RE:Eburobrittium

Paulys Realencyclopädie der classischen Altertumswissenschaft
fertig  
Fertig! Dieser Text wurde zweimal anhand der Quelle Korrektur gelesen. Die Schreibweise folgt dem Originaltext.
Band V,2 (1905), Sp. 1901
Linkvorlage für WP   
* {{RE|V,2|1901||Eburobrittium|[[REAutor]]|RE:Eburobrittium}}        

Eburobrittium, Stadt in Lusitanien, wird nur von Plinius in der alphabetischen Aufzählung nach der Karte des Agrippa mit Aeminium (s. d.), Conimbriga (s. d.) und Collippo (s. d.) erwähnt (IV 113), daher man es, einer entfernten Namensähnlichkeit folgend, für Ebora de Alcobaça, zwischen Santarem und Leyria, hält. Wohl nicht verschieden davon ist trotz der etwas abweichenden Schreibung die bei Phlegon macrob. 1 genannte lusitanische πόλις Αἰβουροβυσιγγησία; wonach Aeburobrittia, Aeburobrittiensis (vgl. Aebura, Ebora) vielleicht die ältere Namensform war.