rom (Circus Maximus, Not. und Curiosum bei Jordan 1794 Christian Hülsen FER
Duodecim scripta Mit einem Brettspiel verbundenes Würfelspiel 1794-1796 August Mau KOR
ad Duodecimum 1 Station in Gallia cisalpina 1796 Christian Hülsen FER
ad Duodecimum 2 Station an d. Straße Patavium - Altinum 1796 Christian Hülsen FER
ad Duodecimum 3 Station in Calabrien 1796 Christian Hülsen FER
ad Duodecimum 4 Station nahe Capsa in Afrika 1796 Johannes Schmidt (Epigraphiker) FER
ad Duodecimum 5 Station im Land d. Bataver 1796 Maximilian Ihm FER
ad Duodecimum 6 Station an d. Straße Metz - Straßburg 1796 Maximilian Ihm FER
ad Duodecimum 7Duodea 1797 FER
ad Duo Flumina (Tab. Peut.). III 5 Mill.; duo Flumina Geogr. Rav. III 6 p. 150), nächste 1797 Johannes Schmidt (Epigraphiker) FER
Dvoricos In einer keltisch-lateinischen Inschrift, Name eines Gottes? 1797 Maximilian Ihm FER
ad Duos Pontes (Itin. Ant. 424, 2), Station der Strasse von Bracara nach Asturica per loca 1797 Emil Hübner FER
Duoviralis Amt in d. Städteverwaltung 1797-1798 Wilhelm Liebenam KOR
Duoviri Beamte d. städtischen Gemeinden Duoviri(WP de)
WD-Item
1798-1842 Wilhelm Liebenam KOR
Duplarii militärischer Rang: zur Belohnung der Tapferkeit oder Reiterbefehlshaber Duplarius(WP en)
WD-Item
1842-1843 Otto Fiebiger FER
Duplex dominiumBona 1843 FER
Duplex stipulatioEvictio 1843 FER
Dupon (Δούπων), Kentaur, Diod. IV 12. Suid. Choerob. in Theodos. canon. p. 78 Gaisf. 1843 Ulrich Hoefer FER
Dupondius Röm. Münzeinheit Dupondius(WP de)
WD-Item
1843-1846 Friedrich Hultsch KOR
Dura 1 Stadt in Assyrien am östlichen Tigrisufer, heute Imâm Dûr südlich von Tekrît 1846 Maximilian Streck FER
Dura 2 D.-Europos, mesopot. Stadt Dura Europos(WP de)
WD-Item
1846-1847 Maximilian Streck KOR
Dura 3 Stadt in Babylonien am Pallakottascanal 1847 Maximilian Streck FER
Duraba (Δούραβα), Ortschaft am Euphrat in Babylonien; Ptolem. V 20, 6. Die Art der 1847 Maximilian Streck FER
Duracinus Art hartschaliger Beeren 1847-1851 Franz Olck KOR
Duranus (-ius), Nebenfluss der Garonne, jetzt Dordogne. Auson. Mos. 464 gelido Dǔrǎni 1851 Maximilian Ihm FER
Duras 1 Fluß in Vindelicien 1851 Maximilian Ihm FER
Duras 2Decebalus 1851 FER
DurateiMossynoikoi 1851 FER
Duratius Häuptling der Pictonen, wegen seiner Treue gegen Rom 703 = 51 von Domnacus in Duratius(WP de)
WD-Item
1851-1852 Friedrich Münzer FER
Durbedicus iberischer Gott, CIL II 5563 Celea Clouti deo Durbedico ex voto. 1852 Maximilian Ihm FER
Durbeta (Δούρβητα), Stadt in Gordyene, nahe dem Tigrisufer, Ptolem. V 18, 9; etwa die 1852 Wilhelm Tomaschek FER
Durbulie Castell in Dardanien (Procop. de aedif. 281, 21 Δουρβουλίη). 1852 Carl Patsch FER
Durdum (so Vat. X; var. Δουθούμ, Δουδούμ), Stadt am Nigir bei Ptolem. IV 6, 10. 1852 Curt Theodor Fischer FER
Durdus mons 1852 FER
Durense (oppidum), Bischofssitz der africanischen Provinz Byzacena, Not. episc. Byz. 1852 Hermann Dessau FER
Duretia Station in Gallia Lugudunensis, zwischen Portus Namnetum (Nantes) und 1852 Maximilian Ihm FER
Duria 1 Auf d. Mont Genèvre entspringender Nebenfluß d. Po Dora Riparia(WP de)
WD-Item
1852 Christian Hülsen FER
Duria 2 Am Mont Blanc entspringender Nebenfluß d. Po Dora Baltea(WP de)
WD-Item
1852 Christian Hülsen FER
Duria 3 amnis Grenzfluß d. Suebi u. d. Quadi 1852 Wilhelm Tomaschek FER
Duriae Mutatio in Gallia transpadana an der Strasse von Laumellum nach Ticinum 1853 Christian Hülsen FER
Duries (Procop. de aedif. 282, 40 Δουρίες), Castell in Dacia mediterranea. W. 1853 Carl Patsch FER
DuriisDunis 1853 FER
Durine eine königliche Stadt, welche zur Zeit Alexanders d. Gr. (durch Verödung?) zu 1853 Franz Heinrich Weissbach FER
Durion (?) 1853 Maximilian Ihm FER
Duris 1Durius 1853 FER
Duris 2 Von Elaia, Epigrammdichter 1853 Richard Reitzenstein FER
Duris 3 Von Samos, vielseitiger Schriftsteller Duris von Samos(WP de)
WD-Item
1853-1856 Eduard Schwartz KOR
Duris 4 Att. Vasenmaler Duris(WP de)
WD-Item
1856-1859 Carl Robert KOR
Durius Hauptfluss Hispaniens, nördliche Grenze Lusitaniens, heute Douro Duero(WP de)
WD-Item
1859-1860 Emil Hübner FER
Durmius 1 M. Münzmeister 20 v. Chr. 1860 Edmund Groag FER
Durmius 2 Quadratus, C. Ummidius s. Ummidius Gaius Ummidius Durmius Quadratus(WP de)
WD-Item
1860 Edmund Groag FER
Durnomagus Station in Niedergermanien zwischen Colonia Agrippina und Novaesium, Itin. Ant. Dormagen(WP de)
WD-Item
1860-1861 Maximilian Ihm FER
Durnovaria Station der Strasse von Calleva nach Isca Dumnoniorum, an der Küste des Dorchester(WP de)
WD-Item
1861 Emil Hübner FER
Durnus (so bei Ptolem. IV 2, 4 mit dem Vat. X zu lesen statt Δοῦρδον ὄρος, var. 1861 Curt Theodor Fischer FER
Durobrivae 1 Stadt d. Cantii in Britannien Rochester (Kent)(WP de)
WD-Item
1861 Emil Hübner FER
Durobrivae 2 Stadt d. Catuvellaunen in Britannien 1861 Emil Hübner FER
Durocasses Ort in Gallia Lugudunensis, westlich von Lutetia (Paris), Itin. Ant. 384. 385 Dreux(WP de)
WD-Item
1861 Maximilian Ihm FER
DurocatelauniCatalauni 1861 FER
Durocobrivae Station der Strasse von Londinium nach Viroconium im südöstlichen Britannien, 1861 Emil Hübner FER
Durocornovium Station im südwestlichen Britannien, heutigen Cirencester 1861 Emil Hübner FER
Durocortorum Stadt der Remi, Hauptstadt der Provinz Belgica secunda Reims(WP de)
WD-Item
1861-1862 Maximilian Ihm FER
Duroicoregum Station an der Strasse von Castellum Menapiorum (Cassel) nach Samarobriva 1862 Maximilian Ihm FER
Durolevum Station der Strasse von Londinium nach dem Hafen von Rutupiae (s. d.) im 1862 Emil Hübner FER
Durolitum Station der Strasse von Londinium nach Venta im Lande der Ikener, zwischen 1862 Emil Hübner FER
Duronia Stadt 1862 Christian Hülsen FER
Duronius 1 C., Freund d. T. Annius Milo 1862 Friedrich Münzer FER
Duronius 2 L., Pr. 181 v. Chr. 1862 Friedrich Münzer FER
Duronius 3 M., 97 v. Chr. aus d. Senat ausgestossen 1862-1863 Friedrich Münzer FER
Duronius 4 Duronia, Mutter d. P. Aebutius 1863 Friedrich Münzer FER
Duronum Ort im Gebiet der Nervier, die erste Station an der von Bagacum Nerviorum 1863 Maximilian Ihm FER
DurosZosimos 8 1863 FER
Durostorum Eine der Hauptfestungen in Moesia inferior, Silistra Silistra(WP de)
WD-Item
1863-1864 Carl Patsch KOR
Durotincum Silistra Silistra(WP de)
WD-Item
1864 Maximilian Ihm FER
Durotriges Volk im südlichen Britannien, nach Ptolemaios (II 3, 13 τούτων ⟨τῶν Βελγῶν⟩ ἀπὸ Durotriges(WP de)
WD-Item
1865 Emil Hübner FER
Durovernum Stadt der Cantii in Britannien, heute Canterbury Durovernum Cantiacorum(WP de)
WD-Item
1865 Emil Hübner FER
DurtizusBurtudizon 1865 FER
Dusa (?) 1865 Hermann Dessau FER
Dusae πρὸς Ὄλυμπον, Stadt in Bithynien, 30 Milien von Claudiopolis, Tab. Peut. IX 3 1865 Walther Ruge FER
DusareniDosareni 1865 FER
Dusares Stammgott d. Nabataeer Duschara(WP de)
WD-Item
1865-1867 Franz Cumont KOR
Dusaria Spiele zu Ehren des Gottes Dusares in Bostra, 3. Jh. n. Chr. 1867 Franz Cumont FER
Dusii Gall. Bezeichnung für gespenstische Dämonen Dusios(WP de)
WD-Item
1867-1868 Maximilian Ihm KOR
Dusmanes (Procop. de aedif. 284, 5 Δούσμανες), Castell bei Naissus (Niš, Serbien). W. 1868 Carl Patsch FER
Dutzolos (Procop. de aedif. 284, 44 Δούτζολος), Castell bei Remesiana (Bela Palanka, 1868 Carl Patsch FER
Duvius Avitus, L. Legat in Germania inferior 57/8 n. Chr. Lucius Duvius Avitus(WP de)
WD-Item
1868-1869 August Ritter von Wotawa KOR
Duumviralis, DuumviriDuoviralis 1869 FER
Dux Amtstitel Dux (Titel)(WP de)
WD-Item
1869-1875 Otto Seeck KOR
Dyaios Strateg in Tegea Ende 3. Jhdts., Sauppe De tit. tegeaticis 4 = Dittenberger 1875 Johannes Kirchner FER
Dyaleis (Δυαλῆς), attische Phratrie, von der uns IG II 600 ein Beschluss über die 1875 Georg Wissowa FER
Dyalos (Δύαλος), ein thrakischer Beiname des Dionysos (Hesych. Δύαλος· ὁ Διόνυσος παρὰ 1875 Otto Jessen FER
Dyardenes s. Oidanes 1875 Wilhelm Tomaschek FER
Dymanes Name einer Phyle im dorischen Staat 1875-1876 Emil Szanto KOR
Dymas 1 König in Phrygien Dymas of Phrygia(WP en)
WD-Item
1876-1877 Richard Wagner KOR
Dymas 2 Phaiake WD-Item 1877 Richard Wagner FER
Dymas 3 Troer WD-Item 1877 Richard Wagner FER
Dymas 4 Sohn des Dorierkönigs Aigimios, fiel im Kampf gegen Tisamenos Dymas(WP fr)
WD-Item
1877 Richard Wagner FER
Dymas 5 Tragödiendichter WD-Item 1877 Albrecht Dieterich FER
Dyme 1 Dymai, Eine der zwölf Städte Achaias Dyme(WP en)
WD-Item
1877-1878 Alfred Philippson 2024
Dyme 2 Ort in Thrakien 1878 Eugen Oberhummer FER
Dyme 3 Eponyme d. gleichnamigen Stadt in Achaia Nr.1 1878 Jakob Escher-Bürkli FER
Dynamene (Δυναμένη), eine Nereide, Il. XVIII 43. Apollod. I 12 W. Hyg. fab. praef. p. 10 1878 Jakob Escher-Bürkli FER
Dynamis Königin d. bosporanischen Pontus z. Zt. d. Augustus Dynamis(WP de)
WD-Item
1879-1880 Arthur Stein KOR
Dynamius 1 Actuarius d. Lasttiere am Hof d. Kaisers Constantius Dinamio(WP it)
WD-Item
1880 Otto Seeck FER
Dynamius 2 Praef. urb. Romae Claudius Julius Ecclesius Dynamius(WP en)
WD-Item
1880 Otto Seeck FER
Dynaste ? 1880 Jakob Escher-Bürkli FER
Δυναστεία Dynasteia Dynastie(WP de)
WD-Item
1880 Emil Szanto KOR
Dyndason (Δύνδασον, -ος; in dem Namen ist vielleicht das Wort für ,zwei‘ componiert mit 1880 Ludwig Bürchner FER
Δύο βουνῶν τὸ φρούριον Dyo bunon to phrurion 1880 Ludwig Bürchner FER
Dyodekateus Kalendermonat v. Tauromenion 1880-1881 Wilhelm Dittenberger KOR
Δύο κοράκων λιμήν Dyokorakon limen 1881 Maximilian Ihm FER
DyosPtolemaios 66 1881 FER
Dyras (Δύρας), jetzt Gorgopotamos, Bach in Malis, fliesst vom Berge Pyra mit steilem 1881 Alfred Philippson 2024
Dyraspes Fluss in Scythia, nahe dem Borysthenes, Ovid. ex Ponto IV 10, 53; vielleicht 1881 Wilhelm Tomaschek FER
Dyrbaioi Indisches Volk 1881-1882 Wilhelm Tomaschek KOR
Dyrin (Strab. XVII 825; Addirin Plin. V 13), d. h. Schneegebirge, berberische 1882 Curt Theodor Fischer FER
Dyritai (so mit Müller zu lesen statt des überlieferten Δρυῗται bei Ptolem. IV 2, 5), 1882 Curt Theodor Fischer FER
Dyrrhachion Hafen- u. Handelsstadt in S-Illyrien Durrës(WP de)
WD-Item
1882-1887 Alfred Philippson 2024
Dyrrhachos (Δύρραχος, Steph. Byz. Δυρράχιος). Sohn des Poseidon und der Melissa, der 1887-1888 Jakob Escher-Bürkli FER
Dyrta Stadt im Berglande der indischen Assakenoi, Arr. an. IV 30, 5. Nach Curt Journ. 1888 Wilhelm Tomaschek FER
Dyrzela Stadt in Pisidien, Ptolem. V 5, 8. Bei Hierocl. 674 Ζόρζιλα. Not. episc. I 1888 Walther Ruge FER
Dysaules Vater d. Eubuleus u. d. Triptolemos 1888-1889 Otto Kern KOR
DysceladosCeladussae 1889 FER
Dysis (Δύσις), Sonnenuntergang, mit Anatole (Aufgang) und Mesembria (Mittag) unter 1889 Otto Waser FER
Dysmai (Δυσμαί), Hafen an der ägyptischen Mittelmeerküste zwischen Χερσόνησος μικρά 1889 Kurt Sethe FER
Dysmainai (Δύσμαιναι von δυς und μαίνομαι), Name der Bakchen in Sparta, die sowohl dort 1889 Otto Jessen FER
Dysniketos ([Δυ]ννίκητος IG II 698 Ι 13; Δυσκίνητος Paus. IV 27, 9; Δυσνίκητος an den 1889 Johannes Kirchner FER
Dysnomie (Δυσνομίη), die Gesetzwidrigkeit personifiziert, im Gegensatz zur Eunomia (s. 1889 Otto Waser FER
Dysoron Dysoron (Δύσωρον Herod. V 17), Gebirge in Ostmakedonien zwischen dem See 1889 Alfred Philippson 2024
Dysponteus (Δυσποντεύς), nach Paus. VI 22, 4 Sohn des Oinomaos und Gründer der Stadt 1889 Ulrich Hoefer FER
Dyspontion ([Δυσπόντιον), eine der acht Städte der Pisatis (Elis), an der durch die Ebene 1890 Alfred Philippson 2024
Dyssaioi erdichtetes Volk Indiens, Nonn. Dion. XXVI 90. 1890 Wilhelm Tomaschek FER
Dystos Stadt in S-Euboia 1890 Alfred Philippson 2024
Dystros D. fünfte Monat d. Mondsonnenjahres d. Makedonier Makedonischer Kalender(WP de)
WD-Item
1890-1891 Wilhelm Dittenberger KOR
Dyteutos Sohn des Adiatorix, eines Galaterfürsten, dessen Familie von Octavian in seinem 1892 Hugo Willrich FER
Dyyrta (Δυύρτα), ein nur von Ps.-Skylax 21 erwähnter Küstenort der Liburner von nicht 1892 Carl Patsch FER
Eaecus iberische Gottheit, auf einigen lusitanischen Inschriften erwähnt, CIL II 741 1893 Maximilian Ihm FER
Eares (Ἔαρες), indischer Volksstamm, in der Nähe des Indus, da sie zusammen mit den 1893 Max Kiessling FER
EarinusFlavius 1893 FER
Earson (Ἔαρσος?), Ort in der Nähe von Nyssa und vom Halys, Gregor. Nyss. ep. 6. Ramsay 1893 Walther Ruge FER
Eatos (Ἤατος), Kalendermonat von Herakleia am Oeta, dem delphischen Ilaios 1893 Wilhelm Dittenberger FER
Eba (Ἤβα, var. Ἥβα), Stadt in Etrurien (Ptol. III 1, 43), müßte nach den Längen- 1893 Christian Hülsen FER
EbalGebal 1893 FER
Ebelinum (so die besseren Hss. des Itinerars, Ebellino die geringeren), Station der 1893 Emil Hübner FER
Ebenholzbaum Zier-, Nutz- u. Heilholz Ebenholzgewächse(WP de)
WD-Item
1893-1894 Max Carl Paul Schmidt FER
Eberraute Zier- u. Heilpflanze Eberraute(WP de)
WD-Item
1894-1895 Max Carl Paul Schmidt FER
Ebidas (Ἐβιδᾶς), Sohn des von Abraham und Chetura stammenden Madianes, Bruder des 1895 Karl Tümpel FER
Ebioniten Eine judenchristl. Sekte Ebioniten(WP de)
WD-Item
1895-1896 Adolf Jülicher FER
Ebisma (Ἤβισμα), bei Ptol. VI 7, 10 Variante neben Ἀβίσαμα, s. d. 1896 Jaroslav Tkáč FER
Eblana (Ἔβλανα πόλις), nur bei Ptol. II 2, 7 genannt, Stadt auf der Ostküste 1896 Emil Hübner FER
Eblanii Völkerschaft an der Ostküste Hiberniens, angeblich an der Bai von Carlingford, 1896 Emil Hübner FER
Eblithei montes (var. Eblythei) montes, arabisches Küstengebirge, von Plinius an der durch 1896 Jaroslav Tkáč FER
Eboda 1 Stadt in Arabia Petraea 1896 Immanuel Benzinger FER
Eboda 2 Arab. Stadt im Gebiet d. Helmodenes 1896 Jaroslav Tkáč FER
EbodurumEbrudurum 1896 FER
Ebora 1 Stadt im Gebiet d. Keltiberer 1896-1897 Emil Hübner FER
Ebora 2 Lusitanische Stadt 1897 Emil Hübner FER
Ebora 3 Stadt im äußersten SW d. iberischen Halbinsel, heute Evora Évora(WP de)
WD-Item
1897 Emil Hübner FER
Ebora 4 Stadt im Gebiet d. Sedetaner 1897-1898 Emil Hübner FER
Ebora 5 Stadt im Callaecien an d. Mündung d. Tamaris 1898 Emil Hübner FER
Eborarii Elfenbeinarbeiter 1898 August Mau FER
Eboreus pagus Flurbezeichnung bei Libarna (XIII 13). 1898 Christian Hülsen FER
Eborolacense praedium von Sidon. Apoll, ep. III 5, 2 erwähnt (Eborolacensis praedii etiam ante 1898 Maximilian Ihm FER
EbredunumEburodunum 1 1898 FER
Ebriapa Sarmatische Stadt am Vardanes 1898-1899 Max Kiessling FER
EbrietasΜέθη 1899 FER
Ebrimuth (Ἐβριμούθ, Ebremud, Evermud), Schwiegersohn Theodahats. Er wurde von diesem an Ebrimur(WP fr)
WD-Item
1899 Conrad Benjamin FER
Ebrios erscheint als Name eines kleinen nackten Seilen in hockender Stellung auf dem 1899 Otto Waser FER
EbriusHebrus 1899 FER
EbrodunumEburodunum 1 1899 FER
Ebro portus (Ebrone Tab. Peut., Aedro Plin. n. h. III 121), Hafen an der venetianischen 1899 Christian Hülsen FER
Ebrudurum (?), Ebrudunum 1900 Maximilian Ihm FER
EbudesHaemodae 1900 FER
EbulumHolunder 1900 FER
EburaEbora 1 1900 FER
Eburacum Stadt im röm. Britannien, heute York York(WP de)
WD-Item
1900-1901 Emil Hübner FER
Eburnicae Beiname der keltischen Matrae, auf Yvours bei Lyon zu beziehen. Inschrift bei 1901 Maximilian Ihm FER
Eburobriga (‚des Eburos Burg‘), Station im Lande der Senones, zwischen Augustobona 1901 Maximilian Ihm FER
Eburobrittium Stadt in Lusitanien, wird nur von Plinius in der alphabetischen Aufzählung nach 1901 Emil Hübner FER
Eburocaslum Ort in Britannien. Geogr. Rav. 5, 31 p. 434, 11 (zwischen Trimontium und 1901 Maximilian Ihm FER
Eburodunum 1 Ort in d. Cottischen Alpen Embrun(WP de)
WD-Item
1901-1902 Maximilian Ihm FER
Eburodunum 2 Ort d. Helvetier Yverdon-les-Bains(WP de)
WD-Item
1902 Maximilian Ihm FER
Eburodunum 3 Stadt in Germania magna 1902 Maximilian Ihm FER
Eburomagus (,des Eburos Feld‘), Station im südlichen Gallien, zwischen Carcassonne und Bram (Aude)(WP de)
WD-Item
1902 Maximilian Ihm FER
Eburones German. Volk Eburonen(WP de)
WD-Item
1902-1903 Maximilian Ihm FER
Eburovices s. Aulerci (II.2, 2402-2403) Eburoviken(WP de)
WD-Item
1903 Maximilian Ihm FER
Eburum 1 Stadt in Lucanien, zur Tribus Fabia gehörig, jetzt Eboli 1903 Christian Hülsen FER
Eburum 2Eburodunum 3 1903 FER
Ebusus Hauptinsel der zu den Balearen gehörigen Pityusen, jetzt Ivíza Ibiza(WP de)
WD-Item
1903-1906 Emil Hübner FER
Eccela 1906 FER
EcdiciusEkdikios 1 1906 FER
Ecdinii Alpenvolk, auf Inschrift von Tropaea Augusti zwischen Triulatti und Vergunni 1906 Maximilian Ihm FER
Ecetra Stadt d. Volsker Ecetra(WP en)
WD-Item
1907 Christian Hülsen FER
EchaiaBosporos 1 1907 FER
Echedameia (Ἐχεδάμεια, Paus. X 3, 2), Stadt in Phokis, im phokischen Krieg zerstört, Echedameia(WP en)
WD-Item
1907 Alfred Philippson FER
Echedamos Sohn des Damedes, Rhodier. Strateg im 1. Jhdt. v. Chr., IG XII 1, 50, 16. 1907 Johannes Kirchner FER
Echedemeia 1 Früherer Name d. Akadeie 1907 Jakob Escher-Bürkli FER
Echedemeia 2 1907 FER
Echedemos 1 Stammvater einer bekannten athen. Familie 1907-1908 Johannes Kirchner FER
Echedemos 2 1908 FER
EchedoridesHesychios 10 1908 Ulrich Hoefer FER
Ἠχεῖα Schallgefäße 1908-1909 Ernst Graf FER
Echeidoros (Ἐχείδωρος, Ἐχέδωρος), Fluß in Makedonien, entspringt in Krestonia und fließt Gallikos(WP de)
WD-Item
1909 Eugen Oberhummer FER
Echekles 1 Sohn d. Aktor 1909 Ulrich Hoefer FER
Echekles 2 Kyn. Philosoph aus Ephesos 1909 Paul Natorp FER
Echeklos 1 Sohn d. Agenor 1909 Ulrich Hoefer FER
Echeklos 2 Troianer 1909 Ulrich Hoefer FER
Echeklos 3 Kyzikener 1909 Ulrich Hoefer FER
Echeklos 4 Kentaur bei Ovid 1909 Ulrich Hoefer FER
Echekrates 1 Athen. Archon 1909 Johannes Kirchner FER
Echekrates 2 Thessaler, Feldherr d. Ptolemaios Philopator Echecrates of Thessaly(WP en)
WD-Item
1909-1910 Hugo Willrich FER
Echekrates 3 E. von Phleius, Pythagoreer im 4. Jh. v. Chr. Echekrates(WP de)
WD-Item
1910 Eduard Wellmann FER
Echekratides 1 Olympionike aus Pharsalos 1910 Johannes Kirchner FER
Echekratides 2 Peripatetischer Philosoph 1910 Edgar Martini FER
EchelaEnkela 1910 FER
Echelaos 1 D. von delphischen Orakel bestimmte Führer d. Colonie nach Lesbos Echelaos(WP de)
WD-Item
1910-1911 Karl Tümpel FER
Echelaos 2 Person bei Nonnos 1911 Karl Tümpel FER
Echelaos 3 prostatas Molosson 1911 Johannes Kirchner FER
Echelas (Ἐχέλας), Vater des Gras, Sohn des Penthilos, Enkel des Orestes bei Paus. III 1911 Karl Tümpel FER
Echeleos ein Fluß, der die alte Grenze zwischen der Troas und Mysien bezeichnete. Plin. 1911 Walther Ruge FER
Echelidai Örtlichkeit d. Mündungsebene d. Kephisos 1911-1912 Arthur Milchhöfer FER
EchelosEchelidai 1912 FER
Echembrotos Aulöde aus Arkadien 1912 Otto Crusius FER
Echemeia (Ἐχέμεια, Echemea), Gattin des Merops, Mutter der Kos. Sie vernachlässigt den Echemeia(WP de)
WD-Item
1912-1913 Jakob Escher-Bürkli FER
Echemela (Ἐχμήλα, früher las man Ἐχέμηλος), Tochter des Alektor (Hom. Od. IV 10, hier 1913 Georg Knaack FER
Echemenes (FHG IV 403. Susemihl Gr. Lit.-Gesch. II 399, 314), Verfasser von Κρητικά 1913 Felix Jacoby FER
Echemmon (Ἐχέμμων), Sohn des Priamos, wird mit seinem Bruder Chromios von Diomedes im Échemmon(WP fr)
WD-Item
1913 Otto Waser 2023
Echemos Feldherr u. König d. Tegeaten 1913-1914 Friedrich Hiller von Gaertringen KOR
Echenais (Ἐχεναΐς), eine Nymphe auf Sizilien, die den Daphnis liebgewinnt und ihn 1914 Ulrich Hoefer KOR
Echeneïs (Ἐχενηΐς; das Wort bezeichnet freilich einen Seefisch, ‚Schiffhalter‘, d. h. 1914 Ludwig Bürchner KOR
Echeneos (Ἐχένηος), der älteste unter den phaiakischen Fürsten, Od. VII 155. XI 342. 1914 Ulrich Hoefer FER
Echentra (χωράφιον τῆς Ἐχέντρας [= der Natter]), Dorf im Gebiet des Landbezirks 1914 Ludwig Bürchner KOR
Echephron 1 Sohn d. Herakles 1914 Ulrich Hoefer KOR
Echephron 2 Sohn d. Nestor 1914 Ulrich Hoefer FER
Echephron 3 Sohn d. Priamos 1914 Ulrich Hoefer FER
Echephylidas 1914 Felix Jacoby 2030
Echepolis (Ἐχέπολις), Athener (Κυδαθηναιεύς). Τριήραρχος in einer Seeurkunde um das J. 1914 Johannes Kirchner FER
Echepolos 1 Troianer 1914-1915 Ulrich Hoefer FER
Echepolos 2 Nachkomme d. Pelops 1915 Ulrich Hoefer KOR
Echestratos (Ἐχέστρατος), Sohn des Agis, lakedaimonischer König, der dritte in der Reihe 1915 Benedikt Niese KOR
Echetimos 1 Gatte d. Sikyonierin Nikagora 1915 Eduard Thraemer KOR
Echetimos 2 In einer Weihinschr. aus Kyrene 1915 Eduard Thraemer FER
Echetimos 3 Stratege in einer att. Inschr. 1915 Johannes Kirchner FER
Echetla (Ἑχέτλα, Einwohner Ἐχετλάτης Steph. Byz.), feste Stadt in Sizilien, den 1915-1916 Christian Hülsen KOR
EchetlaiosEchetlos 1916 FER
Echetlos (nach Paus. I 32, 5 Ἐχετλαῖος), ein attischer Heros, der den Athenern in der 1916 Otto Kern KOR
Echetos 1 Grausamer König in d. Odyssee 1916-1917 Karl Tümpel KOR
Echetos 2 Dichter d. neuen Komödie 1917 Alfred Körte KOR
Echeuetheis ein Gau der Tegeaten in Arkadien 1917 Alfred Philippson FER
Echidna Erdschlange in der griechischen Sage, Gattin des Typhon 1917-1919 Jakob Escher-Bürkli KOR
Echinades 1919-1921 Otto Waser 2023
Echinos 1 1921 Alfred Philippson 2024
Echinos 2 1921 Alfred Philippson 2024
Echinos 3 Ort im Innern d. Cyrenaica 1921 Georg Steindorff FER
Echinos 4 1921 Otto Waser 2023
Echinos 5 Einer d. Sparten 1921 Otto Waser FER
Echinos 6 Heros eponymos einer Symmorie in Teos 1921 Otto Waser FER
Echinos 7 Der gemeine Seeigel. (L). Seeigel(WP de)
WD-Item
1921-1922 Richard Delbrück 2028
Echinos 8 1922 Richard Delbrück 2028
Echinos 9 Gefäß im Weinservice u. in d. Zauberei 1922 Richard Delbrück FER
Echinos 10 Pflanze mit herben Früchten 1923 Richard Delbrück FER
Echinos 11 Mehrere Arten stacheliger Früchte 1923 Richard Delbrück FER
Echinos 12 Eine Art Kuchen 1923 Richard Delbrück FER
Echinos 13 Teil d. Gebisses d. Kantarentrense 1923 Richard Delbrück FER
Echinos 14 Dritte Abteilung d. Magens v. Wiederkäuern 1923 Richard Delbrück FER
Echinos 15 1923 Richard Delbrück 2028
Echinos 16 Wandprofil s. Kyma 1923 Richard Delbrück FER
Echinos 17 Kapsel aus Erz o. Ton 1923-1924 Theodor Franz Arthur Thalheim KOR
Echinussa (Ἐχινοῦσσα) vom Reichtum an Land- oder Seeigeln), poetischer Name für die Insel 1924 Ludwig Bürchner FER
Ἔχιον Heilpflanze 1924 Max Carl Paul Schmidt KOR
Echion 1 1924-1925 Otto Waser 2023
Echion 2 Gigant 1925 Otto Waser FER
Echion 3 1925 Otto Waser 2023
Echion 4 Grieche vor Troia 1925 Otto Waser FER
Echion 5 Freier d. Penelope 1925 Otto Waser FER
Echion 6 Hund d. Aktaion(?) 1925 Otto Waser FER
Echion 7 Person bei Iuv. 1926 Arthur Stein FER
Echion 8Aëtion 1 1926 FER
Echione (Ἐχιόνη), Hündin des Aktaion, Hyg. fab. 181 (p. 37, 18 Sch.). Vgl. Baecker De 1926 Otto Waser FER
Echios 1 Troier 1926 Ulrich Hoefer FER
Echios 2 Grieche 1926 Ulrich Hoefer FER
Echippos Name eines troischen Kämpfers auf der chalkidischen Amphora Mon. d. Inst. I 51. 1926 Jakob Escher-Bürkli FER
Echo 1 1926-1930 Otto Waser 2023
Echo 2 Angebl. Name d. Helena 1930 Otto Waser FER
Echoiax (Ἐχοίαξ), Diener des Menelaos auf dem Polygnotischen Gemälde in der Lesche zu 1930 Ulrich Hoefer FER
Echon einer von drei Satyrn, der die Iris anfällt, auf rotfiguriger Trinkschale des Brygos 1930 Otto Waser KOR
EclesiusDynamius 2 1930 FER
Ecloga Literaturgattung 1930-1931 Georg Knaack KOR
Ecobriga (Geogr. Rav. II 17; Eccobriga Tab. Peut. IX 5 Miller; Ecobrogis Itin. Ant. 1931 Walther Ruge KOR
EcolismaIculisna 1931 FER
EctiniEcdinii 1931 FER
Eculeus 1 'Pferdchen', ein Folterapparat 1931-1932 Hermann Ferdinand Hitzig KOR
Eculeus 2 Sternbild d. nördl. Halbkugel 1932 Albert Rehm KOR
EculinensisIculisna 1932 FER
EdasAtax 1932 FER
Edasius vornehmer Jüngling, genannt bei Ennodius 1932 Conrad Benjamin FER
Eddana Ἔδδανα, nach Steph. Byz. Stadt am Euphrat, = Ἐδδάρα, Vulgata für Δαδάρα (s. 1932 Jaroslav Tkáč FER
Eddanos (Ἐδδανός), phoinikischer eponymer Gründungsheros der Euphratstadt Eddana, 1932 Karl Tümpel FER
EdebessosIdebessos 1932 FER
EdecoEdico 1 1932 FER
Edelati deo einem pyrenäischen Gott, ist die Inschrift CIL XIII 146 geweiht (‚ara marmorea 1932 Maximilian Ihm FER
Edenates Alpenvolk, genannt in der Inschrift von Tropaea Augusti zwischen Nemaloni und 1932 Maximilian Ihm FER
Edenedia (var. et deneida, et denedia, Imp. Antonin. Aug. itin. marit. 527 Wess.), wird 1932 Ludwig Bürchner FER
Edesius gallischer Dichter in der Vita S. Hilarii Arelatensis, um 440 n. Chr. 1933 Adolf Jülicher KOR
Edessa 1 Vorstadt der makedonischen Stadt Aigai, oder in Syrien 1933 Eugen Oberhummer KOR
Edessa 2 Stadt in Osroene im Norden Mesopotamiens, früher Urhai, jetzt Orfa 1933-1938 Eduard Meyer KOR
Edessa 3Bambyke 1938 Emil Hübner FER
Edetani Völkerschaft in Hispania citerior, am Busen des Sucro? 1938-1939 Emil Hübner KOR
Edetzio Kastell in Dardanien (Procop. de aedif. 281. 37 Ἐδετζίω). 1939 Carl Patsch KOR
Edica Führer der Sciren in ihrem Kampfe gegen Thiudimer, den Vater Theoderichs d. Gr. Edekon(WP de)
WD-Item
1939 Otto Seeck FER
Edico 1 Häuptling d. Edetaner Edecón(WP fr)
WD-Item
1939 Friedrich Münzer FER
Edico 2 Gote, Leibwächter d. Attila Edekon(WP de)
WD-Item
1939 Otto Seeck FER
Edictales Rechtsstudierende d. zweiten Jahres 1939-1940 Bernhard Kübler FER
Edictum t.t. des Rechtswesens Edikt(WP de)
WD-Item
1940-1948 Theodor Kipp FER
Edictum Diocletiani bedeutendes Dokument zu Handels- u. Nationalökonom. d. Kaiserzt. Höchstpreisedikt(WP de)
WD-Item
1948-1957 Hugo Blümner FER
Edictum Theoderici römische Rechtssätze des privaten und öffentlichen Rechts, 500 n. Chr. 1957-1960 Stephan Brassloff KOR
Editio 1 1960-1967 Leopold Wenger 2024
Editio 2 Editio ludi, munera gladiatoria, Veranstaltung von Spielen in Rom 1967-1973 Erwin Pollack KOR
Edobicus Franke, magister militum unter Constantin III. Edobich(WP de)
WD-Item
1973 Otto Seeck FER
Edoi (Ἠδοί), skythischer Volksstamm, Hekat. in der Beschreibung Europas (bei Steph. 1973 Max Kiessling KOR
Edom 1Idumaea Edom(WP de)
WD-Item
1973 FER
Edom 2 Ort in Palaestina 1973-1974 Immanuel Benzinger FER
EdomiaEdom 2 1974 FER
Edones Thrak. Volk am unteren Strymon 1974 Eugen Oberhummer KOR
Edonis (Ἠδωνίς, Wohnsitz von Edonern), Aristot. bei Steph. Byz. Plin. n. h. V 123, 1974 Ludwig Bürchner FER
Edonos (Ἠδωνός), Bruder des Οdomas (Meineke vermutet Odomantos) und Biston, Sohn des 1974 Ulrich Hoefer FER
EdosAedos 1974 FER
Edovius spanische Gottheit. Inschrift aus Caldas de Reyes (Hispania Tarraconensis). CIL 1974 Maximilian Ihm FER
Edrani wie es scheint Einwohner des jetzigen Idro benannten Ortes, am gleichnamigen, 1974 Christian Hülsen FER
EdreiAdraa 1974 FER
Edrieis (Ἐδριῆς oder vielleicht besser Ἠδριῆς) bilden mitsamt den Ὑμησσῆς und Εὐρωμῆς 1974 Ludwig Bürchner KOR
EdroEbro portus 1974 FER
EduiAedui 1974 FER
Edulium Gebirge in der diesseitigen Provinz Hispania, nur bei Ptolemaios (II 6, 20 τὸ 1975 Emil Hübner KOR
EdumaEdom 2 1975 FER
Edusa (von edere, essen), Göttin der Indigitamenta, gehört in den Kreis der Mächte, 1975 Emil Aust KOR
Edyme (Ἠδύμη; zur Bildung vgl. Δίδυμα, Ἴδυμα, Λώρυμα), Stadt Kariens, Steph. Byz. S. 1975 Ludwig Bürchner FER
Eeriboia 1 Stiefmutter des Otos und Ephialtes, verriet Hermes das Versteck des Ares 1975 Karl Tümpel KOR
Eeriboia 2 = Periboia, Tochter d. Alkathoos 1975 Karl Tümpel FER
Eerie 1 Tochter d. Tektaphos 1975-1976 Karl Tümpel KOR
Eerie 2 Mutter d. Aigyptos 1976 Karl Tümpel FER
Eerinoi (Ἠερινοί), μονὴ τῆς ὑπεράγνου Θεομήτορος τῶν Ἠερινῶν (= Unsichtbaren?), Acta et 1976 Ludwig Bürchner FER
Eetion 1 König der Kiliker bei Homer, Vater der Andromache, von Achilleus getötet 1976-1977 Karl Tümpel KOR
Eetion 2 Imbrier 1977 Karl Tümpel KOR
Eetion 3 Troianer 1977 Karl Tümpel FER
Eetion 4 Samothraker, vom Blitz erschlagen, Bruder von Dardanos und Harmonia 1977-1978 Karl Tümpel KOR
Eetion 5 Angebl. König v. Pedasos 1978 Karl Tümpel FER
Eetion 6 Korinther 1978 Karl Tümpel KOR
Eetion 7 Att. eponymer Heros d. Landspitze Eetioneia 1978 Karl Tümpel FER
Eetion 8 Grieche v. Troia 1978 Karl Tümpel FER
Eetion 9 Falsche Lesart d. Malers Aetion 1978 Otto Rossbach KOR
Eetione 1 Vermutl. Beiname d. Athene 1978 Karl Tümpel FER
Eetione 2 Beiname d. Andromache 1978 Karl Tümpel FER
Eetioneia Halbinsel, die im NW den Peiraieushafen abschließt 1978-1979 Kurt Wachsmuth KOR
Effractor Einbrecher 1979 Hermann Ferdinand Hitzig KOR
Effundere Als juristischer t.t. 1979 Rudolf Leonhard KOR
EficiusAeficius 1979 KOR
Egainetas (Ἐγαινέτας, Ἐγενέτας), Epiklesis des Zeus in zwei Inschriften aus Ormele und 1979 Otto Jessen FER
Egara Stadt der Ilergeten, im diesseitigen Hispanien, nur bei Ptolemaios erwähnt (II 1979-1980 Emil Hübner KOR
Egasmala (var. Segasmala, Egusmala), Stadt in Oberägypten am Nil, unterhalb von Athenea 1980 Curt Theodor Fischer FER
EgatheusAurelius 121 1980 FER
EgdanaEkdaumaua 1980 FER
Egelasta Stadt der Keltiberer in Hispania citerior 1980 Emil Hübner KOR
Egeria Röm. Quellnymphe 1980-1981 Ernst Samter KOR
Egeriae vallis In Rom, unmittelbar vor d. Porta Capena 1981 Christian Hülsen KOR
Egerius 1 Sohn d. Aruns 1981-1982 Friedrich Münzer KOR
Egerius 2 Laevius aus Tusculum, Dictator d. latin. Bundes 1982 Friedrich Münzer KOR
Egersis (Ἔγερσις), einer der personifizierten Gegensätze des Seienden, die Aufregung, 1982 Jakob Escher-Bürkli FER
Egertios (Ἐγέρτιος), ionischer Gründer von Chios nach Strab. XIV 633, so genannt, weil 1982 Friedrich Hiller von Gaertringen KOR
Egessa nur auf westgotischen Münzen genannte Stadt in Hispanien (Heiss Monn. wisig. 1982 Emil Hübner FER
EgestaSegesta 1982 FER
EgestasVergilius Maro 1982 FER
EgestesAigestes, Aigestos 1982 FER
Egeta (Ptolem. III 9, 4 Ἔγητα), vorrömischer Ort (A. Holder Altkeltischer 1982-1983 Carl Patsch KOR
Egge Ackergerät 1983-1986 Franz Olck KOR
Eggius Röm. Familie aus Aeclanum im Hirpinerland WD-Item 1986 Edmund Groag KOR
Eggius 1 L. Teilnehmer an d. Schlacht im Teutoburger Wald 1986 Arthur Stein FER
Eggius 2 C. Consul 126 n. Chr. aus Aeclanum 1986-1987 Edmund Groag KOR
Eggius 3 Marull[us], C. curator riparum et alvei Tiberis unter Claudius 1987 Edmund Groag KOR
Eggius 4 Marullus, L. Curator o. Gemeindebeamter d. Stadt Canusium 1987 Edmund Groag KOR
Eggius 5 Marullus, L. Cossonius Cos. ord. 184 n. Chr. Lucius Cossonius Eggius Marullus(WP de)
WD-Item
1987 Edmund Groag KOR
Egilan (Tab. Peut. IX 5 Miller, Egiale Geogr. Rav. II 16 p. 97) = Aigialos Nr. 1; die 1987 Walther Ruge FER
Egilius lautet nach der gewöhnlichen Lesart bei Cic. de or. II 277 der Name eines 1987-1988 Friedrich Münzer KOR
Egira Insel zwischen Italien und Sicilien, Itin. marit. 516. 1988 Christian Hülsen FER
Egivarri (eciuarri, aeciuarri die Hs.; daher vielleicht Aegivarri die richtige Form 1988 Emil Hübner KOR
Egla (Le Bas-Waddington 2210 ἀπὸ κώμης Ἐγλῶν; auch auf einer Inschrift aus Nemara 1988 Immanuel Benzinger FER
EglaimAgalla 1988 FER
Eglectus, EglogeEklektos, Ekloge 1988 FER
Eglon Altkanaanitische Königsstadt Eglon (Canaan)(WP en)
WD-Item
1988 Immanuel Benzinger FER
EgnatiaGnathia 1988 FER
Egnatia via Heerstraße ab der Adria in Richtung Konstantinopel, 130 v. Chr. 535 mp. Via Egnatia(WP de)
WD-Item
1988-1993 Eugen Oberhummer KOR
Egnatianus C. I(ulius) E⟨i⟩gnatianus, Legat der Legio XXII Primigenia im J. 217 1993 Edmund Groag FER
Egnatiense (oppidum), Bischofssitz der afrikanischen Provinz Byzacena, Not. ep. Byz. nr. 1993 Hermann Dessau FER
Egnatius Röm. Familienname 1993 Friedrich Münzer KOR
Egnatius 1 Erbauer der Via Egnatia Gnaeus Egnatius(WP de)
WD-Item
1993 Friedrich Münzer FER
Egnatius 2 Senator u. Richter 74 v. Chr. 1993 Friedrich Münzer FER
Egnatius 3 Autor des Lehrgedichtes de rerum natura kurz nach Lukrez 1993-1994 Franz Skutsch KOR
Egnatius 4 libro primo Bei Ps. Aurel 1994 Friedrich Münzer FER
Egnatius 5 (hsl. Ignattios) nahm 53 v. Chr. am Partherfeldzug des Crassus teil Egnaci (militar)(WP ca)
WD-Item
1994 Friedrich Münzer FER
Egnatius 6 Egnatii (hsl. Gnatioi) Vater und Sohn, 43 v. Chr. proskribiert 1994 Friedrich Münzer FER
Egnatius 7 Erscheint unter den Namen des Kaisers Gallienus (253-268 n. Chr.) 1994 Arthur Stein FER
Egnatius 8Egnatius 2 1994 FER
Egnatius 9Claudius 91 Gellius Egnatius(WP de)
WD-Item
1994-1995 Friedrich Münzer KOR
Egnatius 10 Marius Praetor 90 v. Chr. Mari Egnaci(WP ca)
WD-Item
1995 Friedrich Münzer KOR
Egnatius 11 P. 1996 Friedrich Münzer FER
Egnatius 12 [Eg]natius oder [Mu]natius Caeci[lius] oder Caeci[lianus] cf. Antistius 36 1996 Edmund Groag KOR
Egnatius 13 Calvinus 1996 Arthur Stein FER
Egnatius 14 Capito 1996 Edmund Groag KOR
Egnatius 15 Catus, Q. 1996 Edmund Groag KOR
Egnatius 16 Celer, P. Stoischer Philosoph z. Zt. Neros und Vespasians 1996 Hans von Arnim KOR
Egnatius 17 C.f. Certus, C. 1996-1997 Edmund Groag KOR
Egnatius 18 Dexter 1997 Arthur Stein FER
Egnatius 19Faustinus 11 1997 FER
Egnatius 20Egnatius 32 1997 FER
Egnatius 21Egnatius 42 1997 FER
Egnatius 22Lollianus 11 1997 FER
Egnatius 23 Lucilianus 1997 Edmund Groag KOR
Egnatius 24 M. E. Marcellinus, cos. suff. im J. 116 n. Chr. 1997 Edmund Groag KOR
Egnatius 25 Marinianus 1997 Arthur Stein KOR
Egnatius 26 Maximus 1997 Friedrich Münzer FER
Egnatius 27Egnatius 2 1997 KOR
Egnatius 28 Mecennius oder Metennius 1997-1998 Friedrich Münzer KOR
Egnatius 29 Postumus, M., Consul suffectus im Mai 183 n. Chr. Marcus Egnatius Postumus(WP en)
WD-Item
1998 Edmund Groag FER
Egnatius 30 Proc(u)lianus 1998 Edmund Groag FER
Egnatius 31 Proculus 1998 Edmund Groag KOR
Egnatius 32 A.f. Pal(atina) Proculus, A., leg. Aug. prov. Afr(icae) z. Zt. des Marcus 1998 Edmund Groag KOR
Egnatius 33 Proculus, Q. 1999 Edmund Groag KOR
Egnatius 34Luxilius 1999 FER
Egnatius 35 Rufus, L. Röm. Ritter und Geschäftsmann, mit Cicero befreundet Lucio Egnazio Rufo(WP it)
WD-Item
1999 Friedrich Münzer KOR
Egnatius 36 Rufus, M. Praetor (urbanus?) 20 v. Chr. 1999-2000 Edmund Groag KOR
Egnatius 37 Sidicinus 2000 Friedrich Münzer FER
Egnatius 38Beneventum 2 2000 KOR
Egnatius 39Virius 4 2000 FER
Egnatius 40 Taurinus 2000 Edmund Groag FER
Egnatius 41 Victor 2000 Edmund Groag KOR
Egnatius 42 Victor Lollianus, L., Legat in Galatien, Stadtpraefekt in Rom 254 n. Chr. 2001-2003 Edmund Groag KOR
Egnatius 43 Egnatia Certiana 2003 Edmund Groag FER
Egnatius 44 (Egnatia) Mariniana, Mutter Galliens, Tochter des Egnatius Nr. 25, 253 n. Chr. 2003-2004 Arthur Stein KOR
Egnatius 45 Egnatia Maximilla, reiche Gattin des P. Glitius Gallus, Verschwörer 65 n. Chr. 2004 Edmund Groag KOR
Egnatius 46 Egnatia Secundilla 2004 Edmund Groag FER
Egnatuleius 1 C. f., C., Münzmeister zw. 104 u. 84 v. Chr. 2004 Friedrich Münzer FER
Egnatuleius 2 L., Q. 44 v. Chr. 2004 Friedrich Münzer KOR
Egnatuleius 3 Honoratus, Unter Septimius Severus hingerichtet 2004 Edmund Groag FER
Egnatuleius 4 P. f., L., CIL VIII 10500 2005 Arthur Stein KOR
Egodes nach Geogr. Rav. 409, 1 eine Inselgruppe an der Ostküste der Adria. 2005 Carl Patsch FER
Egoisokome Phyle (?) einer unbekannten Stadt 2005 Walther Ruge KOR
Egona s. Icauna 2005 Maximilian Ihm FER
EgorigiumIcorigium 2005 FER
Egosa (Ἔγωσα), unbekannte Stadt der Castellaner (s. d.) im diesseitigen Hispanien, 2005 Emil Hübner FER
Egra 1 Ort der nördlichen Westküste Arabiens, zum Nabatäerkönig Obodas 2005-2006 Jaroslav Tkáč KOR
Egra 2 Binnenstadt der nördlichen Arabia felix 2006 Jaroslav Tkáč KOR
Egregiatus Würde zwischen ritterlichem u. senatorischem Rang 2006-2010 Otto Seeck FER
Egremos (Ἔγρεμος), Sohn des Eurynomos, Schol. Il. XVIII 483. 2010 Ulrich Hoefer FER
Egrilius Röm. Familie aus Ostia 2010 Edmund Groag KOR
Egrilius 1 ..., Q. CIL VI 30868, s. Nr. 3 2010 Edmund Groag FER
Egrilius 2 Plarianus pater, A. Personen verschiedener Egrilier in Inschriften 2010 Edmund Groag KOR
Egrilius 3 Q. E. Plarianus, cos. suff. 143 n. Chr.? 2011 Edmund Groag KOR
Egrilius 4 M. Acilius Priscus E. Plarianus, Prokonsul der Provinz Gallia Narbonensis unter Septimius Severus. (L). = M. Acilius (I 259 Nr.51 [vgl.d.]) Priscus (E.) 2011 Edmund Groag FER
Egui Alpenvolk Tropaeum Alpium(WP de)
WD-Item
2011 Maximilian Ihm FER
EguituriEgui 2011 FER
Egus Allobroger, mit seinem Bruder Roucillus (I A 1153 [vgl.d.]) im Heer Caesars, dann zu Pompeius desertiert, Sohn des Adbucillus (I 348) 2011 Friedrich Münzer KOR
Ehescheidung a) griechisch Scheidung(WP de)
Divorce(WS en)
WD-Item
2011-2013 Theodor Franz Arthur Thalheim FER
Eia istrische Göttin auf einer Inschrift aus Pola, CIL V 8 Eia Aug(ustae) Ant(onia) 2013 Maximilian Ihm FER
Eiche Baumart = Quercus = Δρῦς, laubwechselnd mit hartem Holz Eichen(WP de)
Eiche(WS de)
WD-Item
2013-2076 Franz Olck KOR
Eid I: Schwur bei den Griechen, im Recht. II: bei den Römern s. Ius iurandum 2076-2083 Erich Ziebarth KOR
Eide 2083 Otto Waser 2023
EidechseΣαῦρος Echte Eidechsen(WP de)
WD-Item
2083 FER
Eidios vermeintlicher Monatsname, falsche Lesart für Eukleios (s. d.). 2083 Wilhelm Dittenberger FER
Eido 2083-2084 Otto Waser 2023
Εἴδωλον Bild von Göttern und Menschen, Trugbild, poetisch: Seele Abgeschiedener 2084-2096 Alfred Körte KOR
Eidomene (Εἰδομενή), Tochter des Pheres (Apollod. I 96) oder des Abas (II 27), von 2097 Friedrich Hiller von Gaertringen FER
Eidothea 1 2097 Otto Waser 2023
Eidothea 2 Tochter d. Okeanos 2097 Otto Waser FER
Eidothea 3 2097-2098 Otto Waser 2023
Eidothea 4 Nymphe vom Othrys 2098 Otto Waser FER
Eidothea 5 2098 Otto Waser 2023
Eidyia 2098 Otto Waser 2023
Eikadeis Εἰκαδεῖς, Name eines attischen Kultvereins zu Ehren des Apollon Παρνήσσιος 2098 Erich Ziebarth KOR
Eikadios Epiklesis des Apollon zu seinem Geburtstagsfest 20. Tag des Monats 2098-2099 Otto Jessen KOR
Eikasios Sohn des Lykinos aus Kolophon, siegt zu Olympia im Ringkampf der Knaben 2099 Johannes Kirchner KOR
Εἰκοσάπρωτοι städtisches Amt in Lykien und Pamphylien zur Eintreibung der Tribute 2099-2100 Karl Georg Brandis KOR
Εἰκοστή Bezeichnung für eine Wertsteuer von 5% in Athen bei Bundesgenossen 2100-2101 Adolf Boerner KOR
Eikur vorderindische Ortschaft der dravidischen Soretai an der Koromandelküste 2101 Max Kiessling KOR
Eilaios heißt der zwölfte Monat des delphischen Kalenderjahrs in einigen Inschriften 2101 Wilhelm Dittenberger KOR
Eilapinastes (Εἰλαπιναστής). Epiklesis des Zeus in Kypros neben einem Zeus Σπλαγχνοτόμος, 2101 Otto Jessen KOR
Eilarides Tityos als Sohn der Elara 2101 Karl Tümpel FER
Eileithyia Göttin der Geburtswehen, auch eine Mehrzahl von Eileithyien 2101-2110 Otto Jessen KOR
Eileithyias polis bedeutende Stadt in Oberägypten, am Ostufer bei Latopolis und Hierakonpolis 2110-2111 Georg Steindorff KOR
Eilenia Epiklesis der Athena am Golf von Tarent 2111-2112 Otto Jessen KOR
Eileoi 2112 Alfred Philippson 2024
Eilesion 2112 Alfred Philippson 2024
Eilioneia Namensform der Eileithyia in Argos. Man opferte ihr Hunde, Sokrates frg. 6 = 2112 Jakob Escher-Bürkli FER
Eiman hieß nach dem Hemerologium Florentinum (Ideler Chronologie I 426) der dritte 2112 Wilhelm Dittenberger KOR
Eiminakion Εἰμινάκιον, nach Ptolem. II 16, 12 (vgl. Wissensch. Mitt. aus Bosnien VII Taf. 2112 Carl Patsch KOR
Einakai Εἰνακῶν κώ(μη), auf einer christlichen Grabschrift aus Mailand vom J. 444 n. 2112 Christian Hülsen FER
EinaliosEnalios 2112 FER
Einatia (Εἰνατίη), Epiklesis der Eileithyia in Einatos auf Kreta. Kallim. frg. 168, 2112 Otto Jessen FER
Einaton τόπος Λυκίας. Hesych. Lage unbekannt. 2112 Walther Ruge FER
Einatos Kret. Stadt 2112-2113 Ludwig Bürchner KOR
Einbalsamierung Konservierungsverfahren bei Leichen, griechische Spuren aus ältester Zeit Einbalsamierung(WP de)
WD-Item
2113-2114 August Mau FER
Einhorn Fabeltier, das in Indien und Aithiopien heimisch sei, eine Art wilder Esel Einhorn(WP de)
WD-Item
2114-2115 Max Wellmann FER
Einsiedlensia carmina Im Einsiedlensis gefundene Hirtengedichte Einsiedler Gedichte(WP de)
WD-Item
2115-2116 Franz Skutsch KOR
Einudos oder Einuda (ἡ Εἴνουδος oder τὰ Εἴνουδα, ionische Form für Ἔνοδος oder Ἔνοδα = 2116 Ludwig Bürchner KOR
Eïon 1 E. am Strymon, Stadt an d. thrak. Küste 2116-2117 Eugen Oberhummer KOR
Eïon 2 E. epi Thrakes, Kolonie v. Mende 2117 Eugen Oberhummer FER
Eïon 3 Ort an d. makedon. Küste 2117 Eugen Oberhummer FER
Eïon 4Eïones 2117 FER
Eïon 5 Halbinsel zwischen Pontos u. Maiotis 2117 Eugen Oberhummer FER
Eione (Ἠιόνη), eine der Nereiden, Hes. Theog. 255. Apollod. I 2, 7. Eione (Nereide)(WP de)
WD-Item
2117 Ulrich Hoefer FER
Eiones Eïones (Ἠϊόνες Il. II 561. Strab. VIII 373; Ἠϊων Diod. IV 37), alte Ortschaft 2117 Alfred Philippson 2024
Eioneus 1 Thraker, Vater d. Rhesos 2117 Ulrich Hoefer FER
Eioneus 2 Grieche vor Troia 2118 Ulrich Hoefer FER
Eioneus 3 Ein Freier d. Hippodameia 2118 Ulrich Hoefer FER
Eioneus 4 Sohn d. Proteus, großvater von Hekabe 2118 Ulrich Hoefer FER
Eioneus 5 Vater d. Dia 2118 Ulrich Hoefer FER
Eira Bergfeste in NO-Messenien 2118 Alfred Philippson 2024
Eiraphion Kalendermonat von Arkesine auf Amorgos, Januar 2118-2119 Wilhelm Dittenberger KOR
Eiraphiotes poetisches Beiwort des Dionysos, als Bock verehrt (Opfertier) 2119-2120 Otto Jessen KOR
Eiras vertraute Sclavin der Kleopatra, stirbt mit der Königin, Plut. Ant. 85. 2120 Hugo Willrich FER
EircteHeirkte 2120 FER
Eirenaios 1 Sohn d. Nikaias aus Alexandria 2120 Johannes Kirchner FER
Eirenaios 2 Sohn d. Alexandros aus Antiochia 2120 Johannes Kirchner FER
Eirenaios 3 Sohn d. Leukios aus Athen 2120 Johannes Kirchner FER
Eirenaios 4 Sohn d. E. aus Athen 2120 Johannes Kirchner FER
Eirenaios 5 Eponym in Rhodos 2120 Johannes Kirchner FER
Eirenaios 6 Rhetor am Hofe Herodes d. Gr. 2120 Hugo Willrich FER
Eirenaios 7 alexandrin. Grammatiker 1. Jh. n. Chr. = Minucius Pacatus, Schüler des Heliodor 2120-2124 Leopold Cohn KOR
Eirenaios 8 Bischof von Lugdunum, † um 200 n. Chr., bedeutender Schriftsteller Irenäus von Lyon(WP de)
Irenäus von Lyon(WS de)
WD-Item
2124-2126 Adolf Jülicher FER
Eirenaios 9 Bischof von Tyrus, † um 450 n. Chr., Anhänger von Nestorius 2126-2128 Adolf Jülicher FER
Eirenaios 10 Glasfabrikant aus Sidon 2128 Otto Rossbach KOR
Eirene 1 2128 Alfred Philippson 2024
Eirene 2 2128-2134 Otto Waser 2023
Eirene 3 Tochter d. Ptolemaios I. 2134 Hugo Willrich FER
Eirene 4 Hetäre d. Ptolemaios, eines Sohnes d. Philadelphos 2134-2135 Hugo Willrich KOR
Eirene 5 Hetäre d. Ptolemaios Euergetes II. 2135 Hugo Willrich KOR
Eirenias Sohn des Asklepiades aus Messene. Στεφανηφόρος in einem Schiedsspruch zwischen 2135 Johannes Kirchner FER
Eirenopolis 1 Stadt in Isaurien 2135 Walther Ruge KOR
Eirenopolis 2Neronias 2135 FER
Eirenuntes (οἱ Εἰρηνοῦντες, die Friedfertigen), Kloster am Latmos im kleinasiatischen 2135 Ludwig Bürchner FER
Eiresidai (Εἰρεσίδαι, ἐξ Εἰρεσιδῶν, in römischer Zeit Ἠρεσίδαι, vgl. oben S. 55 Nr. 41), 2135 Arthur Milchhöfer KOR
EiresionEilesion 2135 FER
Εἰρεσιώνη ein mit Wollfäden umwundener Ölbaumzweig mit Erstlingsfrüchten 2135-2136 Otto Kern KOR
Eireumenia Der Ort ist nur nach dem Ethnikon Εἰρευμενιάτης bekannt, das auf einer in 2136 Walther Ruge KOR
Eirinon Bucht im Osten des Indosdeltas 2136-2137 Max Kiessling KOR
Eiristos (Εἴριστος), Ortschaft unbekannter Lage in der Histiaia (Euboia). Lolling Athen. 2137 Alfred Philippson FER
Eiritai Volk, in Südarabien wohnhaft, der westlichen Weihrauchregion 2137-2138 Jaroslav Tkáč KOR
Eiros (Nearch. bei Arrian. Ind. 21, 9), Berg an der Küste der Arabies (Arabiten), 2138 Max Kiessling FER
Eisadikoi Volk am Nordabhang des Kaukasus, mit Ackerbau 2138 Max Kiessling FER
Εἰσαγωγεῖς Behörde im griechischen Gericht, für Tribute der Bundesgenossen 425 v. Chr. 2138 Theodor Franz Arthur Thalheim KOR
Εἰσαγγελία Anzeige, Antrag auf ein amtliches Strafverfahren 2138-2141 Theodor Franz Arthur Thalheim KOR
Ἐἰσελαστικὸς ἀγών Öffentlicher Wettkampf 2141 Julius Jüthner KOR
2141 Julius Jüthner UNK
Εἰς ἐμφανῶν κατάστασιν δίκη Juristischer t.t. actio ad exhibendum, Verträge vor Gericht vorzeigen 2142 Theodor Franz Arthur Thalheim KOR
Eisen Metall für Waffen, Werkzeuge und Geräte = ferrum, σίδηρος 2142-2149 Hugo Blümner KOR
Eisirios Bruder des Phoinix (Chnas), Phoiniker, Εrfinder ‚der drei Buchstaben‘ 2149 Karl Tümpel KOR
Εἰσιτήρια Opfer der athenischen Buleuten beim Antritt ihres Amtes 2149 Paul Stengel KOR
Eiskadia Stadt im jenseitigen Hispanien = Nescania? 2149 Emil Hübner KOR
Εἰσφορά außerordentliche, direkte Abgabe in griechischen Staaten, z. B. nach Krieg 2149-2151 Adolf Boerner KOR
Εἰσποίησις Eispoiesis = Adoption 2151 Theodor Franz Arthur Thalheim FER
Εἴσπραξις Einforderung von Schulden, auch Forderung, Zahlung 2151-2152 Theodor Franz Arthur Thalheim KOR
Eisvogel Vogelart, wie ein Sperling, langer gelber Schnabel, dunkelblauer Rücken 2152-2153 Max Wellmann KOR
Eitamos Hafen der arabischen Küste nördl. des Bahraingolfs, im Land der Leḥjân 2153-2154 Jaroslav Tkáč KOR
Eitea attischer Name einer Deme 2154 Arthur Milchhöfer KOR
Eiteaioi Unterabteilungen des Stammes der Thestieis in Aitolia 2154 Alfred Philippson KOR
Eithar Stadt der arabischen Küste des persischen Meerbusens, in Kathar 2154-2155 Jaroslav Tkáč KOR
Eizelos Εἴζηλος φρουρίον Σικελίας, τὸ ἐθνικὸν Εἰζηλῖνος, Steph. Byz. 2155 Christian Hülsen FER
Ekbasios, Ekbasia (Ἐκβάσιος, Έκβασία), Epikleseis von Gottheiten, die von den Schiffern verehrt 2155 Otto Jessen KOR
Ekbasos (Ἔκβασος), Sohn des argivischen Königs Argos von der Euadne, Tochter des 2155 Friedrich Hiller von Gaertringen KOR
Ekbatana 1 große Stadt im oberen Medien 2155-2158 Franz Heinrich Weissbach KOR
Ekbatana 2Epiphaneia 7 2158 FER
Ekbatana 3 Ort in Palaestina 2158 Immanuel Benzinger FER
Ekbateria (Ἐκβατηρία, korrigiert aus Ἐκβακτηρίας), Epiklesis der Artemis in Siphnos, 2158 Otto Jessen FER
Ekdaumaua Ort in Lykaonien, im Gebiet der Byzenoi; Ptol. V 4, 8 (10). Auf der Tab. Peut. 2158-2159 Walther Ruge FER
Ekdemos Von Megalopolis, Schüler d. Arkesilaos Ecdémos(WP fr)
WD-Item
2159 Hans von Arnim FER
Ekdikios 1 Studienkollege d. Libanius Ecdicio (prefetto)(WP it)
WD-Item
2159 Otto Seeck FER
Ekdikios 2 Gallier Ecdício (proprietário)(WP pt)
WD-Item
2159 Otto Seeck FER
Ekdikios 3 Arverner, Zeitgenosse d. Apolllinaris Sidonius Ecdicius(WP de)
WD-Item
2159-2160 Otto Seeck FER
Ekdikios 4 Rhetor 2160 Wilhelm Schmid FER
Ἔκδικος Sachwalter vor Gericht, Stellvertreter des Statthalters 2160-2161 Karl Georg Brandis KOR
Ekdikos Spartiate, Nauarch im Korinthischen Krieg 390 v. Chr. 2161 Benedikt Niese FER
Ekdippa (Ἔκδιππα, Euseb. Onom. ed. Lagarde 224, 77 = Hieron. On. 95, 12. Ptol. V 14, 3. Achsiv(WP de)
WD-Item
2161-2162 Immanuel Benzinger FER
Ἔκδοσις Ekecheiria 2162 Theodor Franz Arthur Thalheim FER
Ἐκδύσια Ekdysia 2162 Paul Stengel FER
EkeboliosHekebolios 1 2162 FER
Ἐκεχειρία Ekecheiria 2162-2163 Emil Szanto FER
Ekephylos Archon in Delphoi im J. 193/2, Wescher-Foucart Inscr. de Delphes 304. 314. 319. 2163 Johannes Kirchner KOR
Ekineia Stadt von Murena an der Grenze des Mithridatischen Reiches angelegt, Memnon FHG 2163 Walther Ruge KOR
Ekkea Ort in Phrygien oder Pisidien 2163 Walther Ruge KOR
Ἐκκλησία die wiederkehrende Volksversammlung aller Bürger in den griechischen Staaten 2163-2200 Karl Georg Brandis KOR
Ἐκκλητεύειν Zwangsmaßregel gegen einen Zeugnisverweigerer 2200-2201 Theodor Franz Arthur Thalheim KOR
Ἔκκλητος 1 Ekkletos polis = Stadt, die Streitigkeiten zweier Vertragsstaaten richtet 2201-2202 Karl Georg Brandis KOR
Ἔκκλητος 2 Ekkletos dike, im athenischen Gerichtsverfahren, auch Apellation 2202 Karl Georg Brandis KOR
Ekkletos 3 Teilnehmer der lakedaimonischen Volksversammlung bei Xenophon 2202 Karl Georg Brandis KOR
Ekkritos Spartaner, Anführer nach Sicilien 413 v. Chr. 2202 Johannes Kirchner FER
Ἐκκύκλημα Theatermaschine, ein rollbares Podium auf der Bühne oder Drehmechanismus 2202-2207 Emil Reisch KOR
Ἐκλακτισμός Tanzart, bei der die Fersen hoch zu schleudern sind 2207 Julius Jüthner KOR
Eklektos 1 einer der Mörder des Kaisers Commodus 192 n. Chr. 2207-2208 Arthur Stein KOR
Eklektos 2 Eglectus Iulianus, [?Dom]itius CIL VI 1608 2208 Arthur Stein FER
Ekliptik die Sonnenbahn, verbunden mit Tierkreis und Himmelskreis 2208-2213 Albert Rehm KOR
Ekloge Kaiser Neros treue Amme, die seine Asche ins Familiengrab bringt 2213 Arthur Stein FER
Ἐκλογεῖς Einsammler von Abgaben irgend welcher Art, Beamte oder Angestellte 2213 Adolf Boerner KOR
Eklyzomeninai falsche Schreibung statt Klazomenon 2213 Ludwig Bürchner KOR
Ἐκμαρτυρία Aussage durch Zeugen vor Gericht, wer selbst am Erscheinen behindert war 2213-2214 Theodor Franz Arthur Thalheim KOR
Eknomon Berg in Sicilien, am rechten Ufer des südlichen Himera, heue Monte Cufino 2214 Christian Hülsen KOR
Ekphanes Spartiate, Vater des Mandrokleidas, 3. Jh. v. Chr. 2214 Benedikt Niese FER
Ekphantides Komödiendichter der ‚Saturoi‘, siegt an den Dionysien vor Kratinos 2214-2215 Georg Kaibel KOR
Ekphantos 1 Sohn d. Euphanes, Athener 2215 Johannes Kirchner FER
Ekphantos 2 Thasier 2215 Johannes Kirchner KOR
Ekphantos 3 aus Syrakus, Pythagoreer, Schüler des Hiketas, Kugelgestalt der Welt 2215 Eduard Wellmann KOR
Ekphantos 4 melischer Künstler, wahrscheinlich Bildhauer der sog. Columna Naniana 2215-2216 Carl Robert KOR
Ekphas (Ἔκφας), Vater der Eurykleia, der Gattin des Laios, Epimen. Schol. Eur. Phoen. 2216 Ulrich Hoefer FER
Ἐκφυλλοφορία die Ausschließung eines Buleuten aus dem Rate der Fünfhundert in Athen durch 2216 Emil Szanto KOR
ἘκποίητοςAdoption 1 2216 FER
Ekprepes (Ἐκπρέπης), Ephor in Sparta, Beispiel spartanischer Strenge. Man erzählt, daß 2216 Benedikt Niese KOR
Ekrebel (Εκρεβηλ Judith. 7. 18, a. L. Εγρεβηλ), offenbar verdorben aus ʿAkrabath (so 2216 Immanuel Benzinger FER
Ekrhegma (Ἔκρηγμα), ‚Abfluß‘ des Sees Sirbonis (s. d.), in der Landschaft Kasiotis, 2216 Georg Steindorff FER
Ἐκρηκτικὴ χώρα Ekrektike chora 2216 Max Kiessling KOR
EkronAkkaron 2216 FER
Ektypon Abbild einer Sache, besonders auf Gemmen und Ringen, Relief 2216-2217 Otto Puchstein KOR
El einer der Hauptgötter Phoinikiens = Kronos in der Kosmogonie des Philo 2217-2219 Franz Cumont KOR
Elaeothesium Teil der griechischen Palaistra, mit Öl für den Ringkampf im Gymnasion 2219 Julius Jüthner KOR
Elagabalus 1 Schutzgott der Stadt Emesa, Gott des Berges und des Kaisers 218 n. Chr. 2219-2222 Franz Cumont KOR
Elagabalus 2Varius 10 Elagabal(WP de)
WD-Item
2222 FER
Elaia Zum Namen 2222 Ludwig Bürchner KOR
Elaia 1 Stadt in der kleinasiatischen Aiolis, Hafen der attalischen Könige 2222-2223 Ludwig Bürchner KOR
Elaia 2 Stadt auf Kreta 2223-2224 Ludwig Bürchner KOR
Elaia 3 2224 Alfred Philippson 2024
Elaia 4 Vorgebirge an d. O-Küste von Cypern 2224 Eugen Oberhummer KOR
Elaia 5 Ort bei Nikomedeia 2224 Walther Ruge FER
Elaia 6Elais 1 2224 FER
Elaia 7 Hafen am Sinus Arabicus 2224 Curt Theodor Fischer KOR
Elaia 8 Amazone aus Elaia bei Nikomedia 2224 Ulrich Hoefer FER
Ἐλαίαγνος Baumart, Korbweide Salix fragilis L. 2224-2225 Max Carl Paul Schmidt KOR
Elaieus attische Örtlichkeit oder eine Gemeinde der Phyle Hippothontis 2225 Arthur Milchhöfer KOR
Elaïon 2225-2226 Alfred Philippson 2024
Elaiopoles (Έλαιοπώλης), Beiwort des Hermes. Auf einem Relief aus Artaki in Mysien, das 2226 Otto Jessen KOR
Elaios Fluß und Hafenort östlich vom Sangarios, Arr. peripl. P. Eux. 18. Anon. 9. 2226 Walther Ruge KOR
Elais 1 Stadt in Phoinikien 2226 Jaroslav Tkáč KOR
Elais 2 Eine der Oinotropoi 2226 Ulrich Hoefer FER
Ἐλαΐτης (Ἐλαιατικὸς Aristot. frg. 250; Ἐλαϊτικὸς Strab. XIII 615. Suid. s. Ἐλέα) 2226 Ludwig Bürchner KOR
Elaïtis (ἡ Ἐλαῗτις), Gebiet von Elaia Nr. 1, Strab. XII 571. XIII 615. 616. Die 2226 Ludwig Bürchner FER
Elaius 1 Pflanzstadt in der Erythraia 2226-2227 Ludwig Bürchner KOR
Elaius 2 Phyle u. Ortschaft auf Tenos 2227 Ludwig Bürchner FER
Elaius 3 Städtchen am dorischen Meerbusen 2227 Ludwig Bürchner KOR
Elaius 4 kleiner attischer Demos der Phyle Hippothontis, später in Hadrianis 2227 Arthur Milchhöfer KOR
Elaius 5 Stadt an der Südspitze des thrakischen Chersonnesos 2227-2228 Eugen Oberhummer KOR
Elaius 6 Beiname d. Zeus auf Kypros 2228 Otto Jessen KOR
Elaiussa 1 Insel am Eingang des Elaitikos kolpos 2228 Ludwig Bürchner KOR
Elaiussa 2 Insel gegenüber v. Rhodos 2228 Ludwig Bürchner KOR
Elaiussa 3 Insel im Saronischen Golf 2228 Alfred Philippson FER
Elaiussa 4 Insel an d. att. SW-Küste 2228 Arthur Milchhöfer FER
Elaiussa 5 Insel und Stadt an der kilikischen Küste, zur Halbinsel geworden 2228-2229 Walther Ruge KOR
Elaiuteichos Stadt in Lykien, Steph. Byz. Über die Lage geht aus dieser Notiz nichts hervor, 2229 Walther Ruge KOR
Elakataion (Ἠλακαταῖον), ‚der Spindelberg‘ in Thessalien mit einem Heiligtum des Zeus 2229 Friedrich Hiller von Gaertringen FER
Elakataios (Ἠλακαταῖος, Ἠλακαταιεύς, Ἠλακατεύς), Epiklesis des Zeus von seinem Heiligtum 2229 Otto Jessen FER
Ἠλακάτεια Elakateia 2229 Paul Stengel FER
Elakatos (Ἠλάκατος), Liebling des Herakles. Nach ihm soll der spartanische Agon der 2229 Friedrich Hiller von Gaertringen KOR
Elamitae Südarabische Völkerschaft 2229-2231 Jaroslav Tkáč KOR
ElanaAilana 2231 FER
Elankon vorderindischer Hafen im Gebiet der Aïoi, an der Küste Malabar bei Kranganur 2231 Max Kiessling KOR
Elant... Torinschrift des Limescastells Neckarburken 145 n. Chr. 2231 Maximilian Ihm KOR
Elaos 2231 Alfred Philippson 2024
Ἐλαφηβόλια Fest der Artemis als Göttin der Jagd, in Athen mit Gebäck in Hirschform 2231 Paul Stengel KOR
Elaphebolion Monat im attischen Kalender, auch in Apollonia in Chalkidike (= März) 2232 Wilhelm Dittenberger KOR
Elaphebolos Beiwort der Artemis als Göttin der Jagd, vom Lieblingstier, der Hirschkuh 2232 Otto Jessen KOR
Elaphia, Elaphiaia Epiklesis der Artemis von ihrem Lieblingstier, der Hirschkuh 2232-2233 Otto Jessen KOR
Elaphios Kalendermonat in Elis (März) 2233 Wilhelm Dittenberger KOR
Elaphites Inselgruppe an der Ostseite der Adria aus sieben Eilanden südlich von Melite 2233 Carl Patsch KOR
Elaphitis ein Chios benachbartes, hirschreiches Eiland 2233 Ludwig Bürchner KOR
ElaphoeisAristoteles 18 2233 FER
Elaphonnesos Zum Namen 2233 Ludwig Bürchner FER
Elaphonnesos 1 Eine d. Sporaden 2233-2234 Ludwig Bürchner FER
Elaphonnesos 2 Insel in der Propontis westlich von Kyzikos, ‚Hirschkalbinsel‘ 2234 Ludwig Bürchner KOR
Elaphonnesos 3 s. Nr. 2 s. Halone s. Prokonnesos s. Halone 2234 Ludwig Bürchner FER
Elaphonnesos 4Halone 2234 FER
Elaphos Wildbach in Arkadien, der in den Helisson (und Alpheios) mündet 2234 Alfred Philippson KOR
Elaphrios 1 Epiklesis des Zeus 2234 Otto Jessen KOR
Elaphrios 2 Kalendermonat von Knidos 2234 Wilhelm Dittenberger KOR
Elara boiotische Heroine, von Zeus Mutter des Tityos, unter die Erde verstossen 2234-2235 Karl Tümpel KOR
Elarion (Ἐλάριον), Höhle auf Euboia, Strab. IX 423. 2235 Alfred Philippson FER
ElarisElaver 2235 FER
Elasa (I Makk. 9, 5, a. L. Ἐλέασα und Ἄλασα), Ort in Iudaea in der Nähe von WD-Item 2235 Immanuel Benzinger FER
Elasichthon (Ἐλασίχθων), der ‚Erderschütterer‘, Bezeichnung des Poseidon bei Pind. frg. 18 2235 Otto Jessen FER
Elasioi (Ἐλάσιοι), argivische Heilheroen aus dem Geschlecht des Melampus, Nachkommen Elasioi(WP en)
WD-Item
2235 Eduard Thraemer FER
Elasippos 1 König v. Atlantis 2236 Ulrich Hoefer FER
Elasippos 2 Grieche 2236 Ulrich Hoefer FER
Elasippos 3 Wohl von Aigina, enkaustischer Maler 2236 Otto Rossbach KOR
Elasos 1 Troianer 2236 Karl Tümpel FER
Elasos 2 Gegner d. Neoptolemos 2236 Karl Tümpel FER
Elasos 3 Ahnherr d. att. Elasidai 2236 Otto Waser KOR
Elasos 4 s. Elatos Nr. 2 2236 Otto Waser FER
ElatasElaios 2236 FER
Elate 2236 Otto Waser 2023
Elateia 1 2236-2237 Alfred Philippson 2024
Elateia 2 2237 Alfred Philippson 2024
Elateia 3 in Epeiros s. Elatreia 2237 Alfred Philippson FER
Elatia 4 Städtchen in Mysien, gegenüber der Insel Lesbos, bei Ajasmánd 2237 Ludwig Bürchner KOR
Ἐλατήριον Saft der unreifen Eselsgurke in Südeuropa, Abführ- und Brechmittel 2237-2239 Hermann Stadler KOR
Elates Epiklesis des Poseidon in Athen, von den Ruderern verehrt 2239-2240 Otto Jessen KOR
ElathAilana 2240 FER
Elaton (Ἐλάτων) hieß der Wagenlenker des Amphiaraos, der mit ihm von der Erde 2240 Erich Bethe KOR
Elatos 1 Stadt auf Kreta 2240 Ludwig Bürchner KOR
Elatos 2 2240 Otto Waser 2023
Elatos 3 2240 Otto Waser 2023
Elatos 4 2240-2241 Otto Waser 2023
Elatos 5 2241 Otto Waser 2023
Elatos 6 Vater d. Tainaros 2241 Otto Waser FER
Elatos 7 Bundesgenosse d. Troer 2241-2242 Otto Waser FER
Elatos 8 Freier d. Penelope 2242 Otto Waser FER
Elatos 9 Vater d. Euanippe(?) 2242 Otto Waser FER
Elatos 10 Vater d. Amykos 2242 Otto Waser FER
Elatreia 2242 Alfred Philippson 2024
Elatreus 1 Phaiake 2242 Ulrich Hoefer FER
Elatreus 2 Kyklop bei Nonn. 2242 Ulrich Hoefer FER
Elatus 2242 Alfred Philippson 2024
Elaver Fluß in Gallien, jetzt Allier (Nebenfluß der Loire). Caes. b. G. VII 34 ad Allier(WP de)
WD-Item
2242 Maximilian Ihm KOR
Elavia (Ἐλαύια, Einwohner Ἐλαυιάτης), Castell in Sicilien, Steph. Byz. aus Philistos 2242 Christian Hülsen FER
Elbestioi Volk in Iberien = Selbyssini des alten Periplus bei Olba, heute Huelva 2242-2243 Emil Hübner KOR
Elbo Insel in den Marschen des Nildelta, je zehn Stadien groß 2243 Georg Steindorff KOR
Elbocori Gemeinde im südlichen Lusitanien, von Plinius aus den Listen des Agrippa unter 2243 Emil Hübner KOR
ElcebosHelvetum 2243 FER
ElcethionHelkethion 2243 FER
Eldamari Araberstamm in der Nähe des Unterlaufes des Euphrat, von Plinius n. h. VI 118 2243 Jaroslav Tkáč KOR
Eldana 1 Stadt in Indien 2243 Max Kiessling FER
Eldana 2 Stadt in Hispania citerior 2243 Emil Hübner KOR
EleaVelia 2243 FER
Eleale (Euseb. Onom. 253, 33 Ἐλεάλη; Hieron. Onom. 118, 6. Num. 32, 37 und öfters im 2243 Immanuel Benzinger FER
Eleas vicus in Samaria, so Isid. or. XIV 3, 22; derselbe Ort bereits in der früher 2243 Jaroslav Tkáč KOR
Eleatas s. Daseatas 2244 Christian Hülsen FER
Eleates ligurischer Volkstamm, nur genannt in den Fasti triumphales zum J. 158 v. Chr. 2244 Christian Hülsen FER
Ἐλεάτης κόλπος Eleates kolpos 2244 Christian Hülsen FER
Eleatische Philosophie Sammelbezeichnung einer Gruppe vorsokratischer Philosophie Eleaten(WP de)
WD-Item
2244-2245 Eduard Wellmann FER
Eleazaros 1 Im Aristeasbrief genannter Hohepriester 2245 Hugo Willrich FER
Eleazaros 2 Angebl. Priester in Alexandria 2245 Hugo Willrich FER
Eleazaros 3 Angebl. jüdischer Märtyrer 2245 Hugo Willrich FER
Eleazaros 4 Gen. Auaran, Bruder d. Judas Makkabaios Eleazar Avaran(WP en)
WD-Item
2245 Hugo Willrich FER
Eleazaros 5 Pharisäer, Zeitgenosse d. Johannes Hyrkanos 2245 Hugo Willrich FER
Eleazaros 6 Hüter d. Tempelschatzes in Jerusalem 2245 Hugo Willrich FER
Eleazaros 7 Boethos Sohn, Hoherpriester 2245 Hugo Willrich FER
Eleazaros 8 Überredete Izates zur Beschneidung 2245 Hugo Willrich FER
Eleazaros 9 Jüdischer Räuberhauptmann 2245 Hugo Willrich FER
Eleazaros 10 Sohn des Hohenpriesters Ananias, Strateg in Jerusalem der Nationalpartei 2245-2246 Hugo Willrich KOR
Eleazaros 11 Ein Jude mit dem Beinamen Gigas 2246 Arthur Stein KOR
Eleazaros 12 Führer aufständischer Juden gg. Titus 2246 Arthur Stein KOR
Eleazaros 13 Verteidiger v. Machaerus 2246 Arthur Stein KOR
Eleazaros 14 Führer d. Sikarier bei d. Verteidigung v. Masada 2246 Arthur Stein KOR
Eleazos König d. Weihrauchlandes 2246-2248 Jaroslav Tkáč FER
ElebicusHellebicus 2248 FER
Electi Ein numerus electorum begegnet Rev. arch. 1901 II 113, ein numerus bis 2248 Otto Fiebiger KOR
Electria terra (Val. Flacc. II 431) ist die Insel Samothrake, s. d. Samothraki(WP de)
WD-Item
2248 Ludwig Bürchner FER
Ele deo ist die in Eup bei St.-Béat (Convenae) gefundene Inschrift CIL XIII 58 geweiht 2248 Maximilian Ihm FER
Eleemon (Ἐλεήμων), Epiklesis der Aphrodite in 1. Chalkedon, Hesych., 2. Kypros, 2248 Otto Jessen FER
Elefant grosse Säugetierart mit langem Rüssel und Stoßzähnen, auch in Syrien 2248-2257 Max Wellmann KOR
Elegans architectus, vollständiger Inhalt der allein in einer Kopie Guarinis bekannten 2257 Ernst Fabricius FER
Elegarsina Ort an der Straße zwischen Satala und Zimara in Kleinarmenien, Tab. Peut. 2257-2258 Walther Ruge KOR
Elege Tochter des Proitos, Schwester der Kelaine, im dionysisch-erotischen Kult 2258 Otto Crusius KOR
Elegea 2 Ort am Durchbruch des Euphrat durch den Taurus, unterhalb von Melitene 2258 Adolf Baumgartner KOR
Elegeia 1 Stadt in Großarmenien 2258 Adolf Baumgartner KOR
Elegeis Tochter des Neleus, ein Spitzname in religiöser Übung und im Demeterkult 2258-2260 Otto Crusius KOR
Elegiae in MaecenatemConsolatio ad Liviam 2260 Otto Crusius KOR
Elegie griechische und röm. Literaturgattung, Klagegedicht, oft in Distichen 2260-2307 Otto Crusius KOR
Elegium Ort in Noricum (Tab. Peut. elegio), zwischen Blaboriciaco (Lauriacum) und ad 2307 Maximilian Ihm FER
Elegosine (Plin. n. h. VI 127), Name des Lokals der Tigrisquelle in Großarmenien. 2308 Adolf Baumgartner FER
Eleia (Ἐληία Ptol. V 18, 12, Eleia Sext. Ruf. brev. 27, Hileia Ammian. XVIII 5, 7), 2308 Eduard Meyer FER
Eleinokapria ein χωρός von Laodikeia, auf einer Inschrift genannt. Ramsay Cities and 2308 Walther Ruge FER
Eleinos vielleicht Fluß bei Laodikeia in Phrygien, der aus dem inschriftlich erwähnten 2308 Walther Ruge FER
Eleios 1 Epiklesis d. Zeus 2308 Otto Jessen FER
Eleios 2 Epiklesis d. Apollon 2308 Otto Jessen FER
Eleios 3 Sohn d. Eurykyda, der Tochter d. Endymion 2308 Otto Waser 2023
Eleios 4 Sohn d. Amphimachos 2308-2309 Otto Waser FER
Eleios 5 Sohn d. Tantalos 2309 Otto Waser FER
Eleios 6 Athen. Trierarch 2309 Johannes Kirchner FER
Eleithyaion 1 Ortschaft auf Tenos 2309 Ludwig Bürchner KOR
Eleithyaion 2 Kalendermonat von Tenos, Juni oder Juli 2309 Wilhelm Dittenberger KOR
Elektor Beiname des Helios, in der Verbindung Elektor-Hyperion 2309 Jakob Escher-Bürkli KOR
Elektra 1 Fluß nahe d. Stadt Dorion 2309 Alfred Philippson KOR
Elektra 2 Figur der griechischen Sage, die ,Strahlende‘ 2309-2314 Erich Bethe KOR
Elektras der ,glänzende‘ Fluß in der Mitte der Insel Kreta, heute Amariótis 2314 Ludwig Bürchner KOR
Ἠλέκτρας νῆσος Samothrake, Insel der Elektra, nach antik-mythologischer Deutung 2314 Ludwig Bürchner KOR
Elektrides angenommene Inselgruppe im Norden der Adria 2314-2315 Carl Patsch KOR
Elektron Bezeichnung d. Bernstein Elektron (Legierung)(WP de)
WD-Item
2315-2317 Hugo Blümner FER
Elektryon 1 Heros aus Tiryns, Vater der Alkmene 2317-2318 Karl Tümpel KOR
Elektryon 2 Sohn des Itonos, Enkel des Boiotos, Vater des Leïtos 2318 Karl Tümpel KOR
Elektryone 1 Beiname der Alkmene, befruchtet durch den Elektronregen 2318 Karl Tümpel KOR
Elektryone 2 Heroine auf Rhodos, Tochter des Helios und der Rhodos 2318 Karl Tümpel KOR
Elektryone 3 Anderer Name für Elektra Nr. 2 2318 Karl Tümpel KOR
Eleleis die ἐλελεῦ Rufende, eine Bezeichnung der Bakchantinnen bei Ovid. Heriod. IV 47. 2318 Otto Jessen KOR
Eleleus 1 Epiklesis des Apollon als Gott der Schlacht, mit dem Ruf ‚Eleleu‘ 2318-2319 Otto Jessen KOR
Eleleus 2 Epiklesis des Dionysos, vielleicht im Kult von Samos 2319 Otto Jessen KOR
Elelichthon der ‚Erderschütterer‘, Name des Poseidon wie Ennosigaios 2319 Otto Jessen KOR
Ἐλελίσφακος Salbei, Heilpflanze, zahlreiche Anwendungen in der alten Medizin 2319 Max Carl Paul Schmidt KOR
Elemundus König der Gepiden zur Zeit Iustinians, Vater des Knaben Ustrigotthus Elemund(WP en)
WD-Item
2319 Conrad Benjamin FER
Elenchos 2319 Otto Waser 2023
Eleon 1 2319-2320 Alfred Philippson 2024
Eleon 2 Eponymer Heros d. boiot. Städtchens am Skamandros 2320 Karl Tümpel KOR
EleopolesElaiopoles 2320 FER
Eleos 2320-2321 Otto Waser 2023
Elephantaria 1 Station an der Straße Karthago–Hippo Regius 2321 Christian Hülsen KOR
Elephantaria 2 Bischofssitz in Mauretania Caesariensis 2321 Christian Hülsen KOR
Elephantaria 3 Castellum in der Nähe von Cirta 2321 Christian Hülsen KOR
Elephantaria 4 Station im Norden von Sardinien, an der Straße Portus Tibulae–Olbia 2321 Christian Hülsen KOR
Elephantides griechischer Arzt aus der Zeit vor Soran (Gal. XII 416). Angeführt wird er noch 2321 Max Wellmann KOR
Elephantine altägyptische Stadt am 1. Katarakt, der Grenze zu Nubien und Aithiopien 2321-2324 Georg Steindorff KOR
Elephantis 1 Gattin d. Danaos Elephantis (Gemahlin des Danaos)(WP de)
WD-Item
2324 Jakob Escher-Bürkli KOR
Elephantis 2 unbekannte Gottheit auf einer rotfigurigen Vase 2324 Jakob Escher-Bürkli KOR
Elephantis 3 Bezeichnung einer ps.-medizin. Schrift Elephantis(WP de)
WD-Item
2324-2325 Otto Crusius FER
Elephantophagoi aithiopisches Volk am arabischen Meerbusen, um die Stadt Daraba 2325 Georg Steindorff KOR
Elephas 1 Indischer Berg am Hydaspes 2325 Max Kiessling KOR
Elephas 2 Berg an der Ostküste von Afrika, heute Ras el Fil, auch ein Fluß 2325 Curt Theodor Fischer KOR
Elephas herbarius in Rom am Fuße des Kapitols, aus der Konstantinischen Regionsbeschreibung 2325 Christian Hülsen KOR
Elephenor Chalkodontiade, Führer der Abanten gegen Troja 2325-2326 Friedrich Hiller von Gaertringen KOR
Elera (Ἔληρα), Agalma und Altar, gestiftet von der τέχνη der σακκοφόροι τῶν ἀπὸ 2327 Karl Tümpel KOR
Elere (Ἐλέρη Ptol. VI 4, 20), Ort im ost-jordanischen Palästina, nach Ptolemaios in 2327 Immanuel Benzinger FER
Elesbaas christlicher König des abessinischen Aithiopen, 525 n. Chr. 2327 Georg Steindorff KOR
2327-2328 Georg Kampffmeyer
Elespis Gegend in Phrygien, in der Nähe des Sangarios, Nonn. Dionys. XIII 519 Ἐλεσπίδος 2328 Walther Ruge FER
ElesycesElisyces 2328 FER
Elete (?) 2328 Jakob Escher-Bürkli FER
Eleus 2328 Otto Waser 2023
Eleus, EleussaElaius, Elaiussa 2328 FER
Eleusa kleine Küsteninsel bei Cypern, Kilikien gegenüber, Plin. n. h. V 130. Vgl. 2328 Eugen Oberhummer FER
Eleusia (Ἐλευσία), Göttin in Sparta, der die Weihinschrift bei Dittenberger Syll.² 252 2328 Otto Jessen FER
Eleusina (Ἐλευσίνα). Die Einwohner von Lato auf Kreta rufen nach der Inschrift CIG 2554, 2328 Otto Jessen FER
Eleusinia 1 Eleusinia, Epiklesis d. Demeter u. d. Artemis 2328-2330 Otto Jessen FER
Eleusinia 2 Eleusinia, Spiele zu Ehren d. Demeter 2330-2332 Paul Stengel FER
Eleusinion Heiligtum d. eleusinischen Göttinnen 2333-2335 Kurt Wachsmuth FER
Eleusinios 1 Beiname von Gestalten d. eleusinischen Götterkreises 2335-2336 Otto Jessen FER
Eleusinios 2 Sohn d. Makareus, Athener 2336 Johannes Kirchner FER
Eleusinios 3 Athen. Bildhauer 2336 Carl Robert FER
Eleusinum das von Triptolemos regierte Königreich Eleusis, das ihm Keleos auf Befehl der 2336 Otto Kern FER
Eleusis 1 Berühmter Mysterienort in Attika Eleusis(WP de)
WD-Item
2336-2338 Otto Kern FER
Eleusis 2 2338 Alfred Philippson 2024
Eleusis 3 Stadt auf der Insel Thera, mit Hafen nahe dem Südcap und künstlichen Molen 2338-2339 Friedrich Hiller von Gaertringen KOR
Eleusis 4 Vorstadt von Alexandreia 2339-2342 Alfred Schiff FER
Eleusis 5 Heros eponymos d. gleichnamigen att. Ortes Nr. 1 2342 Otto Kern FER
Eleusis 6 Name auf Vasen 2342 Otto Kern FER
Eleusis 7 Name eines athen. Schiffes 2342 Otto Kern FER
Eleusis 8 Verf. von Peri Achilleos 2342 Felix Jacoby KOR
Eleusynios Kalendermonat einiger dor. Gemeinden 2342-2343 Wilhelm Dittenberger FER
Eleuteti (?) Eleuteten(WP de)
WD-Item
2343 Maximilian Ihm FER
Eleuther 1 2343-2344 Otto Waser 2023
Eleuther 2 2344 Otto Waser 2023
Eleuther 3 2344 Otto Waser 2023
Eleuther 4 Vater d. Elysios s. Eleutherios Nr. 8 2344 Otto Waser KOR
Eleuthera 1Eleuthernai 2344 FER
Eleuthera 2 Kleinasiat. Muttergöttin 2344-2345 Otto Jessen FER
Eleutherai 1 Att. Grenzort Eleutherai(WP de)
WD-Item
2345 Arthur Milchhöfer FER
Eleutherai 2Eleuthernai 2345 FER
Eleutherai 3 Stadt in Lykien 2345 Walther Ruge FER
Eleuthereus Beiname d. Dionysos Eleuther(WP de)
WD-Item
2345-2346 Otto Jessen FER
Eleutheria 2346-2347 Otto Waser 2023
Ἐλευθέρια 2 Fest zu Ehren des Zeus, Andenken an eine die Freiheit bringende Tat 2347-2348 Paul Stengel KOR
Eleutherion 1 Bach am Heraion von Mykenai, der das heilige Tempelwasser lieferte 2348 Alfred Philippson KOR
Eleutherion 2 Kleine Stadt in Mysien 2348 Ludwig Bürchner FER
Eleutherion 3 Kalendermonat von Halikarnassos 2348 Wilhelm Dittenberger FER
Eleutherios Epiklesis versch. Gottheiten 2348 Otto Jessen FER
Eleutherios 1 Epiklesis d. Zeus 2348-2350 Otto Jessen FER
Eleutherios 2 Epiklesis d. Ammon 2350 Otto Jessen FER
Eleutherios 3 Epiklesis d. Helios 2350 Otto Jessen FER
Eleutherios 4 Epiklesis d. Eros 2350 Otto Jessen FER
Eleutherios 5 Epiklesis d. Apollon 2350 Otto Jessen FER
Eleutherios 6 Epiklesis d. Liber 2350 Otto Jessen FER
Eleutherios 7 Beiname von Personen, die sich um das Gemeinwohl verdient gemacht hatten 2350-2351 Otto Jessen FER
Eleutherios 8 Vater d. Elysios 2351 Otto Waser FER
Eleutherios 9 Vir spectabilis, z. Zt. des Ennodius 2351 Conrad Benjamin FER
Eleuthernai Stadt auf Kreta Eleutherna(WP de)
WD-Item
2351-2353 Ludwig Bürchner FER
EleutherokilikesKilikia 2353 FER
Eleutherolakones Bund lakonischer Küstenstädte Eleutherolakonen(WP de)
WD-Item
2353 Karl Georg Brandis FER
Ἐλευθέρων φθορά Eleutheron phthora 2353 Theodor Franz Arthur Thalheim FER
Eleutheropolis Stadt in S-Palaestina Eleutheropolis(WP en)
WD-Item
2353-2354 Immanuel Benzinger FER
Ἐλευθεροπρασίου δίκη Eleutheroprasiu dike 2354 Theodor Franz Arthur Thalheim FER
Eleutheros 1 Fluß in N-Syrien Nahr al-Kabir(WP en)
WD-Item
2354-2355 Immanuel Benzinger FER
Eleutheros 2 Fluß in S-Syrien 2355 Immanuel Benzinger FER
Eleutheros 3 Epiklesis d. Dionysos 2355 Otto Jessen FER
Eleutheros 4 Sohn d. Syntrophos 2355 Johannes Kirchner FER
Eleutheros 5 Nachfolger d. Bischofs Aniket Eleutherus(WP de)
Eleutherus(WS en)
WD-Item
2355 Adolf Jülicher FER
Eleutheros 6 Athen. Bildhauer 2355 Carl Robert FER
Eleuthia (Ἐλευθία), Göttin in Lakedaimon; Weihinschrift aus der Gegend des alten 2355 Otto Jessen FER
Eleutho 1 Nebenform für Eileithyia 2356 Otto Jessen FER
Eleutho 2 Bezeichnung d. Demeter v. Eleusis 2356 Otto Jessen FER
Eleutho 3 Bezeichnung d. Demeter v. Tarent u. Syrakus 2356 Otto Jessen FER
Eleutii Ἐλεύτιοι ἔθνος τῆς Ἰαπυγίας, Steph. Byz. aus Hekataios Europe; sonst unbekannt. 2356 Christian Hülsen FER
Elfenbein ebur, Stosszähne der Elefanten, wertvolles Material für Kunsthandwerk 2356-2366 Hugo Blümner KOR
ElgovaeSelgovae 2366 FER
Elgos (Ἐλγος, lydischer Name?), Städtchen in Lydien, Xanth. (FHG I 43 frg. 26) bei 2366 Ludwig Bürchner KOR
Eliae oder Elia, Ort in Afrika, Provinz Byzacena, Geogr. Rav. III 5, von dem Bischöfe Aeliae(WP de)
WD-Item
2366 Hermann Dessau KOR
Elias 1 Praef. praet. Illyrici 2366 Conrad Benjamin FER
Elias 2 Christl. Neuplatoniker Elias (Philosoph)(WP de)
WD-Item
2366 Wilhelm Kroll FER
Elias 3Helias 2366 FER
EliberreElimberrum 2366 FER
Elicatores ὑδροσκόποι, Corp. gloss. lat. II 59, 21, also etwa aquilices, s. Aquilex und 2366 Otto Puchstein KOR
Elicius Beiname des Iuppiter, an Bittfesten in Zeiten anhaltender Dürre 2366-2367 Emil Aust KOR
Elieus 1 Sohn des Kephisos von der Skias, Vater des keuschen Eunostos 2367 Karl Tümpel KOR
Elieus 2 Beiname d. Zeus 2367 Otto Jessen KOR
Eligeus (Ἐλιγεύς), Epiklesis des Dionysos auf Samos, Hesych. s. Ἐλυγεύς (wo wegen der 2367 Otto Jessen KOR
ElikaonHelikaon 1 2367 FER
Elimberrum (Eliumberrum), Hauptstadt der Ausci in Aquitanien, von Mela III 20 als urbs 2367 Maximilian Ihm KOR
Elimeia 1 Landschaft am oberen Haliakmon in Ober-Makedonien 2367-2368 Eugen Oberhummer KOR
Elimeia 2 eine Stadt, die Lage ist unsicher 2368 Eugen Oberhummer KOR
ElinElis 4 Elim(WP de)
WD-Item
2368 FER
ElingaIlipa 2368 FER
Elinoi (Ἔλινοι, Ἐλινία), Volksstamm der Thesproter in Epeiros, nur erwähnt bei Steph. 2368 Alfred Philippson KOR
Elinymenos (Ἐλινύμενος), Epiklesis des Zeus in Kyrene, Hesych. 2368 Otto Jessen KOR
Eliocroca Ort im diesseitigen Hispanien, an der Strasse von Neukarthago über Basti (s. 2368 Emil Hübner KOR
Elionaios Hoherpriester der Juden, von Agrippa I. eingesetzt, Joseph. ant. XIX 342. 2368 Hugo Willrich KOR
ElipeusEnipeus 1 2368 FER
Elis Zur Namensform 2368-2369 Alfred Philippson 2024
Elis 1 Gr. Landschaft, I: Geographie II: Geschichte Elis(WP de)
WD-Item
2369 Alfred Philippson 2024
2369-2432 Heinrich Swoboda
Elis 2 Gr. Stadt Elis (Stadt)(WP de)
WD-Item
2432-2433 Alfred Philippson 2024
Elis 3 Stadt in Hispanien 2433 Emil Hübner FER
Elis 4 Halteplatz d. Israeliten während d. Exodus Elim(WP de)
WD-Item
2433 Jaroslav Tkáč FER
Elis 5 Flußgott 2433 Jakob Escher-Bürkli FER
Elisa Grenzbach ... 2433 Alfred Philippson 2024
Elisaeus (Eghischê), armenischer Historiker und Apologet des 5. Jhdts. Seine Geschichte 2433 Adolf Baumgartner FER
Elisar Namenskonjektur für einen König des Weihrauchlandes 2433-2434 Jaroslav Tkáč KOR
Elisares südwestarabische Völkerschaft an der Küste des Roten Meeres 2434-2435 Jaroslav Tkáč KOR
Elische Schule die durch Phaidon in Elis begründete Philosophenschule (Diog. Laert. I 17–19 II 2435 Paul Natorp KOR
ElisonElisa 2435 FER
Elisphasioi (Polyb. XI 11, 6), eine Ortschaft und ein Gau in Arkadien, westlich von 2435 Alfred Philippson KOR
ElissaDido 2435 FER
Elisyces altes ligurisches Volk 2435 Maximilian Ihm KOR
Elitivae Beiname der Matres; Inschrift aus St. Christol bei Carpentras CIL XII 1174 2435 Maximilian Ihm KOR
Eliun habe mit Beruth Uranos und Ge erzeugt (phoinikische Chronologie) 2435 Franz Cumont KOR
Elix 1 Bruder des Juden Malchos, der Antipater, den Vater des Herodes I., töten liess 2435-2436 Hugo Willrich KOR
Elix 2 breitere Furchen zur Ableitung des Regenwassers von den Saatfeldern 2436 Otto Puchstein KOR
Elix 3 Corp.gloss.lat.II 2436 Otto Puchstein KOR
Elix 4 Corp.gloss.lat.V 2436 Otto Puchstein KOR
Elixos (ὁ Ἔλιξος vielleicht von ἑλίττω mit ionischer Psilosis = Krummbach) Regenbach 2436 Ludwig Bürchner KOR
Elkesi (Hieron. prolog. ad proph. Nachumi. Euseb. Onom. ed. Lagarde 257, 17 Ἐλκεσέ. Elkosch(WP de)
WD-Item
2436 Immanuel Benzinger FER
EllacHunni Ellac(WP de)
WD-Item
2436 Otto Seeck KOR
EllebicusHellebicus 2436 FER
Elleporus (Ἐλλέπορος), Fluß im Bruttierlande, an dem Dionysios im J. 387 die Italiker 2436 Christian Hülsen KOR
Ellesie (Ἐλλεσίη). Epiklesis der Athena bei Hesych., wozu verschiedene Änderungen 2437 Otto Jessen KOR
Ellimenia Epiklesis der Leukothea Soteira in Athen, Schutzgöttin der Schiffer im Hafen 2437 Otto Jessen KOR
Ἐλλιμένιον im Hafen erhobene Abgabe 2437 Adolf Boerner KOR
Ellincum Ort bei Vienna in Narbonensis, durch Weinbau bekannt 2437 Maximilian Ihm KOR
Ellomenon 2437 Alfred Philippson 2024
Ellopia 1 2437-2438 Alfred Philippson 2024
Ellopia 2 Ortschaft in der Dolopia, s. auch Hellopia in Epeiros 2438 Alfred Philippson KOR
Ellopion 1 Stadt Aitolias, im Osten des Sees Trichonis? 2438 Alfred Philippson KOR
Ellopion 2 Begleiter des Platon und Simmias auf ihrer Reise nach Ägypten 2438 Paul Natorp KOR
Ellops 1 Sohn des Ion, Eponymos von Ellopia oder Bruder des Aïklos und Kothos 2438 Karl Tümpel KOR
Ellops 2 Fischart, teure Delikatesse aus Kreta und Pamphylien 2438-2439 Max Wellmann KOR
Elmataei Hauptstadt der Cyrei, einer südwestarabischen Völkerschaft 2439 Jaroslav Tkáč KOR
Elmingirus (Ἐλμίγγειρος), Subalternofficier hunnischer Nationalität, der bei der Elmíngiro(WP pt)
WD-Item
2439-2440 Conrad Benjamin FER
Elogium Form der Inschrift, literarische Form, auch im Testament und Strafverfahren 2440-2452 Anton von Premerstein KOR
Eloim Gottheiten im phoinikischen Raum, auch im Kampf mit Kronos gegen Uranos 2452-2453 Franz Cumont KOR
Elone 2453 Alfred Philippson 2024
Eloos (Ἐλωός), nach Hesych: ὁ Ἥφαιστος παρὰ Δωριεῦσιν. Der Name erinnert an Eloreus, 2453 Otto Jessen KOR
ElorusHelorus 2453 FER
ElosaElusa 1 2453 FER
Elpe 2453 Otto Waser 2023
Elpenor Gefährte des Odysseus, von Kirke in Schwein verwandelt, stirbt unbegraben 2453 Ulrich Hoefer KOR
ElpiaSalapia 2453 FER
ElpidiphorosAurelius 123 2454 FER
ElpidiusHelpidius 1 2454 FER
Elpines athenischer Archon, Ol. 106, 1 = 356/5, Diod. XVI 15. Dion. Hal. Din. 9 p. 648, 2454 Johannes Kirchner KOR
Elpinike 1 Tochter des Miltiades, Verhältnis mit Stiefbruder und Polygnotos 463 v. Chr. 2454 Johannes Kirchner KOR
Elpinike 2 Tochter des Herodes Atticus 2454 Wilhelm Schmid KOR
Elpis 1 2454-2456 Otto Waser 2023
Elpis 2 Gattin des Herodes I., Mutter der Salome 2456 Hugo Willrich KOR
Elpis 3Helpis 2456 FER
Elpistos 1 Athener, Thesmothet unter Archon Menekrates 222/1 v. Chr. 2456 Johannes Kirchner KOR
Elpistos 2Bakchylides 4 2456 FER
ElpoElpe 2456 FER
Elthemos (Ἔλθεμος), Stratege der Araber, von Herodes I. bei Philadelpheia geschlagen, 2456 Hugo Willrich KOR
Eltynaia Stadt auf Kreta, bei Elyros im Südwesten der Insel, 185 v. Chr. 2456 Ludwig Bürchner KOR
Elucoci Volk in Gallia Narbonensis. Ptol. II 10, 8 ὑφ' οὒς (scil. Μηνίμους) Ἐλούκωκοι 2456 Maximilian Ihm KOR
Elvetii, ElvetumHelvetii 2456 KOR
Elufrius L. E. Severus, Consul 114 n. Chr. 2456-2457 Edmund Groag KOR
Elvius, ElviiHelvius, Helvii 2457 FER
Elusa 1 Ort in N-Arabien Elusa(WP de)
WD-Item
2457 Immanuel Benzinger FER
Elusa 2 Hauptstadt des aquitanischen Volkes der Elusates, heute la Cieutat bei Eause 2457-2458 Maximilian Ihm KOR
Elusia Epiklesis einer Göttin bei Hesych 2458 Otto Jessen KOR
Elusio Mansio im südlichen Gallien zwischen Tolosa und Carcaso (Itin. Hier. 551, 5 2458 Maximilian Ihm KOR
Elye (Ἐλύη), Hersperide auf einem rf. Gefäß in Neapel, Heydemann Katalog 2885. 2458 Jakob Escher-Bürkli KOR
ElygeusEligeus 2458 FER
Elymaia (Ἐλυμαία). Jene Göttin in der Elymais, deren Tempel Antiochos IV. kurz vor 2458 Otto Jessen KOR
Elymais 1 Landschaft zwischen Babylonien und Persis = Susiana = Susa, ab 750 v. Chr. 2458-2467 Franz Heinrich Weissbach KOR
Elymais 2 Landschaft und Volk im Norden von Medien, am Kaspischen Meer 2467 Franz Heinrich Weissbach KOR
Elymas = Barjesus, jüdischer Zauberer in der Umgebung des Proconsuls Sergius Paulus in 2467 Hugo Willrich KOR
Elymi Urbevölkerung im Westen von Sizilien, in drei Städten Segesta, Eryx, Entella 2467-2468 Christian Hülsen KOR
Elymia (Ἐλυμία, Xen. hell. VI 5, 13), Ort in Arkadien, auf der Grenze von Orchomenos 2468 Alfred Philippson KOR
Elymnion 2468 Alfred Philippson 2024
Elymnios 1 Epiklesis des Poseidon auf Lesbos 2468 Otto Jessen KOR
Elymnios 2 Epiklesis des Zeus? mit Tempel bei Euboia 2468 Otto Jessen KOR
Elymos 1 Eponymos der sikelischen Elymer, königlicher Abstammung aus Ilion 2468-2469 Karl Tümpel KOR
Elymos 2 Eponymos des makedonischen Elimeia, Vater des Aianos, König der Tyrsener 2469 Karl Tümpel KOR
Elyros Stadt im Südwesten von Kreta, hat bronzene Ziege an Delphi gestiftet 2469-2470 Ludwig Bürchner KOR
ElysiiHelisii 2470 FER
Elysion 2470-2476 Otto Waser 2023
Elysios 2476 Otto Waser 2023
Elytios (Ἐλύτιος), Epiklesis des Poseidon auf Lesbos, Hesych. s. Ἐλύτιος · Ποσειδών ἐν 2476 Otto Jessen KOR
Emancipatio Entlassung aus der väterlichen Gewalt unter dem Recht eines Patrons 2476-2479 Rudolf Leonhard KOR
Emanenses genannt auf der durch eine mittelmäßige Abschrift saec. XVII erhaltenen 2479 Christian Hülsen KOR
Emanio ein bereits vorrömischer Ort in Dalmatien, von unbekannter Lage, der später 2479 Carl Patsch KOR
Emansor hieß bei den Römern einer, der seinen Urlaub überschritt, dann aber zur Truppe 2479 Otto Fiebiger KOR
Emantion Arkader, siegt im Lauf der Knaben zu Olympia 2479 Johannes Kirchner KOR
Ἦμαρ der Tag personifiziert 2480 Otto Waser KOR
Emastos Kastell in Dardanien 2480 Carl Patsch KOR
EmathEpiphaneia 1 2480 KOR
Emathia 1 alter Name des makedonischen Kernlandes 2480 Eugen Oberhummer KOR
Emathia 2 späterer Name der Stadt Oisyme in Thrakien 2480 Eugen Oberhummer KOR
Emathion 1 Sohn von Tithonos und Eos, Bruder des Memnon, König der Aithiopen 2480-2481 Karl Tümpel KOR
Emathion 2 Kephene, hochbetagt und gerecht, wird, den Hausaltar umklammernd, geköpft 2481 Karl Tümpel KOR
Emathion 3 Troer, Gefährte des Aineias, im Turnuskampf von Liger getötet 2481 Karl Tümpel KOR
Emathion 4 Troer, Vater des Rhomos, von Diomedes aus Ilion nach Italien geschickt 2481 Karl Tümpel KOR
Emathion 5 samothrakischer König, Sohn der Elektra, Bruder des Dardanos 2481 Karl Tümpel KOR
Emathion 6 Vater d. Atymnios 2481 Karl Tümpel KOR
Emathios (Ἠμάθιος), Vater des Brusos (Steph. Byz. s. Βρουσίς) und Galadros (s. 2481 Karl Tümpel KOR
Emathis 1 Eponyme Heroine der makedonischen Stadt, Oisyme 2481 Karl Tümpel KOR
Emathis 2 Bakchantin bei Nonn. 2481 Karl Tümpel KOR
Emathis 3 Emathides = Töchter des Pieros (sonst Pierides) 2482 Karl Tümpel KOR
Embaros schlau oder töricht. Embaros opfert seine Tochter für das Priestertum 2482 Jakob Escher-Bürkli KOR
Embas Fußbekleidung, nicht allzu hohe Stiefel, vorne verschnürt 2482-2485 Walter Amelung KOR
Ἐμβασικοίτη Trinkgefäss, ,Schlaftrunk‘ 2485 August Mau KOR
Embasios Epiklesis des Apollon, bei der Ausreise auf die See 2485 Otto Jessen KOR
ἜμβασιςEmbateia, embateusis 2485 KOR
Embata Hafenbucht an der Südwest-Küste der ionischen Chalkitis 2485-2486 Ludwig Bürchner KOR
Ἐμβατεία, ἐμβάτευσις Besitzergreifung eines Gegenstandes (zum Beispiel Pfand) als juristischer t.t. 2486 Theodor Franz Arthur Thalheim KOR
Embaterion Militärmarsch der spartanischen Flötenbläser, mit starken Anapästen 2486-2487 Otto Crusius KOR
Ἐμβατήρια s. Embasios, Embaterios 2487 Otto Jessen KOR
Embaterios (Ἐμβατήριος, Epiklesis wie Embasios für Götter, denen man bei der Ausreise die 2487 Otto Jessen KOR
ἘμβάτηςEmbas 2487 KOR
Emblema kunsthandwerklicher Begriff, kleiner Gegenstand an einem Größeren 2487-2490 Otto Rossbach KOR
Emblo 2490 Otto Waser 2023
Embolima Stadt der indischen Gandarier, bei der Burg Aornos am Indos 2490-2491 Max Kiessling KOR
Embolium Zwischenspiel zur Pausenfüllung bei szenischen Aufführungen 2491 Georg Wissowa KOR
Embolon 1 Ort in Südost-Arabien, Hafen von Ḥaḍramaut? 2492 Jaroslav Tkáč KOR
Embolon 2 Angriffskolonne, militärischer Begriff zur Schlacht bei Mantineia 362 v. Chr. 2492 Hans Droysen KOR
Embolos 1 Heilige Stätte in Lykien 2493 Walther Ruge KOR
Embolos 2 Ramme bei Kriegsschiffen in Seegefechten, zuweilen unter Wasser 2493 Ernst Assmann KOR
Emerense (oppidum), in Afrika, im J. 411 Sitz eines Bischofs, Coll. Carth. I 133, bei 2493 Hermann Dessau KOR
Emerita Stadt in Lusitanien am rechten Ufer des Anas, heute Mérida 2493-2496 Emil Hübner KOR
Emeriti ausgediente Soldaten = veterani mit Anspruch auf ehrenvolle Entlassung 2496 Otto Fiebiger KOR
Emesa Stadt in Syria Apamene Homs(WP de)
WD-Item
2496-2497 Immanuel Benzinger FER
Emeum Stadt in Oberägypten am Nil, Iuba bei Plin. VI 179. 2497 Curt Theodor Fischer FER
Eminentianense (oppidum) Bischofssitz der Provinz Mauretania Sitifensis, Not. episc. Sitif. Titularbistum Eminentiana(WP de)
WD-Item
2497 Hermann Dessau FER
Eminentissimus virEgregiatus 2497 FER
Emissarium Kanal o. Tunnel zur Ableitung von Wasser 2497 Otto Puchstein FER
Emmatha (Ἔμμαθα Euseb. Onom. ed. Lagarde 219, 78 = Hieron. ebd. 91, 29), Ort im 2497-2498 Immanuel Benzinger FER
Emmaus 1Ammaus 1 2498 FER
Emmaus 2 Ort in Galiaea s. Amathus Nr.2 2498 Immanuel Benzinger FER
Ἐμμέλεια ernste Tänze, Kunstausdruck der griechischen Musik und Orchestik 2498 Julius Jüthner KOR
Emmenidai 2498-2500 Heinrich Swoboda UNK
Emmenidas 1 Delphischer Archon 271/0 v. Chr. 2501 Johannes Kirchner KOR
Emmenidas 2 Delphischer Archon 197/6 v. Chr. 2501 Johannes Kirchner KOR
Emmenidas 3 Delphischer Archon während 170-157 v. Chr. 2501 Johannes Kirchner KOR
Emmenidas 4 Delphischer Archon Mitte 1. Jh. v. Chr. 2501 Johannes Kirchner KOR
Emmenidas 5 Delphischer Priester Mitte 1. Jh. v. Chr. 2501 Johannes Kirchner KOR
Emmenidas 6 Sieger bei d. Amphiaraen 2501 Johannes Kirchner KOR
Emmenoi dikai Fristbeschränkung bei Prozessen 2501-2502 Theodor Franz Arthur Thalheim KOR
Emmochares Sohn des Ptolemaios aus Argos, ein von Pirro Ligorio ersonnener Künstlername, 2502 Carl Robert KOR
Emnetzur Verwandter des Hunnenkönigs Attila, beherrschte nach dessen Tode und dem 2502 Otto Seeck FER
Emodon die Gebirgsmassen von Zentralostasien: Hindukusch, Himalaja 2502-2504 Max Kiessling KOR
Emona Stadt in Pannonien, Strassenknoten und Waffenplatz, jetzt Laibach Ljubljana(WP de)
WD-Item
2504-2506 Carl Patsch KOR
Ἐμπαιστική Art der Metallarbeit, mit genagelten Zieraten oder Figuren 2506 Hugo Blümner KOR
Empanda paganorum dea, zusammengehörig oder identisch mit Panda 2506 Georg Wissowa KOR
Empedias (Ἐμπεδίας), Spartiate, gehört zu denen, welche 421 v. Chr. den Frieden und 2506 Benedikt Niese KOR
Empedo (Ἐμπεδώ), älterer Name der Klepsydra (s. d.), Schol. R Aristoph. Lys. 913. 2506 Friedrich Hiller von Gaertringen KOR
Empedokles 1 Olympionike aus Akragas 2506-2507 Johannes Kirchner KOR
Empedokles 2 Archon in Antikyra 2507 Johannes Kirchner KOR
Empedokles 3 aus Agrigent, Politiker, Priester, Arzt, Philosoph und Dichter 5. Jh. v. Chr. 2507-2512 Eduard Wellmann KOR
Empedon 1 Archon in Chaironeia 2512 Johannes Kirchner KOR
Empedon 2 Archon in Kopai 2512 Johannes Kirchner KOR
Empedon 3 Archon in Thisbe 2512 Johannes Kirchner KOR
Empedos 1 Archon in Delos 2512 Johannes Kirchner KOR
Empedos 2 Verfasser von Apomnemoneumata, mit Schwurformel des Stoikers Zenon 2512 Felix Jacoby KOR
Ἐμπήκτης Verfahren zur täglichen Auslosung der Richter in Athen 2512 Theodor Franz Arthur Thalheim KOR
Empelathra vorderindische Stadt in der Landschaft Sandrabatis, heute Mahoba? 2512 Max Kiessling KOR
Έμπέλωροι Behörde in Sparta, die die Marktpolizei ausübte und in römischer Zeit wie sonst 2512 Emil Szanto KOR
Empelos (ὁ Ἔμπηλος, Anna Comn. XIV 5, vol. II 280 B.), eines der von der Ida (Ἲβις) 2513 Ludwig Bürchner KOR
Emperesion (Ἐμπερέσιον), von Dikaiarch erwähnte Landspitze zwischen Aulis und dem Euripus, 2513 Alfred Philippson KOR
Ἒμφρουροι Emphrouroi 2513 Emil Szanto KOR
Emphyteusis 2513-2516 Rudolf Leonhard UNK
Empirische Schule 2516-2524 Max Wellmann UNK
Emplekton 2524-2525 Otto Puchstein UNK
Ἐμπλόκια hieß nach Hesych. s. v. ein athenisches Fest. 2526 Paul Stengel KOR
EmpodosEmpedos 2 2526 FER
Empolaios (Ἐμπολαῖος), Epiklesis des Hermes als Gott des Handels, Aristoph. Plut. 1155; 2526 Otto Jessen KOR
Empolis (Ἔμπολις), Epiklesis des Dionysos, Anon. Laur. 12 (Schoell-Studemund Anecd. I 2526 Otto Jessen KOR
Emporia 2526 Theodor Franz Arthur Thalheim UNK
Emporia 2 2526-2527 Hermann Dessau UNK
Emporiae 2527-2530 Emil Hübner UNK
Emporikai dikai 2530-2531 Theodor Franz Arthur Thalheim UNK
Emporikoi nomoi 2531-2532 Theodor Franz Arthur Thalheim UNK
Emporikos kolpos 2532 Curt Theodor Fischer UNK
Emporion 2532-2534 Kurt Wachsmuth UNK
Ἐμπόριον ΒαρβαρικόνBarbarei 2534 KOR
Emporium 1 Hafenstadt v. Medma im Bruttierland 2534 Christian Hülsen KOR
Emporium 2 Ort in Campanien 2534 Christian Hülsen KOR
Emporium 3 Stapelplatz am Tiber in Rom 2534 Christian Hülsen KOR
Emporius orator 2535-2536 Julius Brzoska UNK
Emptio venditio 2536-2540 Rudolf Leonhard UNK
EmptorEmptio venditio 2540 KOR
Empulum fester Ort in der Nähe von Tibur, erwähnt nur bei Liv. VII 18, 2 (Einnahme 2540 Christian Hülsen KOR
Empusa Spukhafte Erscheinung, Gespenst Empusa(WP de)
WD-Item
2540-2543 Otto Waser 2023
Empylos 2543 Julius Brzoska UNK
Ἔμπυρα 2543-2544 Paul Stengel UNK
Enadab (Euseb. Onom. ed. Lagarde 259, 77 Ἠναδάβ = Hieron. 122, 3 Enaddam), Ort im 2544 Immanuel Benzinger FER
Enagonios Allgem.: Epiklesis von Gottheiten d. Palaistra u. Agone 2544 Otto Jessen KOR
Enagonios 1 Epiklesis d. Hermes 2544 Otto Jessen KOR
Enagonios 2 Epiklesis d. Apollon 2544 Otto Jessen KOR
Enagonios 3 Epiklesis d. Dionysos 2544 Otto Jessen KOR
Enagonios 4 Epiklesis d. Acheloos 2544 Otto Jessen KOR
Enagonios 5 Epiklesis d. Aphrodite 2544 Otto Jessen KOR
Enagros (Ἔναγρος), Epiklesis des Apollon in Siphnos (Hesych.: Ἔναγρος · ἔπαγρος καὶ 2544 Otto Jessen KOR
Ἔναιμος Epiklesis oder Epitheton des Zeus (Hesych.), gleich Zeus ξύναιμος (Soph. Ant. 2544 Otto Jessen KOR
Enaisimos 1 Epiklesis d. Zeus 2544 Otto Jessen KOR
Enaisimos 2Enarsimos 2544 FER
Enakomia (Ἐνακωμία), in der Notitia episcopatuum des Leo Sapiens und Photius aus dem 9. 2544-2545 Jaroslav Tkáč KOR
Enalios Sohn Poseidons von der Libye, einer Tochter des Pikos und der Io, führte 2545 Karl Tümpel KOR
Enalios, Enalia 2545 Otto Jessen UNK
Enalos 2545-2547 Karl Tümpel UNK
Enarete (Ἐναρέτη), Tochter des Deimachos, Gemahlin des Aiolos, Apollod. I 7, 3. Etym. 2547 Ulrich Hoefer KOR
Enarsimos Sohn des Hippokoon, Kurzform zu Enarsphoros. Daraus Ovid. met. VIII 362 2547 Jakob Escher-Bürkli KOR
Enarsphoros (Ἐναρσφόρος), einer der Söhne des Hippokoon (Alcm. frg. 23, 3 Bgk., vgl. Diels 2547 Ulrich Hoefer KOR
Ἔναυλος κιθάρισιςEpigonos 7 2547 KOR
Enauros (Ἔναυρος), Epiklesis des Apollon, Hesych., und zwar vielleicht wegen Hesych. 2547 Otto Jessen KOR
Encarpa 2547 Otto Puchstein UNK
Encheios (Ἔγχειος), Epiklesis der Aphrodite auf Kypros; Hesych., dessen Worte von Μ. 2547 Otto Jessen KOR
Encheirogastores 2547-2548 Karl Tümpel UNK
Enchelees, Encheleioi 2549 Alfred Philippson 2024
Encheleus 2549 Karl Tümpel UNK
Enchelys 2549-2551 Karl Tümpel UNK
Enchesimargos (Ἐγχεσίμαργος), Amazone, Tzetz. Posthom. 180. 2551 Ulrich Hoefer KOR
Encho (Ἐγχώ), ein zweiter Name für Semele, Hesych. Maass Herm. XXVI 190 weist darauf 2551 Otto Jessen KOR
Endeides 2551 Otto Jessen UNK
Endeis (Ἐνδηίς), Tochter des Skeiron und der Chariklo, Gemahlin des Aiakos und Mutter 2551 Ulrich Hoefer KOR
Endeixis 2551-2552 Theodor Franz Arthur Thalheim UNK
Endelechius 2552-2553 Adolf Jülicher UNK
Endendros 2553 Otto Jessen UNK
Endera (Ἐνδέρα), Gymnetenstadt, heute Enderta (vgl. Müller zu Ptol. IV 7, 10 p. 783), 2553 Curt Theodor Fischer KOR
Enderum nach Ptolem. II 16, 12 Ἔνδηρον (vgl. Wissenschaftl. Mitt. aus Bosnien VII Taf. 2553 Carl Patsch KOR
Endiagros (Ἐνδίαγρος), Epiklesis der Artemis, Hesych. Μ. Schmidt vermutet ἔναγρος oder ἐν 2553 Otto Jessen KOR
Endios 2553 Benedikt Niese UNK
Endirudini ein frühzeitig verschollener illyrischer Stamm im südlichen Dalmatien, Plin. n. 2553 Carl Patsch KOR
Endoios 2553-2555 Carl Robert UNK
Endonda (var. Aendonda) cometae, nomades in tabernaculis viventes; Iuba bei Plin. VI 2555 Curt Theodor Fischer KOR
Endor (Joseph. ant. Iud. VI 330 Ἔνδωρος, Euseb. Onom. ed. Lagarde 226, 25. 259, 70f. En Dor(WP de)
WD-Item
2555 Immanuel Benzinger FER
Endovellicus 2555 Maximilian Ihm UNK
Endromis 2555-2557 Walter Amelung UNK
Endromo 2557 Otto Jessen UNK
Endymion 2557-2560 Erich Bethe UNK
Endyspoitropios 2560-2561 Wilhelm Dittenberger UNK
Enechyrasia 2561 Theodor Franz Arthur Thalheim UNK
Enelyskis (Ἐνελυσκίς). Epiklesis der Demeter auf Samos. Hesych., vermutlich als 2561 Otto Jessen KOR
Ἐνεπίσκημμα Enepiskemma 2561-2562 Theodor Franz Arthur Thalheim KOR
Energida (Ἐνεργίδα), Epiklesis der Demeter, Hesych., vermutlich als Göttin der 2562 Otto Jessen KOR
Enetoi Volk in Paphlagonien, Il. II 852. Plin. n. h. VI 5; vgl. Kretschmer Einl. in d. Veneter (Adria)(WP de)
WD-Item
2562 Walther Ruge FER
Eneubulos (Ἐνεύβουλος), chaldäischer König der Urzeit, der halb Fisch, halb Mensch, aus 2562 Karl Tümpel KOR
Eneugamos (Ἐνεύγαμος), der zweite der aus dem (persisch-indischen) Meere aufsteigenden 2562 Karl Tümpel KOR
Engadi Quelle u. Ort in Juda En Gedi(WP de)
WD-Item
2562 Immanuel Benzinger FER
Engallim (Hieron. ad Ez. 47, 10; hebr. Form ʿEn ʿEglaim Ez. 47, 10), eine am Westufer Ain Feshkha(WP de)
WD-Item
2563 Immanuel Benzinger FER
Enganna (Euseb. Onom. ed. Lagarde 259, 74 Ἠνγαννά = Hieron. Onom. 121, 34), Ort im 2563 Immanuel Benzinger FER
Engannim 1 Ort in Iudaea 2563 Immanuel Benzinger FER
Engannim 2 Ort in Samaria Dschenin(WP de)
WD-Item
2563 Immanuel Benzinger FER
EngolismaIculisna 2563 FER
Engonasin 2563-2565 Albert Rehm UNK
Engye 2565-2567 Theodor Franz Arthur Thalheim UNK
Engyesis 2567-2568 Theodor Franz Arthur Thalheim UNK
Engyon 2568 Christian Hülsen UNK
ἘγγυθήκηἈγγοθήκη 2568 KOR
Eniautos 2568-2569 Otto Waser 2023
Enikoniai (Ἐνικονίαι), Stadt im Innern von Corsica, Strab. VI 224, wohl identisch mit 2569 Christian Hülsen KOR
Eniopeus (Ἠνιοπεύς), Sohn des Thebaios, Wagenlenker des Hektor, von Diomedes getötet, 2569 Ulrich Hoefer KOR
Enipas Sohn des Hermaios, Kosmos in Hierapytna, 3. oder 2. Jhdt. v. Chr., CIG 2556. 2569 Johannes Kirchner KOR
Enipe 1 Gattin d. Pieros 2569 Jakob Escher-Bürkli KOR
Enipe 2 Früherer Name d. Aganippe 2569 Jakob Escher-Bürkli KOR
Enipeus 1 2569 Alfred Philippson 2024
Enipeus 2 2569-2570 Alfred Philippson 2024
Enipeus 3 Beiname d. Poseidon 2570 Richard Wagner KOR
Enipeus 4 Flußgott in Thessalien 2570 Richard Wagner KOR
Enipeus 5 Flußgott in Elis 2570 Richard Wagner KOR
Enipi Garamantenstamm im Fezzan, von Cornelius Balbus unterworfen; Plin. n. h. V 37. 2570 Curt Theodor Fischer KOR
Eniseca rivus, bei Genua, genannt in der Sententia Minuciorum 117 v. Chr., CIL V 7749, 2570 Christian Hülsen KOR
Enispe 2570 Alfred Philippson 2024
Enistraton (-os?), Ort in Galatien, Vita S. Theodori 386, 2 (μνημεῖα ἁγιολογ. ed. Th. 2570 Walther Ruge KOR
Enkaustik 2570-2578 Otto Rossbach UNK
Enkela (Euseb. Onom. ed. Lagarde 256, 3ff. Ἐνκηλά = Hieron. 120, 15 Eccela), Ort in 2578 Immanuel Benzinger FER
Enkelados Zum Namen 2578 Jakob Escher-Bürkli KOR
Enkelados 1 2578-2579 Jakob Escher-Bürkli UNK
Enkelados 2 Korybant 2579 Jakob Escher-Bürkli KOR
Enkelados 3 Sohn d. Aigyptos 2579-2580 Jakob Escher-Bürkli KOR
Enkelados 4 Roß d. Poseidon 2580 Jakob Escher-Bürkli KOR
ἘγκεντρίδεςSporen 2580 KOR
Enkoiota 2580 Theodor Franz Arthur Thalheim UNK
Enkolpios 1 Person bei Petron 2580 Arthur Stein KOR
Enkolpios 2 Person bei Plin. ep. 2580 Arthur Stein KOR
Enkolpios 3 Freund d. Kaisers Hadrian 2580 Arthur Stein KOR
Enkolpos Person bei Mart. 2580 Arthur Stein KOR
Enkomboma 2580-2581 Walter Amelung UNK
Enkomion 2581-2583 Otto Crusius UNK
Ἐν κοτίλῃEphedrismos 2583 KOR
Enkrateia 2583 Otto Waser 2023
en kotile 2583 UNK
Enktesis 2584-2585 Theodor Franz Arthur Thalheim UNK
Enkyklios (ἐγκύκλιος), Beiwort des Zeus in Athen, Hesych.; vgl. Wentzel Ἐπικλήσεις II 10. 2585 Otto Jessen KOR
Ἔγκυκλον Umhang d. Frauen 2585-2586 Walter Amelung KOR
EnnaHenna 2586 FER
EnnabrisSennabris 2586 FER
Ennaia (Ἐνναία), Beiwort der Demeter von ihrem berühmten Kult in Enna auf Sicilien, 2586 Otto Jessen KOR
Ennavia Insel im Mittelmeer, Geogr. Rav. V 25 p. 410 P., wohl verderbt aus Aenaria, s. 2586 Christian Hülsen KOR
Enneakaidekaëteris (ἐννεακαιδεκαετηρίς), ein Schaltzyklus von 19 Jahren, von denen 12 Gemeinjahre 2586-2587 Wilhelm Dittenberger KOR
EnneakrunosKallirrhoë 11 2587 FER
Enneapylon die neun Tore des Pelargikon, der ‚pelasgischen‘ Burgmauer in Athen 2587 Kurt Wachsmuth FER
Enneeteris (ἐννεετηρίς, jünger ἐνναετηρίς), ein Zeitraum von neun Jahren, Ps.-Platon Minos 2587 Wilhelm Dittenberger FER
Ennes (Ἔννης), Führer der 3000 Isaurier, die für den Gotenkrieg unter Belisars Enes(WP pt)
WD-Item
2587 Conrad Benjamin FER
Ennesiades (ἐννησιάδες), Bezeichnung der Nymphen von Lesbos, Hesych. Das Wort war 2587-2588 Otto Jessen FER
Ennetoi (οἱ Ἐννητοί [Psilosis! Accent?] = Ἑννητοί?), Bewohner einer Ortschaft im 2588 Ludwig Bürchner FER
Ennion Glasfabrikant einer zweihenkligen Tasse aus bernsteinfarbigem Glas Ennion(WP de)
WD-Item
2588 Otto Rossbach FER
Ennios Epiklesis des Hermes auf Chios, Hesych.; von mehreren Hesych-Editoren in 2588 Otto Jessen FER
Ennius Messapischer Name 2588 Friedrich Münzer KOR
Ennius 1 L. Röm. Ritter unter Tiberius 2588 Arthur Stein KOR
Ennius 2 M.' Lagerpraefect 8 n. Chr. 2588 Arthur Stein KOR
Ennius 3 Q. Dichter Quintus Ennius(WP de)
Quintus Ennius(WS de)
WD-Item
2589-2628 Franz Skutsch FER
Ennius 4 Marcianus CIL VI 32329 2628 Edmund Groag KOR
Ennius 5 Proculus Proc. Africae unter Pius 2628 Edmund Groag KOR
Ennius 6 Ennia Thrasylla Gattin d. Naevius Sertorius Macro unter Tiberius 2628-2629 Arthur Stein KOR
Ennodius 1 Proc. Africae 395 n. Chr. Ennoius(WP en)
WD-Item
2629 Otto Seeck FER
Ennodius 2 Felix, Proc. Africae zw. 408 u. 423 n. Chr. Felix Ennodius(WP en)
WD-Item
2629 Otto Seeck FER
Ennodius 3 Comes rerum privatarum 458 n. Chr. WD-Item 2629 Otto Seeck FER
Ennodius 4 Magnus Felix, Bischof v. Pavia u. vielseitiger Schriftsteller Magnus Felix Ennodius(WP de)
Magnus Felix Ennodius(WS de)
WD-Item
2629-2633 Conrad Benjamin KOR
Ennoios wahrscheinlich ein Münzstempelschneider auf einer Silbermünze des Alexander von 2633 Otto Rossbach FER
Ennomos 1 Bundesgenosse d. Troianer 2633 Ulrich Hoefer FER
Ennomos 2 Troianer 2633 Ulrich Hoefer FER
Ennomos 3 Eunomos 2633 Ulrich Hoefer FER
Ennosidas (Ἐννοσίδας), Name des ,Erderschütterer‘ Poseidon bei Pind. Pyth. IV 33. 173, 2634 Otto Jessen FER
Ennosigaios Bezeichnung d. Poseidon 2634 Otto Jessen KOR
Ennulus Fluß in Sicilien, Geogr. Rav. V 23 p. 405 P.; Name wohl verderbt. 2634 Christian Hülsen KOR
Enodia 2634-2635 Otto Jessen UNK
Enodios 2635-2636 Otto Jessen UNK
Enoikiu dike 2636 Theodor Franz Arthur Thalheim UNK
Enope (Ἠνόπη), bei Homer (Il. IX 150. 292) Stadt in Messenien, später Gerenia (s. d.) 2636 Alfred Philippson KOR
Enoplios 2636-2637 Otto Jessen UNK
Enops 1 Person in Il.XIV 2637 Ulrich Hoefer KOR
Enops 2 Person in Il.XXIII 2637 Ulrich Hoefer KOR
Enorches 2637 Otto Jessen UNK
Enosichthon 2637 Otto Jessen UNK
EnosigaiosEnnosigaios 2638 FER
Enosis kleine Insel in der Nähe von Sardinien, vor dem promontorium Sulcense im 2638 Christian Hülsen KOR
Ἐνπωσοδρόμος 2638 Franz Cumont UNK
EnrimmonErembon 2638 FER
ad Ensem Mutatio der Via Flaminia, nach der Tab. Peut. in der Nähe der Paßhöhe von 2638 Christian Hülsen FER
Entarabus 2638-2639 Maximilian Ihm UNK
Ente 2639-2648 Franz Olck UNK
Enteleia Ort in der Strategia Arauene Kleinarmeniens, Ptol. V 6 (7), 25 (12). Lage 2648 Walther Ruge KOR
Entella 1 2648 Christian Hülsen UNK
Entella 2 2648 Christian Hülsen UNK
Entella 3 Eponyme Heroïne d. sikelischen Stadt 2649 Karl Tümpel KOR
Entellus 1 Troianer 2649 Karl Tümpel KOR
Entellus 2 2649 Karl Tümpel UNK
Entellus 3 2649 Arthur Stein UNK
Enthenis (Ἠνθηνίς), Tochter des Lakedaimoniers Hyakinthos, Schwester der Aigleis (s. 2649 Georg Knaack KOR
Enthryptos 2649 Otto Jessen UNK
Entiamus rechter Nebenfluß des Po in der Aemilia, Geogr. Rav. IV 36 p. 290 P., jetzt 2650 Christian Hülsen KOR
Entiman 2650 Theodor Franz Arthur Thalheim UNK
Entimos 1 Kreter bei Thuk. 2650 Benedikt Niese KOR
Entimos 2 IG XII 1,44 2650 Johannes Kirchner KOR
Entochus falscher Verbesserungsversuch des bei Plinius XXXVI 33 in der korrupten Form 2650 Carl Robert KOR
Entoria 2650 Georg Knaack UNK
Enudos 2650-2651 Otto Waser 2023
Enum (Plin. n. h. VI 168; Var. Aenum), kleine Stadt an der ägyptischen Küste des 2651 Georg Steindorff KOR
Enyalie (Ἐνυαλίη), Epitheton der Amazone Penthesileia, als Tochter des Ares Enyalios, 2651 Otto Jessen KOR
Enyalios 1 2651-2653 Otto Jessen UNK
Enyalios 2 2653 Otto Jessen UNK
Enyalios 3 Beiname d. Dionysos 2653 Otto Jessen KOR
Enyalios 4 Beiname d. Flußgottes Thermodon 2653 Otto Jessen KOR
Enyalios 5 Als Übersetzung von Jehovah bei Ios. ant. 2653 Otto Jessen KOR
Enydra (Plin. V 19. Strab. XVI 753), alte phoinikische Siedlung an der Küste, der 2653 Immanuel Benzinger FER
Enydria 2653 Otto Waser 2023
Enyeus 1 2653 Otto Waser 2023
Enyeus 2 Troier 2653 Otto Waser KOR
Enyeus 3 2653 Otto Waser 2023
Enyeus 4 Epiklesis d. Zeus 2654 Otto Jessen KOR
Enyo 1 2654-2655 Otto Waser 2023
Enyo 2 2655-2656 Otto Waser 2023
Eochar König der Alanen, erhielt von Aetius Landstriche bei Valentia in Gallien zur Goar (Alane)(WP de)
WD-Item
2656 Otto Seeck FER
Eodanda bei Plin. n. h. VI 151 Vulgatalesung für Odanda, Insel gegenüber der Küste 2656 Jaroslav Tkáč FER
EoitanesEiteaiai 2656 FER
EonEïon 5 2656 FER
Eone (Ἠώνη), Tochter des Thespios, eine der Frauen des Herakles, Apollod. II 7, 8. 2656 Ulrich Hoefer FER
E....orceni Auf einer Grenzinschrift, die zwischen Metropolis und Synnada in Phrygien, in 2656 Walther Ruge FER
Eordaia 1 Landschaft in Makedonien Eordaia(WP de)
WD-Item
2656 Eugen Oberhummer FER
Eordaia 2 Landstrich in Illyrien 2656-2657 Eugen Oberhummer FER
Eordaikos Ἐορδαϊκὸς ποταμός, Fluß in Illyrien, wahrscheinlich der jetzt Devol genannte 2657 Eugen Oberhummer FER
Eordoi s. Eordaia Nr. 1 2657 Karl Tümpel FER
Eordos (Ἐορδός), eponymer Heros der Landschaft Eordaia, entweder der mygdonischen oder 2657 Karl Tümpel FER
Eoritai (Ἐωρῖται, Ptol. VI 20, 3), nomadisierender Volksstamm in den sandigen Steppen 2657 Max Kiessling FER
Eos Morgenröte, Figur d. Sage Eos (Mythologie)(WP de)
WD-Item
2657-2669 Jakob Escher-Bürkli FER
Eous eines der Rosse des Sonnengottes, Ovid. met. II 153. Hyg. fab. 183 mit Berufung 2669 Ulrich Hoefer FER
Ἐπαχθής nannten die Boioter nach Plut. Is. und Os. 69 ein Trauerfest, das sie der 2669 Paul Stengel FER
Epadatextorix scheint Name eines Gottes auf der keltischen Inschrift von Néris-les-Bains CIL 2670 Maximilian Ihm FER
Epagathos 1 2670 Arthur Stein UNK
Epagathos 2 Athen. Sophist 4. Jh. v. Chr. 2670 Wilhelm Schmid KOR
Epagathos 3 2670 Carl Robert UNK
Epagatos 4 2670 Carl Robert UNK
Epageritae 2670-2671 Max Kiessling UNK
Ἐπαγωγή Epagoge 2671 Hans Droysen KOR
Epagomenae 2671-2672 Wilhelm Dittenberger UNK
Epagris (Epagris Plin. n. h. IV 65; var. epacim, also, wenn nicht Ἐπακρίς [vgl. αἱ 2672 Ludwig Bürchner KOR
Epainetos 1 Athen. Archon 2672 Johannes Kirchner KOR
Epainetos 2 Nauarch d. Ptolemaios_I. 2672 Johannes Kirchner KOR
Epainetos 3 Olympionike aus Argos Epaenetus of Argos(WP en)
WD-Item
2672 Johannes Kirchner KOR
Epainetos 4 Eponym in Tauromenion 2672 Johannes Kirchner KOR
Epainetos 5 Stratege in Tauromenion 2672 Johannes Kirchner KOR
Epainetos 6 Olympionike zu Tegea 2672 Johannes Kirchner KOR
Epainetos 7 Spartaner WD-Item 2672 Johannes Kirchner KOR
Epainetos 8 Röm.16,5 Epänetus(WP de)
WD-Item
2672 Hugo Willrich KOR
Epainetos 9 2672-2673 Leopold Cohn UNK
Epakmonios (Ἐπακμόνιος), Epiklesis des Poseidon in Boiotien, Hesych. 2673 Otto Jessen KOR
Epakria 2673 Arthur Milchhöfer UNK
Epakrios (Ἐπάκριος), Epiklesis des Zeus, Polyzel. frg. 7 Kock bei Etym. Μ. s. Ἐπάκριος 2673-2674 Otto Jessen KOR
Epakros Sohn des Naxikydes. Siegt bei den Nemeen auf Iulis (Keos) im 4. Jhdt. v. Chr., 2674 Johannes Kirchner KOR
Epaktaios (Ἐπακταῖος), Epiklesis des Poseidon in Samos, Hesych. Vgl. Epaktios. 2674 Otto Jessen KOR
Epakten (in den Ostertafeln epactae oder adiectiones lunae, bei den neuen Chronologen 2674 Wilhelm Dittenberger KOR
Epaktios (Ἐπάκτιος), Epiklesis wie Epaktaios (s. d.) und Aktios (s. d.) für Götter, 2674 Otto Jessen KOR
Epaltes (Ἐπάλτης), Troianer, welchen Patroklos tötet, Il. XVI 415. 2674 Ulrich Hoefer KOR
Epalusia (Ἐπαλουσία), Epiklesis der Athena, Hesych. 2674 Otto Jessen KOR
Epamanduodurum (Epom-), Ort im Lande der Sequani, heut Mandeure. Tab. Peut. Epomanduo. Itin. 2674 Maximilian Ihm KOR
Epameinon 1 Athen. Archon 2674 Johannes Kirchner KOR
Epameinon 2 Erythraischer Stratege 2674 Johannes Kirchner KOR
Epameinondas 1 2674-2707 Heinrich Swoboda UNK
Epameinondas 2 Polemarch aus Hyettos 2707 Heinrich Swoboda KOR
Epameinondas 3 2707 Heinrich Swoboda UNK
Epandrides griechischer Philosoph, nur bekannt durch zwei Sprüche, die bei Stobaios Eklog. 2707 Leopold Cohn KOR
Epandros mit dem Beinamen Nikephoros, König von Baktrien und Indien, nur aus Münzen 2707 Hugo Willrich KOR
Epangelia 2707-2708 Theodor Franz Arthur Thalheim UNK
Ἐπαγκωνισμός Epankonismos 2708 Julius Jüthner KOR
Epanterii Bergvolk in Ligurien, Liv. XXVIII 46. 2708 Christian Hülsen KOR
Epaphios (Ἐπάφιος), Beiwort des Dionysos, Orph. Hymn. 50. 7. 52, 9. Maass Ind. schol. 2708 Otto Jessen KOR
Epaphos 1 2708-2709 Jakob Escher-Bürkli UNK
Epaphos 2 statt Epopeus 2709 Jakob Escher-Bürkli KOR
Epaphos 3 Daimon auf einem Zaubertäfelchen 2709 Jakob Escher-Bürkli KOR
Epaphos 4 2709-2710 Felix Jacoby 2030
Epaphras 1 Mitarbeiter d. Paulus 2710 Hugo Willrich KOR
Epaphras 2Aphrodisios 11 2710 KOR
Epaphroditiani horti (s. u. Epaphroditos Nr. 4), in Rom auf dem Esquilin, Frontin. aq. 68; sie 2710 Christian Hülsen KOR
Epaphroditos 1 Epiklesis d. Hermes 2710 Otto Jessen KOR
Epaphroditos 2 Athen. Archon 2710 Johannes Kirchner KOR
Epaphroditos 3 Freigelassener Octavians 2710 Arthur Stein KOR
Epaphroditus 4 2710-2711 Arthur Stein UNK
Epaphroditos 5 2711-2714 Leopold Cohn UNK
Epaphroditos 6 2714-2715 Friedrich Hultsch UNK
Eparchides (FHG IV 404. Susemihl Gr. Lit.-Gesch. II 399, 314), unbekannter Zeit. Schrieb 2715 Felix Jacoby KOR
Eparchos 2715 Johann Oehler UNK
Eparitoi 2715-2716 Hans Droysen UNK
Epasnactus Arverner, lieferte 703 = 51 den Rebellenführer Lucterius an Caesar aus (Hirt. 2716 Friedrich Münzer KOR
Epatiaci portus in Belgica Secunda. Not. dign. occ. XXXVIII 5 Portu Epatiaci (var. Aepatiaci). 2716 Maximilian Ihm FER
Epaugie (Ἐπαυγίη), Epiklesis der Artemis Hekate auf Thasos, Bull. hell. 1900, 268, wo 2716 Otto Jessen KOR
Ἐπαύλια 1 Der Tag nach d. Hochzeit 2716 Theodor Franz Arthur Thalheim KOR
Ἐπαύλια 2 Geschenke d. Brautvaters 2716 Theodor Franz Arthur Thalheim KOR
Epeigeus 2716 Karl Tümpel UNK
EpeikidaiEpieikidai 2716 FER
Epeioi 2716-2717 Eugen Oberhummer UNK
EpeionEpion 2717 FER
Epeios 1 Sohn d. Endymion in Elis 2717 Richard Wagner KOR
Epeios 2 2717-2718 Richard Wagner UNK
Epeiros 1 2718-2723 Alfred Philippson 2024
Epeiros 2 Angebl. Name einer Hafenstadt an d. kleinen Syrte 2731 Hermann Dessau KOR
Epeiros 3 2731 Otto Waser 2023
Epeiros 4 2731 Otto Waser 2023
Ἠπειρωτικά Epeirotika 2731 Felix Jacoby KOR
Epekoos 2731-2732 Otto Jessen UNK
Eperastos Sohn des Theogonos aus Elis. Siegt im Waffenlauf zu Olympia, woselbst sein 2732 Johannes Kirchner KOR
Eperatos 1 Sohn d. Alkinas, Arkader 2732 Johannes Kirchner KOR
Eperatos 2 Ephor in Sparta 2732 Benedikt Niese FER
Eperitos (Ἐπήριτος), angenommener Name des Odysseus, Od. XXIV 306. 2732 Ulrich Hoefer KOR
Eperos (Ἔπηρος), Ort mit Hafen an der großen Syrte mit einem von den Eingeborenen 2732 Hermann Dessau KOR
Epetium 2732-2733 Carl Patsch UNK
Epeunaktoi 2733-2734 Emil Szanto UNK
Epeur 2734-2735 Ernst Samter UNK
Epha (Euseb. Onom. ed. Lagarde 267, 71 Ἡφα = Hieron. Onom. 134, 2), anderer Name der Haifa(WP de)
WD-Item
2735 Immanuel Benzinger FER
Ephaptis 2735 Walter Amelung UNK
Epharmostos aus Opus. Siegt zu Olvmpia im Ringkampf Ol. 81 = 456, Pind. Ol. IX mit Schol. 2735 Johannes Kirchner KOR
Ephebarchos 2735-2736 Johann Oehler UNK
Ephebeum 2736-2737 Julius Jüthner UNK
Ephebia 2737-2746 Theodor Franz Arthur Thalheim UNK
Ephedra 2746 Max Carl Paul Schmidt UNK
Ephedrismos 2747 Julius Jüthner UNK
Ephedros 2747-2748 Julius Jüthner UNK
Ephegesis 2748-2749 Theodor Franz Arthur Thalheim UNK
Ephemerides 2749-2753 Julius Kaerst UNK
Ephemeron 2753 Max Carl Paul Schmidt UNK
Ephesia 1Ephesos 1 2753 KOR
Ephesia 2 2753-2771 Otto Jessen UNK
Ephesia 3 Fest d. Artemis in Ephesos 2771 Paul Stengel KOR
Ephesia grammata 2771-2773 Ernst Kuhnert 2023
Ephesios (Ἐφέσιος), Epiklesis des Herakles auf einem Altar in Ephesos nach Ps.-Heraklit 2773 Otto Jessen KOR
Ephesis 2773 Theodor Franz Arthur Thalheim UNK
Ephesos 1 2773-2822 Ludwig Bürchner UNK
Ephesos 2 2822 Otto Waser 2023
Ephesos 3 2822-2823 Otto Waser 2023
Ephestios 1 Epiklesis von Gottheiten als Schützer von Haus u. Gastrecht 2823 Otto Jessen KOR
Ephestios 2 Athen. Trierach 2823 Johannes Kirchner KOR
Ephestris 2823-2824 Walter Amelung UNK
Ephetai 2824-2826 Julius Miller UNK
Ephetinda 2826 August Mau UNK
Epheu 2826-2847 Franz Olck UNK
Ephialtes 1 2847 Karl Tümpel UNK
Ephialtes 2 2847-2848 Karl Tümpel UNK
Ephialtes 3 2848-2849 Heinrich Swoboda UNK
Ephialtes 4 Sohn d. Sophonides, bekannter att. Staatsmann Ephialtes von Athen(WP de)
WD-Item
2849-2852 Heinrich Swoboda FER
Ephialtes 5 2852-2853 Heinrich Swoboda UNK
Ephialtes 6 2853 Heinrich Swoboda UNK
Ephialtion akron 2853 Ludwig Bürchner UNK
Ephipnos 2853 Otto Jessen UNK
Ephippion 2853-2857 Erwin Pollack UNK
ἘφίππιοςDromos 2 2857 KOR
Ephippos 1 Sohn d. Poimandros aus Tanagra 2857 Jakob Escher-Bürkli KOR
Ephippos 2 2857-2858 Otto Jessen UNK
Ephippos 3 2858 Georg Kaibel UNK
Ephippos 4 2858-2859 Felix Jacoby 2030
Ephippos 5 Angebl. gymnastischer Wettkampf 2859 Julius Jüthner KOR
Ephka (Le Bas-Waddington 2571 c. De Vogüé Inscriptions de Palmyre nr. 95), heilige 2859 Immanuel Benzinger FER
Ephodia (Ἐφοδία), Epiklesis einer Göttin (Artemis oder Hekate) in einer Inschrift aus 2859 Otto Jessen FER
Ἐφόδιον Von Staatswegen gezahlte Reisediäten 2859 Adolf Boerner FER
Ἐφόλκιον Epholkion 2860 Ernst Assmann FER
Ephorkios (Ἐφόρκιος), Epiklesis des Zeus, Hesych. Der Name des Ortes, an welchem Zeus 2860 Otto Jessen FER
Ephoroi Behörde in mehreren dorischen Staaten, in Sparta die Wichtigste Ephoren(WP de)
WD-Item
2860-2864 Emil Szanto FER