Paulys Realencyclopädie der classischen Altertumswissenschaft
korrigiert  
Dieser Text wurde anhand der angegebenen Quelle einmal Korrektur gelesen. Die Schreibweise sollte dem Originaltext folgen. Es ist noch ein weiterer Korrekturdurchgang nötig.
Band V,2 (1905), Sp. 1880
Linkvorlage für WP   
* {{RE|V,2|1880||Dyndason|[[REAutor]]|RE:Dyndason}}        

Dyndason. (Δύνδασον, -ος; in dem Namen ist vielleicht das Wort für ,zwei‘ componiert mit einem andern nicht bestimmbaren Element. G. Meyer Beitr. z. Kunde der indog. Sprache X 1886, 192), Gemeinwesen (πόλις) in Karien, Alex. Polyh. de Caria II frg. 58 (FHG III 234): αὖθις δ’ ἐπὶ Δύνδασον καὶ Κάλυνδρα ὁρμήσαι, bei Steph. Byz. Vielleicht im südlichen Karien, wo man Kalynda vermutungsweise ansetzt.