RE:Claudius 136

Paulys Realencyclopädie der classischen Altertumswissenschaft
fertig  
Fertig! Dieser Text wurde zweimal anhand der Quelle Korrektur gelesen. Die Schreibweise folgt dem Originaltext.
Band III,2 (1899), Sp. 2703
Linkvorlage für WP   
* {{RE|III,2|2703||Claudius 136|[[REAutor]]|RE:Claudius 136}}        

136) Ti. Clau(dius) Draco, [ὁ λαμπρ]ότατος ὑπατικός, Sohn der Aelia Peithias (IGIns. I 95 a Rhodos) und des Ti. Cl. Hermias (Nr. 174), Bruder der Sosipatra, Theonis und einer Unbekannten (Hermes IV 1870, 193 = Anc. Greek inscr. in the Brit. Mus. III 200 nr. 562 Ephesos). Seine Mutter war eine ἀνεψιά des M. Cl. Caninius Severus (Nr. 99).