Paulys Realencyclopädie der classischen Altertumswissenschaft
fertig  
Fertig! Dieser Text wurde zweimal anhand der Quelle Korrektur gelesen. Die Schreibweise folgt dem Originaltext.
Band V,2 (1905), Sp. 2859
Pauly-Wissowa V,2, 2859.jpg
Linkvorlage für WP   
* {{RE|V,2|2859||Ephka|[[REAutor]]|RE:Ephka}}        

Ephka (Le Bas-Waddington 2571 c. De Vogüé Inscriptions de Palmyre nr. 95), heilige Quelle bei Palmyra, deren Wasser Heilkraft zugeschrieben wurde. Die Quelle von Palmyra ist 23° warm, das Wasser schwefelhaltig, dies wird von der Sage heute mit Salomo in Verbindung gebracht. Bei der Quelle steht noch jetzt ein antiker Altar mit Inschrift. Baedeker Paläst.⁶ 367.