Paulys Realencyclopädie der classischen Altertumswissenschaft/Register/VI,1

Register aller Artikel in Paulys Realencyclopädie der classischen Altertumswissenschaft von Band
VI,1
Kategorie


Gesamt 2484
Fertig = FER 1129
Korrigiert = KOR 1316
Nicht erfasst = UNK 0
Vorbereitet = Jahr 1
Nicht Frei = Jahr 38


Artikel Kurztext Wikilinks Seite Autor Stat
Ephoros 1 Aus Kyme, Geschichtsschreiber Ephoros von Kyme(WP de)
Eforo di Cuma(WS it)
WD-Item
1-16 Eduard Schwartz FER
Ephoros 2 Aus Ephesos, Maler 16 Otto Rossbach FER
Ephraim 1Palästina 16 FER
Ephraim 2 Ort in Iudaea Taybeh(WP de)
WD-Item
16-17 Immanuel Benzinger FER
Ephraimios Patriarch v. Antiochien 527-545 n. Chr. Ephraim of Antioch(WP en)
WD-Item
17 Adolf Jülicher FER
Ephraim Syrus Bedeutender Schriftsteller d. Kirche d. 4. Jh. n. Chr. Ephräm der Syrer(WP de)
Ephrem the Syrian(WS en)
WD-Item
17-19 Adolf Jülicher FER
EphrataBethlehem Bethlehem(WP de)
WD-Item
19 FER
EphremEphraim 2 19 FER
Ephron 1 in Iudaea s. Ephraim 19 Immanuel Benzinger FER
Ephron 2 Stadt in Peraea 19 Immanuel Benzinger FER
EphthalitaiHephthalitai 19 FER
Ephudion aus Mainalos, Periodonike, Polemo frg. 52, FHG III 131. Er besiegt Ol. 79 = 464 19 Johannes Kirchner FER
Ἐφυδριάδες Nymphe Nymphe(WP de)
WD-Item
19 Otto Jessen FER
Ephyre 1 siehe Korinthos 20 Alfred Philippson FER
Ephyre 2 Stadt in Elis 20 Alfred Philippson 2024
Ephyre 3 Ort in der Sikyonia 20 Alfred Philippson FER
Ephyre 4 Insel bei Melos, heute Erimomilo Andimilos(WP de)
WD-Item
20 Alfred Philippson KOR
Ephyre 5 Ortschaft d. Agraioi in Aitolien 20 Alfred Philippson FER
Ephyre 6 thess. Stadt Krannon 20 Alfred Philippson FER
Ephyre 7 Stadt in Epeiros 20 Alfred Philippson 2024
Ephyre 8 Stadt in Campanien 20 Christian Hülsen FER
Ephyre 9 Eponyme Heroïne v. Korinthos 20-21 Karl Tümpel KOR
Ephyros (Ἔφυρος), eponymer Heros der epeirotischen Stadt Ephyra. 21 Karl Tümpel FER
Epiales Spukdämon 21 Karl Tümpel KOR
EpianusAelius 29 21 FER
Epiassa (Ἐπίασσα), Epiklesis der Demeter 21 Otto Jessen FER
Ἐπιβάται 1 Bewaffnete eines gr. Kriegsschiffes Epibates(WP de)
WD-Item
21-22 Hans Droysen FER
Epibatae 2 Seesoldaten der römischen Flotte 21-22 Otto Fiebiger KOR
Ἐπιβάται 3 Bezeichnung für Kamelreiter 28 Otto Fiebiger FER
Epibaterios Epiklesis v. Gottheiten z.B. als Schützer d. Reise 28 Otto Jessen FER
Epibates Örtlichkeit auf der Insel Rhodos gegenüber der Insel Chalke 28 Ludwig Bürchner FER
Epibemios (Ἐπιβήμιος), Epiklesis des Zeus in Siphnos, 28-29 Otto Jessen FER
Ἐπιβολή 1 Geldstrafe, die ein Beamter verhängt 29-30 Theodor Franz Arthur Thalheim KOR
Ἐπιβολή 2 Institut zur Unterstützung d. Reichsfinanzen im röm. Reich 30-33 Otto Seeck KOR
Epiboleus (Ἐπιβολεύς), Epiklesis des Herakles in Thurioi, Hesych. 33 Otto Jessen FER
ἐπὶ βωμῷ ἱερεύς, ὁ Priester d. eleusin. Mysterien 33 Otto Kern KOR
EpicadusAsinius 12 33 KOR
Epicaria Stadt in S-Dalmatien 33-34 Carl Patsch KOR
Epichares 1 Athen. Buleut unter d. 30 Männern 34 Johannes Kirchner KOR
Epichares 2 Athener, Ankläger d. Theokrines um 342 v. Chr. 34 Johannes Kirchner KOR
Epichares 3 Stratege d. Messenier 34 Johannes Kirchner KOR
Epichares 4 Kapitän eines rhodischen Schiffes 34 Hugo Willrich KOR
Epicharis Freigelassene, die an der pisonischen Verschwörung im J. 65 n. Chr. teilnahm. 34 Arthur Stein KOR
Epicharmos 1 Eponymer Heliospriester v. Rhodos 34 Friedrich Hiller von Gaertringen FER
Epicharmos 2 'der Erfinder', Vertreter der dorischen Komödie Epicharmos(WP de)
Épicharme(WS fr)
WD-Item
34-41 Georg Kaibel KOR
Epicharmos 3 Bildhauer auf Rhodos 2. Jh. v. Chr., Vater von Nr. 4 41 Carl Robert KOR
Epicharmos 4 Bildhauer aus Rhodos, Sohn von Nr. 3 41 Carl Robert KOR
Ἐπιχειροτονία Abstimmung mittels Handheben 41-42 Adolf Boerner KOR
Epichus (Ἔπιχος), Stadt an der kleinen Syrte. Der Name ist wohl verdorben. 42 Hermann Dessau FER
Ἐπίχυσις Epichysis, Gefäßbezeichnung, Kanne zum Einschenken des Weines 42-43 August Mau KOR
Epicium gallischer Ortsname nach einer Inschrift von Arles 43 Maximilian Ihm KOR
Epidaitia (Ἐπιδαιτία), Epiklesis der Aphrodite in Ephesos 43 Otto Jessen FER
Ἐπιδαμία Im rhodischen Staatswesen eine an Fremde verliehene Ehre 43-44 Friedrich Hiller von Gaertringen KOR
Ἐπιδαμιουργός Epidamiurgos, Beamter aus Korinth, der jährlich zur Kolonie Potidaia fährt 44 Emil Szanto KOR
Epidamnios (Ἐπιδάμνιος), angeblicher Vater einer von Ptolemaios Chennos erfundenen Helene, 44 Georg Knaack KOR
Epidamnos 1Dyrrhachion 44 KOR
Epidamnos 2 Eponymer Heros d. illyr. Stadt 44 Karl Tümpel KOR
EpidamosEpidemos 1 44 FER
Ἐπιδανείζειν terminus technicus des Pfandrechts 45 Theodor Franz Arthur Thalheim KOR
Epidauria wichtiges Mysterienfest Επιδαύρια(WP de)
WD-Item
45-46 Otto Kern KOR
Epidaurios (Ἐπιδαύριος), Epiklesis des Asklepios von seinem berühmten Kult in Epidauros, WD-Item 46 Otto Jessen KOR
Epidauros 1 Stadt im Peloponnes in der Argolis Epidauros(WP de)
WD-Item
46-49 Alfred Philippson 2024
49-50 Otto Kern
Epidauros 2 Epidauros Limera, Stadt an der Ostküste Lakoniens Epidaurus Limera(WP en)
WD-Item
50-51 Alfred Philippson 2024
Epidauros 3 Eponymer Heros der argolischen Stadt 51 Karl Tümpel FER
Epidauros 4 Olympionike aus Alexandria um 137 n. Chr. 51 Johannes Kirchner FER
Epidaurum Epidaurum -> Ragusa vecchia ->jetzt Cavtat in Kroatien Cavtat(WP de)
WD-Item
51-53 Carl Patsch KOR
Ἐπίδειξις Vorführung v. Kunst-Erzeugnissen zur Prüfung der Brauchbarkeit Epideixis(WP de)
WD-Item
53-56 Wilhelm Schmid KOR
Ἐπιδέκατον Epidekaton, das Zehntel zum Ganzen hinzugerechnet = 11/10 = 10% 56 Emil Szanto KOR
Epidelion Vorgebirge mit Apollonheiligtum an der Ostküste Lakoniens, jetzt Kap Kamilos Epidelium(WP en)
WD-Item
56 Alfred Philippson FER
Epidelios evtl. Beiname des Apollon in Epidelion 56-57 Otto Jessen FER
Epidemia 1 das Erscheinen eines Gottes an einem Ort 57 Friedrich Hiller von Gaertringen KOR
Epidemia 2 Epidemia, Opfer bei der Ankunft an einem Ort 57 Friedrich Hiller von Gaertringen FER
Epidemios (Ἐπιδήμιος), Epiklesis des Zeus in einer Inschrift aus Bithynien 57 Otto Jessen FER
Epidemos 1 Vorkommen von Epiklesis bei Gottheiten 57 Otto Jessen FER
Epidemos 2 statt Eudemos, s.d. 57 Carl Robert FER
Ἐπιδιαθήκη 1 Nachtestament 57 Theodor Franz Arthur Thalheim FER
Ἐπιδιαθήκη 2 Unterpfand, hinterlegt bei einem Dritten, für ein Versprechen 57 Theodor Franz Arthur Thalheim FER
Ἐπίδικος Einspruchsmöglichkeit bei Abweichung von gesetzlicher Erbfolge 57-58 Theodor Franz Arthur Thalheim KOR
Epidium unbekannte Völkerschaft im Westen von Britannien Epidier(WP de)
WD-Item
58 Emil Hübner KOR
Epidius 1 Flussgott des Sarnus in Campanien Epidius (Mythologie)(WP de)
WD-Item
58-59 Friedrich Münzer KOR
Epidius 2 römischer Rhetor aus der ersten Hälfte des 1. Jhdts. v. Chr. Marcus Epidius(WP de)
WD-Item
59 Julius Brzoska KOR
Epidius 3 Marullus, Volkstribun 44 v. Chr. 59-60 Friedrich Münzer FER
Epidius 4 Titius Aquilinus, Consul 125 n. Chr. 60 Edmund Groag FER
Ἐπίδοσις Freiwillige Beiträge zur Unterstützung des Staates 60 Adolf Boerner KOR
Epidotes, Epidotai Götterbeiname 60-61 Otto Jessen KOR
Epidotium liburnischer Ort in Dalmatien 61 Carl Patsch KOR
Epidykos Sohn des Daïklos, dem Philaïdengeschlecht zugehörig 61 Karl Tümpel KOR
Epieikia Castell in der Sikyonia, Arkadien 61 Alfred Philippson KOR
Epieikidai kleiner attischer Demos der Phyle Kekropis Epieicidae(WP en)
WD-Item
61-62 Arthur Milchhöfer KOR
Ἐπιγαμία das vertraglich gesicherte Recht zur Ehe mit Bürgern dritter Staaten Epigamie(WP de)
WD-Item
62-63 Theodor Franz Arthur Thalheim KOR
Epigeios Sohn des Elius-ὕψιστος von Berytos 63 Karl Tümpel KOR
Epigenes 1 Athener, Sykophant, Lys. XXV 25 63 Johannes Kirchner KOR
Epigenes 2 Athener, Trierarchos im J. 353/2 63 Johannes Kirchner KOR
Epigenes 3 Athener, Archon Mesogeion Mitte des 3. Jh. 63 Johannes Kirchner KOR
Epigenes 4 Athener, Epimeletes Delou vor 88 v. Chr. 63 Johannes Kirchner FER
Epigenes 5 Athener, Trierarchos um 323 63 Johannes Kirchner KOR
Epigenes 6 Archon in Delos 377/6 63 Johannes Kirchner KOR
Epigenes 7 Stratege in Tauromenion im 3. Jh. v. Chr. 63 Johannes Kirchner KOR
Epigenes 8 Offizier im Krieg des Ptolemaios III. Euergetes gegen Syrien 247/6 63 Hugo Willrich KOR
Epigenes 9 Feldherr des Attalos I. im Krieg gegen Antiochos Hierax und die Galater 63 Hugo Willrich KOR
Epigenes 10 Feldherr unter Seleukos Soter 63-64 Hugo Willrich KOR
Epigenes 11 Comes et magister memoriae am Hof Theodosius II. Epigene (funzionario bizantino)(WP it)
WD-Item
64 Otto Seeck FER
Epigenes 12 Angebl. ein alter Tragiker aus Sekyon 64 Albrecht Dieterich KOR
Epigenes 13 Dichter der mittleren Komödie 64 Georg Kaibel KOR
Epigenes 14 Komiker, von dem ein Stück Lytroumenos erwähnt wird 64 Georg Kaibel FER
Epigenes 15 Anhänger des Sokrates Epigenes, son of Antiphon(WP en)
WD-Item
64 Paul Natorp FER
Epigenes 16 griechischer Grammatiker der alexandrinischen Zeit 64-65 Leopold Cohn KOR
Epigenes 17 astrologischer Schriftsteller aus Byzanz, 2. Jhdt. v. Chr. 65-66 Albert Rehm KOR
Epigenes 18 Arzt aus dem 4. Jhdt. v. Chr. 66 Max Wellmann FER
Epigenes 19 landwirtschaftl. Schriftsteller aus Rhodos WD-Item 66 Max Wellmann FER
Epigenes 20 Schüler des Galenos, 2. Jhdt. n. Chr. 66 Max Wellmann FER
Epigenes 21 Arzt spätestens aus der 1. Hälfte d. 1. Jh. n. Chr. 66 Max Wellmann FER
Epigenes 22 ob Architekt, ist sehr zweifelhaft 66 Ernst Fabricius KOR
Epigenes 23 attischer Vasenfabrikant der perikleischen Zeit Epigene (ceramista)(WP it)
WD-Item
66-67 Carl Robert FER
Epigonoi 1 Epigonoi, die Söhne der sieben Helden um Theben Epigone(WP de)
WD-Item
67-68 Erich Bethe KOR
Epigonoi 2 Epigonoi, im Ptolemäerreich die Söhne der Söldner fremder Nationalität 68 Hans Droysen KOR
Epigonos 1 Olympionike aus Samos, 3. Jhdt. v. Chr. 68 Johannes Kirchner FER
Epigonos 2 Eponym v. Tauromenion auf Sizilien 68 Johannes Kirchner FER
Epigonos 3 Tyrann v. Kolophon in Lydien, von Lucullus besiegt 68 Hugo Willrich FER
Epigonos 4 Plinius d.J. erbittet für ihn das Bürgerrecht bei Kaiser Hadrian 68 Arthur Stein FER
Epigonos 5 Aus Rhodiapolis in Lykien 68-69 Friedrich Hiller von Gaertringen KOR
Epigonos 6 Aus Thessalonike, Epigrammdichter d. Philipposkreises 69 Richard Reitzenstein FER
Epigonos 7 Harfenspieler aus Ambrakia Epigonus of Ambracia(WP en)
WD-Item
69 Karl von Jan, Ernst Graf KOR
Epigonos 8 Epigonos von Pergamon, Bildhauer in hellenistischer Zeit Epigonus(WP de)
WD-Item
69-71 Carl Robert KOR
Epigramm Epigramm, eine Inschrift auf einem Weihgeschenk, einem Grabmal, einem Kunstwerk 71-111 Richard Reitzenstein KOR
Ἐπιγραφεῖς Vermögensteuer in Athen 111-112 Adolf Boerner KOR
Epikairos Ort im Ostjordanland 112 Immanuel Benzinger FER
Epikarpios Epiklesis von Göttervater Zeus 112 Otto Jessen KOR
Epikaste 1 Tochter d. Kalydon und der Aiolia, in Aitolien 112 Erich Bethe FER
Epikaste 2 Tochter d. Augeias, dessen Stall Herakles ausmistete 112 Erich Bethe FER
Epikaste 3 Gattin d. Agamedes von Stymphalos in Arkadien 112 Erich Bethe FER
Epikaste 4 Gattin d. Klymenos 112 Erich Bethe FER
Epikaste 5 Gattin d. Laios, Mutter und Gattin des Oidipus 112 Erich Bethe FER
Epikedeion Lied bei der Trauer oder Bestattung Epikedeion(WP de)
WD-Item
112-113 Otto Crusius KOR
Epikephisia attischer Demos der Phyle Oineis Epicephisia(WP en)
WD-Item
113 Arthur Milchhöfer FER
Epikerdes Epikerdes von Kyrene. Er macht sich verdient durch die Errettung athenischer Gefangenen in Sicilien 114 Johannes Kirchner FER
Epikichradas (Ἐπικιχράδας), Epiklesis des Zeus auf Kos 114 Otto Jessen FER
EpikleidasEukleidas 1 114 FER
Ἐπικλείδια Epikleidia, ein der Demeter in Athen geweihtes Fest 114 Paul Stengel KOR
Ἐπίκληρος Epikleros, Erbschaftsrecht bzgl. der Tochter eines Manns, der ohne männlichen Erben stirbt Epikleros(WP de)
WD-Item
114-117 Theodor Franz Arthur Thalheim KOR
Epikles 1 Bundesgenosse der Troianer, von Aias getötet Epicle(WP it)
WD-Item
117 Ulrich Hoefer FER
Epikles 2 Athen. Archon 131/0 v. Chr. 117 Johannes Kirchner FER
Epikles 3 Athener in einer delischen Inschrift 93/2 v. Chr. 117 Johannes Kirchner FER
Epikles 4 Lakedaimonier, erleidet 411 bei Athos Schiffbruch 117 Johannes Kirchner KOR
Epikles 5 Arzt, aus Kreta, Verfasser eines Auszugs aus dem Hippokratesglossar, 1. Jhdt. v. Chr. Epicles(WP ca)
WD-Item
117 Max Wellmann KOR
Epikles 6 Von Hermione, Kitharist, 6. Jhdt. v. Chr. 118 Ernst Graf FER
Ἐπίκλητοι ein Kollegium in Ephesos, dem die Verwaltung mit oblag 118 Emil Szanto KOR
Epiklibanios Epiklesis der Artemis als Schutzpatronin der Bäcker 118 Otto Jessen KOR
Epiklopeios Beiwort, evtl. Epiklesis des Zeus 118 Otto Jessen KOR
EpiknemidioiLokris 1 118 FER
Epikoinios (Ἐπικοίνιος), Epiklesis des Zeus in Salamis 118 Otto Jessen FER
Epikomaios (Ἐπικώμαιος), Epiklesis des Apollon in Ainos 119 Otto Jessen FER
Epikradios aus Mantineia. Siegt im Faustkampf der Knaben zu Olympia 119 Johannes Kirchner FER
Epikrates 1 Athenischer Archon der Kaiserzeit 119 Johannes Kirchner FER
Epikrates 2 Harfenspieler aus Argos, 286 v. Chr. 119 Johannes Kirchner FER
Epikrates 3 Athener, Förderer der Volkspartei im J. 403 v. Chr., später zum Tod verurteilt 119 Johannes Kirchner FER
Epikrates 4 Antragsteller für ein Psephisma zur Zeit des Demosthenes 119 Johannes Kirchner FER
Epikrates 5 Athener, Sieger bei den Theseien um 160 v. Chr. 119 Johannes Kirchner FER
Epikrates 6 Athener, sendete Themistokles heimlich Frau und Kinder nach 119 Johannes Kirchner FER
Epikrates 7 Athener, Trierarch um 377/6 119 Johannes Kirchner FER
Epikrates 8 Athener, Strategos Anf. d. 1. Jh. v. Chr. 119 Johannes Kirchner FER
Epikrates 9 Athener, Schwager des Redners Aischines, 4. Jh. v. Chr. 119 Johannes Kirchner KOR
Epikrates 10 Athener, Trierarchos um 342 119 Johannes Kirchner FER
Epikrates 11 Athener, Trierarchos um 323 119 Johannes Kirchner FER
Epikrates 12 Boiotier, Teilnehmer an den Soterien in Delphoi 270/69 119-120 Johannes Kirchner FER
Epikrates 13 Boiotier, Sieger bei den Museien in Thespiai Anf. d. 1. Jh. 120 Johannes Kirchner FER
Epikrates 14 Larisaier, Sieger bei den Amphiaraen in Oropos um 325 v. Chr. 120 Johannes Kirchner FER
Epikrates 15 Myrinaier, Teilnehmer an den Soterien in Delphoi 272/1 120 Johannes Kirchner FER
Epikrates 16 Stratege in Olbia um 100 n. Chr. 120 Johannes Kirchner FER
Epikrates 17 Oropier, Hiereus Amphiaraou Mitte d. 3. Jh. 120 Johannes Kirchner FER
Epikrates 18 Geschwaderführer im 2. maked. Krieg, ca. 190 v. Chr. 120 Hugo Willrich KOR
Epikrates 19 von Antiochos Kyzikenos beauftragt, die Juden zu bekriegen 120 Hugo Willrich KOR
Epikrates 20 Epikrates, aus Milet, Sklave Caesars 120 Hugo Willrich KOR
Epikrates 21 Epikrates, Dichter der mittleren Komödie, ca. 390 v. Chr. Epicrates of Ambracia(WP en)
WD-Item
120-121 Georg Kaibel KOR
Epikrates 22 Komiker um 168/7 v. Chr. 121 Georg Kaibel KOR
Epikrates 23 Architekt? oder Stifter einer Palaestra in Syracus 121 Ernst Fabricius KOR
Epikrates 24 Architekt aus Byzanz, 2. Jhdt. v. Chr. 121 Ernst Fabricius KOR
Epikrates 25 Bildhauer im 2. oder 1. Jhdt. v. Chr. in Knidos 121 Carl Robert KOR
Epikratinos aus Argos, Teilnehmer an den Soterien 270/69 in Delphi 121 Johannes Kirchner KOR
Ἐπικρήδιος Epikredios, ein kretischer Tanz 121 Julius Jüthner FER
Ἐπίκρισις Epikrisis 121-123 Johann Oehler FER
Ἐπίκροκον Epikrokon, ein gelbfarbener Umhang, meist von Frauen getragen 123 Walter Amelung KOR
Epiktemon Delier. Ἄρχων Anfang 2. Jhdts. v. Chr. 123 Johannes Kirchner FER
Epikteta archäolog. Berichte von der Insel Thera 123-126 Friedrich Hiller von Gaertringen KOR
Epiktetes 1 IG III 1085 126 Johannes Kirchner FER
Epiktetes 2 IG III 1030 u.a. 126 Johannes Kirchner FER
Epiktetos 1Phrygia 1 126 FER
Epiktetos 2 Athen. Archon 126 Johannes Kirchner FER
Epiktetos 3 Epiktet, stoischer Popularphilosoph 1./2. Jhdt. n. Chr. Epiktet(WP de)
Epictetus(WS en)
WD-Item
126-131 Hans von Arnim KOR
Epiktetos 4 Epiktet, attischer Vasenmaler aus dem 6. Jhdt. v. Chr. Epiktetos (Vasenmaler)(WP de)
WD-Item
131-132 Carl Robert KOR
Epikurios, Epikurioi Epiklesis hilfreicher Götter, speziell der Heilgottheiten 132 Otto Jessen KOR
Epikuros 1 Epiklesis d. Zeus 132 Otto Jessen FER
Epikuros 2 Athener, bei Aristophanes als häßlich verspottet 132 Johannes Kirchner FER
Epikuros 3 Sikyonier, Chorodidaskalos, genannt in einer Inschrift 132-133 Johannes Kirchner FER
Epikuros 4 der athen. Philosoph 342-271 v. Chr. Epikur(WP de)
Epicurus(WS en)
WD-Item
133-155 Hans von Arnim KOR
Epikydes 1 Sohn d. Euphemides, Athener Demagog zur Zeit von Themistokles 155 Johannes Kirchner FER
Epikydes 2 Makedon. Befehlshaber um 322 v. Chr., Olynthier 155 Johannes Kirchner FER
Epikydes 3 Spartiate 155 Benedikt Niese FER
Epikydes 4 Kriegsgefährte Hannibals, von Marcellus in Sizilien geschlagen 155-156 Benedikt Niese KOR
Epikydes 5 genannt Sindon, 212 in Syrakus ermordet 156 Benedikt Niese FER
Epikydidas Spartiate, überbringt 394 Agesilaos den Befehl, Asien zu verlassen 156 Benedikt Niese KOR
Epikyklidios Beiwort des Zeus, mit dem er bei Trinkgelagen angerufen wurde 156-157 Otto Jessen KOR
EpikylikeiosEpikyklidios 157 FER
Ἐπιλαχών Erlosung von Ersatzmännern 157 Theodor Franz Arthur Thalheim KOR
Epilais (Ἐπίλαις), Tochter des Thespios, Apollodor. II 7, 8. Epilais(WP en)
WD-Item
157 Ulrich Hoefer FER
Epilaos (Ἐπίλαος), Sohn des Neleus und der Chloris Epilaus(WP en)
WD-Item
157 Ulrich Hoefer FER
Ἐπίλεκτοι Epilektoi, Elitetruppen des Achäischen Bundes 157 Emil Szanto FER
Epilenion gemeinsam gesungenes Arbeitslied beim Keltern 157 Otto Crusius KOR
Epilentium ein bereits vorrömischer Ort unbekannter Lage im mittleren Dalmatien 157-158 Carl Patsch FER
Epilicus portus ist auf der Tab. Peut. in Dalmatien oberhalb von Iader (Zara) bei Clambetae 158 Carl Patsch FER
Epilimnios (Ἐπιλίμνιος), Epiklesis des Poseidon 158 Otto Jessen FER
Epilykeion das ursprüngliche Amtslokal des athenischen Archon Polemarchos 158 Kurt Wachsmuth KOR
Epilykos 1 Athen. Polemarch vor Solon 158 Johannes Kirchner FER
Epilykos 2 Bruder der Mutter des attischen Redners Andokides, ca. 423 v. Chr. 158 Johannes Kirchner FER
Epilykos 3 attischer Verfasser einer Komödie im 5. oder 4. Jhdt. v. Chr. 158-159 Georg Kaibel KOR
Epilykos 4 Attischer Vasenmaler aus dem 6. Jhdt. v. Chr. 159 Carl Robert KOR
Epilysamene eine der Eileithyen oder Epiklesis der Demeter 159 Otto Jessen KOR
Ἐπιμαχία Epimachia, Schutzbündnis, Kampfgemeinschaft, eine Abart der Symmachie zwischen Staaten Symmachie(WP de)
WD-Item
159-160 Theodor Franz Arthur Thalheim KOR
Epimachos 1 Epiklesis v. Gottheiten als Beistand in einer Schlacht 160 Otto Jessen KOR
Epimachos 2 Freigelassener und Prokurator Traians in Bithynien 160 Arthur Stein FER
Epimachos 3 Architekt aus Athen im 3. Jhdt. v. Chr. 160 Ernst Fabricius FER
Epimaranitae vermutlich untergegangene arabische Völkerschaft am Roten Meer 160-162 Jaroslav Tkáč KOR
Epimedes 1 einer der Idaioi Daktyloi 162 Otto Kern FER
Epimedes 2 ein Sänger bei der Totenklage um Hektor, s. Kleitos 4 162 Otto Kern FER
Epimedusa (Ἐπιμέδουσα), Mutter der Telephe, Großmutter der Europeia und der Astypale 162 Jakob Escher-Bürkli FER
Epimeilios (Ἐπιμείλιος), Epiklesis der Hera 162 Otto Jessen FER
Ἐπιμεληταί die verschiedenen Arten von Epimeleten (= Beamten) Epimelet(WP de)
WD-Item
162-171 Johann Oehler KOR
Ἐπιμεληταὶ τῶν μυστηρίων Oberaufseher über die eleusinischen Mysterien 171-172 Otto Kern KOR
Epimelia die Sorge, Sorgfalt personifiziert 172 Otto Waser KOR
Epimeliades (Ἐπιμηλιάδες), Beiwort von Nymphen. Vgl. Art. Epimelides. 172 Otto Jessen FER
Epimelides Epimelides oder Epimeliades, Nymphen, unter deren Schutz die Herden stehen Epimeliad(WP de)
WD-Item
172 Otto Jessen KOR
Epimelios (Ἐπιμήλιος). Epiklesis des Apollon, des Hermes, der Hera 172-173 Otto Jessen FER
Epimenes 1 Thessaler, Stratege im 2. Jhdt. v. Chr. 173 Johannes Kirchner FER
Epimenes 2 Gemmenstecher archaisch ionischen Stils 173 Otto Rossbach FER
Epimenides 1 attischer Heros, identisch mit Buzyges 173 Otto Kern KOR
Epimenides 2 kretischer Wundertäter und Theologe aus dem 6. Jhdt. v. Chr. Epimenides(WP de)
Epimenide(WS it)
WD-Item
173-178 Otto Kern KOR
Epimenides 3 ho genealogos s. Epimenides Nr.2 Epimenides(WP de)
Epimenide(WS it)
WD-Item
178 Otto Kern FER
Epimenides 4 ho Doridi gegraphos peri Rhodou 178 Otto Kern KOR
Ἐπιμήνιοι Priester oder Beamte, nur bei Bedarf zugezogen 178-179 Emil Szanto KOR
Epimerismen grammatikalische Erläuterungen 179-181 Leopold Cohn KOR
Epimetheus Bruder des Prometheus, Gatte der Pandora Epimetheus(WP de)
WD-Item
181-182 Jakob Escher-Bürkli KOR
Ἐπίμετρον Zugabe, Aufschlag 182 Johann Oehler KOR
Epimylios Epiklesis der Artemis als Schutzgöttin der Mühlen 182 Otto Jessen FER
Epineikidas Στρατηγὸς τοῦ κοινοῦ τῶν Ἐλευθερολακώνων unter Kaiser Nerva 182 Johannes Kirchner FER
Epinesia Ἄκρα ἐπινησία (?), Ort zwischen Holmoi und der Kalykadnosmündung 182 Walther Ruge FER
Ἐπίνητρον eine Knieschiene, auf der Spinnwolle gerieben wird 182-183 Franz Olck KOR
Epinikion Opferfeier wegen eines gewonnenen Sieges, Siegeslied 183-184 Otto Crusius KOR
Epinikos 1 Sohn d. Niobe 184 Jakob Escher-Bürkli FER
Epinikos 2 Sieger bei d. Amphiaraen zu Oropos Anfang 1. Jhdt. v. Chr. 184 Johannes Kirchner FER
Epinikos 3 Sieger bei d. Hermaien zu Delos um 130 v. Chr. 184 Johannes Kirchner FER
Epinikos 4 Delphischer Archon um 20 v. Chr. 184 Johannes Kirchner FER
Epinikos 5 Delphischer Archon um 27 n. Chr. 184 Johannes Kirchner FER
Epinikos 6 Olympionike aus Kyzikos 184 Johannes Kirchner FER
Epinikos 7 Sohn des Nikarchos aus Lilaia 184 Johannes Kirchner FER
Epinikos 8 siegt im Faustkampf bei den Panathenaien Anf. 2. Jhdt. 184 Johannes Kirchner FER
Epinikos 9 Phryger, ab 475 n. Chr. Praefectus praetorio Orientis, an Verschwörung gegen Kaiser Zenon beteiligt Epinico(WP it)
WD-Item
185 Otto Seeck KOR
Epinikos 10 Komödiendichter in der Zeit von Antiochos d.Gr. 185 Georg Kaibel KOR
Ἐπινομία unentgeltliche Benutzung der Gemeindeweide 185 Emil Szanto KOR
Epio (Ἠπιώ), Kurzform des Namens Epione 186 Eduard Thraemer FER
Epiocheir (ἠπιόχειρ), Epitheton des Apollon 186 Otto Jessen FER
Epiodoros Beiwort für alle Götter, zu denen man betet 186 Otto Jessen KOR
Ἠπιοδώρου νῆσος Epiodorou nesos, Insel im Kolchischen Meerbusen, wohl Kory 186 Max Kiessling FER
Epion, Epeion, Aipion Minyerstadt in Triphylien 186 Alfred Philippson 2024
Epione Epione, Gemahlin des Asklepios und ihre Sippe. Epione(WP de)
WD-Item
186-190 Eduard Thraemer KOR
Ἐπιορκία Meineid = falscher Eid des Versprechens oder der Behauptung 190-191 Theodor Franz Arthur Thalheim KOR
Epios Epitheta und Beiwörter für Gottheiten z.B. bei Asklepios 191-192 Otto Jessen KOR
Epiphaneia 1 Stadt in Bithynien 192 Walther Ruge FER
Epiphaneia 2 Epiphania in Kilikien 192 Walther Ruge KOR
Epiphaneia 3 Stadt in Syrien Hama (Syrien)(WP de)
WD-Item
192 Immanuel Benzinger FER
Epiphaneia 4 Stadt in Syrien am Euphrat 192 Immanuel Benzinger FER
Epiphaneia 5 Stadt in Syrien bei Antiochia Epiphaneia(WP de)
WD-Item
193 Immanuel Benzinger FER
Epiphaneia 6 Stadt am Tigris 193 Franz Heinrich Weissbach FER
Epiphaneia 7 Epiphaneia in Medien, heute Ekbatana Ekbatana(WP de)
WD-Item
193 Franz Heinrich Weissbach FER
Epiphanes 1 Eponym v. Knidos 193 Johannes Kirchner FER
Epiphanes 2 Sohn d. Alexandriners Karpokrates, christl. Ketzer um 150 n.Chr. 193 Adolf Jülicher FER
Epiphanes 3 193 FER
Epiphanes 4Iulius 66 siehe Iulius 66 193 FER
Epiphanios 1 Epifanius, Valerius CIL III 6586, Magister privatae Aegypti et Libyae 193 Otto Seeck FER
Epiphanios 2 Epiphanius Flavius Annius Eucharius CIL VI 1718. praef. Urb. Annius Eucharius Epiphanius(WP en)
WD-Item
193 Otto Seeck FER
Epiphanios 3 Bischof v. Salamis Epiphanios von Salamis(WP de)
Epiphanius of Salamis(WS en)
WD-Item
193-194 Adolf Jülicher FER
Epiphanios 4 Bischof v. Ticinum (Pavia) Epiphanius von Pavia(WP de)
WD-Item
194-195 Adolf Jülicher FER
Epiphanios 5 Freund d. Cassiodor Epiphanios Scholastikos(WP de)
WD-Item
195 Adolf Jülicher FER
Epiphanios 6 Consularis provinciae Dalmatiae 525/6 n. Chr. 195 Conrad Benjamin FER
Epiphanios 7 ho technikos, schrieb über Demosth. XVIII 195 Theodor Franz Arthur Thalheim FER
Epiphanios 8 griechischer Sophist und Schriftsteller aus Petra um 400 n. Chr. 195-196 Wilhelm Schmid KOR
Epiphanios 9 Sophist und Jurist in Alexandria 196 Wilhelm Schmid KOR
Epiphanios 10 Rhetor, Verf. eines Werkes über d. staseis 196 Julius Brzoska FER
Epiphanios 11 Verf. eines Werkes über Blitze 196 Albert Rehm FER
ἘπιφοράἘπιτίμιον 1 196 FER
Epiphrades (Ἐπιφραδής), einer der fingierten Ahnen Homers 196 Erich Bethe FER
Epiphron (Ἐπίφρων), einer der Träume, die der Nacht und dem Erebos entstammen, Hyg. fab. Epiphron(WP en)
WD-Item
196 Otto Waser FER
Epipola (Ἐπιπόλα), Epiklesis der Demeter in Lakedaimon 197 Otto Jessen FER
EpipolaiSyrakusai 197 FER
Epipole (Ἐπιπόλη) aus Karystos, zog nach der Sage in Männerkleidung mit gegen Troia Epipole of Carystus(WP en)
WD-Item
197 Georg Knaack FER
Epipoliaios Epiklesis des Hermes auf Rhodos 197 Otto Jessen KOR
Epiponos (ἐπίπονος), nach Hesych Epiklesis des Zeus in Milet 197 Otto Jessen FER
Epipontia (Ἐπιποντία), Epiklesis der Aphrodite 197 Otto Jessen FER
Epipotamides, Epipotamioi (Ἐπιποταμίδες, Bezeichnung der Flußnymphen 197 Otto Jessen FER
Ἐπιψηφίζειν technischer Ausdruck für das Vornehmen der Abstimmung 197 Emil Szanto KOR
Epipyrgidia Epiklesis der Artemis Hekate auf der Akropolis von Athen 197-198 Otto Jessen KOR
Epipyrgitis (Ἐπιπυργῖτις), Epiklesis der Athena in Abdera (Hesych.) 198 Otto Jessen FER
Epirnytios (Ἐπιρνύτιος), Epiklesis des Zeus auf Kreta 198 Otto Jessen FER
EpirotaCaecilius 53 198 FER
Epis alte Stadt am Nil, Meroe gegenüber, schon vor Bions Zeit zerstört 198 Curt Theodor Fischer FER
Ἐπίσημον auf dem Metallschild angebrachtes Schildzeichen als Unterscheidungsmerkmal 198 Hans Droysen KOR
Episkaphia Ein Fest auf Rhodos, eine Art Demeterfest 198 Friedrich Hiller von Gaertringen KOR
Ἐπίσκηνα Ein lakedaimonisches Fest, vergleichbar mit den Karneen 198 Paul Stengel KOR
Ἐπισκήνιον Bezeichnung des oberen Stockwerks der Skenenmalerei 198 Emil Reisch KOR
Ἐπισκίρωσις Athener Fest der ‚Mergelung des Ackers‘ 198 Paul Stengel KOR
Ἐπίσκοποι 1 von Athen in dessen botmäßige Städte entsandte Beamte 199 Emil Szanto KOR
Ἐπίσκοποι 2 Beamte in Rhodos 199 Emil Szanto KOR
Episkopos Epiklesis der Artemis 199 Otto Jessen KOR
Ἐπίσκυρος Ballspiel 199-200 August Mau FER
Ἐπισπονδορχησταί Epispondorchestai, Tänzer, die Opferspenden für Zeus durch Tänze zu verherrlichen hatten 200 Julius Jüthner KOR
Ἐπίσσοφος Beamter eines Koinon auf der Insel Thera 200 Friedrich Hiller von Gaertringen KOR
Ἐπιστάσιον Epistasion, Lokal der Epistaten 200 Otto Puchstein FER
Ἐπιστάται Epistatai, Vorsteher von Korporationen und Kommissionen Epistates(WP de)
WD-Item
200-202 Emil Szanto KOR
Epistaterios (Ἐπιστατήριος), Epiklesis des Zeus auf Kreta, Hesych. 202 Otto Jessen FER
Episteme Personifikation der Erkenntnis Episteme(WP de)
WD-Item
202 Otto Waser KOR
Epistemon attischer Bildhauer des 6. Jhdt. v. Chr. 202 Carl Robert KOR
Episthenes 1 Aus Amphipolis, befehligt Peltasten im Heer Kyros d.J. im J. 401 v. Chr. 202 Johannes Kirchner FER
Episthenes 2 Strateg aus Tegea 202 Johannes Kirchner FER
Ἐπιστολεύς Unterfeldherr der spartanischen Flotte und Stellvertreter des Kommandanten Epistoleus(WP de)
WD-Item
202-203 Emil Szanto KOR
Epistolographoiab epistulis 203 FER
Epistomion Konjektur für das Wort ἐπιτόνιον, das den Spanner am Wasserhahn bezeichnet 203 Otto Puchstein FER
Epistor (Ἐπίστωρ), Troer, von Patroklos getötet, Il. XVI 695. Επίστορας(WP el)
WD-Item
203 Ulrich Hoefer FER
Ἐπιστράτηγος der an der Spitze eines der drei ägyptischen Verwaltungsgebiete stehende Beamte seit dem 2. Jhdt. v. Chr. Epistratege(WP de)
WD-Item
203 Karl Georg Brandis KOR
Epistratos aus Akarnanien. Befehligt bei Kaphyai die Reiterei der Achaier im J. 220 204 Johannes Kirchner FER
Epistrephomene Beiwort der Tyche = Fortuna respiciens, griech. Schicksalsgöttin Tyche(WP de)
WD-Item
204 Otto Jessen FER
Ἐπιστροφή Epistrophe, militärischer Grundbegriff bei Wendemanövern in der Truppe 204 Hans Droysen KOR
Epistrophia (Ἐπιστροφία), Epiklesis der Aphrodite als der ‚Zuneigung einflößenden‘ Göttin 204 Otto Jessen FER
Epistrophos 1 Phoker, Sohn des Iphitos, führt 40 Schiffe nach Troia 204 Otto Jessen KOR
Epistrophos 2 Sohn d. Mekisteus, Bundesgenosse der Troer Épistrophe fils de Mécistée(WP fr)
WD-Item
204 Ulrich Hoefer FER
Epistrophos 3 Sohn d. Euenos Épistrophe fils d'Événos(WP fr)
WD-Item
204 Ulrich Hoefer KOR
Epistula 1 Epistulae principis, die kaiserl. Konstitutionen 204-210 Stephan Brassloff KOR
Epistula 2 s. Manumissio 210 Stephan Brassloff FER
ab epistulis kaiserliches Sekretariat Ab epistulis(WP en)
WD-Item
210-215 Michael Rostovtzeff KOR
Epistylion das Epistylion, der über griechischen Säulen liegende Horizontalbalken oder Architrav Architrav(WP de)
WD-Item
215-217 Otto Puchstein KOR
Epitadas Sohn des Molobros, Spartiate, Führer der Lakedaimonier auf Sphakteria Epitades(WP ca)
WD-Item
217 Benedikt Niese FER
Epitadeus möglicherweise fiktiver Spartiate, der das spartanische Erbschaftsrecht ändern ließ Epitadeus(WP en)
WD-Item
217-218 Benedikt Niese KOR
Ἐπιταλάριος Übersetzung eines Beiworts der Venus in Rom 218 Otto Jessen KOR
Epitalion Stadt in Triphylien, zwischen Elis und Messenien gelegen Epitalium(WP en)
WD-Item
218 Alfred Philippson 2024
Ἐπιτάφιος jährliche Gedenkfeier in Athen für die Gefallenen 218-219 Theodor Franz Arthur Thalheim KOR
Epitausa Ort in Indoskythien, auf dem linken Ufer des Indos 220 Max Kiessling FER
Epitegios laut einer Inschrift im Theater zu Athen ein wohltätiger Schützer der menschlichen Hausdächer 220 Friedrich Hiller von Gaertringen KOR
Epiteles 1 Sohn des Aischines, Argeier, fördert den Stadtbau von Messene 369 v. Chr. WD-Item 220 Johannes Kirchner FER
Epiteles 2 Athener, fällt als Strateg im Chersones 438 v. Chr. 220 Johannes Kirchner FER
Epiteles 3 Athener, Trierarch in einer Seeurkunde 323/2 v. Chr. 220 Johannes Kirchner FER
Epiteles 4 Archon in Theben 220 Johannes Kirchner FER
Epiteles 5 Archon in Thespiai 220 Johannes Kirchner FER
Epitelidas aus Lakedaimon. Siegt zu Olympia im Lauf Ol. 50 = 580 220 Johannes Kirchner FER
Epitermios Epiklesis des Hermes 220 Otto Jessen KOR
EpithalamionHymenaios 220 FER
Epithalamites Epiklesis des Hermes auf Euboia 220 Otto Jessen KOR
Ἐπιθέατρον oberster Rang im Theater 220 Emil Reisch KOR
Ἐπιθήκη Epitheke, Schuldverhältnis mit Unterpfand 220-221 Theodor Franz Arthur Thalheim KOR
Epitherses 1 zweifacher Olympionike im Faustkampf, aus Erythrai, 3./2, Jhdt. v. Chr. 221 Johannes Kirchner KOR
Epitherses 2 griechischer Grammatiker aus Nikaia, zur Zeit von Kaiser Tiberius 221 Leopold Cohn KOR
Epithymia Personifikation der Begierde, allegorische Deutung für Aphrodite 221 Otto Waser KOR
Ἐπιθυμίατρος priesterlicher Beamter in Ephesos, der unblutige Opfergaben wie Weihrauch auf dem Altar zu verbrennen hatte 221 Paul Stengel KOR
Epitimides 1 Angeh. der Philosophenschule in Kyrene, Schüler des Antipatros 221 Paul Natorp FER
Epitimides 2 dramatisch ausgeschmückte Nachricht über das Schicksal der Leiche des spartanischen Königs Pausanias 221 Felix Jacoby 2030
Ἐπιτίμιον 1 festgelegte Strafe für Vergehen 221-222 Theodor Franz Arthur Thalheim KOR
Ἐπιτίμιον 2 die für Vergehen verhängte Strafe 222 Theodor Franz Arthur Thalheim KOR
Epitimos 1 Epitimos aus Ambrakia, Didaskalos an den Soterien in Delphoi 272/1 v. Chr. 222 Johannes Kirchner FER
Epitimos 2 Archon aus Chaironeia 222 Johannes Kirchner FER
Epitimos 3 attischer Vasenfabrikant des 6. Jh. v. Chr. 222 Carl Robert FER
Ἐπιτοκίζειν Zinsen stehen lassen 222 Theodor Franz Arthur Thalheim KOR
EpitonionEpistomion 222 FER
Epitonos 222 Otto Rossbach KOR
Epitragia Epiklesis der Aphrodite, hier auf einem Bock reitend 222-223 Otto Jessen KOR
EpitrapeziosHerakles 223 FER
Ἐπιτριηράρχημα die Zeit bis zur Abgabe der Trierarchie an den Nachfolger 223 Theodor Franz Arthur Thalheim KOR
Ἐπιτροπή 1 für die Vormundschaft anfallende Kosten 223 Theodor Franz Arthur Thalheim KOR
Ἐπιτροπή 2 der Vergleich auf ein Schiedsgericht und dieses selbst 223-224 Theodor Franz Arthur Thalheim KOR
Ἐπίτροπος Bestimmungen bzgl. Vormundschaft beim Tod des Vaters 224-225 Theodor Franz Arthur Thalheim KOR
Epitymbios, Epitymbia Grabgottheiten 225 Otto Jessen KOR
Epitynchanos 1 gehörte zum Freundeskreis von Kaiser Hadrian 225 Arthur Stein KOR
Epitynchanos 2 Praef. urb. Romae 450 n. Chr. Euricle Epitincano(WP it)
WD-Item
225 Otto Seeck FER
Epitynchanos 3 Verfertiger eines Sardonyx-Kameo im Britischen Museum 225-226 Otto Rossbach KOR
ἘπιζάμιονἘπιτίμιον 1 226 FER
Ἐπωβελία Geldstrafen für den Kläger bei verlorenem Prozess 226 Theodor Franz Arthur Thalheim KOR
Epochos 1 Bruder des Ankaios, Sohn des Lykurgos aus Arkadien 226 Friedrich Hiller von Gaertringen KOR
Epochos 2 Bruder der Oinoë aus Attika 226 Friedrich Hiller von Gaertringen KOR
Epogmios Epiklesis der Demeter 226-227 Otto Jessen KOR
Ἐποικία Ansiedelung an einem bereits von Griechen kolonisierten Ort 227-228 Johann Oehler FER
Epoikidia (Ἐποικιδία), Epiklesis der Demeter in Korinth, Hesych. Preller-Robert Griech. 228 Otto Jessen FER
Epointe (Dativ), Gottheit der Marser oder Aequer auf einer Inschrift aus Massa (bei 228 Maximilian Ihm FER
EpoissumEpossium 228 FER
Epokillos Sohn des Polyeides. Reiterführer Alexanders d. Gr., Arrian. anab. III 19, 6. IV 228 Johannes Kirchner FER
Epona gallischen Göttin Epona (Mythologie)(WP de)
WD-Item
228-243 Johann Baptist Keune FER
Ἐπώνιον griechische Kaufsteuer 243 Adolf Boerner KOR
Ἐπώνυμος a) Namen gebend, besonders in Athen, b) nach etwas benannt Eponym(WP de)
WD-Item
244-245 Johann Oehler FER
Epopetes (ἐπωπετής), Epiklesis des Zeus in Athen, Hesych. Vgl. Art. Epopsios, Epoptes. 245 Otto Jessen FER
Epopeus mons (Ἐπωπεύς), Vulkan auf Aenaria (Ischia), Tim. bei Strab. V 248. Plin. II 203. 245 Christian Hülsen FER
Epopeus zum Namen: ‚den, der alles überblickt‘, ursprünglich selbständige Gottheit 245 Jakob Escher-Bürkli FER
Epopeus 1 In Sikyon mit mehreren Gottheiten verbunden Epopeus (König von Sikyon)(WP de)
WD-Item
245-246 Jakob Escher-Bürkli FER
Epopeus 2 Gigant 246-247 Jakob Escher-Bürkli FER
Epopeus 3 Gegner d. Hyllos 247 Jakob Escher-Bürkli FER
Epopeus 4 König v. Lesbos Epopeus (king of Lesbos)(WP en)
WD-Item
247 Jakob Escher-Bürkli FER
Epopeus 5 Lemnier 247 Jakob Escher-Bürkli FER
Epopeus 6 Fischer von d. Insel Ikaros 247 Jakob Escher-Bürkli FER
Epopeus 7 Tyrrhen. Seeräuber bei Ovid 247 Jakob Escher-Bürkli FER
Epopis Epiklesis der Demeter in Sikyon 247 Otto Jessen KOR
Epops 1 tötet einen Eretrier Narkissos, daher die Blume Narzisse benannt 247 Jakob Escher-Bürkli KOR
Epops 2 der Wiedehopf, in den Tereus verwandelt wurde 247 Jakob Escher-Bürkli KOR
Epops 3 ein tierischer Daimon 247 Jakob Escher-Bürkli KOR
Epopsios (ἐπόψιος), Beiwort der Götter, die von ihrer hohen Warte auf die Menschen 247 Otto Jessen FER
Epoptes 1 Epiklesis oder Götterbeiwort von Zeus, Poseidon, Apollon und Artemis, Hekate 248 Otto Jessen FER
Epoptes 2 die Bezeichnung für einen Mysten, der die höhere Weihe erlangt hat 248-249 Otto Kern KOR
Epora Stadt im jenseitigen Hispanien, östlich von Corduba 249 Emil Hübner FER
Eporedia Stadt der Salasser, im Tal der Dora Baltea, jetzt Ivrea Ivrea(WP de)
WD-Item
249-250 Christian Hülsen FER
Eporedorix keltischer Name = Roß-wagen-könig 250 Friedrich Münzer FER
Eporedorix 1 Tetrarch der galatischen Tosioper 250 Friedrich Münzer KOR
Eporedorix 2 Führer d. Haeduer im Krieg mit d. Sequanern 250 Friedrich Münzer KOR
Eporedorix 3 vornehmer Haeduer, zeitweise Bundesgenosse Caesars gegen Vercingetorix Eporedorix(WP de)
WD-Item
250-251 Friedrich Münzer KOR
Eposognatus regulus der tolistoagischen Galater z. Zt. von Antiochos d.G. Eposognatos(WP fr)
WD-Item
251 Hugo Willrich KOR
Epossium befestigter Ort in Gallia Belgica, jetzt Carignan (Ardennes) Carignan (Ardennes)(WP de)
WD-Item
251 Maximilian Ihm FER
Ἐποστρακισμός Knabenspiel, Stein über das Wasser werfend, so daß er öfters aufschlug Steinehüpfen(WP de)
WD-Item
251 August Mau FER
Ἐπωτίς Balken, um die Ruder vor dem Anprall des Feindes zu decken Schiffe der Antike(WP de)
WD-Item
251 Ernst Assmann FER
Epotius pagus in der civitas Vocontiorum, der Name vielleicht erhalten im heutigen Upaix. CIL 252 Maximilian Ihm FER
Eppich Sellerie = Pflanzenart, als Gemüse, zu Kränzen, pharmaceutische Wirkung Echter Sellerie(WP de)
WD-Item
252-259 Franz Olck FER
Eppius 1 L. römischer Ritter 62 v. Chr. in Asien, Entlastungszeuge des Flaccus 259 Friedrich Münzer FER
Eppius 2 M. E., Senator im J. 51 v. Chr., Parteigänger des Cn. Pompeius Magnus 259 Friedrich Münzer FER
Eppius 3 T. f. Quir(ina), T. CIL III 3925 259 Arthur Stein KOR
Eppius 4 Eppia, verlässt 82 n. Chr. ihren Gemahl Fabricius Veiento 259-260 Edmund Groag KOR
Epponina Gattin des Lingonenfürsten Iulius Sabinus, 1. Jhdt. n. Chr. 260 Arthur Stein KOR
Eppuleius 1 Consular der traianischen Zeit 260-261 Edmund Groag KOR
Eppuleius 2 Eppuleia, Gemahlin des T. Ampius Balbus 261 Friedrich Münzer KOR
Eprius Eprius Marcellus, Praetor, Proconsul Asien, Rhetor, Suizid 79 n. Chr. 261-264 Alfred Kappelmacher KOR
Epulo 1 Beiname des Iuppiter 265 Georg Wissowa KOR
Epulo 2 einem König der Histrer (um 178 v. Chr.) zugewiesener Name 265-266 Friedrich Münzer KOR
EpulonesSeptemviri epulonum 266 FER
Epytides Patronymikon. Sohn des Epytos Epitide(WP it)
WD-Item
266 Ulrich Hoefer KOR
Epytus Gefährte des Aineias, Verg. Aen. II 340. 266 Ulrich Hoefer FER
Equabona Ort zwischen Anas und Tagus in Lusitanien, evtl. bei Lissabon 266 Emil Hübner KOR
Equaesi kalläkische Völkerschaft im Nordwesten Spaniens Equaesi(WP en)
WD-Item
266 Emil Hübner FER
Equester 1 Kultbeiname der Fortuna WD-Item 266 Georg Wissowa KOR
Equester 2Aemilius 43 267 FER
EquestrisNoviodunum 267 FER
Equi circenses Pferde für Wagenrennen im römischen Zirkus Pferderennen(WP de)
WD-Item
267-271 Erwin Pollack KOR
Equirria Name zweier mit einem Pferderennen verbundenen Feiertage 271-272 Georg Wissowa KOR
Equisetum die Familie der Schachtelhalme Schachtelhalme(WP de)
WD-Item
272 Max Carl Paul Schmidt KOR
Equiso der Pferdeknecht, beim Heer der Reitknecht 272 Otto Fiebiger KOR
Equites Romani Geschichte der römischen Ritterschaft Equites singulares(WP de)
WD-Item
272-312 Bernhard Kübler KOR
Equites singulares 1 militärische Truppencorps der Kaiserzeit 312-321 Wilhelm Liebenam KOR
Equites singulares 2 Reitertruppe im Römischen Reich, Gardetruppe Equites singulares(WP de)
WD-Item
321 Wilhelm Liebenam KOR
Equitius 1 Magister utriusque militiae per Illyricum, Consul, 4. Jhdt. n. Chr. Equitius (consul)(WP en)
WD-Item
321-322 Otto Seeck FER
Equitius 2 Verwandter d. Kaisers Valens 322 Otto Seeck FER
Equitius 3 vorgeblicher Sohn der Gracchen, der sich letztlich vergeblich um das Tribunat bewarb 322-323 Friedrich Münzer KOR
Equitius 4 vermutlich fiktive Person aus der Zeit von Cato d.Ä. 323 Friedrich Münzer KOR
Equitius 5 zeitweilige Benennung des Kaisers Probus (276-282) 323-324 Arthur Stein KOR
Equizetum Stadt in Mauretania Sitifensis, nächst Medjana / Algerien 324 Hermann Dessau KOR
Equorum probatio Tag der Pferde-Musterung bei den römischen Festspielen 324 Georg Wissowa KOR
Equosera (?) Nur beim Geogr. Rav. nach Pallantia genannter Ort in Spanien 324 Emil Hübner FER
Equus Sternbild der nördlichen Hemisphäre Pegasus (Sternbild)(WP de)
WD-Item
324-326 Albert Rehm KOR
Equus publicusEquites Romani 326 FER
Equus TuticusAequum Tuticum 326 FER
EraAeracura 326 FER
Eraden Ἠραδήν Stadt im südöstlichen Teil von Kreta 326 Ludwig Bürchner FER
ErafroniaErraonis 326 FER
Eragiza Stadt in Nordsyrien 326 Immanuel Benzinger FER
Erai Städtchen im kleinasiatischen Ionien, bei Erythrai, s. Airai 1 326 Ludwig Bürchner FER
Erakton sarmatische Stadt am Tyras (Dnjestr), 875 Stadien von der Mündung entfernt 327 Max Kiessling FER
Erana 1 Ort in Messenien, bei der Hafenstadt Philiatra 327 Alfred Philippson KOR
Erana 2 Ort im Amanos 327 Walther Ruge FER
Ἐρανάρχης, ἐρανικαὶ δίκαι, ἐρανικὸς νόμοςἜρανος 327 FER
Eranno Eranno, eine Nymphe?, abgebildet auf einem Votivrelief zu Neapel 327 Otto Waser KOR
Erannoboas schiffbarer Nebenfluß des Ganges, heute Son, mündet bei Palimbothra (Patna) Son (Ganges)(WP de)
WD-Item
327 Max Kiessling FER
Erannos Städtchen auf der Insel Kreta, Bündnis mit der Stadt Teos, Asklepiostempel 328 Ludwig Bürchner FER
Ἔρανος privater Hilfsfond, in Vereinsform organisiert, griechische Rechtssitte Eranos(WP de)
WD-Item
328-330 Erich Ziebarth KOR
Eranusa Inselchen im Osten des Bruttierlandes, nicht weit von promuntorium Lacinium 330 Christian Hülsen FER
Eraos Sohn des Neoptolemos und der Leonassa 330 Carl Patsch FER
Eraria Kastell in Illyricum 330 Carl Patsch FER
Erarichus König der Ostgoten im J. 541, im selben Jahr von den eigenen Leuten getötet Erarich(WP de)
WD-Item
330-331 Conrad Benjamin KOR
Erasinides 1 attischer Feldherr. Nach der Schlacht bei den Arginusen 404 v. Chr. wegen Unterschleifs zum Tode verurteilt Erasinides(WP de)
WD-Item
331 Heinrich Swoboda KOR
Erasinides 2 korinthischer Admiral, zu Hilfe in Syrakus 414 v. Chr. mit 12 Schiffen 332 Heinrich Swoboda FER
Erasinos 1 attisches Flüßchen im Osten bei Brauron, mündet in die Bucht von Vraóna 332 Arthur Milchhöfer FER
Erasinos 2 Fluß in Euboia 332 Alfred Philippson FER
Erasinos 3 der einzige nicht vertrocknende Fluss in der Argolis 332 Alfred Philippson 2024
Erasinos 4 Oberlauf d. Buraïkos 332 Alfred Philippson FER
Erasinos 5 Person aus Argos 332 Ulrich Hoefer FER
Erasippos (Ἐράσιππος), Sohn des Herakles von der Lysippe, Apollod. II 7, 8. Erasippo(WP it)
WD-Item
332 Ulrich Hoefer FER
Erasistratios Siedlung im kleinasiatischen Ionien, zwischen Panionion und Mykale 332-333 Ludwig Bürchner FER
Erasistratos 1 Athener im 5. Jh. v. Chr., Vater des Demagogen Phaiax 333 Johannes Kirchner FER
Erasistratos 2 bedeutender Arzt aus Keos, Sohn des Kleombrotos, um 258 v. Chr. Erasistratos(WP de)
WD-Item
333-350 Max Wellmann KOR
Erasos Sohn des Triphylos aus Tegea, in einer geweihten Statuengruppe zu Delphoi WD-Item 351 Jakob Escher-Bürkli FER
Erastos 1 Athen. Archon im J. 163/2 v. Chr. 351 Johannes Kirchner FER
Erastos 2 Gehilfe des Paulus, mit Timotheos nach Makedonien geschickt, bleibt in Korinth 351 Hugo Willrich FER
Erastos 3 aus Skepsis, mit seinem Landsmann Koriskos Adressat des 6. Platonbriefes 351 Paul Natorp FER
Eratanos Inselgruppe im Roten Meer 351-354 Jaroslav Tkáč KOR
Erate eine der Danaiden, welche den Eudaimon tötete (?) 354 Ulrich Hoefer FER
Erateus oder Eratheus, angeblicher Architekt Alexanders bei der Erbauung von Alexandreia 354 Ernst Fabricius FER
Eratidai (γένος Ἐρατιδῶν), ein altes berühmtes Geschlecht auf Rhodos 354 Johannes Kirchner FER
Eratineus Praeses Bithyniae im J. 312 354 Otto Seeck FER
Erato Zum Namen WD-Item 354 Jakob Escher-Bürkli FER
Erato 1 Eine der neun Musen Erato(WP de)
WD-Item
354-355 Jakob Escher-Bürkli KOR
Erato 2 Eine der Ammen d. Dionysos 355 Jakob Escher-Bürkli FER
Erato 3 Nereide Erato (Nereide)(WP de)
WD-Item
355 Jakob Escher-Bürkli KOR
Erato 4 eine Dryade, Gattin des Arkas Erato (dryad)(WP en)
WD-Item
355 Jakob Escher-Bürkli FER
Erato 5 Schwester d. Meleagros, ob ihrer Trauer in einen Vogel verwandelt 355 Jakob Escher-Bürkli FER
Erato 6 Tochter d. Danaos von der Najade Polyxo Erato (Tochter des Danaos)(WP de)
WD-Item
355 Jakob Escher-Bürkli FER
Erato 7 Tochter d. Thespios, von Herakles Mutter des Dynastes 355 Jakob Escher-Bürkli FER
Erato 8 Mainade, also Begleiterin des Dionysos 355 Jakob Escher-Bürkli FER
Erato 9 Königin von Großarmenien mit ihrem Bruder Tigranes 6. v. Chr. Erato of Armenia(WP de)
WD-Item
355-356 Arthur Stein FER
Eratokles ein Harmoniker vor Aristoxenos, nennt Oktavgattungen und verwandte Tonarten 356 Ernst Graf FER
Eraton 1 Satyr auf einer Vase (rf. Kylix), die Flöte blasend 356 Otto Waser FER
Eraton 2 Olympionike aus Arkadien 240 v. Chr. 356 Johannes Kirchner FER
Eraton 3 Arkader, Chorlehrer Anf. 3. Jhdt. v. Chr. 356 Johannes Kirchner FER
Eraton 4 Archon in Delphoi 36/35 v. Chr. 356 Johannes Kirchner FER
Eraton 5 Eponym in Korkyra 2. oder 1. Jhdt. v. Chr. 357 Johannes Kirchner FER
Eraton 6 Sieger im Lauf bei den Erotideen in Thespiai , Anf. 1. Jhdt. v. Chr. 357 Johannes Kirchner FER
Eraton 7 Stratege in Tauromenion 3. Jhdt. v. Chr. 357 Johannes Kirchner FER
Eraton 8 Thessaler, Teiln. an den Soterien zu Delphoi 272/1 v. Chr. 357 Johannes Kirchner FER
Eraton 9 A. Sextius, athenischer Bildhauer 1. Jh. n. Chr. mit Frauenstatue in Olympia 357 Carl Robert FER
Eratos Ahnherr des Geschlechts der Eratidai auf Rhodos, König von Argos 357 Jakob Escher-Bürkli FER
Eratosthenes 1 athenischer Staatsmann Ende des 5. Jhdts. Eratosthenes (Oligarch)(WP de)
WD-Item
357-358 Johannes Kirchner FER
Eratosthenes 2 Olympionike aus Kroton im J. 576 v. Chr. Eratosthenes of Croton(WP en)
WD-Item
358 Johannes Kirchner FER
Eratosthenes 3 unbedeutender Epigrammdichter aus der Zeit Iustinians Eratòstenes Escolàstic(WP ca)
Ερατοσθένης ο σχολαστικός(WS el)
WD-Item
358 Richard Reitzenstein FER
Eratosthenes 4 vielseitiger griechischer Gelehrter, ca. 276-194 v. Chr. Eratosthenes(WP de)
Eratosthenes(WS de)
WD-Item
358-388 Georg Knaack KOR
Eratosthenes 5 Eratosthenes, der Historiker aus Kyrene, vermutlich 2. Jhdt. v. Chr. WD-Item 388-389 Georg Knaack KOR
Eratosthenes 6 wahrscheinlich Neuplatoniker, leugnete einen körperlosen Zustand der Seele WD-Item 389 Georg Knaack KOR
Eravisci ein illyrisch-keltischer Stamm im Norden von Pannonia inferior Eravisker(WP de)
WD-Item
389-391 Carl Patsch KOR
ErbessusHerbessos 1 391 FER
Erbrecht das Erbrecht in Griechenland 391-393 Theodor Franz Arthur Thalheim KOR
Erbse die Gattung der Erbsen Erbse(WP de)
WD-Item
393-397 Franz Olck KOR
Ercavica historische Stadt in Hispanien, im heutigen Kastilien - La Mancha Ercavica(WP de)
WD-Item
397-398 Emil Hübner KOR
Erchia Att. Demos d. Phyle Aigeis Erchia(WP en)
WD-Item
398-399 Arthur Milchhöfer KOR
Erchios als Liebhaber von Knaben genannt. Vielleicht identisch mit Herchios 399 Jakob Escher-Bürkli FER
Erchoas (Ἐρχόας), Stadt in Aethiopien, südlich vom großen Katarakt, am linken Nilufer 399 Georg Steindorff FER
ErcobrigaNertobriga 1 399 FER
ErcteHeirkte 399 FER
Erculente Kastell am Istros 399 Carl Patsch FER
Erdbeerbaum baumartiger Strauch mit eher ungenießbaren Früchten Erdbeerbäume(WP de)
WD-Item
399-401 Franz Olck KOR
Erdbeere Gattung der Erdbeere Erdbeeren(WP de)
WD-Item
401-402 Max Carl Paul Schmidt FER
Erdini Vοlk an der Westküste von Irland 402 Emil Hübner FER
Erditse aquitanische Gottheit 402 Maximilian Ihm FER
Erebidae afrikanisches Volk, zu den Lotophagen gerechnet Erebidae(WP de)
WD-Item
402 Hermann Dessau FER
Ἐρεβίνθων οἶκος (‚Erbsenhausen‘, Joseph. bell. Iud. Dorf unmittelbar westlich von Jerusalem 402 Immanuel Benzinger FER
Erebinthos Insel, eine der Demonesoi, mit Wildraute, Verbannungsort, heute unbewohnt 402-403 Ludwig Bürchner KOR
Erebos finstere Tiefen unter der Erde, 'Totengrund' Erebos(WP de)
WD-Item
403-404 Otto Waser KOR
Erechtheus Vorspann zu den Namen Erechtheus u.ä. 404-405 Jakob Escher-Bürkli KOR
Erechtheus 1 Erechtheus, attischer Heros, Sohn des Pandios, König von Attika Erechtheus(WP de)
WD-Item
405-410 Jakob Escher-Bürkli KOR
Erechtheus 2 Beiname des Zeus in Athen und Arkadien 410-411 Jakob Escher-Bürkli KOR
Erechtheus 3 Beiname d. Poseidon in Athen WD-Item 411 Jakob Escher-Bürkli FER
Ἐρείκη Heidekraut, Pflanzenart Heidekräuter(WP de)
WD-Item
411-412 Hermann Stadler KOR
Ereithis ägyptisches Dorf im Gau von Hermupolis 412 Georg Steindorff FER
Ereithos Epiklesis der Artemis in Athen 412 Otto Jessen KOR
Erekon Ort in Palästina in der Nähe von Joppe 412 Immanuel Benzinger FER
Erelieva Mutter Theoderichs des Großen Ereleuva(WP en)
WD-Item
412-413 Conrad Benjamin KOR
Eremboi in Homers Odyssee erwähnte Völkerschaft 413-417 Jaroslav Tkáč KOR
Erembon (Euseb. Onom. ed. Lagarde 256, 92 Ἐρεμβων = Hieron. ebd. 120, 6 Eremmon, das 417 Immanuel Benzinger FER
Eremesios (Ἐρημήσιος)‚ Epiklesis des Zeus auf Lesbos, Hesych. Vermutlich lag das 417 Otto Jessen FER
Eremintha 1 Ort in S-Iudaea 417 Immanuel Benzinger FER
Eremintha 2 Ort in Galilaea 417 Immanuel Benzinger FER
EremmonErembon 417 FER
Eremodicium Das Verfahren bei Ausbleiben einer Partei nach d. Litiskontestation 417-419 Theodor Kipp KOR
EremosArabia 1 419 FER
Erenucius die Consulartribunen des Jahres 379 v. Chr. 419 Friedrich Münzer KOR
ErephaDionysos 2 die Amme des Dionysos, s. Eriphe und Eriphia 419 Otto Waser FER
ErepticiumBona ereptoria 419 FER
EresiErizii 420 FER
EresidaiEiresidai 420 FER
Eresios 1 Epiklesis von Göttern, die in Eresos verehrt wurden 420 Otto Jessen FER
Eresios 2 fiktiver Personenname bei Eustath. Odyssee 420 Georg Knaack KOR
Eresos 1 Eresos, ein Seestädtchen an d. SW-Küste v. Lesbos 420-421 Ludwig Bürchner KOR
Eresos 2 Troer o. Grieche, als Leichnam dargestellt auf einem Gemälde 421 Karl Tümpel KOR
Eresos 3 Eponymer Heros d. Stadt Lesbos 421 Karl Tümpel KOR
Eretenus Eretenus, jetzt Retrone, Fluss, an dem Vicenza liegt 421-422 Christian Hülsen KOR
Erethimios Epiklesis d. Apollon auf Rhodos 422 Otto Jessen KOR
Eretimos Delier. Κωμῳδὸς ἐπεδείξατο τῷ θεῷ im J. 265 v. Chr. 422 Johannes Kirchner FER
Eretmeus (Ἐρετμεύς), einer der Phaiaken, die dem Odysseus zu Ehren Wettspiele veranstalteten 422 Ulrich Hoefer FER
Eretria 1 bedeutendste Stadt Euboias nächst Chalkis Eretria(WP de)
WD-Item
422-425 Alfred Philippson 2024
Eretria 2 Ort in Phthiotis 425 Alfred Philippson 2024
Eretria 3 Marktplatz in Athen 425-426 Kurt Wachsmuth FER
Ἐρετριακά s. Herakleides Lysanias von Mallos 426 Felix Jacoby FER
Eretrieus (Ἐρετριεύς), eponymer Gründer der euböischen Stadt, Sohn des Phaethon, Schol. D 426 Karl Tümpel FER
Eretrische Schule die durch Menedemos in Eretria als Fortsetzung der elischen begründete 426 Paul Natorp FER
Eretum Flecken im Sabinerland 426 Christian Hülsen FER
Ereua (Ἐρεύα), von J. Gronov hergestellter Name der eponymen Heroïne der lykischen 426 Karl Tümpel FER
Ereuates Stadt in Lykien, Steph. Byz. 426 Walther Ruge FER
Ereuthalion 1 Führer d. Arkader, der von Nestor im Zweikampf getötet wird Ereuthalion(WP de)
WD-Item
426-427 Jakob Escher-Bürkli FER
Ereuthalion 2 Enkel des Argo, Bruder des Phorbas, Gründer von Ereuthalie 427 Jakob Escher-Bürkli FER
Ereuthalion 3 ein Kilikier, Vater des Oineus 427 Jakob Escher-Bürkli FER
Ereutho Ereutho, Amme und Begleiterin des Dionysos 427 Karl Tümpel KOR
Erezos Städtchen im südlichen Karien, an der Grenze zu Lykien 427 Ludwig Bürchner KOR
Erga (Euseb. Onom. ed. Lagarde 216, 100; Hieron. ebd. 89, 3 Arga), Ort im 427 Immanuel Benzinger FER
Ergadeis kleiner attischer Demos 427 Arthur Milchhöfer KOR
Ergaios Epiklesis des Zeus 427 Otto Jessen KOR
Ergamenes 1 Aethiopischer König im 3. Jhdt. v. Chr. Ergamenes(WP de)
WD-Item
427-428 Georg Steindorff KOR
Ergamenes 2 Athener, Ἑλληνοταμίας im J. 421/0 428 Johannes Kirchner FER
Ergamia Kastell in Scythia minor 428 Carl Patsch FER
Ergane Beiname d. Athena 428-430 Otto Jessen KOR
Ergasos Sohn des Phanomachos, Athener, Τραγῳδοῖς χορηγήσας Ende 4. Jhdt. 430 Johannes Kirchner FER
Ergasteria altes Silberbergwerk in Mysien 430 Ludwig Bürchner KOR
Ergastinai Weberinnen d. Peplos 430-431 Friedrich Hiller von Gaertringen KOR
Ergastulum Arbeitsraum für unzuverlässige Sklaven Ergastulum(WP en)
WD-Item
431 August Mau KOR
Ergatai Beiname diverser Götter in Megalopolis 431 Otto Jessen KOR
Ἐργάτια Ergatia, ein dem Herkules gewidmetes Fest der Lakedaimonier 432 Paul Stengel FER
Ergatis (Ἐργάτις), Epiklesis der Athena 432 Otto Jessen FER
ErgavicaErcavica 432 FER
Erge iberische Gottheit 432 Maximilian Ihm KOR
Ergeas Ἀντιοχεὺς ἀπὸ Δάφνης. Er siegt in den Chariteisien zu Orchomenos 432 Johannes Kirchner FER
Ergetium Ergetium, nicht identifizierte Stadt in Sizilien 432 Christian Hülsen KOR
Ergeus Ergeus, Vater der Kelaino 432 Otto Waser KOR
Ergiaios (Ἐργίαιος, Ἐργῖνος?, einer der Nachkommen des Diomedes 432 Ulrich Hoefer FER
Ergias (-) 432 Felix Jacoby 2030
Erginos 1 Nebenfluß d. Hebros in Thrakien 432 Eugen Oberhummer KOR
Erginos 2 Mythischer König v. Orchomenos, Argonaut Erginos(WP de)
WD-Item
433-434 Erich Bethe KOR
Erginos 3 Schauspieler bei den Soteria zu Delphi 254 v. Chr. 434 Johannes Kirchner FER
Erginos 4 Att. Töpfer 434-435 Carl Robert KOR
Ergiske (Ἐργίσκη), Ort an der Küste von Thrakien, anscheinend unweit der Hebrosmündung, 435 Eugen Oberhummer FER
Ergiskos eponymer Heros der später Sergentzis genannten thrakischen Stadt, Sohn der Aba 435 Karl Tümpel FER
Ergita nicht identifizierter Ort in der Nähe des Ätna 435 Christian Hülsen KOR
Ergitium Station der Straße Gnathia–Histonium in Apulien 435 Christian Hülsen KOR
Ergochares Ergochares, Athenischer Archon im J. 226/5 vor Chr. 435 Johannes Kirchner KOR
Ergodotes generell der Arbeitgeber, hier ein Beamter der römischen Flotte auf einer misenatischen Inschrift 435 Otto Fiebiger KOR
Ergokles 1 Ergokles, Athenischer Archon im J. 132/1 v. Chr. 435 Johannes Kirchner KOR
Ergokles 2 Anhänger d. Volkspartei 403 v. Chr. in Athen, Strateg, wegen Unterschleifs 390 zum Tode verurteilt 435 Johannes Kirchner KOR
Ergokles 3 Hellenotamias in Athen im J. 418/7 v. Chr. 435 Johannes Kirchner KOR
Ergolabos generell jede Art von Arbeitnehmer 436 Theodor Franz Arthur Thalheim KOR
Ergophilos 1 Athener Stratege im Hellespont 363/2 v. Chr. 436 Johannes Kirchner KOR
Ergophilos 2 Delier, Komödiendichter, 270 und 265 v. Chr. 436 Johannes Kirchner FER
Ergoteles 1 Chorleiter aus Delos bei den Dionysien 284/3 vor Chr. 436 Johannes Kirchner FER
Ergoteles 2 Eponym v. Knidos 436 Johannes Kirchner FER
Ergoteles 3 aus Knosos, Sieger im Dauerlauf zu Olympia 472 v. Chr. 436 Johannes Kirchner FER
Ergoteles 4 Att. Vasenfabrikant aus dem 6. Jhdt. v. Chr. 436 Carl Robert KOR
Ergotimos Att. Vasenfabrikant aus dem Anfang des 6. Jhdts. v. Chr. 436-437 Carl Robert KOR
ErgutiErcavica 437 FER
Eriai pylai Ἠρίαι πύλαι, das Begräbnistor in Athen 437 Kurt Wachsmuth KOR
Erianthes Erianthes, ein Boioter, Teilnehmer an d. Schlacht v. Aigospotamoi 437 Heinrich Swoboda KOR
Eribas Eribas, Archon in Delphoi c. 329 v. Chr. 437-438 Johannes Kirchner KOR
Ἐριβιανὸς λόφος Ort einer Kriegslist des Hannibal 438 Christian Hülsen KOR
Eriboas Beiwort zum Gott Dionysos 438 Otto Jessen KOR
Eriboia 1 Eriboia, Ort in Bithynien 438 Walther Ruge KOR
Eriboia 2 Gattin d. Telamon, Mutter des Aias 438 Karl Tümpel KOR
Eriboia 3 Amazone, von Herakles besiegt 438 Karl Tümpel FER
Eriboia 4 Person auf Inschr. v. Mytilene 438 Karl Tümpel FER
Eribolon Hafen am Astakenischen Meerbusen in Bithynien 439 Walther Ruge KOR
Eribotes Sohn des Teleon, Argonaut Eurybates (Sohn des Teleon)(WP de)
WD-Item
439 Otto Jessen KOR
Erichaetes vermutlich fiktive Person des Vergil 439 Otto Rossbach KOR
Erichtho 1 PN auf einer Vase 439 Jakob Escher-Bürkli KOR
Erichtho 2 Thessal. Zauberin im 1. Jhdt. v. Chr. 439 Jakob Escher-Bürkli KOR
Erichthonios 1 In Troia, Sohn d. Dardanos, reichster d. sterblichen Menschen 439-440 Jakob Escher-Bürkli KOR
Erichthonios 2 In Attika, sekundäre Nebenfigur zu Erechtheus Erichthonios (Attika)(WP de)
WD-Item
440-446 Jakob Escher-Bürkli KOR
Erichthonios 3 Beiname des Hermes 446 Jakob Escher-Bürkli KOR
Ericinium Ericinium, Stadt in Thessalien 446 Alfred Philippson 2024
EricusaErikusa 1 446 FER
Eridanos 1 Flußgott bei Hesych. 446 Jakob Escher-Bürkli KOR
Eridanos 2 Eridanos, Flußgott in Athen 446 Jakob Escher-Bürkli KOR
Eridanos 3 Eridanos, Fluss in der Unterwelt 446 Jakob Escher-Bürkli FER
Eridanos 4 Mythischer Strom im fernen Westen Eridanus (Mythologie)(WP de)
WD-Item
446-448 Jakob Escher-Bürkli KOR
Eridanos 5 Berg bei Dyrrhachion in Illyrien 448 Jakob Escher-Bürkli FER
Eridanos 6 Athenischer Bach, der in den Ilisos mündet 448 Arthur Milchhöfer KOR
Eridantas Ἐριδάντας, Epiklesis des Herakles in Tarent 448 Otto Jessen FER
Eridimios (Ἐριδίμιος), Epiklesis des Zeus auf Rhodos 448 Otto Jessen FER
Eridios Eridios, der frühere Name für den pontischen Fluss Iris 448 Walther Ruge FER
Erientes (Ἐριέντης), Epiklesis der Aphrodite 448 Otto Jessen FER
Erigdupos (Ἐρίγδουπος), Kentaur vom thessalischen Pelethronion 448 Karl Tümpel FER
Erigeneia (-) 448 Jakob Escher-Bürkli KOR
Ἠριγέρων Erigeron, dt. Berufkraut Berufkräuter(WP de)
WD-Item
449-450 Hermann Stadler FER
Erigon Nebenfluß d. Axios in Makedonien Crna Reka(WP de)
WD-Item
450 Eugen Oberhummer KOR
Erigone Erigone, Heroine in die Orestessage Erigone (Tochter des Ikarios)(WP de)
WD-Item
450 Jakob Escher-Bürkli KOR
Erigone 1 Tochter des Aigisthos und der Klytaimestra Erigone(WP de)
WD-Item
450-451 Jakob Escher-Bürkli KOR
Erigone 2 Tochter d. Ikarios Erigone (Tochter des Ikarios)(WP de)
WD-Item
451-452 Jakob Escher-Bürkli KOR
Erigonos Erigonos, Maler zweiten Ranges im 3. Jhdt. v. Chr. Erigonos(WP de)
WD-Item
452 Otto Rossbach KOR
Erigyios Truppenführer unter Alexander d. Gr. in Gaugamela 452 Johannes Kirchner KOR
Erike (Ἐρίκη = Heidekraut), Tochter des Flußgottes Anauros 452 Jakob Escher-Bürkli FER
Erikeia attischer Demos in der Phyle Aigeis Ericea(WP en)
WD-Item
452 Arthur Milchhöfer KOR
Erikepaios Urwesen d. jüngeren orphischen Kosmogonien Erikepaios(WP de)
WD-Item
452-453 Otto Waser FER
ErikosJericho 453 FER
Erikusa 1 Insel im NW von Kerkyra 453 Alfred Philippson KOR
Erikusa 2 Erikoussa, aeolische Insel bei Sizilien Alicudi(WP de)
WD-Item
453-454 Christian Hülsen KOR
Erillos Erillos, griechischer Maler, etwa 5. Jhdt. v. Chr. Erillos(WP de)
WD-Item
454 Otto Rossbach KOR
Erimede (Ἐριμήδη), Tochter des Damasikles, Gattin des Ikarossohns Elatos, Mutter des Erimede(WP de)
WD-Item
454 Karl Tümpel FER
Erimnastos Eponym von Korkyra, 2. oder 1. Jhdt. v. Chr. 454 Johannes Kirchner FER
Erimnos Sohn des Themnastos. Strateg in Megara Mitte 3. Jhdts. 454 Johannes Kirchner FER
Erimum (Ἔριμον), Stadt der Oinotrer 454 Christian Hülsen FER
Erinaeus nicht identifizierter Teilort von Lindos auf Rhodos 454 Friedrich Hiller von Gaertringen KOR
Erineos 1 Stadt der Landschaft Doris 454-455 Alfred Philippson 2024
Erineos 2 Stadt in Phthiotis / Thessalien 455 Alfred Philippson KOR
Erineos 3 Bucht u. Hafenplatz an d. Küste d. Achaia / Peloponnes 455 Alfred Philippson 2024
Erineos 4 Flurname bei Ilion 455 Ludwig Bürchner FER
Erineos 5 Flüßchen nahe Syrakus 455 Christian Hülsen KOR
Erinis marsische Gottheit 455 Georg Wissowa KOR
Erinna Dichterin auf Telos aus der Mitte des 4. Jh. v. Chr. Erinna(WP de)
Erinna(WS it)
WD-Item
455-458 Otto Crusius FER
Erinona Name einer Heroïne in der Adonissage 458-459 Karl Tümpel KOR
Erioles (Ἐριώλης), Roß des Poseidon 459 Jakob Escher-Bürkli FER
Erion Erion, eine westliche Landspitze gegenüber Chalkedon 459 Ludwig Bürchner KOR
Eriope Mutter des Aias nach einer Lesart 459 Ulrich Hoefer KOR
Eriopis 1 Tochter d. Apollon und der Arsinoë WD-Item 459 Ulrich Hoefer FER
Eriopis 2 Gattin d. Anchises, Mutter der Hippodameia WD-Item 459 Ulrich Hoefer FER
Eriopis 3 Gattin d. Oileus Eriópide(WP pt)
WD-Item
459 Ulrich Hoefer FER
Eriopis 4 Tochter d. Iason und der Medea WD-Item 459 Ulrich Hoefer FER
Eriphanis Ἠριφανίς, vermutlich ein erfundener Name des Klearchos 459 Otto Crusius FER
Eriphe 1 Amme des Dionysos 459-460 Otto Waser KOR
Eriphe 2 Stute d. Marmax, von Oinomaos getötet 460 Otto Waser KOR
Eriphia Tochter des Okeanos 460 Otto Waser KOR
Eriphios Epiklesis des Dionysos in Metapont und Lakedaimon 460 Otto Jessen KOR
Eriphos 1Dionysos 2 460 FER
Eriphos 2 Gefährte des Kadmos 460 Jakob Escher-Bürkli FER
Eriphos 3 Komödiendichter der mittleren Komödie 460 Georg Kaibel KOR
Eriphyle Gattin des argivischen Sehers Amphiaraos Eriphyle(WP de)
WD-Item
460-463 Erich Bethe KOR
Eriphyllios Ἐριφύλλιος, Epiklesis des Apollon und des Hermes 463 Otto Jessen FER
Eris 1 Göttin d. Streites Eris (Mythologie)(WP de)
WD-Item
463-466 Otto Waser KOR
Eris 2 Kitharistes in Delos 284 v. Chr. 466 Johannes Kirchner FER
Erisane unidentifizierte Stadt in Hispanien 466 Emil Hübner KOR
ErisatheusErithaseos 467 FER
Eristhe Stadt in Südarabien, Lage unbestimmbar 467 Jaroslav Tkáč KOR
Eristiker Nebentitel d. Philosophen d. Megarischen Schule Eristik(WP de)
WD-Item
467 Paul Natorp KOR
Eristobareia Stadt in Indien 467 Max Kiessling FER
Eriston Ortschaft auf Tenos 467 Friedrich Hiller von Gaertringen KOR
Eritharses Eritharses, milesischer Ziegenhirt laut einer Legende 467-468 Karl Tümpel KOR
Erithaseos Epiklesis des Apollon in Attika 468 Otto Jessen KOR
Erithelas Thebanischer Gründer d. hypoplakischen Theben 468 Karl Tümpel KOR
Erithios Epiklesis des Apollon in Argos 468 Otto Jessen KOR
Eritium Eritium, Ort in Perrhaibia (im nördlichen Thessalien) 468 Alfred Philippson KOR
Eritus Sohn des Aktor, Genosse des Phineus, von Perseus getötet 468 Ulrich Hoefer KOR
Eriulfus gotischer Häuptling im Dienste Theodosius d. Gr. Eriulf(WP de)
WD-Item
468 Otto Seeck FER
Eriunios, Eriunes Beiwort d. Hermes 468-469 Otto Jessen KOR
EriusHerius 1 469 FER
Erius Fannius GeminianusGeminianus 469 FER
Eriza Eriza, Stadt im Grenzgebiet von Karien und Phrygien 469-470 Walther Ruge KOR
Erizii Erizii, eine Gemeinde in der Nähe von Adramytteion 470 Ludwig Bürchner KOR
Erkabon Erkabon, sarmatische Stadt in der Nähe der Krim 470 Max Kiessling KOR
ErkisErchoas 470 FER
Erle Erle, eine Baumart Erlen (Gattung)(WP de)
WD-Item
470-472 Hermann Stadler KOR
ErmengariusHermengarius 472 FER
ErmenrichusHermenericus 1 472 FER
Ermerium Station an der Straße von Porolissus nach Tyra am Pontus 472 Carl Patsch KOR
Ernaginum Ernaginum, Ort in Gallia Narbonensis 472 Maximilian Ihm KOR
ErnasHernac 472 FER
ErnestumArnestum 472 FER
Ernodurum Station im Land der Bituriges Cubi 472 Maximilian Ihm KOR
Ernolatia Ort im Noricum WD-Item 472 Maximilian Ihm FER
Ernte Einbringen d. Produkte von Kulturpflanzen Ernte(WP de)
WD-Item
472-482 Franz Olck KOR
Erochos Erochos, Stadt in Phokis 482-483 Alfred Philippson 2024
Erocus König der Alamannen, Unterstützer der Erhebung Constantins I. zum römischen Kaiser Chrocus(WP de)
WD-Item
483 Otto Seeck FER
Erodamos Archon der opuntischen Lokrer im 2. Jhdt. v. Chr. 483 Johannes Kirchner FER
Erodios Reiher, Vogelart Reiher(WP de)
WD-Item
483 Karl Tümpel KOR
Eroiadai Att. Demos Eroeadae (Hippothontis)(WP en)
WD-Item
483 Arthur Milchhöfer KOR
EronioiErannos 484 FER
Eropaei (Ἐροπαῖοι), afrikanische Völkerschaft, den Lotophagen benachbart 484 Hermann Dessau FER
ErophilosHerophilos 1 484 FER
Erophyllis (Ἐροφυλλίς), Mainade 484 Karl Tümpel FER
Eros 1 Eros, griechischer Gott Eros (Mythologie)(WP de)
WD-Item
484-542 Otto Waser KOR
Eros 2 Stratege in Olbia 542 Johannes Kirchner FER
Eros 3 Eunuch d. Antiochos (?) Eupator 542 Georg Knaack FER
Eros 4 Schauspieler im 1. Jhdt. v. Chr. 542 Friedrich Münzer FER
Eros 5 Sklave Ciceros 542 Friedrich Münzer FER
Eros 6 Person, bei Briefen Ciceros an Atticus genannt 542 Friedrich Münzer FER
Eros 7 Rechnungsführer des T. Pomponius Atticus 542 Friedrich Münzer KOR
Eros 8 Sklave des Marcus Antonius 542-543 Friedrich Münzer KOR
Eros 9 Beamter der Fiskalverwaltung in Ägypten 543 Arthur Stein KOR
Eros 10 Geheimsekretär des Kaisers Aurelian 543-544 Arthur Stein KOR
Eros 11 Athen. Bildhauer im 1. Jhdt. n. Chr. 544 Carl Robert KOR
Eros 12 Arbeiter in einer Vasenfabrik 544 Carl Robert FER
Ἠροσάνθεια Erosantheia, Frühlingsfest im Peloponnes, nur für Frauen 544 Paul Stengel FER
Erotianos griechischer Grammatiker, Verfasser eines Glossars zu Hippokrates Erotianos (Grammatiker)(WP de)
WD-Item
544-548 Leopold Cohn FER
Eroticus arretinischer Töpfer, Ihm Bonn. Jahrb. CII 108. 548 Carl Robert FER
Ἐρωτίδια Erotidia, Eros-Fest in Thespiae alle fünf Jahre 548 Paul Stengel KOR
Erotimos Araberkönig, Vater von 700 Söhnen, brandschatzt in Syrien, Ägypten 548 Hugo Willrich FER
Erotion ein von Martial heiß geliebtes zartes Mädchen stirbt im Alter von fast sechs Jahren 548 Arthur Stein FER
Erotius ex vicariis, Lehrer der Rechtskunde, wirkte im J. 435 an der Zusammenstellung Eroti(WP ca)
WD-Item
548 Otto Seeck FER
ErpeditaniErdini 548 FER
Erraonis nach der Tab. Peut. eine größere Insel an der dalmatinischen Küste 548 Carl Patsch FER
Errebantium Vorgebirge von Sardinien Capo Testa(WP de)
WD-Item
548-549 Christian Hülsen KOR
Erredici topischer Beiname der Laren 549 Maximilian Ihm KOR
Errenysis ein Nebenfluß des Ganges im Gebiet der Mathai 549 Max Kiessling FER
Errhephoroi Für Athena ausgewählte Mädchen Arrephoroi(WP de)
WD-Item
549-551 Friedrich Hiller von Gaertringen KOR
Error der Irrtum personifiziert 551 Otto Waser KOR
Erros Ἔρρος, Eine befriedigende Erklärung ist bisher noch nicht gefunden 551 Otto Jessen FER
Er(s)ophoros Ersophoros, Nachkommin des Philosophen Potamon, 3. Jhdt. n. Chr. 551 Friedrich Hiller von Gaertringen KOR
Ertaia (Ἐρταία [?]), Städtchen auf Kreta 552 Ludwig Bürchner FER
Ertha Stadt des parthischen Reiches, am Euphrat gelegen 552 Max Kiessling FER
Erubris Nebenflüßchen der Mosel, jetzt die Ruwer Ruwer(WP de)
WD-Item
552 Maximilian Ihm FER
ErucianusOctavius 552 FER
Erucinum nicht identifizierter Ort auf Sardinien 552 Christian Hülsen KOR
Erucius Einleitung zum Namen Erucius 552 Edmund Groag KOR
Erucius 1 Legat Sullas im Jahr 86 v. Chr. 552 Friedrich Münzer KOR
Erucius 2 u.a. ein gewerbsmäßiger Ankläger um 80 v. Chr. 552 Friedrich Münzer KOR
Erucius 3 L. Erucius, Senator 44 v. Chr. 552 Friedrich Münzer FER
Erucius 4 C. Erucius Clarus, cos. ord. 170 n. Chr., später Legat von Iudaea 552 Edmund Groag KOR
Erucius 5 Clarus, M.(?) Freund d. jüngeren Plinius 552-553 Edmund Groag KOR
Erucius 6 Sex. E. Clarus, cos. I suff. im J. 117, cos. II ord. und praef. urbi im J. 146 Sextus Erucius Clarus(WP de)
WD-Item
553-555 Edmund Groag KOR
Erucius 7 C. Iulius E. Clarus Vibianus , cos. ord. im J. 193 n. Chr. 555 Edmund Groag KOR
Erucius 8Terentius 71 Terentius Strabo s. Terentius 555 Edmund Groag FER
Erucius 9Severus 10a [Er]ucius(?) Severus s. Severus 10a 555 Edmund Groag FER
Erucius 10 C. Iulius E. Clarus Sosius, Mitglied der Salii Collini 555 Edmund Groag KOR
Erve Erve, als Viehfutter genutzte Hülsenfrüchte Linsen-Wicke(WP de)
WD-Item
556-561 Franz Olck KOR
Erulus Erulus, Sohn der italischen Göttin Feronia und König von Praeneste Erulus(WP en)
WD-Item
561 Otto Rossbach KOR
Erumminense als Bischofssitz in Africa im J. 393 genannt 561 Hermann Dessau KOR
Erumo keltischer Gott 561-562 Maximilian Ihm KOR
Erunis unbekannte Station in Kilikien 562 Walther Ruge FER
Erupa (-) 562 Jaroslav Tkáč KOR
Erusenus Iuppiter in einer Inschrift in Dakien 562 Franz Cumont KOR
Erxias samischer Kult des Eros 562 Felix Jacoby KOR
Erxikleides athenischer Archon Ol. 58. 1 = 548/7, Paus. X 5, 13. WD-Item 562 Johannes Kirchner FER
Erycina Auf d. Eryx verehrte Göttin, mit Aphrodite-Venus gleichgesetzt 562-565 Otto Jessen KOR
Eryke Stadt in Sizilien, Lage unbestimmt 565 Christian Hülsen KOR
Erykes Fluss in Sizilien 565 Christian Hülsen KOR
Erykios Epigrammdichter d. Philipposkranzes 565 Richard Reitzenstein KOR
Erylaos (Ἐρύλαος), Troer, von Patroklos getötet Erylaos(WP de)
WD-Item
565 Ulrich Hoefer FER
Erymanthe Gattin d. Berosos 565-566 Karl Tümpel KOR
Erymanthischer Eber Mythos von d. Jagd auf diesen Eber als ein Heraklesabenteuer Erymanthischer Eber(WP de)
WD-Item
566-568 Jakob Escher-Bürkli KOR
Erymanthos 1 Gebirge in Arkadien Erymanthos(WP de)
WD-Item
568-569 Alfred Philippson 2024
Erymanthos 2 Fluß in Arkadien 569-570 Alfred Philippson 2024
Erymanthos 3Etymandros 570 FER
Erymanthos 4 Flußgott in Arkadien 570 Ulrich Hoefer KOR
Erymanthos 5 Angebl. Sohn d. Apollon 570 Georg Knaack FER
Erymas 1 Vor Troia von Idomeneus getötet WD-Item 570 Ulrich Hoefer FER
Erymas 2 Vor Troia von Patroklos getötet WD-Item 570 Ulrich Hoefer FER
Erymas 3 Lykier aus Melanippos, von Aias getötet WD-Item 570 Ulrich Hoefer FER
Erymas 4 Troianer, von Turnus getötet 570 Otto Rossbach FER
Erymna 1 anderer Name für Tralleis in Lydien 570 Ludwig Bürchner FER
Erymna 2 Ort in Pamphylien 570 Ludwig Bürchner KOR
Erymnai 1 Stadt in Lykien 570 Walther Ruge FER
Erymnai 2Eurymenai 570 FER
Erymneus Peripatetischer Philosoph am Ende des 2. Jhdt. v. Chr. 570-571 Edgar Martini KOR
Erymos 1 Epiklesis d. Zeus 571 Otto Jessen KOR
Erymos 2 Kyzikener 571 Otto Jessen FER
Erysibe (-) 571 Otto Jessen KOR
Erysiche 1 Ortschaft in Aitolien 571 Alfred Philippson KOR
Erysiche 2 Eponyme Heroïne d. Gegend am Acheloos 571 Karl Tümpel FER
Erysichthon 1 Person d. thessal. Sage 571-573 Otto Kern KOR
Erysichthon 2 In Athen Sohn des Kekrops 573 Otto Kern KOR
Erysichthon 3 Gigant 573-574 Otto Kern KOR
Ἐρύσιμον Heilpflanze unterschiedlicher Auslegung, was damit gemeint ist 574 Max Carl Paul Schmidt KOR
Erythai nicht identifizierte Lokation in einer Inschrift aus Chios 574 Ludwig Bürchner KOR
Erytheia 1 Eine der Hesperiden 575 Otto Waser KOR
Erytheia 2 Sagenhaftes Land der Abendröte 575 Emil Hübner KOR
Erytheïs (Ἐρυθηίς), eine der Hesperiden, s. Erytheia 1 575 Otto Waser FER
Erythibios (Ἐρυθίβιος), Epiklesis des Apollon auf Rhodos 575 Otto Jessen FER
Erythinoi zwei Klippen an der Küste von Paphlagonien 575 Walther Ruge KOR
Erythra 1Erythron 575 FER
Erythra 2 Eponyme Heroïne d. boiot. Stadt Erythrai 575 Karl Tümpel KOR
Erythrai 1 einer der zwölf Stadtstaaten des kleinasiat. Ioniens Erythrai(WP de)
WD-Item
575-590 Ludwig Bürchner KOR
Erythrai 2 Örtlichkeit am Fuß des Idegebirges 590 Ludwig Bürchner FER
Erythrai 3 Stadt in Boiotien Erythrae (Boeotia)(WP en)
WD-Item
590 Alfred Philippson 2024
Erythrai 4 Hafenort d. ozolischen Lokrer Erythrae (Locris)(WP en)
WD-Item
590-591 Alfred Philippson 2024
Erythraia 1 Das Gebiet d. Stadt Erythrai im kleinasiat. Ionien 591 Ludwig Bürchner KOR
Erythraia 2 Name einer Göttin bei Nonnos 591 Otto Jessen FER
Erythraioi Chellestys der Stadt Methymna (jetzt Μόλυβος) auf Lesbos 591 Ludwig Bürchner FER
Ἐρυθραῖον ἄκρον Vorgebirge an d. Südküste Kretas Cape Goudouras(WP en)
WD-Item
591 Ludwig Bürchner KOR
Erythras 1 Hafen d. Stadt Erythrai in Ionien 591 Ludwig Bürchner KOR
Erythras 2 Eponymos d. boiotischen Stadt 591 Karl Tümpel KOR
Erythras 3 Sohn des Herakles 591 Karl Tümpel FER
Erythras 4 Eponymos des Roten Meeres 592 Karl Tümpel KOR
Ἐρυθρὰ θάλασσα Weltmeer, spez. das Rote Meer Erythräisches Meer(WP de)
WD-Item
592-601 Ernst Hugo Berger FER
Erythrinos ein Rotbarsch 601 Max Wellmann KOR
Erythrios 1 Sohn d. Athamas Ερύθριος(WP el)
WD-Item
601 Karl Tümpel FER
Erythrios 2 Flavius Ulpius Erythrius, Praeses Thebaidos 384 n. Chr. WD-Item 601-602 Otto Seeck FER
Erythrios 3 Praef. praet. Orientis 466 n. Chr. Eritrio(WP it)
WD-Item
602 Otto Seeck FER
Erythrobolos ägyptische Stadt 602 Georg Steindorff KOR
Erythron Ort der Kyrenaika Erythron (Kyrenaika)(WP de)
WD-Item
602 Georg Steindorff KOR
Erythros 1 Eponymer Gründungsheros der Stadt Erythrai im ionischen Kleinasien 602 Karl Tümpel KOR
Erythros 2 Eponymos d. boiot. Stadt s. Erythras Nr. 2 602 Karl Tümpel FER
Eryx 1 Berg und Stadt in Sizilien, heute Erice Erice(WP de)
WD-Item
602-604 Christian Hülsen KOR
Eryx 2 Eponymos der sikelischen Stadt Eryx Eryx (Mythologie)(WP de)
WD-Item
604-606 Karl Tümpel KOR
Eryxias 1 der siebte von den zehnjährigen Archonten Athens Eryxias (Archon)(WP de)
WD-Item
606 Johannes Kirchner KOR
Eryxias 2 Sohn des Eryximachos, Athener, ca. 400-350 v. Chr. 606 Johannes Kirchner FER
Eryxias 3 Person d. gleichnamigen ps.-platon. Dialogs 607 Johannes Kirchner FER
Eryxias 4 Olympionike aus Chalkis Eryxias de Chalcis(WP fr)
WD-Item
607 Johannes Kirchner FER
Eryximachos Arzt in Athen, Teilnehmer an einer platonischen Sophistenverammlung 607 Paul Natorp KOR
Eryxis Sohn des Philoxenos, Athener. Wegen seiner Hässlichkeit verspottet 607 Johannes Kirchner FER
Erzguß Herstellung u. Gießen von Bronze-Hohlguss Gießen (Metall)(WP de)
WD-Item
607-612 Hugo Blümner KOR
Esaias legendärer Mönch und Abt in einem ägytischen Kloster um 400 n. Chr. 612 Adolf Jülicher KOR
EsaraEsia 612 FER
Esbonitae Bewohner d. Arabia sterilis 612 Jaroslav Tkáč KOR
Ἐς βόθυνον Es bothynon, ein Kinderspiel 612-613 August Mau FER
Esbus 1 Stadt im ostjordanischen Palästina Hesbon(WP de)
WD-Item
613 Immanuel Benzinger FER
Esbus 2Bebus 613 FER
EsbutaEsbus 1 613 FER
Esc... Esc ..., Örtlichkeit in Noricum. Weihinschrift an Mithras ans Ischl, CIL III 613 Maximilian Ihm FER
Esca Variante der bei Plinius genannten arabischen Stadt Nesca 613-614 Jaroslav Tkáč KOR
Eschara Bezeichnung d. Feuerstätte Eschara (Altar)(WP de)
WD-Item
614-617 Emil Reisch FER
Eschatia (ἡ Ἐσχατιά von ἔσχατος), Örtlichkeit auf der Insel Tenos, Brit. Mus. Inscr. II 617 Ludwig Bürchner FER
Esche Baumart Eschen (Pflanzengattung)(WP de)
WD-Item
617-624 Franz Olck KOR
Eschrondas Sohn des Theomnestes, Archon in Boiotien 4. Jhd. v. Chr. 624 Johannes Kirchner FER
Escingomagus kleine Gemeinde nahe Turin, heute Exilles Exilles(WP de)
WD-Item
624-625 Maximilian Ihm KOR
Esco Station in Raetien, zwischen Kempten und Epfach, Lage unbekannt 625 Maximilian Ihm KOR
EscuaOsca 1 625 KOR
Esdilasas Maurenfürst im 6. Jhdt. n. Chr. Esdilasas(WP en)
WD-Item
625 Conrad Benjamin FER
Esdraelon 1 Stadt in Palästina Jesreel (Stadt)(WP de)
WD-Item
625 Immanuel Benzinger FER
Esdraelon 2 Ebene in Palästina Jesreelebene(WP de)
WD-Item
625-626 Immanuel Benzinger FER
Esdri Führer einer Schar in der Schlacht des Judas Makkabaios gegen Gorgias 626 Hugo Willrich FER
EsebonEsbus 1 626 FER
Esebonitis Ἐσεβωνῖτις, die Region um die Stadt Esbon in Palästina 626 Immanuel Benzinger FER
Esel Maultier, Esel und Maulesel, Tierart Hausesel(WP de)
WD-Item
626-676 Franz Olck KOR
Eser Stadt in Aethiopien, auf Meroë gelegen 676 Georg Steindorff KOR
Esermoth Örtlichkeit der Sinaihalbinsel, in Numeri erwähnt, Lage unbekannt 676 Jaroslav Tkáč KOR
Eshmun Gott in Phoinikien 676-679 Franz Cumont KOR
Esia Nebenfluß der Sequana, jetzt l’Oise Oise(WP de)
WD-Item
679 Maximilian Ihm FER
Esimiphaeus König d. Homeriten in Jemen Sumyafa Ashwa(WP en)
WD-Item
680 Conrad Benjamin FER
Esioneis Wohl Gesamtname für d. Völker W-Kleinasiens 680 Max Kiessling KOR
Esius Proculus Von Kaiser Gaius gezwungen, gegen Gladiatoren zu kämpfen 680 Arthur Stein KOR
Esla hunnischer Gesandter 680 Otto Seeck FER
Esora (Ἔσωρα, Αἴσωρα Judith 4, 4. var. ασσαρων), Ort in Palästina zwischen Choba und 680 Immanuel Benzinger FER
Esquiliae Gemeinsamer Name d. beiden Hügel Cispius u. Oppius in Rom Esquilin(WP de)
WD-Item
680-683 Christian Hülsen KOR
Esquilina porta Port Esquilina, Tor der Servianischen Befestigung 683 Christian Hülsen KOR
Esquilinum forum Örtlichkeit auf dem Esquilin 684 Christian Hülsen KOR
Esquilinus campus Hinrichtungs- und Begräbnisplatz auf dem Esquilin 684 Christian Hülsen KOR
Esquilinus lucus Hain auf dem Esquilin, Lage unbekannt 684 Christian Hülsen KOR
Esquilinus mons seltener Ausdruck für den Gesamtbezirk der Esquiliae 684 Christian Hülsen KOR
Essa unbekannter Ort im Ostjordanland‚ den Alexander Iannaios eroberte 684 Immanuel Benzinger FER
Essedarius Bezeichnung d. britannischen Wagenkämpfer 684-687 Erwin Pollack KOR
EssedonesIssedon 687 FER
Essedum Bezeichnung des gallischen Streitwagens Essedum(WP de)
WD-Item
687-689 Erwin Pollack KOR
Essig meist durch Gärung aus Wein gewonnene Säure Essig(WP de)
WD-Item
689-692 Hermann Stadler KOR
Essina Ortschaft der Insel Pemba an der Ostküste Afrikas 692-693 Curt Theodor Fischer KOR
Essioi s. Hessioi 693 Ludwig Bürchner KOR
EssuiEsuvii 693 FER
Esthaol Ort in Süd-Palästina 693 Immanuel Benzinger FER
Esthemo Ort im Süden Palästinas 693 Immanuel Benzinger FER
Esthios der elfte Monat im kyprischen Kalenderjahr 693 Wilhelm Dittenberger KOR
Estia schlechte Lesart bei Pomp. Mela III 29 für Metia (s. d.). 693 Maximilian Ihm FER
Estiones keltisches Volk in Vindelicien, Raum Kempten im Allgäu Estionen(WP de)
WD-Item
693 Maximilian Ihm KOR
Estledunum Ort im jenseitigen Hispanien 693 Emil Hübner KOR
Estobara Stadt in Baktriana, der Name ist iranisch. 693 Max Kiessling FER
Esturri ligurischer Volksstamm südlich der Alpen 693 Christian Hülsen FER
Esuakome Ort in Phrygien oder Pisidien 693 Walther Ruge KOR
Esubiani Alpenvolk zwischen Edenates und Veamini, Gallia Narbonensis 693-694 Maximilian Ihm KOR
Esumus keltischer Personenname auf einer Bronzebüste 694 Maximilian Ihm KOR
EsurisAesuri 694 FER
Esus Name eines keltischen Gottes 694-696 Maximilian Ihm KOR
Esuvii Volk in Gallien Esuvier(WP de)
WD-Item
696 Maximilian Ihm KOR
Esuvius 1 Tetricus, Gallischer Gegenkaiser im 3. Jh. n. Chr. Tetricus I.(WP de)
WD-Item
696-704 Arthur Stein KOR
Esuvius 2 Tetricus, C. Pius Sohn v. Nr. 1 Tetricus II.(WP de)
WD-Item
704-705 Arthur Stein KOR
Etaeries Kastell unbekannter Lage 705 Carl Patsch FER
Etanna Station im Lande der Allobrogen, jetzt Departement Savoie 705 Maximilian Ihm KOR
Etaxalos Inselgruppe wahrscheinl. an d. W-Küste Arabiens 705-706 Jaroslav Tkáč KOR
Etazeta zweite Gemahlin des Nikomedes I. von Bithynien, 3. Jhdt v. Chr. 706 Hugo Willrich KOR
Eteia Stadt auf der Insel Kreta 706 Ludwig Bürchner KOR
EtelestaEgelasta 706 FER
Etene Stadt in der kleinasiatischen Doris 706 Ludwig Bürchner KOR
Etenna Stadt in Pamphylien 706-707 Walther Ruge KOR
Eteokarpathoi Bewohner der Insel Karpathos 707 Ludwig Bürchner KOR
Eteokles 1 Figur d. gr. Sage 707-708 Erich Bethe KOR
Eteokles 2 Vater d. Chremonides 708 Johannes Kirchner KOR
Eteokles 3 Ephor in Sparta um 331 v. Chr. 709 Benedikt Niese KOR
Eteoklos Sohn d. Iphis v. Argos 709 Erich Bethe KOR
Eteoklymene (Ἐτεοκλυμένη), Mutter des Iason 709 Jakob Escher-Bürkli FER
Eteokretes Bewohner v. Kreta 709-710 Julius Miller KOR
Eteoneus 1 Hausdiener des Menelaos 710-711 Karl Tümpel KOR
Eteoneus 2 Eponymer Gründer d. boiot. Stadt Eteonos 711 Karl Tümpel FER
Eteoneus 3 Freier d. Penelope 711 Karl Tümpel FER
Eteoneus 4 wird in Φοινίκεια γράμματα zitiert 711 Felix Jacoby KOR
Eteonikos Spartan. Heerführer um 412 v. Chr. 711 Benedikt Niese KOR
Eteonos 1 Stadt in Boiotien Eteonus(WP de)
WD-Item
711-712 Alfred Philippson 2024
Eteonos 2 Eponym d. boiot. Stadt 712 Karl Tümpel KOR
Etephila Etephilai, Götternamen 712 Friedrich Hiller von Gaertringen KOR
Etera s. Hetera und Latos 712 Ludwig Bürchner FER
Etereia kleine Insel zwischen Kimolos und Polyaiga 712 Friedrich Hiller von Gaertringen KOR
Etereius römischer Ritter 712 Friedrich Münzer KOR
Eteri praesidium unbekannter Ort in Sardinien 712-713 Christian Hülsen KOR
Etesiae Bezeichnung jährlich wiederkehrender Winde 713-717 Albert Rehm KOR
Eteudaniskos Epiklesis des Apollon 717 Otto Jessen KOR
Ethai (Ἦθαι), Stadt im Bruttierland. Von Agathokles im J. 200 v. Chr. belagert 717 Christian Hülsen FER
EthanionColum 717 KOR
Ἔθαος Ethaos, ein Gott im palmyrenischen Haurān 717 Franz Cumont KOR
Ethausva Etr. Name einer Göttin auf einem Spiegel aus Palestrina 717 Ernst Samter KOR
Ethemea Gemahlin des Merops, des Königs von Kos 717 Ulrich Hoefer FER
Ethemon Genosse des Phineus aus Nabataia WD-Item 718 Ulrich Hoefer FER
Ethetia eine Straßenstation in Liburnien 718 Carl Patsch FER
Ethis 718 Ernst Samter KOR
Ethnestes (Ἐθνέστης), Sohn des Neoptolemos, Stammvater der Ethnesten in Thessalien 718 Ulrich Hoefer FER
Ethodaia (Ἐθοδαΐα), Tochter des Amphion und der Niobe oder der Neaira 718 Ulrich Hoefer FER
ἨθολόγοιΓελωτοποιοί 718 FER
Ethopia 718 Alfred Philippson KOR
Ethravi Volk im südwestlichen Arabien 718 Jaroslav Tkáč KOR
EthribaiAthribis 1 718 FER
Etia akra möglicherweise Fehlschreibung, Ort ansonsten unbekannt 718 Ludwig Bürchner KOR
Etias eponyme Heroïne des lakonischen Städtchen Etis 718 Karl Tümpel KOR
Etis eine der drei Städte, aus der Boiai in Lakonien hervorging 718 Alfred Philippson KOR
Etitovius nach keltischer Wandersage Führer der Cenomanen um 400 v. Chr. 718 Friedrich Münzer FER
Etmanei Volk im SW Iberiens 719 Emil Hübner KOR
Etnosus keltischer Gott auf einer Inschrift aus Bourges 719 Maximilian Ihm FER
EtobesaOtobesa 1 719 FER
Etocetum Ort in Britannien 719 Emil Hübner KOR
Etonia Ort im Pontos Galatikos 719 Walther Ruge KOR
Etrephe Lagune in Südwest-Iberien 719 Emil Hübner KOR
Etrilius 1 M. E. Lupercus, Legat des Prokonsuls von Cypern, 29 n. Chr. 719 Edmund Groag KOR
Etrilius 2 Regillus, Legat von Cilicia, Isauria, Lycaonia im 2. Jhdt. n.Chr. 719-720 Edmund Groag KOR
Etrilius 3 Etri[lia] Afra Gattin d. Consuls Q. Valerius Vegetus 720 Edmund Groag KOR
Etrius, T. Primus Pilus der vierten Legion im Perusinischen Kriege 41 v. Chr. 720 Friedrich Münzer KOR
Etruria Landschaft in der westl. Hälfte Mittelitaliens Etrurien(WP de)
WD-Item
720-724 Christian Hülsen KOR
Etrusca WD-Item 725 Arthur Stein KOR
Etrusca disciplina die Lehre der etruskischen Haruspices in heiligen Büchern Etrusca disciplina(WP de)
WD-Item
725-730 Carl Olof Thulin KOR
EtruscillaHerennius 53 Herennia Cupressenia Etruscilla(WP de)
WD-Item
730 Arthur Stein FER
Etruscus 1Messius 10 Herennius Etruscus(WP de)
WD-Item
730 Arthur Stein FER
Etruscus 2Claudius 141 730 FER
Etruscus 3 Epigrammdichter d. Philipposkreises 730 Richard Reitzenstein KOR
Etrusker I. Volk in Italien. II. Sprache Etrusker(WP de)
WD-Item
730-770 Gustav Körte KOR
770-806 Franz Skutsch
Etsya Ort in Galatien 806 Walther Ruge KOR
Ettrahenae topischer Beiname der rheinischen Matronen 806 Maximilian Ihm KOR
Etule ein Gehilfe des Seϑlans, abgebildet auf einem etruskischen Spiegel 806 Ernst Samter KOR
Etymandros der heute Hilmend benannte längste Wasserlauf in Ostiran 806-807 Max Kiessling KOR
Etymokles Spartiate, Freund des Königs Agesilaos, Gesandter in Athen 807 Benedikt Niese KOR
Etymologika Enstehung und Entwicklung der Etymologie Etymologie(WP de)
WD-Item
807-817 Richard Reitzenstein KOR
Etymondas Archon in Delphoi um 335 v. Chr. 817 Johannes Kirchner FER
Eua 1 Berg in Messenien 817 Alfred Philippson KOR
Eua 2 antike Ortschaft in der Thyreatis, im Parnongebirge 817 Alfred Philippson 2024
Euadai Örtlichkeit auf der Insel Chios 817-818 Ludwig Bürchner KOR
Euadne 1 Tochter d. Poseidon u. d. Pitana 818 Jakob Escher-Bürkli KOR
Euadne 2 Tochter d. Iphis 818 Jakob Escher-Bürkli KOR
Euadne 3 Tochter d. Strymon Euadne (Tochter des Strymon)(WP de)
WD-Item
818 Jakob Escher-Bürkli KOR
Euadne 4 Tochter d. Asopos 818 Jakob Escher-Bürkli KOR
Euadne 5 Tochter d. Poseidon Euadne (Tochter des Poseidon)(WP de)
WD-Item
818 Jakob Escher-Bürkli KOR
Euadne 6 Tochter d. Pelias Evadne (figlia di Pelia)(WP it)
WD-Item
818 Jakob Escher-Bürkli FER
Euadne 7 Auf einer ephesischen Inschrift vermerkter Name 818 Jakob Escher-Bürkli FER
Euagees Neffe des Vandalenkönigs Hilderich Evagès(WP fr)
WD-Item
818 Conrad Benjamin FER
Euagena Ort in Kappadokien 818-819 Walther Ruge KOR
Euages Komödiendichter 819 Georg Kaibel KOR
Euagides Sohn des Ktesias, Athener, Χορηγός im J. 328/7 819 Johannes Kirchner FER
Evagina Ort in Kappadokien 819 Walther Ruge KOR
Euagon 1 Lokalhistoriker zum Peloponnesischen Krieg 819-820 Felix Jacoby 2030
Euagon 2 Von Thasos, landwirtschaftl. Schriftsteller 820 Max Wellmann FER
Euagoras 1 das homerische Euagoras 820 Otto Waser KOR
Euagoras 2 Sohn d. Priamos, des Königs von Troia WD-Item 820 Otto Waser FER
Euagoras 3 Archon in Delphoi um 224/3 v. Chr. 820 Heinrich Swoboda FER
Euagoras 4 Olympionike aus Elis im Zweigespann um 408 v. Chr. Ευαγόρας ο Ηλείος(WP el)
WD-Item
820 Heinrich Swoboda FER
Euagoras 5 Archon in Orchomenos 820 Heinrich Swoboda FER
Euagoras 6 dreifacher Olympionike aus Sparta im Viergespann Evàgores d'Esparta(WP ca)
WD-Item
820 Heinrich Swoboda FER
Euagoras 7 Sohn d. Tyrannen Periander v. Korinth 820 Heinrich Swoboda FER
Euagoras 8 Euagoras I. von Salamis ca. 435 - 373 v. Chr. Euagoras I.(WP de)
WD-Item
820-827 Julius Brzoska KOR
Euagoras 9 Euagoras II. von Salamis um 360 v. Chr. Euagoras II.(WP de)
WD-Item
827-828 Heinrich Swoboda KOR
Euagoras 10 Satrap v. Areia 316 v. chr. Euagoras (Satrap)(WP de)
WD-Item
828 Hugo Willrich FER
Euagoras 11 E. der Bucklige, Parasit des Demetrios Poliorketes 828 Hugo Willrich FER
Euagoras 12 Geschichtschreiber rhetorischer Richtung 828 Felix Jacoby 2030
Euagoras 13 Rhetor und Philosoph aus Lindos, 3. Jhdt. n. Chr. 829-830 Julius Brzoska KOR
Euagore 1 Nereïde 830 Otto Waser KOR
Euagore 2 Okeanide 830 Otto Waser FER
Euagoros Archon in Chorsia / Boiotien 830 Johannes Kirchner FER
Euagrius 1 Praef. praet. unter Constantin_d._Gr. 830 Otto Seeck FER
Euagrius 2 Vater d. Sophisten Plutarchos 830 Otto Seeck FER
Euagrius 3 Comes rei privatae bei Constantius II. 830 Otto Seeck FER
Euagrius 4 Antiochener, Sohn des Pompeianus Euagrios von Antiochia(WP de)
Evagrius Antiochensis(WS la)
WD-Item
830-832 Otto Seeck FER
832 Adolf Jülicher
Euagrius 5 Praefectus Augustalis 389–392 n. Chr. 832 Otto Seeck FER
Euagrius 6 Ponticus, Vertreter d. Mönchsideals im Osten Euagrios Pontikos(WP de)
Évagre le Pontique(WS fr)
WD-Item
832-833 Adolf Jülicher FER
Euagrius 7 Euagrios (Scholasticus) gr. Kirchenhistoriker Euagrios Scholastikos(WP de)
Euagrios Scholastikos(WS de)
WD-Item
833 Adolf Jülicher FER
Euagrius 8 Euagrios, Gallier, christl. Schriftsteller 833-834 Adolf Jülicher FER
Euagros 1 Epiklesis d. Pan 834 Otto Jessen FER
Euagros 2 Lapithe, vom Kentauren Rhoitos getötet 834 Otto Waser FER
Euagros 3 Satrap v. Persien um 312 v. Chr. 834 Hugo Willrich FER
Euaichme 1 Tochter d. Hyllos, Enkelin des Herakles WD-Item 834 Jakob Escher-Bürkli FER
Euaichme 2 Tochter d. Megareus, Gattin des Alkathoos von Megara WD-Item 834 Jakob Escher-Bürkli FER
Euaimon 1 Stadt d. Orchomenier 834 Alfred Philippson FER
Euaimon 2 Vater d. Eurypylos 835 Jakob Escher-Bürkli KOR
Euaimon 3 einer der 50 Söhne des Lykaon 834 Jakob Escher-Bürkli FER
Euaimon 4 Bruder d. Ampheres, Sohn d. Poseidon 834 Jakob Escher-Bürkli FER
Euainetos 1 Archon in Athen 335 v. Chr. 834 Johannes Kirchner KOR
Euainetos 2 Strategos der Phoker 177/6 v. Chr. 835 Johannes Kirchner KOR
Euainetos 3 Archon in Euboia 835 Johannes Kirchner FER
Euainetos 4 Sohn d. Karenos aus Lakedaimon um 480 v. Chr. 835 Johannes Kirchner FER
Euainetos 5 Stempelschneider auf Münzen 835-836 Otto Rossbach KOR
Euaion 1 Person bei Aristophanes 836 Johannes Kirchner FER
Euaion 2 Sohn des Aischylos 836 Albrecht Dieterich KOR
Euaion 3 Schüler Platons, aus Lampsakos 836 Paul Natorp FER
Euaios Hebräer, sohn Chanaans 836 Karl Tümpel KOR
Euaisai unbekannter Ort in Kappadokien 837 Walther Ruge KOR
Euakes Panaretos Sohn, geehrt von Attalos II. 837 Hugo Willrich FER
Euakoos Götterbeiwort, verwendbar für alle Götter 837 Otto Jessen KOR
Εὐάκουστος Beiwort des Herakles 837 Otto Jessen KOR
Eualas aus Sparta, Befehlshaber der Truppen im J. 412 v. Chr. 837 Johannes Kirchner FER
Eualenoi arabische Völkerschaft 837 Jaroslav Tkáč KOR
Eualkes 1 Eponym in Tauromenion 837 Johannes Kirchner FER
Eualkes 2 aus Ephesos, Zeuge bei Rechtshandel zwischen Samos und Priene 837 Felix Jacoby KOR
Eualkidas Olympionike aus Elis im Faustkampf der Knaben 837 Johannes Kirchner KOR
Eualkos 1 Lakedaimonier. Greift Pyrrhos 273 v. Chr. an 837 Johannes Kirchner KOR
Eualkos 2 Stratege in Tauromenion 837 Johannes Kirchner FER
Eualosia Epiklesis der Demeter 837-838 Otto Jessen KOR
Euambeus Herrscher von Maroneia 838 Otto Waser KOR
Euamerion ein im Asklepiostempel zu Titane ein göttliches Opfer genießendes Kultwesen 838 Karl Tümpel KOR
Euameros Sohn des Damon. Archon in Chaleios 838 Johannes Kirchner KOR
Euan 1Euios 1 838 FER
Euan 2 etruskischer Name einer Göttin 838-839 Ernst Samter KOR
Euandre (Εὐάνδρη), Amazone im Gefolge der Penthesileia 839 Ulrich Hoefer FER
Euandriana (Εὐάνδρη), Amazone im Gefolge der Penthesileia 839 Emil Hübner FER
Εὐανδρίας ἀγών Schönheitskonkurrenz an den Panathenaeen und Theseen 839 Julius Jüthner KOR
Euandridas (Ἑστιαίου Μιλήσιος, ein Tragödiendichter, wie die Grabschrift sagt, die ihm 839 Albrecht Dieterich FER
Euandros 1 Gott oder Daimon aus dem Kreis des Pan 839-842 Jakob Escher-Bürkli FER
Euandros 2 Sohn d. Priamos Evandro (figlio di Priamo)(WP it)
WD-Item
842 Jakob Escher-Bürkli FER
Euandros 3 Athener, Vater d. Antimachos 842 Jakob Escher-Bürkli FER
Euandros 4 Sohn d. Sarpedon WD-Item 842 Jakob Escher-Bürkli FER
Euandros 5 Athen. Archon 842 Johannes Kirchner FER
Euandros 6 Archon in Chaironeia 842 Johannes Kirchner FER
Euandros 7 Stratege in Tauromenion 842 Johannes Kirchner FER
Euandros 8 Philosoph aus Phokis 842 Hans von Arnim FER
Euandros 9 Künstler aus Beroia 842-843 Carl Robert KOR
Euandros 10 Erzbildner, mit Cicero befreundet 843 Carl Robert KOR
Euanemos Epiklesis des Zeus 843 Otto Jessen KOR
Εὐαγγέλια Dankopfer für frohe Botschaft 843 Paul Stengel KOR
Euangelios der achte Monat im Kalender der ‚Asianer‘ 843 Wilhelm Dittenberger KOR
Ἐὐαγγέλων λιμήν Hafen in Aethiopien an der Küste des Roten Meers 843 Georg Steindorff FER
Euangelos 1 Beiwort und/oder eigenständige Bezeichnung eines Gottes 844 Otto Jessen KOR
Euangelos 2 Selbständiger Name einer Gottheit in Ephesos 844 Otto Jessen KOR
Euangelos 3 gilt in Milet als Stammvater der Euangeliden 844 Otto Jessen KOR
Euangelos 4 Archon in Delphi um 200 v. Chr. 844 Johannes Kirchner KOR
Euangelos 5 Archon in Delphi um 179/8 v. Chr. 844 Johannes Kirchner KOR
Euangelos 6 Archon in Delphi um 163/2 v. Chr. 844 Johannes Kirchner KOR
Euangelos 7 Archon in Tanagra 844 Johannes Kirchner FER
Euangelos 8 Dichter der neueren Komödie 844 Georg Kaibel KOR
Euangelos 9 Schriftsteller zum Thema Taktik hellenistischer Zeit 844 Felix Jacoby KOR
Euanippe 844 Otto Waser KOR
Euanor Eponym von Rhodos 845 Johannes Kirchner FER
Εὐανόρειοι Euanoreioi, Patra von Kamiros 845 Friedrich Hiller von Gaertringen FER
Euanoridas Sieger im Knabenringkampf zu Olympia und Nemea 845 Felix Jacoby 2030
Euantetos euphemistische Bezeichnung für Antaia, Demeter, Rhea 845 Otto Jessen KOR
Euanthe 1 Personenname auf einer sf. Vase die Tötung des Minotaurus darstellend 845 Jakob Escher-Bürkli KOR
Euanthe 2 Gattin des Apollonsohnes Aineus, Mutter des Kyzikos 845 Otto Jessen KOR
Euanthe 3 Mutter d. Chariten 845 Jakob Escher-Bürkli FER
Euanthes 1 Später mit Dionysos verschmolzener Gott 845-846 Jakob Escher-Bürkli KOR
Euanthes 2 Phrygier, von Mezentius getötet 846 Jakob Escher-Bürkli FER
Euanthes 3 Kitharöde aus Methymna 846 Johannes Kirchner FER
Euanthes 4 Olympionike im Faustkampf aus Kyzikos, Zeit unbekannt 846 Johannes Kirchner FER
Euanthes 5 berichtet über die Werwolfsnatur eines arkadischen Geschlechts 846 Felix Jacoby KOR
Euanthes 6 aus Milet, scheint über die sieben Weisen geschrieben zu haben 846 Felix Jacoby KOR
Euanthes 7 aus Samos, vielleicht identisch mit Euanthes 6 846 Felix Jacoby 2030
Euanthes 8 Maler unbekannter Herkunft 846 Otto Rossbach KOR
Euanthia gelehrter Name für die Stadt Tralleis in Karien 847 Ludwig Bürchner FER
Euanthius 1 Comes d. Constantius 847 Otto Seeck FER
Euanthius 2 Lateinischer Grammatiker, 3. Jhdt. n. Chr. 847 Paul Wessner KOR
Euarane Ort in Galatien 847 Walther Ruge FER
Euaratos im J. 12 v. Chr. Apollopriester in Halasarna auf Kos 847-848 Hugo Willrich FER
Euarchidas Stempelschneider aus Sizilien, 5. Jhdt. v. Chr. Euarchidas(WP it)
WD-Item
848 Otto Rossbach FER
Euarchides 1 Athener, siegt in den Theseien, etwa 160 v. Chr. 848 Johannes Kirchner FER
Euarchides 2 Schauspieler bei den Soteria zu Delphi 255 v. Chr., Sohn des Amphistratos 848 Johannes Kirchner FER
Euarchides 3 Archon in Delphoi um 325/4 v. Chr. 848 Johannes Kirchner FER
Euarchippos (Εὐάρχιππος), Spartiate, Ephor von 408/7 v. Chr. 848 Benedikt Niese FER
Euarchos 1 Küstenfluß in Kleinasien zwischen Paphlagonien und Kappadokien 848 Walther Ruge FER
Euarchos 2 Archon in Amphissa 848 Johannes Kirchner FER
Euarchos 3 Tyrann in Astakos 848 Johannes Kirchner FER
Euarchos 4 Schauspieler, siegt u. a. bei d. Chariteisien in Orchomenos 848 Johannes Kirchner FER
Euarchos 5 Stratege in Tegea 848 Johannes Kirchner FER
Euarchos 6 Gründer v. Katana = Catania auf Sizilien 848 Benedikt Niese FER
Euareis (Εὐάρεις), Sohn des Panton, Orchomenier. Ἀγωνοθέτης Χαριτεισίων zu Orchomenos 849 Johannes Kirchner FER
Euares Nebenform zu dem mythischen Eueres, aus boiotischen Profannamen zu erschließen, 849 Jakob Escher-Bürkli FER
Euarestos Archon in Boiotien nach 214 v. Chr. 849 Johannes Kirchner FER
Euarete Tochter des Akrisios, Gemahlin des Oinomaos, Mutter der Hippodameia 849 Ulrich Hoefer FER
Euaretos [Ε]ὐάρετος, tragischer Dichter in Athen, 4. Jhdt. v. Chr. 849 Albrecht Dieterich FER
Euarios (Not. ep. I 991) = Euhari (Not. dign. or. XXXII 19)‚ vielleicht auch = Eumari 849 Immanuel Benzinger FER
Euaristus italischer Bischof, Anhänger des Novatianus 849 Adolf Jülicher FER
Euarne (Εὐάρνη), eine Nereide Euarne(WP de)
WD-Item
849 Jakob Escher-Bürkli FER
Euarzia Ort in Galatien, acht Milien von Sykeon 849 Walther Ruge FER
Euas 1 Hügel am Oinusfluß, Ort einer Schlacht 221 v. Chr. 849 Alfred Philippson FER
Euas 2Euios 1 849 FER
Euaspla Nebenfluß des pers. Kophen, offenbar falsche Lesart für Euaspa 849 Max Kiessling FER
Euathlos Ein reicher Jüngling in Athen. Schüler des Protagoras 849 Johannes Kirchner FER
Evaunum Ivaunum, Evaunum, aquitan. Ort 849 Maximilian Ihm FER
Euax Titel einer Schrift über Steine 849-850 Max Wellmann FER
Euaza Εὐάζα, Ort in der Prov. Asia, in Konzilsakten erwähnt 850 Ludwig Bürchner FER
Eubalkes aus Sparta (?). Olympionike 850 Johannes Kirchner FER
Eubatos Olympinonike 408 v. Chr. aus Kyrene (Εὔβατος nach v. Gutschmid) 850 Johannes Kirchner FER
Eubioi (Eὔβιοι), ligurischer Volksstamm 850 Christian Hülsen FER
Eubion ῥήτωρ, ἀγωνοθέτης, ἀρχιερεύς, erwähnt auf einer boiotischen Inschrift 850 Wilhelm Schmid FER
Eubios 1 Phryger, Sohn d. Meges, von Neoptolemos vor Troia getötet 850 Ulrich Hoefer FER
Eubios 2 Vorfahre v. Alexander d. Gr. 850 Ulrich Hoefer FER
Eubios 3 Kitharode aus Athen, siegt bei den Amphiaraen zu Oropos 850 Johannes Kirchner FER
Eubios 4 Athener, Sieger bei d. Theseien in Athen um 160 v. Chr. 850 Johannes Kirchner FER
Eubios 5 Stoiker aus Askalon 850 Hans von Arnim FER
Eubios 6 Schriftsteller, vielleicht identisch mit Eubios 5 850-851 Otto Crusius FER
Eubios 7 Theban. Bildhauer unbekannter Zeit 851 Carl Robert FER
Eubiotos 1 Athen. Archon in der Kaiserzeit 851 Johannes Kirchner FER
Eubiotos 2 Stratege in Hypata 851 Johannes Kirchner FER
Eubiotos 3 Sohn d. Demogenes, Oropier 851 Johannes Kirchner FER
Εὐβοεῖς Phratrie in Neapel 851 Alfred Schiff FER
Euboia 1 griech. Insel (Geschichte) Euböa(WP de)
WD-Item
851-857 Alfred Philippson 2024
Euboia 2 Stadt in Sizilien 857 Christian Hülsen FER
Euboia 3 Eponyme Heroïne am Tempel d. argivischen Hera Euboia (Tochter des Asterion)(WP de)
WD-Item
857 Karl Tümpel FER
Euboia 4 Eponyme Heroïne d. Insel Euboia Euboia (Tochter des Asopos)(WP de)
WD-Item
857-858 Karl Tümpel FER
Euboia 5 Gattin d. Herakles 858 Karl Tümpel FER
Euboia 6 Gattin d. Hermes 858 Karl Tümpel FER
Euboia 7 Mainade 858 Karl Tümpel FER
Euboia 8 Tochter d. Kleoptolemos v. Chalkis 858 Hugo Willrich FER
Εὐβοικά Euboika 858 Felix Jacoby FER
Euboios 1 Athener, Trierarch 338/7 v. Chr. in Seeurkunden, Sohn des Kratistoleos 858 Johannes Kirchner FER
Euboios 2 von Paros, Parodiendichter, polemisierte gegen die Athener 858 Otto Crusius FER
Eubois eine der Phylen in Pergamon 858 Hugo Willrich FER
Euboiskos Archon in Chaironeia 2. Jh. v. Chr. 858 Johannes Kirchner FER
Eubosia eine in Kleinasien verehrte Göttin der Fruchtbarkeit 858-860 Otto Waser KOR
Eubote eine der Töchter des Thespios, von Herakles Mutter des Eurypylos 860 Ulrich Hoefer FER
Eubule 1 athenische Sage von der Opferung der Töchter Leos fürs Vaterland 860-861 Otto Jessen KOR
Eubule 2 eine Tochter des Danaos, die den Demarchos tötete 861 Otto Jessen FER
Eubule 3 Pythagoreerin, an die Theano einen Brief über Kindererziehung richtete 861 Eduard Wellmann FER
Eubuleus ein Götterbeiwort, meist euphemistisch verwendet 861-863 Otto Jessen KOR
Eubuleus 1 ein Götterbeiwort bei Zeus 863 Otto Jessen KOR
Eubuleus 2 ein Götterbeiwort bei Dionysos 863-864 Otto Jessen KOR
Eubuleus 3 Beiwort d. Helios-Dionysos-Phanes 864 Otto Jessen FER
Eubuleus 4 Beiwort des Adonis 864 Otto Jessen FER
Eubuleus 5 Beiwort eines der Dioscuri primi 864 Otto Jessen FER
Eubuleus 6 Beiwort des Hades bzw. Pluton 864 Otto Jessen KOR
Eubuleus 7 Eubulos von Kreta 864 Otto Jessen KOR
Eubuleus 8 der eleusinische Eubuleus 864-869 Otto Jessen KOR
Eubuleus 9 Eubulos in einer Felsinschr. v. Lebadeia 869 Otto Jessen FER
Eubulidas 1 aus Herbita in Sicilien, Zeuge im Prozeß gegen Verres 70 v. Chr. 869 Friedrich Münzer FER
Eubulidas 2 Grosphos aus Kenturipai, Zeuge im Prozeß gegen Verres 869 Friedrich Münzer FER
Eubulidas 3 Iulius, praefectus aerarii sacri Saturni, decemvir, corrector Tusciae 869 Otto Seeck FER
Eubulidas 4 Vicarius Africae 344 n. Chr. 869 Otto Seeck FER
Eubulides 1 Athen. Archon aus Eleusis 869 Johannes Kirchner FER
Eubulides 2 Sohn des Andropeithes, Choreut, an den Soterien in Delphoi 271/0 v. Chr. 869-870 Johannes Kirchner KOR
Eubulides 3 Sohn d. Antiphilos 870 Johannes Kirchner KOR
Eubulides 4 Archon in Delphoi um 310/9 v. Chr. 870 Johannes Kirchner KOR
Eubulides 5 aus Laodikeia, siegt zu Olympia im Lauf 41 n. Chr. 870 Johannes Kirchner KOR
Eubulides 6 von Chalkis, Parteigänger des Antiochos d. Gr. 870 Hugo Willrich KOR
Eubulides 7 Pythagoreer 870 Eduard Wellmann KOR
Eubulides 8 von Milet, Dialektiker aus der Megarischen Schule gegen Aristoteles 870 Paul Natorp KOR
Eubulides 9 Bildhauer hellenistischer Zeit 870-871 Carl Robert KOR
Eubulides 10. 11 att. Bildhauerfamilie im 3./2. Jh. v. Chr. 871-875 Carl Robert KOR
Eubulides 12 Athen. Bildhauer aus d. Zt. d. Claudius WD-Item 875 Carl Robert KOR
Eubulos 1 Götterbeiwort, Name des Hades, Vater der Karme von Kreta, Heros von Eleusis 875 Otto Jessen KOR
Eubulos 2 Archon in Athen 345/4 v. Chr. 875 Johannes Kirchner KOR
Eubulos 3 Athen. Archon bald nach 278/7 875 Johannes Kirchner KOR
Eubulos 4 Athener, Strateg 411 v. Chr., Alkibiades lässt ihn in Chrysopolis zurück 875 Johannes Kirchner KOR
Eubulos 5 Athener, Thesmothetes unter Archon Theophilos 227/6 v. Chr. 875 Johannes Kirchner KOR
Eubulos 6 Athener, Priester in einer delischen Weihinschrift Mitte d. 2. Jh. 875 Johannes Kirchner KOR
Eubulos 7 Athener, Trierarch in einer Seeurkunde 323/2 v. Chr. 875 Hugo Willrich KOR
Eubulos 8Demosthenes 6 Sohn des Spintharos, Athener, Vorsteher des Theorikon 354-350 v. Chr. 876-877 Hugo Willrich KOR
Eubulos 9 Archon in Chairoeia 2. Jh. v. Chr. 877 Johannes Kirchner FER
Eubulos 10 Befehlshaber von Schiffen aus Chios 412 v. Chr. 877 Johannes Kirchner FER
Eubulos 11 grüßt den Timotheos 877 Hugo Willrich FER
Eubulos 12Aurelius 124 877 FER
Eubulos 13 praefectus praetorio Illyrici 436 n. Chr. Eubulo (prefetto del pretorio)(WP it)
WD-Item
877 Otto Seeck FER
Eubulos 14 Dichter der mittleren attischen Komödie 375 v. Chr. 877-878 Georg Kaibel FER
Eubulos 15 Verfasser einer Historia in der Zeit der Antonine 878-879 Felix Jacoby 2030
Eubulos 16 von Alexandreia, pyrrhonischer Skeptiker , 2. Jhdt. v. Chr. Εύβουλος ο Αλεξανδρεύς(WP el)
WD-Item
879 Hans von Arnim FER
Eubulos 17 von Ephesos Philosoph der mittleren Akademie Εύβουλος ο Εφέσιος(WP el)
WD-Item
879 Hans von Arnim KOR
Eubulos 18 schrieb über Ackerbau nach Varros Katalog der Landwirte 879 Max Wellmann KOR
Eubulos 19 Arzt, 1. Jh. n. Chr. 879 Max Wellmann KOR
Eubulos 20 Tierarzt, von Pelagonius erwähnt 879 Max Wellmann KOR
Eubulos 21 Erzbildner, von Plinius erwähnt 879 Carl Robert KOR
Eubulos 22 Athen. Bildhauer aus der Kaiserzeit 879 Carl Robert KOR
Euchaïta Stadt in Helenopontos 880 Walther Ruge KOR
Euchaites (Εὐχαίτης), euphemistischer Name des Hades in der Orakelinschrift aus 880 Otto Jessen KOR
Eucharidas 1 Sohn d. Phainis, Archon in Delphoi 880 Johannes Kirchner KOR
Eucharidas 2 Schauspieler bei den Soteria zu Delphi 256 v. Chr., Sohn des Epichares 880 Johannes Kirchner KOR
Eucharidas 3 Sieger im Pankration der Knaben bei den Amphiaraia zu Oropos 1. Jh. v. Chr. 880 Johannes Kirchner KOR
Eucharistos 1 Athen. Archon 880 Johannes Kirchner KOR
Eucharistos 2 Schmeichelname des Ptolemaios V. Epiphanes und VI. Philometor 880 Hugo Willrich KOR
Eucharius 1 Proconsul Palaestinae 383 n. Chr. 880 Otto Seeck FER
Eucharius 2Epiphanios 2 Annius Eucharius Epiphanius(WP en)
WD-Item
880 Otto Seeck FER
Eucharius 3 Proconsul Africae 412 n. Chr. 880 Otto Seeck FER
Eucheir 1 Tonbildner von Korinth, habe in Etrurien die griechische Kunst eingebürgert 880-881 Carl Robert KOR
Eucheir 2 Von Athen, Bildhauer Euquir de Cròpia(WP ca)
WD-Item
881 Carl Robert KOR
Eucheiros attischer Vasenfabrikant aus der Mitte des 6. Jhdts., Sohn des Ergotimos (s. Eucheiros (Töpfer)(WP de)
WD-Item
881 Carl Robert KOR
Euchenor 1 Reicher Korinther Euchenor (Troja)(WP de)
WD-Item
881 Jakob Escher-Bürkli KOR
Euchenor 2 Gatte der Phlogea, Vater des Königs Echetos von Epeiros WD-Item 881 Jakob Escher-Bürkli KOR
Euchenor 3 Sohn des Aigyptos, Gatte der Danaide Iphimedusa Euchenor (Sohn des Aigyptos)(WP de)
WD-Item
881 Jakob Escher-Bürkli KOR
Eucheria Titel d. berühmten Thuaneus Eucheria(WP en)
Euchérie(WS fr)
WD-Item
881-882 Franz Skutsch FER
Eucherius 1 Comes sacrarum largitionum am Hofe Gratians 377 n. Chr. 882 Otto Seeck FER
Eucherius 2 Flavius, Oheim des Kaisers Theodosius I., Consul 381 n. Chr. Flavio Eucherio(WP it)
WD-Item
882 Otto Seeck FER
Eucherius 3 Sohn des Stilicho, Verlobter der Galla Placidia, Tribunus et notarius Eucherius (son of Stilicho)(WP en)
WD-Item
882-883 Otto Seeck FER
Eucherius 4 angesehener Bischof von Lyon, Vater von Veranus und Salonius, um 440 n. Chr. Eucherius von Lyon(WP de)
Eucherius Lugdunensis(WS la)
WD-Item
883-884 Adolf Jülicher KOR
Euchloe, Euchloos Epiklesis der Demeter in Athen 884 Otto Jessen KOR
Euchrostius Consularis Phoenices im J. 360 884 Otto Seeck FER
Euchrotia Gattin des Rhetors Attius Tiro Delphidius, Anhängerin des Priscillian 884 Otto Seeck FER
Euclerius bittet Christus in zehn Hexametern um Erleuchtung für die Tätigkeit im Senat 884 Franz Skutsch KOR
EudaginaEuagena 884 KOR
Eudaimon 1 Sohn des Aigyptos, von der Danaïde Erato getötet Eudaimon (Sohn des Aigyptos)(WP de)
WD-Item
884 Otto Waser KOR
Eudaimon 2 Olympionike aus Aigyptos, siegt im Faustkampf, 3. Jh. n. Chr. Eudemó d'Egipte(WP de)
WD-Item
884 Johannes Kirchner FER
Eudaimon 3 aus Alexandreia, siegt zu Olympia im Lauf 169 n. Chr. Eudaemon of Alexandria(WP en)
WD-Item
884 Johannes Kirchner KOR
Eudaimon 4 Freund Hadrians, Praefect von Ägypten 142 n. Chr. 884 Arthur Stein KOR
Eudaimon 5Claudius 144 884 KOR
Eudaimon 6 höherer Beamter im Occident 440 n. Chr., seine Tochter wird zur Sklavin 884-885 Otto Seeck FER
Eudaimon 7 Praefectus urbi unter Iustinian, löste den Nikaaufstand 532 n. Chr. aus Eudemão (prefeito urbano)(WP pt)
WD-Item
885 Conrad Benjamin FER
Eudaimon 8 aus Pelusion, Grammatiker, Zeitgenosse des Libanios, schrieb Orthographia Eudemão (poeta)(WP pt)
WD-Item
885 Leopold Cohn KOR
Εὐδαίμων Ἀραβία 1 Eudaimon Arabia, der Hauptteil, felix = glückliches Arabien, Weihrauchregion 885-890 Jaroslav Tkáč KOR
Εὐδαίμων Ἀραβία 2 Landungsplatz an der Südküste Arabiens mit bequemen Häfen = Aden 890-891 Jaroslav Tkáč KOR
Εὐδαίμωνες νῆσοί Inseln an der Südküste Arabiens, im Schiffsverkehr nach Indien = Soḳotra 891-892 Jaroslav Tkáč KOR
Eudaimonia 1 Personifikation der Glückseligkeit im Gefolge der Aphrodite oder Hygieia 892 Otto Waser KOR
Eudaimonia 2 Bakche auf Vase, eine von sieben, mit der Rechten den Thyrsos haltend 892 Otto Waser FER
Eudaimonia 3 attischer Schiffsname 892 Otto Waser KOR
Eudamidas 1 makedonischer Phrurarch in Troizen 892 Johannes Kirchner KOR
Eudamidas 2 Sohn des Epigenes, Strateg in Tauromenion 3. Jh. v. Chr. 892 Johannes Kirchner KOR
Eudamidas 3 Spartaner, Bruder des Phoibidas, kämpft gegen die Olynthier 382 v. Chr. 892 Benedikt Niese KOR
Eudamidas 4 lakedaimonischer König, Sohn des Archidamos, Eurypontide 331 v. Chr. 892 Benedikt Niese KOR
Eudamidas 5 Eudamidas II., Enkel von Nr. 4, Sohn des Archidamos IV., lakedaimonischer König 892 Benedikt Niese KOR
Eudamidas 6 s. Eurydamidas 893 Benedikt Niese KOR
Eudamos 1 aus Kos, siegt zu Olympia im Lauf 92 v. Chr. 893 Johannes Kirchner KOR
Eudamos 2 Eponym von Rhodos 893 Johannes Kirchner KOR
Eudamos 3 Eponym in Tauromenion 3. Jh. v. Chr. 893 Johannes Kirchner KOR
Eudamos 4 Bruder des Peithon, Satrap von Parthyaia 318 v. Chr. 893 Hugo Willrich KOR
Eudamos 5 Mörder des Königs Poros, verwaltet neben Taxiles Indien 318 v. Chr. 893 Hugo Willrich KOR
Eudamos 6 Nauarch der Rhodier im Kriege der Römer gegen Antiochos d. Gr. 893 Hugo Willrich KOR
Eudamos 7 Nauarch eines Geschwaders der Insel Kos im ersten Krieg gegen Mithradates 893 Hugo Willrich KOR
Eudamos 8 Gladiator im Dienst des T. Annius Milo 893 Friedrich Münzer KOR
Eudanemoi Beiname von Altären in Athen und Eleusis 893-894 Kurt Wachsmuth KOR
Eudemia Insel vor dem Thermaischen Golf, östlich von Ikos = Peristeri oder Sarakinonissi 894 Ludwig Bürchner KOR
Eudemos 1 Athener, Sieger bei den Theseien im Ringkampf um 160 v. Chr. 894 Johannes Kirchner FER
Eudemos 2 Athener, wegen eines Gesetzes von ihm 382/1 v. Chr. mit dem Tode bestraft 894 Johannes Kirchner KOR
Eudemos 3 Athener, Thesmothetes unter Archon Theophilos 227/6 v. Chr. 894 Johannes Kirchner KOR
Eudemos 4 Delier, Komodos, egonisato To theo im J. 203 894 Johannes Kirchner KOR
Eudemos 5 aus Pergamon, bringt das Testament des Königs Attalos nach Rom 894 Johannes Kirchner KOR
Eudemos 6 Trallianer, siegt im Lauf zu Tralleis, Sohn des Athenagoras 894 Johannes Kirchner KOR
Eudemos 7Kalykadnos aus Seleukeia am Kalykadnos, am Hof des Antiochos Epiphanes 894-895 Hugo Willrich KOR
Eudemos 8 Gesandter der Milesier bei Antiochos Epiphanes 895 Hugo Willrich KOR
Eudemos 9 von Paros, älterer Lokalantiquar zum Peloponnes 895 Felix Jacoby KOR
Eudemos 10 von Kypros, im Platonischen Kreis, Freund des Aristoteles, † 354 v. Chr. 895 Edgar Martini KOR
Eudemos 11 E. von Rhodos, Peripatetiker im 4. Jh. v. Chr. Schüler des Aristoteles 895-901 Edgar Martini KOR
Eudemos 12 jüngerer Peripatetiker, Zeitgenosse des Galenos, 2. Jhdt. n. Chr. 902 Edgar Martini KOR
Eudemos 13 Schüler des Epikuros 902 Hans von Arnim KOR
Eudemos 14 von Athen, Verfasser einer Schrift? s. Euthydemos 902 Leopold Cohn KOR
Eudemos 15 Rhetor, von Suidas als Verfasser eines Lexikons erwähnt 902-903 Leopold Cohn KOR
Eudemos 16 Apotheker in Athen, handelt mit Drogen und Geheimmitteln 4. Jh. v. Chr. 903-904 Max Wellmann KOR
Eudemos 17 berühmter Anatom der ersten Ptolemaeerzeit in Alexandereia 904 Max Wellmann KOR
Eudemos 18 Arzt zur Hundswut (Hydrophobie), Geliebter der Livia, Gattin des Drusus 904-905 Max Wellmann KOR
Eudemos 19 Arzt aus Pergamon mit dem Isispflaster, chirurgischer Lehrer des Galen 905 Max Wellmann KOR
Eudemos 20 milesischer Bildhauer des 6. Jh. v. Chr. mit einer weiblichen, sitzenden Statue 905 Carl Robert KOR
Euderke Schwester der Kybele, Artemis, Asia, Europe, Phainarete und Korybanten 905 Jakob Escher-Bürkli KOR
Eudia 1 Nereïde auf Vase reitet auf Delphin mit Achills Waffen, auch ein Schiffsname 905 Otto Waser FER
Eudia 2 Bakche auf einer rotfigurigen Prachtamphora aus Ruvo 905 Otto Waser KOR
Eudidaktos athenischer Bildhauer mit einer Statuette auf der Akropolis 3. Jh. v. Chr. 906 Carl Robert KOR
Eudikios Magister Scrinii im Orient 429, gehörte zu der Kommission, welche den Codex 906 Otto Seeck FER
Eudikos 1 Lakedaimonischer Periöke, fällt als Reiter 378 v. Chr. 906 Benedikt Niese KOR
Eudikos 2 von Larisa, Parteigänger Philipps II. in Thessalien 906 Julius Kaerst KOR
Eudiphos Ort unbekannter Lage im Innern des Pontos Polemoniakos. Ptol. V 6, 9 (10). 906 Walther Ruge KOR
Eudoixata Stadt in Armenia minor in der Gegend von Tutmadj, südöstlich von Siwas 906 Walther Ruge KOR
Eudokia 1 Aelia, Gattin des Kaisers Theodosius II., Dichterin † 460 n. Chr. Aelia Eudocia(WP de)
Elia Eudocia(WS it)
WD-Item
906-910 Otto Seeck KOR
910-912 Leopold Cohn
Eudokia 2 Enkelin der Vorhergehenden Nr. 1 Eudocia(WP de)
WD-Item
912 Otto Seeck FER
Eudokia 3 Makrembolitissa Gattin d. byzantin. Kaisers Konstantinos X. Dukas Eudokia Makrembolitissa(WP de)
WD-Item
912-913 Leopold Cohn FER
Eudokias 1 Stadt in Phrygia Pacatiana, am Nordabhang des Dindymos? 913 Walther Ruge KOR
Eudokias 2 Stadt im westlichen Lykien 913-914 Walther Ruge KOR
Eudokias 3 Stadt im Westen von Pamphylien 914 Walther Ruge KOR
Eudokos 1 Archon in Delphoi um 297/6 v. Chr. 914 Johannes Kirchner KOR
Eudokos 2 Archon in Delphoi um 235 v. Chr. 914 Johannes Kirchner KOR
Eudonos (ὁ Εὔδωνος Etym. Μ.), rechtes Nebenflüßchen des Maiandros in Karien, östlich 914 Ludwig Bürchner KOR
Eudore mythisches Wesen, ,gabenreich‘, wie Okeanide, Nereide, Hyade, Nymphe 914 Otto Jessen KOR
Eudoros 1 Führer der Myrmidonen vor Troia, Sohn und Hypostase des Hermes 914-915 Otto Jessen KOR
Eudoros 2 Sohn d. Niobe 915 Otto Jessen FER
Eudoros 3 Person auf Vase 915 Otto Jessen FER
Eudoros 4 mnemon d. Patroklos 915 Georg Knaack FER
Eudoros 5 Ringkämpfer in Athen 915 Johannes Kirchner FER
Eudoros 6 Archon in Delphoi um 215/4 v. Chr. 915 Johannes Kirchner FER
Eudoros 7 Archon in Delphoi um 153/2 v. Chr. 915 Johannes Kirchner FER
Eudoros 8 Archon in Delphoi um 15/6 n. Chr. 915 Johannes Kirchner FER
Eudoros 9 Eponymer hiereus in Rhodos 915 Johannes Kirchner FER
Eudoros 10 Von Alexandrien, eklektischer Platoniker um 25 v. Chr. Eudoros von Alexandria(WP de)
WD-Item
915-916 Edgar Martini FER
Eudoros 11 Erzbildner u. Maler 916-917 Carl Robert FER
Eudoses germanisches Volk, von Tac. Germ. 40 zusammen mit Aviones, Anglii, Varini u. a. Eudusios(WP es)
WD-Item
917 Maximilian Ihm FER
Eudoso (Εὐδωσώ) Epiklesis der Aphrodite in Syrakus, Hesych. Vgl. Doritis o. Bd. V S. 917 Otto Jessen FER
Eudoxia 1 Aelia Gattin d. Kaisers Arcadius Aelia Eudoxia(WP de)
WD-Item
917-925 Otto Seeck KOR
Eudoxia 2 Licinia Enkelin v. Nr. 1, Tochter d. Theodosius II. Licinia Eudoxia(WP de)
WD-Item
925-926 Otto Seeck FER
Eudoxias Eudoxias, Stadt in Galatia Salutaria 926-927 Walther Ruge KOR
Eudoxidas aus Tegea, Stratege Ende des 3. Jhdts. v. Chr. 927 Johannes Kirchner FER
Eudoxios 1 Sohn des Caesarius, Schüler d. Libanios 927 Otto Seeck FER
Eudoxios 2 Comes sacrarum largitionum, praefectus praetorio 427 n. Chr. 927 Otto Seeck FER
Eudoxios 3 Comes rerum privatarum im oströmischen Reich, cos. 442 n. Chr. Flavio Eudossio(WP it)
WD-Item
927 Otto Seeck FER
Eudoxios 4 Rechtsgelehrter aus der Zeit kurz vor Justinian 927-928 Bernhard Kübler KOR
Eudoxios 5 Bischof von Germanicia, Antiochien und Konstantinopel, Arianer Eudoxius von Antiochia(WP de)
WD-Item
928-929 Adolf Jülicher KOR
Eudoxiupolis Stadt in Pisidien 929 Walther Ruge KOR
Eudoxos 1 Athener, Κοσμητὴς ἐφήβων unter Archon Aristarchos 107/6 v. Chr. 929 Johannes Kirchner FER
Eudoxos 2 Veranstalter der Soterien zu Delphi 270/69 v. Chr. 929 Johannes Kirchner KOR
Eudoxos 3 Sohn des Sosis, Eponym in Tauromenion 929 Johannes Kirchner FER
Eudoxos 4 siegt bei den olympischen Spielen zu Tegea 929 Johannes Kirchner KOR
Eudoxos 5 Komödiendichter aus Sizilien Eudosso (poeta comico)(WP it)
WD-Item
929 Georg Kaibel KOR
Eudoxos 6 Eudoxos aus Kyzikos, Seefahrer im 2. Jhdt. v. Chr. Eudoxos aus Kyzikos(WP de)
Eudosso di Cizico(WS it)
WD-Item
929-930 Felix Jacoby 2030
Eudoxos 7 Eudoxos von Rhodos, Historiker des 3. Jhdts. v. Chr. Eudox de Rodes(WP ca)
Eudosso di Rodi(WS it)
WD-Item
930 Felix Jacoby 2030
Eudoxos 8 von Knidos, Mathematiker, Astronom, Geograph und Gesetzgeber † 355 v. Chr. Eudoxos von Knidos(WP de)
Eudoxus of Cnidus(WS en)
WD-Item
930-950 Friedrich Hultsch KOR
Eudracinum Ort am Grossen St. Bernhard (Saint-Remy?) 950 Maximilian Ihm KOR
Eudraon Athener (Θορίκιος). Τριήραρχος in Seeurkunden der J. 342/1 und c. 323/2, IG II 950 Johannes Kirchner KOR
Eudrapa Ortschaft am Euphrat oberhalb Babyloniens, Ptol. V 18, 7. 950 Eduard Meyer KOR
Eudromos 1 Heros der Kunst des Wettlaufs mit heiligem Bezirk im Stadion von Delphi 950 Friedrich Hiller von Gaertringen KOR
Eudromos 2 Stoiker, ordnet die Philosophie als Logik, Physik und Ethik 2. Jh. v. Chr. 950 Hans von Arnim KOR
Evectio Erlaubnisscheine zur Benützung der kaiserlichen Post, vorher diplomata 950 Otto Seeck FER
Euedokos ein Urkönig der Chaldäer, Fisch-Mensch aus dem persisch-indischen Meer 950-951 Karl Tümpel FER
Euedoreschos chaldäischer Urkönig bei Berosos, vor Anodaphos, nach Daonos 951 Karl Tümpel FER
Eueides (Εὐειδής), euphemistische Bezeichnung für Hades 951 Otto Jessen FER
EueilmaraduchosEvilmerodach 951 FER
Euelides (Εὐελίδης), Epiklesis des Zeus auf Kypros 951 Otto Jessen FER
Euelpides berühmter Augenarzt aus der Zeit des Enzyklopäden Cornelius Celsus 951 Max Wellmann FER
Euelpis 1 Beiwort der Tyche, Übersetzung einer römischen Fortuna-Spes 951 Otto Jessen FER
Euelpis 2 von Karystos, zitiert für Menschenopfer auf Chios und Tenedos 951 Felix Jacoby FER
Euelpistus berühmter Chirurg in Rom zur Zeit des Tiberius, vielleicht Augenarzt 951 Max Wellmann FER
Euelthon aus Kos, Architheoros in einer delischen Inschrift, Anfang 2. Jh. v. Chr. 951 Johannes Kirchner KOR
Euemeria 1 Ort im arsinoitischen Gau, im Südwesten des Moerissees, heute Ḳaṣr el banât 951-952 Georg Steindorff FER
Euemeria 2 Personifikation für das Glücks des Tages, zusammen mit den ,lieben Musen‘ 952 Otto Waser FER
Euemeridas von Knidos, erfundener Gewährsmann für die angebliche phrygische Stadt Norikon 952 Georg Knaack FER
Euemeros 1 Sohn des Lysimachos, Archon in Chaironeia 2. Jh. v. Chr. 952 Johannes Kirchner FER
Euemeros 2 Hyrkanier, Liebling des Partherkönigs Phraates II., verübt viele Grausamkeiten 952 Hugo Willrich FER
Euemeros 3 aus Messene, verfasst ‚die Heilige Aufzeichnung‘, eine politische Utopie Euhemeros(WP de)
Evemero(WS it)
WD-Item
952-972 Felix Jacoby 2030
Euemeros 4 griechischer Augenarzt, von dem Galen mehrere Rezepte erhalten hat 972 Max Wellmann FER
Evena vicus der civitas Turonum, jetzt Esvres (Indre-et-Loire, Tours) Esvres(WP de)
WD-Item
972 Maximilian Ihm FER
Euenia Nebenname der Chalkiope, Tochter des Aietes, Gattin des Phrixos, = Iophossa 972 Karl Tümpel KOR
Euenor 1 Sohn des Euepios aus Argos, griechischer Arzt in Athen 322 v. Chr. 972-973 Max Wellmann KOR
Euenor 2 attischer Bildhauer 6. Jh. v. Chr. mit Künstlersignatur Basen im Perserschutt 973 Carl Robert KOR
Euenor 3 Vater und Lehrer des Malers Parrhasios aus Ephesos, vor der Blüte der Malerei 974 Otto Rossbach KOR
Euenos 1 reissender Fluß in Aitolien, jetzt Phidaris, mündet im Golf von Patrai 974 Alfred Philippson 2024
Euenos 2 Flüßchen der kleinasiatischen Aiolis bzw. Mysien, jetzt Frénelitschai 974 Ludwig Bürchner KOR
Euenos 3 Vater der Marpessa, aitolischer Flußgott, Sage vom Raub der Marpessa durch Idas 974-975 Karl Tümpel KOR
Euenos 4 König von Lyrnessos, Stadt der troischen Kiliker, Sohn des Selepios 975-976 Karl Tümpel KOR
Euenos 5 Flußgott in der Theogonie, Sohn von Okeanos und Tethys 976 Karl Tümpel KOR
Euenos 6 ein Sohn des Herakles im Verzeichnis bei Hyginus Fabulae 976 Karl Tümpel KOR
Euenos 7 von Paros, Rhetor, Sophist und elegischer Dichter, † nahe dem Sokrates 976 Richard Reitzenstein KOR
Euenos 8 Epigrammatiker aus Askalon um die Zeitenwende 976-977 Richard Reitzenstein KOR
Euenos 9 Arzt vor Asklepiades, mit einem Rezept gegen Magenschmerzen 977 Max Wellmann KOR
Euepes Großvater Homers mütterlicherseits 977 Erich Bethe KOR
Everdingus Feldherr des Kaisers Anthemius 977 Otto Seeck FER
Euereides Sohn des Eueres Nr. 1 977 Jakob Escher-Bürkli KOR
Eueres 1 Vater des blinden Teiresias in der Sage der beiden Schlangen in Arkadien 977 Karl Tümpel KOR
Eueres 2 Sohn des Herakles und der Stymphalostochter Parthenope 977 Karl Tümpel KOR
Eueres 3 Sohn des Taphierkönigs Pterelaos, entkam den Söhnen des Elektryon 977 Karl Tümpel KOR
Euergesia Epiklese der Hera 977 Otto Jessen FER
Εὐεργέσια Fest auf Delos 978 Paul Stengel FER
EuergetaiAriaspai 978 FER
Euergetes 1 Götterbeiwort 978 Otto Jessen FER
Euergetes 2 In gr. Städten Ehrentitel für Bürger fremder Staaten 978-981 Johann Oehler FER
Euergetis 1 Beiwort für hilfreiche Göttinnen, vergleichbar mit jedem gnädigen Gott 981 Otto Jessen KOR
Euergetis 2 ägyptisches Dorf im arsinoëtischen Gau, benannt nach Ptolemaios III. oder IX. 981-982 Georg Steindorff KOR
Euergetis 3 Beiname der Berenike II. und Kleopatra III. in ihrem eigenen Kult 982 Hugo Willrich KOR
Euergides attischer Vasenfabrikant 6. Jh. v. Chr. im Kreis des Epiktet mit Trinkschalen 982 Carl Robert KOR
Euergos 1 Athener, gegen ihn ist die 47. Rede des Demosthenes um 353 v. Chr. 982 Johannes Kirchner KOR
Euergos 2 Archon Boioton im 3. Jh. v. Chr. 982 Johannes Kirchner KOR
Euergos 3 von Naxos, stiftet Bildwerke, Sohn des Byzes, der die Marmorziegel erfand 982 Carl Robert KOR
EvermudEbrimuth 982 FER
Evervulfus Mörder des Westgotenkönigs Athaulf, auch Dubius 982 Otto Seeck FER
EuesperidesBerenike 8 982 Georg Steindorff FER
Eueteria der Jahressegen personifiziert und vergöttlicht, wie die Annona 982-983 Otto Waser FER
Euetes 1 tragischer Dichter in Athen, auf der didaskalischen Inschrift der Sieger 983 Albrecht Dieterich FER
Euetes 2 einer der ältesten Komödiendichter 983 Georg Kaibel FER
Euetheia die Gutherzigkeit, Einfalt im guten und schlimmen Sinn, wie Credulitas 983 Otto Waser FER
Euetion 1 Athener, Stratege 414/3 v. Chr., geht nach Amphipolis 983 Johannes Kirchner FER
Euetion 2 Athener, Stratege 323/2 v. Chr., wird in zwei Seetreffen besiegt 983 Johannes Kirchner FER
Euetion 3 Athener, Sohn des Autokles, Diaitetes, Trierarch 323 v. Chr. 983 Johannes Kirchner FER
Euetius Praefectus Augustalis = Euagrius Nr. 5 983 Otto Seeck FER
EugaionEuagon 1 983 FER
Εὐγάμια ein thronender Hades auf Münze von Alexandreia, unter Vespasian geprägt 983 Paul Stengel FER
Eugamios 1 griechischer Rhetor, unterrichtete um 235 n. Chr. Maximus, Sohn des Kaisers Maximin 983 Arthur Stein FER
Eugamios 2 Arzt aus unbekannter Zeit mit einem Rezept gegen Wassersucht 984 Max Wellmann FER
Eugamon von Kyrene, Dichter heroischer Epik 568 v. Chr., letzte Schicksale des Odysseus 984 Erich Bethe FER
Eugamos dichtet ein Epigramm auf den Eromenos des Akademikers Arkesilaos 984 Hans von Arnim FER
Euganei Volksstamm in Oberitalien Euganeer(WP de)
WD-Item
984-985 Christian Hülsen FER
Eugeiton Flüßchen in der Nähe von Rhegium 985 Christian Hülsen FER
Eugeitos Sohn des Diotimos, Hoplit in Aigosthenai Ende 3. Jh. v. Chr. 985 Johannes Kirchner FER
Eugenes 1 Damiurgos in Knidos nach Alexander d. Gr. 985 Johannes Kirchner FER
Eugenes 2 Quaestor und Magister officiorum unter Theoderich d. Gr. um 507 n. Chr. 985 Conrad Benjamin FER
Eugenes 3 Epigrammatiker 985 Richard Reitzenstein FER
Eugenes 4 Name eines Fabrikanten auf einem Glasgefäß in Gestalt eines Kinderkopfes 985 Otto Rossbach FER
Eugenikos Ioannes und Markos, Brüderpaar 15. Jh. n. Chr., Schriftsteller 985-986 Wilhelm Schmid FER
EugenitorFlavius 83 986 FER
Eugenius 1 Tribun einer Cohorte bei Seleukia Eugenius (Antiochia)(WP de)
WD-Item
986 Otto Seeck FER
Eugenius 2 Aristotel. Philosoph 986 Otto Seeck FER
Eugenius 3 Praefect v. Ägypten 986 Otto Seeck FER
Eugenius 4 Flavius, Hofbeamter d. Constans Eugênio (mestre dos ofícios)(WP pt)
WD-Item
986 Otto Seeck FER
Eugenius 5 Usurpator unter Kaiser Theodosius Eugenius(WP de)
WD-Item
986 Otto Seeck FER
Eugenius 6 Feldherr unter Anastasius 986 Conrad Benjamin FER
Eugenius 7 Person bei Theophanes 986 Conrad Benjamin FER
Eugenius 8 Bischof v. Karthago Eugenius of Carthage(WP en)
Eugenius Carthaginensis(WS la)
WD-Item
986-987 Adolf Jülicher FER
Eugenius 9 Bischof v. Toledo Eugenius III. von Toledo(WP de)
Eugenius III Toletanus(WS la)
WD-Item
987 Adolf Jülicher FER
Eugenius 10 Gr. Grammatiker 987-988 Leopold Cohn FER
Eugenius 11 Arzt Eugeni (metge)(WP ca)
WD-Item
988 Max Wellmann FER
Eugippius Presbyter-Abt eines Klosters in Campanien, Verf. d. Vita Severini Eugippius(WP de)
Eugippius(WS la)
WD-Item
988-990 Adolf Jülicher FER
Eugiton 1 IG VII 4157 990 Johannes Kirchner FER
Eugiton 2Eugeiton 990 FER
Eugnotos (Εὔγνωτος), Thebaner, Vater des Eumelos, (s. d. Nr. 5), Anton. Lib. 18. WD-Item 990 Georg Knaack FER
Evgoni Ort in Kappadokien, Tab. Peut. X 1 Miller, vgl. Evagina. 990 Walther Ruge FER
Eugrammimus höherer Beamter im orientalischen Reichsteil m J. 364. Cod. Theod. VIII 11, 1. 990 Otto Seeck FER
Eugrammos von Korinth, einer der drei Tonbildner, die Damarat auf seiner Flucht nach 990 Carl Robert FER
Eugraphia Vornehme Witwe am Hofe der Kaiserin Eudoxia, fühlte sich durch die Predigten 990 Otto Seeck FER
Eugraphius Verf. eines rhetorischen Kommentars zu Terenz Eugraphius(WP de)
WD-Item
990-991 Paul Wessner FER
EuhagesDruidae 991 FER
EuhanEuios 1 991 FER
Euhe... 991 FER
Evilmerodach Sohn und Nachfolger des biblischen Nebukadnezar 562 v. Chr. Amēl-Marduk(WP de)
WD-Item
991-992 Franz Heinrich Weissbach FER
EvictioEmptio venditio 992 FER
EvinaEvena 992 FER
Euios 1 Beiname des Dionysos von schwärmerischen Rufen im Kult 992-993 Otto Jessen FER
Euios 2 Beiname der phrygischen Gottheit Attis Attis(WP de)
WD-Item
993 Otto Jessen FER
Euios 3 Aulet aus Chalkis 993-994 Ernst Graf FER
Euippe 1 Stadt im kleinasiat. Karien 994 Ludwig Bürchner FER
Euippe 2 Tochter d. Königs Tyrimmas v. Epeiros Euippe (Tochter des Tyrimmas)(WP de)
WD-Item
994 Jakob Escher-Bürkli FER
Euippe 3 Tochter des Königs Daunos Euippe (Tochter des Daunos)(WP de)
WD-Item
994 Jakob Escher-Bürkli FER
Euippe 4 Name von Danaiden 994 Jakob Escher-Bürkli FER
Euippe 5 Tochter des Leukon, Enkelin des Athamas Euippe (Tochter des Leukon)(WP de)
WD-Item
994 Jakob Escher-Bürkli FER
Euippe 6 Tochter des Kentauren Chiron Euippe (Tochter des Cheiron)(WP de)
WD-Item
994 Jakob Escher-Bürkli FER
Euippe 7 Gattin d. Pieros Euippe (Gattin des Pieros)(WP de)
WD-Item
994 Jakob Escher-Bürkli FER
Euippe 8 Nymphe des karischen Demos Euippe 994 Jakob Escher-Bürkli FER
Euippe 9 Kyrenaierin, deren Verehrer sich aus unglücklicher Liebe zu Tode stürzt 994 Jakob Escher-Bürkli FER
Euippia (Εὐιππία, nach Plin. Euhippia), dichterischer Name der Stadt Thyateira 994 Ludwig Bürchner FER
Euippos 1 Teilnehmer an d. Kalydonischen Jagd WD-Item 994-995 Jakob Escher-Bürkli FER
Euippos 2 Arkader, König der Argeier 995 Jakob Escher-Bürkli FER
Euippos 3 Sohn d. Königs Megareus von Megara WD-Item 995 Jakob Escher-Bürkli FER
Euippos 4 Lykier, von Patroklos vor Troia getötet Euippo(WP it)
WD-Item
995 Jakob Escher-Bürkli FER
Euippos 5 Vater des Alabandos aus Karien 995 Jakob Escher-Bürkli FER
Euippos 6 Archon in Eretria, 3. Jhdt. v. Chr. 995 Johannes Kirchner FER
Euitos im J. 316 von Antigonos zum Satrapen von Areia gemacht 995 Hugo Willrich FER
Eukadmos griechischer Bildhauer, Lehrer des Androsthenes aus Athen, 4. Jh. v. Chr. 995 Carl Robert FER
Eukairos 1 Beiname d. Demetrios III., Königs von Syrien, 1. Jhdt v. Chr. 995 Hugo Willrich FER
Eukairos 2 alexandrinischer Sklave, Flötenspieler 62 n. Chr. 995 Arthur Stein FER
Eukarpia Stadt in Großphrygien 995-996 Walther Ruge FER
Eukarpos 1 ‚der Fruchtbare‘, Flurname eines Feldanteils bei Tralleis 996 Ludwig Bürchner FER
Eukarpos 2 Beiname von Göttern der Fruchtbarkeit 996 Otto Jessen FER
Eukleia 1 griechische Göttin der ,Ehre‘, Beiname der Artemis 996-998 Otto Jessen FER
Eukleia 2 Name einer Hetäre aus dem Kreis der Charitennamen 998 Otto Jessen FER
Eukleidas 1 Eukleidas (I), Sohn des Kalleidas, Archon in Delphoi um 117/6 v. Chr. 998 Johannes Kirchner FER
Eukleidas 2 Eukleidas (II), Sohn des Kallias, Archon in Delphoi um 50/49 v. Chr. 998 Johannes Kirchner FER
Eukleidas 3 Eukleidas (III), Archon in Delphoi um 49/8 v. Chr. Sohn des Aiakidas (I) 998-999 Johannes Kirchner FER
Eukleidas 4 Archon in Delphoi um 33/2 v. Chr. 999 Johannes Kirchner FER
Eukleidas 5 Archon in Delphoi um 16 n. Chr. 999 Johannes Kirchner FER
Eukleidas 6 Priester in Delphoi um 84-94 n. Chr. 999 Johannes Kirchner FER
Eukleidas 7 Archon in Elateia um 141 v. Chr. 999 Johannes Kirchner FER
Eukleidas 8 Archon in Physkoi um 133/2 v. Chr. 999 Johannes Kirchner FER
Eukleidas 9 Eponym in Knidos 999 Johannes Kirchner FER
Eukleidas 10 CIG 1846 999 Johannes Kirchner FER
Eukleidas 11 Eponym in Tauromenion 3. Jhd. v. Chr. 999 Johannes Kirchner FER
Eukleidas 12 Stratege in Tauromenion, 3. Jhdt. v. Chr. 999 Johannes Kirchner FER
Eukleidas 13 Stratege in Tauromenion, 3. Jhdt. v. Chr. 999 Johannes Kirchner FER
Eukleidas 14 Eponym in Tauromenion, 3. Jhdt. v. Chr. 999 Johannes Kirchner FER
Eukleidas 15 Eponym in Tauromenion, 3. Jhdt. v. Chr. 999 Johannes Kirchner FER
Eukleidas 16 Eponym in Tauromenion, 3. Jhdt. v. Chr. 999 Johannes Kirchner FER
Eukleidas 17 einer der Gründer v. Himera auf Sizilien 999 Benedikt Niese FER
Eukleidas 18 Spartiate, Gesandter bei Artaxerxes II., 5- Jhdt. v. Chr. 999 Benedikt Niese FER
Eukleidas 19 Spartiate, Sohn des Leonidas, Bruder d. Kleomenes_III. 3. Jhdt v. Chr. 999-1000 Benedikt Niese FER
Eukleidas 20 Sizilischer Münzstempelschneider, 5. Jhdt. v. Chr. 1000 Otto Rossbach FER
Eukleides 1 Athen. Archon 403/2 v. Chr. 1000 Johannes Kirchner FER
Eukleides 2 Athen. Stratege 410/9 v. Chr. 1000 Johannes Kirchner FER
Eukleides 3 Olynthier, 4. Jhdt. v. Chr. 1000 Johannes Kirchner FER
Eukleides 4 Person bei Martial 1000 Arthur Stein FER
Eukleides 5 aus Megara, Schüler des Sokrates, Begründer der Philosophenschule Euklid von Megara(WP de)
Euclid of Megara(WS en)
WD-Item
1000-1003 Paul Natorp FER
Eukleides 6 Grammatiker unbekannter Zeit 1003 Leopold Cohn FER
Eukleides 7 der Mathematiker für Geometrie aus Alexandria um 300 v. Chr. Euklid(WP de)
Euklid(WS de)
WD-Item
1003-1052 Friedrich Hultsch KOR
Eukleides 8 Bildhauer in Athen, für Achaia tätig, 4. Jh. v. Chr. 1052 Carl Robert FER
Eukleides 9 Falschlesung, s. Euprepes 1052 Carl Robert FER
Eukleios 1 Epitheton d. Zeus 1052 Otto Jessen FER
Eukleios 2 Monatsname, besonders in dorischen Stadtgemeinden, Februar? 1052-1053 Wilhelm Dittenberger FER
Eukles 1 euphemistischer Name für Hades, freundlicher Schmeichelname 1053 Otto Jessen FER
Eukles 2 Archon in Athen 427/6 v. Chr., Sohn der Molon 1053 Johannes Kirchner FER
Eukles 3 Athener, soll den Sieg bei Marathon gemeldet haben 1053 Johannes Kirchner FER
Eukles 4 Athener, Stratege 424/3 v. Chr., muss Amphipolis dem Brasidas übergeben 1053 Johannes Kirchner FER
Eukles 5 Chorlehrer in Athen 365/4 v. Chr. 1053 Johannes Kirchner FER
Eukles 6 Athener, Apollonpriester in delphischen Inschriften 38 v. Chr. 1053-1054 Johannes Kirchner FER
Eukles 7 Athener mit Verdiensten um den Demos 403 v. Chr. 1054 Johannes Kirchner FER
Eukles 8 Archon in Chaironeia 2. Jh. v. Chr. 1054 Johannes Kirchner FER
Eukles 9 Delier, Tragodos um 270 v. Chr. 1054 Johannes Kirchner FER
Eukles 10 Eukles (I), Archon in Delphoi um 237/6 v. Chr. 1054 Johannes Kirchner FER
Eukles 11 Eukles (II), Sohn des Kallistratos, Archon in Delphoi um 145/4 v. Chr. 1054 Johannes Kirchner FER
Eukles 12 Archon in Delphoi um 29/30 n. Chr. 1054 Johannes Kirchner FER
Eukles 13 delphischer Priester um 201/0 v. Chr. 1054 Johannes Kirchner FER
Eukles 14 Rhodier, Sohn des Kallianax, Enkel des Diagoras, Olympionike im Faustkampf 1054 Johannes Kirchner FER
Eukles 15 Syrakusaner, Feldherr 414 v. Chr. 1054 Johannes Kirchner FER
Eukles 16 Eponym v. Tauromenion im 3. Jhdt. v. Chr. 1054 Johannes Kirchner FER
Eukles 17 Rhodier, vermittelt die Verlobung von Kleopatra, Tochter von Antiochos III. 1054 Hugo Willrich FER
Eukles 18 Erzgießer, gänzlich unbekannt 1054 Carl Robert FER
Euklias Βασιλεύς in Megara bald nach 306 v. Chr. 1055 Johannes Kirchner FER
Euklidas Ἄρχων Βοιωτοῖς Ende 3. Jhdts. v. Chr. 1055 Johannes Kirchner FER
Euklus Wahrsager aus Cypern, vor Homer, weissagte den Zug der Perser gegen Griechenland 1055 Erich Bethe FER
Euknamos von Amphissa, von den Phokern als Heros verehrt 1055 Karl Tümpel FER
Eukoline euphemistischer Name der Hekate 1055 Otto Jessen FER
Eukolos Epiklesis des Asklepios, ,genügsam‘, ,mit dem Essen leicht zufriedengestellt‘ 1055-1056 Otto Jessen KOR
Eukraai Ort in Galatien, in der Nähe von Anastasiopolis-Lagania 1056 Walther Ruge KOR
Eukrante Nereide 1056 Otto Waser KOR
EukrateEukrante 1056 KOR
Eukrateia Tochter des Polykrates aus Argos. Siegt bei den Panathenaien συνωρίδι τελείᾳ 1056 Johannes Kirchner KOR
Eukrates 1 Satyr, bärtig und ithyphallisch, im linken Arm eine Weintraube 1056 Otto Waser KOR
Eukrates 2 Stratege 432/1 v. Chr. an der Expedition nach Makedonien und gegen Potidaia 1056 Heinrich Swoboda KOR
Eukrates 3 Demagoge bei Aristophanes, Werg- und Seilhändler, ,melitischer Eber‘ 422 v. Chr. 1057 Heinrich Swoboda KOR
Eukrates 4 Athen. Hoplit 1057 Heinrich Swoboda KOR
Eukrates 5 Sohn des Nikeratos, Bruder des Nikias, Kydantide, 412/1 v. Chr. Strateg 1057-1058 Heinrich Swoboda KOR
Eukrates 6 Archon in Athen 592/89 v. Chr. 1058 Johannes Kirchner KOR
Eukrates 7 Athen. Trierarch 323/2 v. Chr. 1058 Johannes Kirchner KOR
Eukrates 8 IG III 762 1058 Johannes Kirchner KOR
Eukrates 9 IG III 1105 1058 Johannes Kirchner KOR
Eukrates 10 Delier 1058 Johannes Kirchner KOR
Eukrates 11 Archon in Delphoi 185/4 v. Chr. 1058 Johannes Kirchner KOR
Eukrates 12 Eponym v. Knidos 1058 Johannes Kirchner KOR
Eukrates 13 Eponymer Priester in Oropos 1058 Johannes Kirchner KOR
Eukrates 14 Sieger in Oropos 1058 Johannes Kirchner KOR
Eukrates 15 Eponym v. Rhodos 1058 Johannes Kirchner KOR
Eukrates 16 Verfasser von Rhodiaka unbekannter Zeit 1058 Felix Jacoby KOR
Eukratidas Eponym von Rhodos, IG XII 1, 1131. CIG III praef. p. IX 221–224; vgl. IG XIV 1058 Johannes Kirchner KOR
Eukratideia hellenische Stadt in Baktriana, beim heutigen Schibirchan 1058-1059 Max Kiessling KOR
Eukratides machte sich zum Herrscher in Baktrien um 175 v. Chr. Eukratides I.(WP de)
WD-Item
1059 Hugo Willrich KOR
Eukration Eponym von Knidos, CIG III praef. p. XV nr. 85. 1059 Johannes Kirchner KOR
Eukritos 1 Sieger bei d. Herakleien in Chalkis 1059 Johannes Kirchner KOR
Eukritos 2 Archon in Delphoi 325/4 v. Chr. 1059 Johannes Kirchner KOR
Euktemon 1 Archon in Athen 408/7 v. Chr., aus Kydathenaion 1059 Johannes Kirchner KOR
Euktemon 2 Archon in Athen 299 v. Chr. 1059 Johannes Kirchner KOR
Euktemon 3 Athen. Stratege 412/3 v. Chr. 1059 Johannes Kirchner KOR
Euktemon 4 Athener, von Demosthenes gegen Androtion verteidigt 356 v. Chr. 1059 Johannes Kirchner KOR
Euktemon 5 Athener, Trierarch um 323 v. Chr., Sohn des Euthemon 1059 Johannes Kirchner KOR
Euktemon 6 Athener, siegt in den Theseien um 160 v. Chr., Sohn des Kallias 1059-1060 Johannes Kirchner KOR
Euktemon 7 Chorege in Athen 1060 Johannes Kirchner KOR
Euktemon 8 Athener, klagt gegen Demosthenes nach dem euboeischen Feldzug 348 v. Chr. 1060 Johannes Kirchner KOR
Euktemon 9 Athen. Trierarch Ende 4. Jh. v. Chr. 1060 Johannes Kirchner KOR
Euktemon 10 aus Athen, Astronom, Meteorologe und Geograph 432 v. Chr. 1060-1061 Albert Rehm KOR
Euktos Name für einen Arzt bei Martial. XI 28, 1. 1061 Arthur Stein KOR
Eulabeia wohl fassend, personifiziert 1061 Otto Waser KOR
Eulaios 1 Fluß in Elam zum Persischen Golf, heute Kerḫah, Dizful-Rūd oder Kārūn 1061-1063 Franz Heinrich Weissbach KOR
Eulaios 2 Eunuch, Vormund des Ptolemaios Philometor, gegen Antiochos Epiphanes 1063 Hugo Willrich KOR
Eulakia Epiklesis der Artemis 1063 Otto Jessen KOR
Eulamon Gottesnamen in Zauberbüchern und auf nachchristlichen Verfluchungstafeln 1064 Otto Waser KOR
Eulampia aus Borissos in Kappadokien, mit Karterios Mutter des Philostorgios 1064 Otto Seeck FER
Eulandra Ort in Phrygien mit Bischof 451 n. Chr. 1064 Walther Ruge KOR
Eule Nachtraubvogel mit klagendem Geschrei, aus der Unterwelt, der Athene heilig Eulen(WP de)
WD-Item
1064-1071 Max Wellmann KOR
Eulepa Ort in Kappadokien, 16 Milien von Caesarea auf der Straße nach Sebasteia, Itin. 1071 Walther Ruge KOR
Eulimene 1 Nereïde auf einem Skyphos des Xenotimos mit Nereus 1072 Otto Waser KOR
Eulimene 2 mit Apteros verlobt, aber von Lykastes schwanger und daher hingerichtet Eulimene (Tochter des Kydon)(WP de)
WD-Item
1072 Otto Waser KOR
Eulimene 3 Schiffsname 1072 Otto Waser KOR
Eulogios 1 Comes rerum privatarum 395 n. Chr. 1072 Otto Seeck FER
Eulogios 2 Einer der Leiter d. Konzils v. Ephesos 1072 Otto Seeck FER
Eulogios 3 ho scholastikos, byzantin. Grammatiker 1072 Leopold Cohn KOR
Eulogios 4Favonius 2 1072 KOR
Eulogos Name eines Ausrufers, von Martial. VI 8, 5 mit Bezug auf seine Tätigkeit 1072 Arthur Stein KOR
Eulysia Nach Prokop. bell. Goth. IV 4 führt diesen Namen das hunnische Königreich der 1072-1073 Max Kiessling KOR
Eumache (Εὐμάχη), Amazone auf einer rf. Vase bei de Witte Cat. Beugnot nr. 41. 1073 Ulrich Hoefer KOR
Eumachos 1 Athen. Archon 1073 Johannes Kirchner KOR
Eumachos 2 Sohn d. Chrysis aus Korinth 1073 Johannes Kirchner KOR
Eumachos 3 Satrap d. Mithridates 1073 Hugo Willrich KOR
Eumachos 4 von Neapel, schrieb eine Geschichte Hannibals in zwei Büchern 1073 Felix Jacoby KOR
Eumachos 5 Aus Korkyra, Verf. eines Rhizotomikon 1073 Max Wellmann KOR
Eumachos 6 Verfertiger v. Terrakotten 1073 Otto Rossbach KOR
Eumaios 1 Treuer Sauhirt d. Odysseus Eumaios(WP de)
WD-Item
1073-1074 Ulrich Hoefer KOR
Eumaios 2 Troianer 1074 Ulrich Hoefer KOR
EumaliusEumelius 1074 Otto Seeck FER
Eumares Athen. Maler 1074 Carl Robert KOR
Eumari (Itin. Aut. 195, 9), in Syrien, vielleicht = Euhari-Aueria (s. Aueria); 1074 Immanuel Benzinger FER
Eumaridas 1 IG VII 2819 1074 Johannes Kirchner KOR
Eumaridas 2 Pankles' Sohn von Kydonia 1074-1075 Hugo Willrich KOR
Eumaridas 3Thymaridas 1 1075 KOR
Eumaron Sohn des Alexandros aus Thespiai. Ποιητὴς προσοδίου, siegt bei den Museien in 1075 Johannes Kirchner KOR
Eumathes (Εὐμαθής), einer von den Dreissig in Athen im J. 404/3, Xen. hell. II 3, 2. Er 1075 Johannes Kirchner KOR
Eumathios byzantinischer Verfasser eines innerlich kalten Liebesromans 12. Jh. n. Chr. 1075-1077 Wilhelm Schmid KOR
Eumedes 1 Sohn d. Melas WD-Item 1077 Jakob Escher-Bürkli KOR
Eumedes 2 Sohn d. Hippokoon 1077 Jakob Escher-Bürkli KOR
Eumedes 3 Priester d. Athena in Argos 1077 Jakob Escher-Bürkli KOR
Eumedes 4 Sohn d. Herakles Eumede(WP it)
WD-Item
1077 Jakob Escher-Bürkli KOR
Eumedes 5 Troer WD-Item 1077 Jakob Escher-Bürkli KOR
Eumedes 6 Athen. Trierarch 1077 Johannes Kirchner KOR
Eumedes 7 Gründer von Ptolemais 1077-1078 Hugo Willrich KOR
Eumedes 8 Komödiendichter 1078 Georg Kaibel KOR
Eumedon Argonaute aus Phleius, Sohn des Dionysos und der Ariadne, Hyg. fab. 14. WD-Item 1078 Jakob Escher-Bürkli KOR
EumeidesEumedes 4 1078 KOR
Eumeilos Sohn des Epikydes aus Koroneia. Ἄρχων Βοιωτοῖς um 300 v. Chr., IG VII 2724. 1078 Johannes Kirchner KOR
Eumeis Ort an der Straße von Nikopolis nach Arabissus 1078 Walther Ruge KOR
Εὐμηλίδαι Phratrie in Neapel zur Mutterstadt Kyme, mit einer Ehreninschrift 171 n. Chr. 1078 Alfred Schiff KOR
Eumelius Vicarius Africae 316 n. Chr. 1078-1079 Otto Seeck FER
Eumelos 1 Sohn von Admetos und Alkestis, führte 11 Schiffe der Thessaler gegen Ilion Eumelos (Pherai)(WP de)
WD-Item
1079 Ulrich Hoefer KOR
Eumelos 2 Erster König v. Patrai Εύμηλος της Αρόης(WP el)
WD-Item
1079 Ulrich Hoefer KOR
Eumelos 3 Freier d. Penelope WD-Item 1079 Ulrich Hoefer KOR
Eumelos 4 Sohn d. Merops auf Kos WD-Item 1079 Ulrich Hoefer KOR
Eumelos 5 Sohn d. Eugnotos in Theben WD-Item 1079 Ulrich Hoefer KOR
Eumelos 6 Troianer 1079 Ulrich Hoefer KOR
Eumelos 7 Vater d. Dolon WD-Item 1079 Ulrich Hoefer KOR
Eumelos 8 s. Eumelidai 1079 Ulrich Hoefer KOR
Eumelos 9 Athener 1079 Johannes Kirchner KOR
Eumelos 10 Archon in Buttos um 200 v. Chr.? 1079 Johannes Kirchner KOR
Eumelos 11 Sohn des Pairisades, gewinnt das Reich und regiert verständig, † 304 v. Chr. Eumelus of Bosporus(WP en)
WD-Item
1079-1080 Hugo Willrich FER
Eumelos 12 von Korinth, Dichter heroischer Epen 8. Jh. v. Chr. Eumelos von Korinth(WP de)
Eumelo di Corinto(WS it)
WD-Item
1080-1081 Erich Bethe KOR
Eumelos 13 von Diogenes Laertios zitiert für eine falsche Nachricht, sonst unbekannt 1081 Felix Jacoby KOR
Eumelos 14 aus Theben, Tierarzt 3. Jh. n. Chr., benützt Columella Εύμηλος ο Θηβαίος(WP el)
WD-Item
1081 Max Wellmann KOR
Eumelos 15Eumenos 1082 KOR
Eumelos 16 Maler, hatte eine Helena gemalt, die auf dem römischen Forum stand 1082 Otto Rossbach KOR
Eumeneia 1 Stadt in Großphrygien mit vier Phylen, nach Eumenes II. benannt, jetzt Ishekli Eumeneia(WP en)
WD-Item
1082 Walther Ruge KOR
Eumeneia 2 Stadt an der Westküste des Pontos Euxeinos, heute Kastell von Dišpudak 1082 Karl Georg Brandis KOR
Εὐμένεια Fest in Sardes, gestiftet nach Sieg des Eumenes über Gallier 188 v. Chr. 1082 Paul Stengel KOR
Eumeneios Monat des städtischen Kalenders von Pergamon 1082-1083 Wilhelm Dittenberger KOR
Eumenes 1 Epiklesis der Aphrodite, des Zeus auf Münzen von Tralleis 1083 Otto Jessen KOR
Eumenes 2 Athener, zeichnet sich bei Salamis aus 480 v. Chr. 1083 Johannes Kirchner KOR
Eumenes 3 siegt im Faustkampf der Knaben bei den Theseien, aus Kyzikos 2. Jh. v. Chr. 1083 Johannes Kirchner KOR
Eumenes 4 von Kardia, Feldherr auf makedonischer Seite unter Alexander der Grosse Eumenes von Kardia(WP de)
WD-Item
1083-1090 Julius Kaerst KOR
Eumenes 5 I., König von Pergamon 263–241 v. Chr., Nachfolger des Philetairos Eumenes I.(WP de)
WD-Item
1090-1091 Hugo Willrich KOR
Eumenes 6 II., König von Pergamon 197–158 v. Chr., ältester Sohn des Attalos I. 1091-1104 Hugo Willrich KOR
Eumenes 7 Vater des Eumenes I. von Pergamon 5), Sohn des Attalos aus Tios, 279 v. Chr. 1104-1105 Hugo Willrich KOR
Eumenes 8 Sohn des Attalos Nr. 8, Vetter des Eumenes I. von Pergamon 1105 Hugo Willrich KOR
Eumenes 9 makedonischer Kommandant 168 v. Chr. 1105 Hugo Willrich KOR
Eumenes 10 Gesandter des Ptolemaios Philometor an die Achaier mit der Bitte um Hilfe 1105 Hugo Willrich KOR
Eumenes 11 von Aspendos, Akademiker, Schüler des Philosophen Krates 1105 Leopold Cohn FER
Eumenetica regio (Plin. n. h. V 113), an der Grenze von Lydien und Phrygien, vom Maiandros 1105 Ludwig Bürchner FER
Eumenides 1105 FER
Eumenis eine Phyle in Pergamon 1105 Hugo Willrich KOR
Eumenius 1 gallischer Redner, mit acht Reden von 289–313 n. Chr., Panegyricus Eumenius(WP de)
Eumenio(WS it)
WD-Item
1105-1114 Otto Seeck FER
Eumenius 2 römischer Senator, 372 n. Chr. des Ehebruchs mit Fausiana angeklagt 1114 Otto Seeck FER
Eumenos syrakusischer Münzstempelschneider freien Stils, 5. Jh. v. Chr. Eumenos(WP it)
WD-Item
1114 Otto Rossbach FER
Εὐμένους ἄλσος Eumenus alsos, Platz an der Westküste des arabischen Meerbusens bei Sabai 1114 Georg Steindorff KOR
Eumetes Sohn des Lykaon 1114 Ulrich Hoefer KOR
Eumetis Gattin des Maion oder Metios, Mutter Homers nach Charax 1114 Ulrich Hoefer KOR
Eumnestos Bildhauer aus Athen, Demos Paiania, Kaiserzeit, Sohn des Sosikratides 1114-1115 Carl Robert KOR
Eumolpe eine Nereide 1115 Ulrich Hoefer KOR
Eumolpias alter Name von Philippopolis 1115 Friedrich Hiller von Gaertringen KOR
Eumolpidai vornehmes Priestergeschlecht in Eleusis, verwaltet die Hierophantie ~1000 Jahre 1115-1116 Otto Kern KOR
Eumolpidas Parteiführer in Theben, neigt 379 v. Chr. einer blutigen Revolution zu 1116 Johannes Kirchner KOR
Eumolpios Praefectus praetorio Orientis, Freund des Libanios, Consularis Syriae 384 n. Chr. 1116-1117 Otto Seeck KOR
Eumolpis Phyle von Philippopolis 1117 Friedrich Hiller von Gaertringen KOR
Eumolpos 1 Stammvater des Geschlechts der Eumolpiden in Eleusis 1117-1120 Otto Kern KOR
Eumolpos 2 Glossograph der alexandrinischen Zeit zu Trinkgefäßen 1121 Leopold Cohn KOR
Eumolpos 3Claudius 145 1121 KOR
Eumon Sohn des Lykaon 1121 Ulrich Hoefer KOR
Eumythis vermeintlicher Bildhauer aus dem 6. Jh. 1121 Carl Robert KOR
Eunai Städtchen Kariens am Fluß Eunaios 1121 Ludwig Bürchner KOR
Εὐναί Vorläufer des späteren Ankers, an Tauen befestigte Steine 1121 Ernst Assmann KOR
Eunaia argivische Stadt, von Kynuriern bewohnt, unbekannte Lage 1121 Alfred Philippson KOR
Eunaie personifizierter Gegensatz des Seienden: die Ruhe, Gegenfigur ist Egersis 1121 Jakob Escher-Bürkli KOR
Eunaios Flüßchen bei dem Städtchen Eunai in Karien 1121 Ludwig Bürchner KOR
Eunapios 1 Rhetor aus Phrygien, Gesandter der Lyder an Iulianus Apostata 1121 Wilhelm Schmid KOR
Eunapios 2 aus Sardes, Sophist * 345/6 n. Chr., für das Heidentum, schreibt Geschichte 1121-1127 Wilhelm Schmid KOR
Eune Tochter des Kypros und Gattin des Teukros, Tzetz. Lyk. 450. Έννη(WP el)
WD-Item
1127 Jakob Escher-Bürkli FER
Euneike Euneike, Nereïde; Euneika, Quellnymphe Euneike(WP de)
WD-Item
1127 Otto Waser KOR
Euneus Sohn des Clytius, ein Troianer, welcher von Camilla erlegt wird (Verg. Aen. XI WD-Item 1127 Otto Rossbach FER
Eunias nemus in der Nähe von Kandyba in Lykien, Plin. n. h. V 101. Vielleicht der Eichenwald 1127-1128 Walther Ruge FER
Eunike 1Euneike 1128 FER
Eunike 2 Begleiterin d. Theseus 1128 Otto Waser FER
Eunike 3 Mutter d. Timotheos Eunice (Heilige)(WP de)
WD-Item
1128 Hugo Willrich FER
Eunikos 1 Athen. Archon 169/8 v. Chr. 1128 Johannes Kirchner FER
Eunikos 2 IG II 859,40 IG II 338 1128 Johannes Kirchner FER
Eunikos 3 Aus Tritea 1128 Johannes Kirchner FER
Eunikos 4 Athener und Dichter der alten Komödie, kein sicheres Wort ist erhalten 1128 Georg Kaibel FER
Eunikos 5 Erzbildner von Mytilene, unbestimmter Zeit, berühmter Toreut 1128 Carl Robert FER
Eunoë 1 Nymphe, mit Dymas Mutter von Asios und Hekabe 1128 Otto Waser KOR
Eunoë 2 Gattin d. Bogudes v. Mauretanien Eunoë (Königin von Mauretanien)(WP de)
WD-Item
1128 Friedrich Münzer FER
Eunoidas ἄρχων ἐν Τριτέᾳ, Wescher-Foucart Inscr. de Delphes 148 im Jahr des Archon 1128 Johannes Kirchner FER
Eunoios Sophist in Emesa, ca. 500 n. Chr., Lehrer des Neuplatonikers Salustius (Suid. 1128 Wilhelm Schmid FER
Eunomia 1 Personifikation der Gesetzmäßigkeit, die ganze Natur beherrschend Eunomia (Mythologie)(WP de)
WD-Item
1129-1131 Otto Waser KOR
Eunomia 2 Person in d. Chronik d. Hieron. 1131 Otto Seeck FER
Eunomianos von Reiske fälschlich für den Eigennamen des Verfassers des Epigramms Anth. 1131 Richard Reitzenstein FER
Eunomios Bischof v. Kyzikos Eunomius(WP de)
Eunomius(WS la)
WD-Item
1131-1132 Adolf Jülicher FER
Eunomos 1 Mundschenk d. Oineus 1132 Jakob Escher-Bürkli FER
Eunomos 2 a) Troer, b) mysischer Vogelschauer, Gegner des Achilleus 1132 Jakob Escher-Bürkli KOR
Eunomos 3 Gegner der Amazone Andromache (?) auf einer Phlyakendarstellung 1132 Jakob Escher-Bürkli KOR
Eunomos 4 Athen. Stratege 388/7 v. Chr. 1132 Johannes Kirchner KOR
Eunomos 5 Bekannter d. Demosthenes 1132-1133 Johannes Kirchner KOR
Eunomos 6 Stratege in Megara 2. Jh. n. Chr., Sohn des Aphrodeisios 1133 Johannes Kirchner KOR
Eunomos 7 Lakedaimonischer König, der fünfte der Eurypontiden 929–883 v. Chr. 1133 Benedikt Niese KOR
Eunomos 8Eunostos 3 1133 KOR
Eunomos 9 Arzt 1. Jh. n. Chr., dreimal von Asklepiades mit einem Rezept zitiert 1133 Max Wellmann KOR
Eunomos 10 Kitharode aus dem epizephyrischen Lokroi, Zikade auf der Lyra 8. Jh. v. Chr. 1133 Ernst Graf FER
Eunones Fürst der Aorser, mit Römern und Kotys siegreich gegen Mithridates 49 n. Chr. 1133 Arthur Stein KOR
Eunosta (Εὐνόστα), Nymphe, nach welcher der tanagraeische Heros Eunostos (Nr. 2), weil 1133 Otto Waser KOR
Eunostidai 1 attischer Demos der Phyle Ptolemaïs 200 v. Chr., auf Ephebenkatalogen 1133-1134 Alfred Schiff KOR
Eunostidai 2 Phratrie in Neapel, nach dem Heros Eunostos aus Tanagra in Kyme 1134-1136 Alfred Schiff KOR
Eunostides (ΕΥΝΟΣΤΙ..), athenischer Bildhauer aus der ersten Hälfte des 5. Jhdts., bekannt 1136 Carl Robert KOR
Eunostos 1 griechische Mühlengottheit weiblichen Charakters, ,Gutkomm, Gutertrag‘ Eunostos (Gottheit)(WP de)
WD-Item
1136 Alfred Schiff KOR
Eunostos 2 Heros (Dämon) in Tanagra, fällt seiner Keuschheit zum Opfer Eunostos (Heros)(WP de)
WD-Item
1136-1137 Alfred Schiff KOR
Eunostos 3 älterer Bruder des Philosophen Pythagoras 1137-1138 Alfred Schiff KOR
Eunostos 4 Stadtkönig von Soloi auf Zypern 307 v. Chr. Eunostos (Soloi)(WP de)
WD-Item
1138-1139 Alfred Schiff KOR
Εὐνόστου λιμήν westlicher Hafen von Alexandreia, neben der Insel Pharos 1139-1143 Alfred Schiff KOR
Eunus 1 Anführer aus Syrien im ersten sizilischen Sklavenkrieg 134 v. Chr. 1143-1145 Friedrich Münzer KOR
Eunus 2 Bildhauer, auf zwei Basen in Epidauros, Sohn des Eunomos 1145 Carl Robert KOR
Evocati Personen, die der römischen Republik in schweren Zeiten beistanden 1145-1152 Otto Fiebiger KOR
Evocatio altrömischer Kultbrauch bei der Belagerung, an die Götter der Feinde 1152-1153 Georg Wissowa KOR
Euodia 1 von Paulus zur Eintracht mit Syntyche ermahnt Evodia(WP de)
WD-Item
1153 Hugo Willrich FER
Euodia 2 Glasfabrikantin, auf einer großen viereckigen Flasche genannt 1153 Otto Rossbach KOR
Euodianos Sophist von vornehmer Abkunft aus Smyrna, in der zweiten Hälfte des 2. Jhdts. 1153 Wilhelm Schmid KOR
Euodios 1 Flavius Euodius, Praefectus praetorio Galliarum, cos. 386 n. Chr. Euodius(WP en)
WD-Item
1153 Otto Seeck FER
Euodios 2 Bischof von Uzala(is) in Africa, Freund des Augustin 400 n. Chr. 1154 Adolf Jülicher KOR
Euodos 1 Epiklesis des Pan in Ägypten, Dank für den Schutz auf Reisen und Märschen 1154 Otto Jessen KOR
Euodos 2 Freigelassener des Kaisers Tiberius, der ihm viel vertraute 37 n. Chr. 1154 Arthur Stein KOR
Euodos 3 Freigelassener, überwacht die Tötung Messalinas 48 n. Chr. 1154 Arthur Stein KOR
Euodos 4 kaiserlicher Freigelassener, Erzieher des Caracalla 204 n. Chr. 1154-1155 Arthur Stein KOR
Euodos 5 Epigrammdichter d. Kaiserzeit 1155 Richard Reitzenstein KOR
Euodos 6 Gemmenschneider, auf Aquamarin die Büste der Tochter des Titus, Iulia 1155 Otto Rossbach KOR
Euoia (Εὐοία), Mainade CIG IV 7462. 8379. Heydemann Satyr- und Bakchantennamen 21. 40. 1155 Karl Tümpel KOR
Euoinos ([ἡ] Εὔοινος, nach Plin. n. h. IV 72 Evoenus), dichterischer Name für die Insel 1155 Ludwig Bürchner KOR
Εὐωνακτίδειοι Patra von Kamiros, IG XII 1, 695. 78. 1155 Friedrich Hiller von Gaertringen KOR
Euonios Kalendermonat von Halos in der Phthiotis, September / Oktober 1155-1156 Wilhelm Dittenberger KOR
Euonyme Epitheton einer Gottheit Euonyme(WP de)
WD-Item
1156 Otto Waser FER
Euonymeia (Εὐωνύμεια), Städtchen in Karien, Steph. Byz. 1156 Ludwig Bürchner KOR
Euonymianos falsche Lesung von Lanzi (Giornale dell’ Italiana letteratura, Padova T. 20 p. 1156 Carl Robert KOR
Euonymitai Volksstamm Aethiopiens, westlich vom Nil, südlich vom großen Katarak 1156 Georg Steindorff KOR
Euonymon großer attischer Demos der Phyle Erechtheis südlich von Athen Euonymon(WP en)
WD-Item
1156-1158 Arthur Milchhöfer KOR
Euonymos 1 Sohn der Ge und des Uranos oder des Kephissos (= Vater der Aulis) 1158 Otto Waser KOR
Euonymos 2 eine der liparischen Inseln, jetzt Panaria 1158 Christian Hülsen KOR
Euonymos 3 Pfaffenhütchen, Heilpflanze, die Früchte führen heftig ab, erregen Brechen 1158 Max Carl Paul Schmidt KOR
Euope 1 Person auf Vase 1158 Karl Tümpel KOR
Euope 2 Person auf Vase 1158 Karl Tümpel KOR
Euopis Tochter des Troizen, Gattin des Dimoites, liebt ihren Bruder 1158-1159 Karl Tümpel KOR
Euoptios Bruder des Bischofs Synesios von Kyrene 1159 Wilhelm Schmid KOR
Euoras Gipfel des Τaygetos in der Nähe des Taleton, wildreich mit wilden Ziegen 1159 Alfred Philippson KOR
Euormidas Archon in Thespiai, 3. Jhdt. (?) v. Chr., IG VII 1726. 1159 Johannes Kirchner KOR
Eupalamos 1 Vater von Daidalos und Metiadusa, Enkel des Metion, Urenkel des Erechtheus 1159 Friedrich Hiller von Gaertringen KOR
Eupalamos 2 Vater eines athenischen Bildhauers 1159 Carl Robert KOR
Eupalinos 1 Bildhauer aus Megara 3. Jh. v. Chr., Künstlersignatur im Asklepieion Athen 1159 Carl Robert KOR
Eupalinos 2 Erbauer der Wasserleitung von Samos, Sohn des Naustrophos aus Megara 1159-1160 Ernst Fabricius KOR
Eupalion Stadt im ozolischen Lokris, nahe der aitolischen Grenze 1160 Alfred Philippson 2024
Eupatereia ,Tochter eines edlen Vaters‘, poetisches Beiwort von Heroinen und Göttinnen 1160 Otto Jessen KOR
Eupaterius Praeses Palaestinae secundae, gleich nachdem die Provinz im J. 358 neu WD-Item 1160 Otto Seeck FER
Eupator 1 Beiname syr. Könige 1160 Hugo Willrich KOR
Eupator 2Iulius 218 1161 KOR
Eupatoria 1 Stadt in Pontos, am Zusammenfluß von Iris und Lykos von Mithridates gegründet 1161 Walther Ruge KOR
Eupatoria 2 Vorstadt von Amisos 1161 Walther Ruge KOR
Eupatoria 3 Stadt auf der Chersonnesus Taurica 1161-1162 Karl Georg Brandis KOR
Εὐπατώριον Pflanzenart, Rosacee, Odermennig = Agrimonia Eupatoria L. 1162-1163 Hermann Stadler KOR
Eupatoris ägyptisches Dorf im Herakleidesbezirk des arsinoitischen Gaus 1163 Georg Steindorff KOR
Εὐπατορισταί Mitglieder eines Gymnasiums in Delos, der Gönner ist Mithradates V. Eupator 1163-1164 Erich Ziebarth KOR
Eupatra Tochter des Mithradates, bei dem Triumph des Pompeius aufgeführt Eupatra(WP ca)
WD-Item
1164 Hugo Willrich KOR
Eupatria Städtchen der Lyder 1164 Ludwig Bürchner KOR
Εὐπατρίδαι 1 Adel in Athen, Söhne edler Väter, der erste der drei Stände 1164-1165 Johann Oehler KOR
Εὐπατρίδαι 2 Adelsgeschlecht in Athen 1165 Johann Oehler KOR
Εὐπατρίδαι 3 Übersetzung des lateinischen patricii 1165 Johann Oehler KOR
Eupeithes 1 Vater des Antinoos Eupeithes(WP de)
WD-Item
1165 Ulrich Hoefer KOR
Eupeithes 2Euprepes 2 1165 KOR
Eupeithios später Grammatiker und Schreiber 1165 Richard Reitzenstein KOR
Eupetale Bakchantin, Amme des Dionysos, kämpft tapfer mit gegen die Inder 1165 Ulrich Hoefer KOR
Euphamidas korinthischer Befehlshaber, Sohn des Aristonymos 431 v. Chr. 1166 Johannes Kirchner KOR
Euphamos 1 Stratege in Megara, Sohn des Eukleion 3. Jh. v. Chr. 1166 Johannes Kirchner KOR
Euphamos 2 Damiurgos in Oiantheia 1166 Johannes Kirchner KOR
Euphamos 3 Vasenfabrikant 6./5. Jh. v. Chr. 1166 Carl Robert KOR
Euphanes 1 Sohn des Epigenes, Athener 2. Jh. v. Chr. 1166 Johannes Kirchner KOR
Euphanes 2 Sohn des Zoilos aus Oropos, Sieger der Amphiaraen im Pankration 1. Jh. v. Chr. 1166 Johannes Kirchner KOR
Euphanes 3 Kreter, Führer von 1000 Mann, die über Antiochos d. Gr. den Eleern helfen 1166 Hugo Willrich KOR
Euphanes 4 Dichter der mittleren Komödie, Sieger der Lenaien vor Alexis 1166 Georg Kaibel KOR
Euphantides Athener, Trierarchos 377 v. Chr. 1166 Johannes Kirchner KOR
Euphantos aus Olynthos, megarischer Philosoph, Schüler des Eubulides 1166 Paul Natorp KOR
Eupheme 1 Amme der Musen, hatte ein Bild im Musenhain, mit Pan Mutter des Krotos Euphémé (nymphe)(WP fr)
WD-Item
1166-1167 Ulrich Hoefer KOR
Eupheme 2 Tochter d. Hephaistos Eupheme (deity)(WP en)
WD-Item
1167 Ulrich Hoefer KOR
Euphemia 1 Aelia Marciana Euphemia, Tochter des Kaisers Marcianus, Gattin des Anthemius Aelia Marciana Euphemia(WP de)
WD-Item
1167 Otto Seeck FER
Euphemia 2 Gattin d. Chosroes Nushirvan 1167 Conrad Benjamin FER
Euphemia 3 Gattin Kaiser Iustins I. Euphemia (Kaiserin)(WP de)
WD-Item
1167 Conrad Benjamin FER
Euphemias Ort in Kappadokien in der Nähe von Nyssa. Gregor. Nazianz. epist. 197; carm. 1167 Walther Ruge FER
Euphemides Cubicularius am oströmischen Hofe, stiftete im J. 450 dem heiligen 1167 Otto Seeck FER
Euphemion Q. Plotius 1167 Ernst Fabricius FER
Euphemios 1 Hoher Beamter im Orient um 360 n. Chr. 1167-1168 Otto Seeck FER
Euphemios 2 Ratgeber d. Kaisers Marcian 1168 Otto Seeck FER
Euphemios 3 Magister officiorum zw. 467 u. 472 n. Chr. 1168 Otto Seeck FER
Euphemios 4 Praef. praet. 496 n. Chr. 1168 Conrad Benjamin FER
Euphemios 5 von Thespiai, Geschichtsschreiber 1168 Felix Jacoby KOR
Euphemos ,den man nur mit frommem Schauder nennen, in Schweigen gedenken mag' 1168 Jakob Escher-Bürkli KOR
Euphemos 1 Beiname von Zeus, Poseidon, Apollon 1168 Jakob Escher-Bürkli KOR
Euphemos 2 Heros der Argonauten, Sohn des Poseidon in Boiotien, läuft über Wasser 1168-1169 Jakob Escher-Bürkli KOR
Euphemos 3 Führer d. Kikonen 1169 Jakob Escher-Bürkli KOR
Euphemos 4 Vater d. Eurybatos 1169-1170 Jakob Escher-Bürkli KOR
Euphemos 5 Mit Verbindung zum Heros Serangos? 1170 Jakob Escher-Bürkli KOR
Euphemos 6 Vorfahr d. Homer 1170 Jakob Escher-Bürkli KOR
Euphemos 7 Vorfahr d. Hesiod 1170 Jakob Escher-Bürkli KOR
Euphemos 8 Vorfahr d. Musaios 1170 Jakob Escher-Bürkli KOR
Euphemos 9 Vater d. Dichters Stesichoros 1170 Jakob Escher-Bürkli KOR
Euphemos 10 Athen. Archon 417/6 v. Chr. 1170 Johannes Kirchner FER
Euphemos 11 Person bei Mart. 1170 Arthur Stein KOR
Euphemos 12 Epigrammdichter 1170 Richard Reitzenstein KOR
Eupheno Tochter des Danaos 1170 Otto Waser KOR
Euphiletos 1 Athen. Archon 214/3 v. Chr. 1170 Johannes Kirchner KOR
Euphiletos 2Eratosthenes 1 1170 KOR
Euphiletos 3 Athen. Trierarch 323 v. Chr. 1170 Johannes Kirchner KOR
Euphiletos 4 IG II 859,40 1170 Johannes Kirchner KOR
Euphiletos 5 Att. Maler 1170 Carl Robert KOR
Euphiton schrieb über Landbau 1170 Max Wellmann KOR
Euphorbion Stadt in Phrygien 1170-1171 Walther Ruge FER
Εὐφόρβιον Pflanzl. Droge Wolfsmilch(WP de)
WD-Item
1171-1173 Hermann Stadler FER
Euphorbos 1 Dardaner, Bruder des Polydamas, von Menelaos getötet, der Rüstung beraubt Euphorbos(WP de)
WD-Item
1173 Ulrich Hoefer FER
Euphorbos 2 ein Hirt, der bei einer Hungersnot opferte 1173 Ulrich Hoefer FER
Euphorbos 3 auf einem Vasenbild der Hirt, der den kleinen Oidipus rettet 1173 Ulrich Hoefer FER
Euphorbos 4 Sohn d. Bukolos 1173 Ulrich Hoefer FER
Euphorbos 5 Leibarzt d. Königs Iuba v. Mauretanien Euphorbus(WP de)
WD-Item
1173-1174 Max Wellmann FER
Euphorbos 6 Architekt 1174 Ernst Fabricius FER
Euphorion 1 Sohn d. Achilleus Euphorion (Mythologie)(WP de)
WD-Item
1174 Georg Knaack FER
Euphorion 2 Lehrer d. Kaisers Marcus 1174 Arthur Stein FER
Euphorion 3 Sohn d. Aischylos Euphorion (Tragödiendichter)(WP de)
WD-Item
1174 Albrecht Dieterich FER
Euphorion 4 von Chalkis, Dichter, mit Hexametern, Poesie und Wissenschaft † 223 v. Chr. Euphorion (Autor)(WP de)
Euforione di Calcide(WS it)
WD-Item
1174-1190 Franz Skutsch FER
Euphorion 5 Erzbildner Euforió (escultor)(WP ca)
WD-Item
1190 Carl Robert FER
Euphoros 1 Stratege in Tauromenion 1190 Johannes Kirchner FER
Euphoros 2 Att. Bildhauer 1190 Carl Robert FER
Euphragoras Eponym von Knidos 1190 Johannes Kirchner FER
Euphraios 1 Stratege in Tauromenion 1190 Johannes Kirchner FER
Euphraios 2 Aus Oreos, Mitglied d. Akademie 1190 Paul Natorp FER
Euphraniskos aus Rhodos, Strateg im 1. Jhdt. v. Chr. 1190 Johannes Kirchner FER
Euphranor 1 Athen. Trierarch 334/3 v. Chr. 1190 Johannes Kirchner FER
Euphranor 2 Eponym in Knidos 1190 Johannes Kirchner FER
Euphranor 3 Eponym von Rhodos 1190 Johannes Kirchner FER
Euphranor 4 Nauarch Caesars Euphranor (Admiral)(WP de)
WD-Item
1190 Hugo Willrich FER
Euphranor 5 Pythagoreer, der eine Schrift über Flöten und Flötenspieler verfaßte Eufrànor (filòsof pitagòric)(WP ca)
WD-Item
1190-1191 Eduard Wellmann FER
Euphranor 6 von Seleukia, pyrrhonischer Skeptiker, Schüler des Timon von Phlius Eufrànor de Selèucia(WP ca)
WD-Item
1191 Hans von Arnim FER
Euphranor 7 Gr. Arzt 1191 Max Wellmann FER
Euphranor 8 Von Korinth, vielseitiger Künstler Euphranor (Bildhauer)(WP de)
WD-Item
1191-1194 Carl Robert FER
Euphranta 1 Stadt an der großen Syrte, zeitweilig Grenze von Karthago und Kyrene 1194 Hermann Dessau FER
Euphranta 2Bethlehem 1194 FER
Euphrantides Seher, verlangt Menschenopfer für Dionysos Omestes vor der Schlacht bei 1195 Johannes Kirchner KOR
Euphrasios 1 Rationalis trium provinciarum 1195 Otto Seeck FER
Euphrasios 2 Philosoph aus Griechenland Eufrásio de Pérgamo(WP pt)
WD-Item
1195 Otto Seeck FER
Euphrasios 3 Magister officiorum des Usurpators Procopius 1195 Otto Seeck KOR
Euphrasios 4 Comes in Salona 1195 Otto Seeck KOR
Euphratensis SyriaKommagene 1195 KOR
Euphrates 1 größter Strom in Westasien, römische Reichsgrenze, fliesst durch Babylon Euphrat(WP de)
WD-Item
1195-1215 Franz Heinrich Weissbach KOR
Euphrates 2 eponymer Heros des asiatischen Flußes, Bruder des Tigris 1215-1216 Karl Tümpel KOR
Euphrates 3 A rationibus unter Kaiser Marcus 1216 Arthur Stein KOR
Euphrates 4 von Tyrus, philosophischer Prediger stoischer Richtung † 118 n. Chr. 1216 Hans von Arnim KOR
Euphreas Athener, Sohn des Euphreas, siegt bei den Theseien 161 v. Chr. 1217 Johannes Kirchner KOR
Euphron 1 Bürger von Sikyon, Anhänger der Spartaner, Tyrann um 367 v. Chr. 1217-1218 Heinrich Swoboda KOR
Euphron 2 Führer der Athen freundlichen Volkspartei in Sikyon, Enkel von Nr. 1 um 323 v. Chr. 1218 Heinrich Swoboda KOR
Euphron 3 attischer Komödiendichter 3. Jh. v. Chr., bekannt sind neun Titel 1218-1219 Georg Kaibel KOR
Euphron 4Euphronios 8 1219 KOR
Euphron 5 Bildhauer aus Paros 5. Jh. v. Chr., mit einem Weihgeschenk an Hermes 1219 Carl Robert KOR
Euphron 6 Erzbildner, auf Olympia 113 angesetzt, sonst unbekannt 1219 Carl Robert KOR
Euphrone Beiname der Nacht ,die Wohlwollende‘, Tochter der Nyx, Mutter des Uranos 1219 Jakob Escher-Bürkli KOR
Euphronidai vermutlich Bezeichnung der Erinyen, die ,Wohlgesinnten‘ oder Töchter der Nacht 1219-1220 Otto Waser KOR
Euphronides 1220 Otto Jessen KOR
Euphronieioi 1220 Otto Jessen KOR
Euphronios 1 Chorlehrer in einer choregischen Inschrift 459/8 v. Chr. 1220 Johannes Kirchner KOR
Euphronios 2 Erzieher der Kinder des Marc Antonius und der Kleopatra 30 v. Chr. 1220 Arthur Stein KOR
Euphronios 3 Praeses Mesopotamiae 359 n. Chr., vielleicht Kilikier 1220 Otto Seeck FER
Euphronios 4 Bischof von Autun, beschreibt einen Kometen im Juni 451 n. Chr. 1220 Adolf Jülicher KOR
Euphronios 5 attischer Komödiendichter 458 v. Chr. 1220 Georg Kaibel KOR
Euphronios 6 Peripatetiker, Zeuge bei Lykons Testament 1220 Edgar Martini KOR
Euphronios 7 alexandrinischer Grammatiker, Lehrer des Aristophanes v. Byzanz 3. Jh. v. Chr. 1220-1221 Leopold Cohn KOR
Euphronios 8 aus Athen, schrieb über die Weinbereitung: de apparatu vini 1221 Max Wellmann KOR
Euphronios 9 attischer Vasenmaler und -fabrikant 6./5. Jh. v. Chr. 1221-1225 Carl Robert KOR
Euphrosyne 1 eine der Chariten, ,der Frohsinn‘, Tochter des Zeus und der Eurynome 1225 Jakob Escher-Bürkli KOR
Euphrosyne 2 Beiname der Nyx 1225 Jakob Escher-Bürkli KOR
Euphrosyne 3 Beiname der Selene 1225 Jakob Escher-Bürkli KOR
Euphrosyne 4 Epitheton der Stadt Beroë 1225 Jakob Escher-Bürkli KOR
Euphrosynos Beiwort des Mercur 1225 Otto Jessen KOR
Eupilis lacus ehemaliger See in Oberitalien, beim Lago di Alserio, vom Lambrus durchfloßen 1225 Christian Hülsen KOR
Eupinytos Sohn des Amphion und der Niobe 1225 Jakob Escher-Bürkli KOR
Euploia 1 Epiklesis der Aphrodite in Knidos, Peiraieus, Mylasa, Aigai, Olbia 1225-1226 Otto Jessen KOR
Euploia 2 Fels am Golf von Neapel, vielleicht mit einem Tempel der (Aphrodite?) Euploia 1226 Christian Hülsen KOR
Euplus 1 Stratege in Olbia 2. Jh. n. Chr. Sohn des Kalandion 1226 Johannes Kirchner KOR
Euplus 2 Stratege in Olbia 3. Jh. n. Chr. Sohn des Somachos 1226 Johannes Kirchner KOR
Euplutios Agens in Rebus, Gesandter des Kaisers Honorius an den Westgotenkönig Vallia 1226 Otto Seeck FER
Eupolemeia 1226 Otto Waser KOR
Eupolemos 1 athenischer Archon wohl 185/4 v. Chr. 1226 Johannes Kirchner KOR
Eupolemos 2 Athener, Stratege 95/4 v. Chr. unter Archon Herakleitos, Sohn des Zoilos 1226-1227 Johannes Kirchner KOR
Eupolemos 3 Athener, Polemarch 229/8 v. Chr. unter Archon Heliodoros 1227 Johannes Kirchner KOR
Eupolemos 4 Athener, Bruder von Arizelos und Arignotos 1227 Johannes Kirchner KOR
Eupolemos 5 aus Elis, siegt zu Olympia im Lauf 396 v. Chr., im Pentathlon bei den Pythien 1227 Johannes Kirchner KOR
Eupolemos 6 Stratege in Tauromenion 3. Jh. v. Chr. Sohn des Euandros 1227 Johannes Kirchner KOR
Eupolemos 7 Stratege in Teos 1227 Johannes Kirchner KOR
Eupolemos 8 Stratege des Kassandros in Karien 314 v. Chr., soll einen Ptolemaios überfallen 1227 Hugo Willrich KOR
Eupolemos 9 Gesandter des Judas Makkabaios nach Rom 1227 Hugo Willrich KOR
Eupolemos 10 angesehener Mann aus Kaleakte, von C. Verres bestohlen ca. 70 v. Chr. 1227 Friedrich Münzer KOR
Eupolemos 11 Historiker, hellenistisch gebildeter Jude 2. Jh. v. Chr., übertreibt und erfindet 1227-1229 Felix Jacoby 2030
Eupolemos 12 Verfasser von Peri Taktikes 1229 Felix Jacoby KOR
Eupolemos 13 aus Argos, Architekt für den jüngeren Tempel der Hera um 420 v. Chr. 1229 Ernst Fabricius KOR
Eupolia 1 Spartiatin, Tochter des Melesippidas, mit Archidamos Mutter des Agesilaos WD-Item 1229 Benedikt Niese FER
Eupolia 2 angeblich Tochter des Agesilaos 1229 Benedikt Niese FER
Eupolis 1 Athen. Trierarch 334/3 v. Chr. 1229 Johannes Kirchner FER
Eupolis 2 Athener, Ἑλληνοταμίας im J. 410/9 1229 Johannes Kirchner FER
Eupolis 3 Dichter der alten attischen Komödie um 420 v. Chr., vgl. Kratinos, Aristophanes Eupolis(WP de)
Eupolis(WS en)
WD-Item
1230-1235 Georg Kaibel FER
Eupolos (Εὔπωλος), aus Thessalien. Siegt zu Olympia im Faustkampf Ol. 98 = 388 v. Chr. 1235 Johannes Kirchner FER
Eupompe Nereïde, vielleicht = Eumolpe 1235 Otto Waser KOR
Eupompidas Sohn des Daïmachos, aus Plataiai. Feldherr in Plataiai im J. 428, Thuc. III 20, 1235 Johannes Kirchner FER
Eupompos 1 von Samos, angeblicher Vater eines gewissen Drakon 1236 Georg Knaack FER
Eupompos 2 Maler, Vertreter der sekyonischen Schule, Lehrer des Pamphilos Eupompos(WP de)
WD-Item
1236 Otto Rossbach FER
Euporia 1 Stadt im makedon. Bisaltia 1236 Eugen Oberhummer KOR
Euporia 2 Beiname der Artemis, die Leichtigkeit des Erwerbs, Vermögen, Wohlstand 1236 Otto Waser KOR
Euporos 1 Sklave des C. Gracchus mit ihm im Tod, auch Philokrates genannt † 121 v. Chr. 1236-1237 Friedrich Münzer KOR
Euporos 2 thessalischer Bildhauer, Sohn des Zopyros 2./1. Jh. v. Chr. 1237 Carl Robert FER
Euposia 1237 FER
Eupraxia (Εὐπραξία), Epiklesis der Artemis in der Inschrift eines Weihreliefs aus der 1237 Otto Jessen FER
Eupraxius Flavius, aus Mauretania Caesariensis, 367 n. Chr. Quaestor sacri palatii Euprassio(WP it)
WD-Item
1237 Otto Seeck FER
Euprepes 1 Berühmter Wagenlenker 1237 Arthur Stein KOR
Euprepes 2 Bildhauer der Kaiserzeit, aus Laodikeia, später rhodischer Bürger 1238 Carl Robert FER
Euprepia Schwester von Ennodius 4 1238 Conrad Benjamin FER
Euprycius Rationalis im orientalischen Reichsteil im J. 341. Cod. Theod. V 13, 2. 1238 Otto Seeck FER
Eupsychios richterlicher Beamter im orientalischen Reichsteil im J. 388 oder 389. An ihn 1238 Otto Seeck FER
Eupyridai attischer Demos der Phyle Leontis, mit Schmiedetechnik? 1238 Arthur Milchhöfer FER
Euralion (Plin. n. h. V 107, frühere Lesart Uranion), Städtchen in Karien, das der Stadt 1238 Ludwig Bürchner FER
Eureas στρατηγὸς τῶν Βοιωτῶν (Wescher-Foucart Inscr. de Delphes 207) zur Zeit des 1238 Johannes Kirchner FER
Eureia (Εὐρεῖα), Hafenplatz und Wasserstation an der Küste der Marmarica, westlich von 1238 Georg Steindorff KOR
Euriadas (Εὐριάδας), nur einmal IG XII 1, 268 aus Rhodos bezeugtes Demotikon. 1238 Friedrich Hiller von Gaertringen KOR
Euricus König d. Westgoten Eurich(WP de)
WD-Item
1239-1242 Otto Seeck FER
Euripides 1 Sohn d. Apollon 1242 Jakob Escher-Bürkli FER
Euripides 2 Person bei Aristoph. 1242 Johannes Kirchner FER
Euripides 3 syntrierarchos d. Polykles 1242 Johannes Kirchner FER
Euripides 4 att. Tragiker im 5. Jh. v. Chr. Euripides(WP de)
Euripides(WS de)
WD-Item
1242-1281 Albrecht Dieterich FER
Euripides 5 der jüngere, Sohn des Tragikers Nr. 4, hat Iphigenie in Aulis aufgeführt 1281 Albrecht Dieterich FER
Euripios (Εὐρίπιος), Epiklesis des Poseidon (Hesych.), als Gott des Euripos. M. Schmidts 1281 Otto Jessen FER
Euripos 1 Meerenge, bes. die von Chalkis 1281-1283 Alfred Philippson 2024
Euripos 2 Meerenge von Knidos, im Altertum war die Stadt mit einem Damm verbunden 1283 Ludwig Bürchner FER
Euripos 3 schmale Meeresstraße im Süden der Insel Lesbos, sichere Ankerplätze 1283-1284 Ludwig Bürchner FER
Euripos 4 Meeresarm, der die Stadt Mytilene teilte, jetzt landfest geworden 1284 Ludwig Bürchner FER
Euripos 5 Euripus, schmalste Stelle des Hellespontos, südlich von Abydos 1284 Ludwig Bürchner FER
Euripos 6 Euripus, Kanal, Wassergraben im Circus Maximus zur Sicherung des Publikums 1284-1285 Erwin Pollack KOR
Eurises keltisches Wort auf der Rückseite des Altars der nautae Parisiaci, CIL XIII 1285 Maximilian Ihm FER
Euroia 1285 Alfred Philippson KOR
Eurolochos (Ευρολοχο, Ευρολοχου), unerklärter Name auf drei Tesseren, gefunden in Pompei 1285 Jakob Escher-Bürkli KOR
Εὐρωμεύς Euromeus 1285 Franz Cumont KOR
Euromius Valerius Latinus Euromius, Schwiegersohn des Dichters Ausonius. Er war aus 1285 Otto Seeck FER
Euromos 1 E. (Hyromos, Kyromos, Europos), Städtchen Kariens 1285-1286 Ludwig Bürchner FER
Euromos 2 Eponymer Heros d. karischen Stadt Nr. 1 1286 Karl Tümpel KOR
Euronotos die Windrichtung Südsüdost 1286-1287 Albert Rehm KOR
Europae porticus die Porticus Vipsania in Rom, siebente Region, bei der Piazza Colonna 1287 Christian Hülsen KOR
Europas Heroa in Sparta, gegündet von Enkeln des Aigeus für Kadmos und Oiolykos 1287 Jakob Escher-Bürkli KOR
Europe op ist ‚Auge‘, als Göttin weithinschallend oder dunkel 1287 Jakob Escher-Bürkli KOR
Europe 1 in der Mythologie Tochter des Okeanos und der Tethys 1287-1298 Jakob Escher-Bürkli KOR
Europa 2 Erdteil 1298-1309 Ernst Hugo Berger KOR
Europos 1 makedonischer Ortsname, fester Platz in der Landschaft Emathia am Axios 1309 Eugen Oberhummer FER
Europos 2 Stadt im makedonischen Almopia 1309 Eugen Oberhummer FER
Europos 3 Nebenfluß des Peneios im nördlichen Thessalien, jetzt Xerias 1309 Alfred Philippson 2024
Europos 4 Stadt in Thessalien, im Tal des oberen Peneios 1309 Alfred Philippson KOR
Europos 5 die Stadt Dura am Euphrat, eine makedonische Kolonie 1309-1310 Eduard Meyer KOR
Europos 6 Stadt in Syria Kyrrhestika Karkemiš(WP de)
WD-Item
1310 Immanuel Benzinger FER
Europos 7 Stadt in Medien, auch Rhaga oder Arsakia (Arsaka) genannt 1310 Franz Heinrich Weissbach KOR
Europos 8 s. Idrias (in Karien) 1310 Ludwig Bürchner KOR
Europos 9 eponymer Heros der makedonischen Stadt, Sohn von Makedon und Oreithyia 1310 Karl Tümpel KOR
Europos 10 Heros des europäischen Festlandes, genannt mit Asios, Libys, Nikias 1310 Otto Waser FER
Europs 1 Sohn des Aigialeus, Vater des Telchin, in der Genealogie der Sikyonier 1310-1311 Karl Tümpel KOR
Europs 2 Sohn des argivischen Urkönigs, Vetter des Hermion 1311 Karl Tümpel KOR
Euros 1 kleiner Bach nach Gebren Tschai, südwestlich der Askania Limne 1311 Walther Ruge KOR
Euros 2 Ostwind bei Homer, später Ostsüdost, bei Eratosthenes Südost, gilt als gesund 1311-1313 Albert Rehm KOR
Euros 3 als Göttergestalt hinter Boreas, Zephyros und Notos, Sohn von Eos und Astraios 1314 Otto Waser KOR
Eurostos am Bosporos, Byzanz gegenüber, lag das Heiligtum des Heros und Heilgottes 1314 Otto Jessen KOR
Eurotas 1 Hauptfluß Lakoniens zwischen Parnon und Taygetos, heute Iris, trocknet nie aus 1314-1316 Alfred Philippson 2024
Eurotas 2 ein Bach bei Tarent, s. Galaesus 1316 Christian Hülsen KOR
Eurotas 3 Sohn des lakonischen Königs Myles, entwässert die lakonische Ebene 1316 Karl Tümpel KOR
Euroto Danaïde, s. Erato Nr. 6 1316 Otto Waser KOR
Euryades 1 Freier der Penelope, von Telemachos getötet Euryade(WP fr)
WD-Item
1316 Ulrich Hoefer KOR
Euryades 2 Olympionike aus Lakedaimon 1316 Johannes Kirchner KOR
Euryale 1 eine der Gorgonen 1316 Richard Wagner KOR
Euryale 2 Tochter d. Minos 1317 Richard Wagner KOR
Euryale 3 Amazone 1317 Richard Wagner KOR
Euryaleia (Εὐρυάλεια?), Tochter des Adrastos, Gemahlin des Diomedes nach Schol. Townl. 1317 Richard Wagner KOR
Euryalos 1 Epiklesis d. Apollon 1317 Otto Jessen KOR
Euryalos 2 Sohn d. Mekisteus, Teilnehmer am Argonautenzug 1317 Richard Wagner KOR
Euryalos 3 Freier d. Hippodameia 1317 Richard Wagner KOR
Euryalos 4 Sohn d. Melas 1317 Richard Wagner KOR
Euryalos 5 Sohn d. Naubolos auf Scheria 1317 Richard Wagner KOR
Euryalos 6 Sohn d. Odysseus u. d. Euippe 1317 Richard Wagner KOR
Euryalos 7 Sohn d. Opheltes 1317 Richard Wagner FER
Euryalos 8 Freier d. Penelope 1318 Richard Wagner KOR
Euryalos 9 Freier d. Penelope 1318 Richard Wagner KOR
Euryalos 10 Kyklop bei Nonn. 1318 Richard Wagner KOR
Euryalos 11 Gladiator 1318 Arthur Stein KOR
Euryanaktidai (Εὐρυανακτίδαι), Adelsgeschlecht in Kos (Paton-Hicks Inscr. of Cos 150), 1318 Ludwig Bürchner KOR
Euryanassa 1 Insel bei Chios 1318 Ludwig Bürchner KOR
Euryanassa 2 Gattin d. Tantalos Euryanassa (Tochter des Paktolos)(WP de)
WD-Item
1318 Ulrich Hoefer KOR
Euryanassa 3 Tochter d. Hyperphas 1318 Ulrich Hoefer KOR
Euryanassa 4 Name d. Hebe 1318 Ulrich Hoefer KOR
Euryanax (Εὐρυάναξ), Sohn des Dorieus, Lakedaimonier aus dem Hause der Agiaden. Als sein Euryanax(WP de)
WD-Item
1318 Benedikt Niese KOR
Eurybalindos (Εὐρυβάλινδος), Epiklesis des Dionysos, Hesych. 1318 Otto Jessen KOR
Eurybates 1 Sohn des Teleon, Argonaut, sonst Eribotes Eurybates (Sohn des Teleon)(WP de)
WD-Item
1318 Ulrich Hoefer FER
Eurybates 2 Herold d. Agamemnon Eurybates (Herold des Agamemnon)(WP de)
WD-Item
1318 Ulrich Hoefer FER
Eurybates 3 Herold d. Odysseus Eurybates (Herold des Odysseus)(WP de)
WD-Item
1318 Ulrich Hoefer FER
Eurybates 4 Argiver, Sieger im Pentathlon bei d. Nemeen Euribate di Argo(WP it)
WD-Item
1318 Heinrich Swoboda FER
Eurybatos 1 Sohn d. Euphemos Eurybatos (Sohn des Euphemos)(WP de)
WD-Item
1319 Ulrich Hoefer KOR
Eurybatos 2 ein Schurke, sprichwörtlich gebrauchter Name; ein Ephesier, der Kroisos verrät 1319 Ulrich Hoefer KOR
Eurybatos 3 aus Ephesos, Vertrauensmann des Kroisos und Verräter an Kyros 1319-1320 Heinrich Swoboda KOR
Eurybatos 4 Olympionike aus Sparta Eurybatos de Sparte(WP fr)
WD-Item
1320 Heinrich Swoboda KOR
Eurybatos 5 Befehlshaber d. Kerkyraier 1320 Heinrich Swoboda KOR
Eurybia 1 die weithin Gewaltige, Tochter des Pontos mit einem Herz aus Stahl 1320 Otto Waser KOR
Eurybia 2 Tochter d. Thespios 1320 Otto Waser KOR
Eurybia 3 Amazone 1320 Otto Waser KOR
Eurybiadas Nauarch d. hellenischen Flotte bei Artemision u. Salamis Eurybiades(WP de)
WD-Item
1320 Benedikt Niese KOR
Eurybiades aus Sparta. Er siegt zu Olympia Ol. 99 = 384 v. Chr. im Fohlenzweigespaun und 1320-1321 Johannes Kirchner KOR
Eurybias 1 Gigant 1321 Otto Waser KOR
Eurybias 2 Epitheton des Triton, Sohn von Poseidon und Amphitrite, Bruder der Kymopoleia 1321 Otto Waser KOR
Eurybios 1 Führer d. Kentaurn bei Nonn. 1321 Otto Waser KOR
Eurybios 2 Sohn von Neleus und Chloris, von Herakles getötet beim Kampf um Pylos 1321 Otto Waser KOR
Eurybios 3 Sohn des Eurystheus, mit seinen Brüdern von den Athenern getötet 1321 Otto Waser KOR
Eurybotas Kreter. Anführer der Schützen, fällt bei der Erstürmung Thebens durch Alexander 1321 Johannes Kirchner KOR
Eurybotos Athener. Siegt zu Olympia im Lauf Ol. 27 = 672 v. Chr., Paus. II 24, 7. Dion. 1321 Johannes Kirchner KOR
Eurycholos (Εὐρύχολος), einer der 13 von Oinomaos getöteten Freier der Hippodameia, Schol. 1321 Jakob Escher-Bürkli KOR
Eurydama 1 Ort im Gebiet von Apollonia Pisidiae 1321 Walther Ruge KOR
Eurydama 2 Gattin d. Leotychidas 1321 Benedikt Niese KOR
Eurydamas 1 Greiser Troianer WD-Item 1321 Karl Tümpel KOR
Eurydamas 2 Freier d. Penelope 1321 Karl Tümpel KOR
Eurydamas 3 Thessal. Argonaut 1321 Karl Tümpel KOR
Eurydamas 4 Argonaut 1321-1322 Karl Tümpel KOR
Eurydamas 5 Thessaler, Sohn d. Meidias 1322 Karl Tümpel KOR
Eurydamas 6 Sohn d. Aigyptos Eurydamas (Sohn des Aigyptos)(WP de)
WD-Item
1322 Karl Tümpel KOR
Eurydamas 7 Grieche im trojanischen Pferd, Sohn des Pelias Eurydamas (Sohn des Pelias)(WP de)
WD-Item
1322 Karl Tümpel FER
Eurydamas 8 Troer 1322 Karl Tümpel KOR
Eurydamas 9 Sohn d. Agathanor 1322 Johannes Kirchner KOR
Eurydameia (Εὐρυδάμεια), Tochter des Augeussohnes Phyleus, gebiert dem Korinther Polyidos 1322 Karl Tümpel KOR
Eurydamidas (Εὐρυδαμίδας), Sohn des Agis IV., Eurypontide, Paus. II 9, 1. Als sein Vater 1322 Benedikt Niese KOR
Eurydike 1 die Gattin, die Orpheus aus der Unterwelt zurückholen darf, die ,Weithinrichtende‘ 1322-1325 Otto Kern KOR
Eurydike 2 von Nemea, Gattin des Lykurgos, Mutter des Archemoros 1325 Otto Kern KOR
Eurydike 3 Gattin d. Elektryon 1325 Otto Kern KOR
Eurydike 4 Tochter d. Amphiaraos 1325 Otto Kern KOR
Eurydike 5 Gattin d. Kreon 1325 Otto Kern KOR
Eurydike 6 Tochter d. Adrastos 1325 Otto Kern KOR
Eurydike 7 Gattin d. Aineias 1325 Otto Kern KOR
Eurydike 8 Gattin d. Nestor 1325 Otto Kern KOR
Eurydike 9 Tochter d. Aktor 1325 Otto Kern KOR
Eurydike 10 Tochter des Lakedaimon, Gattin des Akrisios, Mutter der Danae 1325 Otto Kern KOR
Eurydike 11 Nereide, auch Eunice 1325-1326 Otto Kern KOR
Eurydike 12 Danaide, wahrscheinlich mit Dryas oder Canthus vermählt 1326 Otto Kern KOR
Eurydike 13 Enkelin Philippos' II., Tochter der Kynna, ∞ Philippos Arridaios, † 317 v. Chr. 1326 Julius Kaerst KOR
Eurydike 14 Gattin d. Königs Amyntas III., Mutter Philipps II. von Makedonien Eurydike (Gattin Amyntas’ III.)(WP de)
WD-Item
1326 Julius Kaerst FER
Eurydike 15 Gattin des Philippos II. von Makedonien, Mutter der Kynna 1326 Julius Kaerst KOR
Eurydike 16 Tochter des Antipatros, Gattin des Ptolemaios I. 321 v. Chr. 1326-1327 Hugo Willrich KOR
Eurydike 17 Athenerin, Gattin des Ophelas, heiratet 306 v. Chr. Demetrios Poliorketes 1327 Hugo Willrich KOR
Eurydike 18 Tochter des Königs Lysimachos, heiratet Antipatros um 290 v. Chr. 1327 Hugo Willrich KOR
Eurydike 19 Tochter des Demarchos, setzt Königin Stratonike von Pergamon eine Statue 1327 Hugo Willrich KOR
Eurydikeia = Smyrna zur Zeit des Königs Lysimachos von Thrakien 1327 Ludwig Bürchner KOR
Eurydome die Mutter der Chariten, sonst Eurynome 1327 Ulrich Hoefer KOR
EuryelosSyrakusai 1327 KOR
Eurygane Gattin des Oidipus = Iokaste, Mutter von Eteokles, Polyneikes, Antigone, Ismene 1327 Erich Bethe KOR
Eurygyes 1327-1328 Friedrich Hiller von Gaertringen KOR
Eurykapys Sohn der Herakles von der Thespiade Kydippe 1328 Karl Tümpel KOR
EurykeEuryte 3 1328 KOR
Eurykleia 1 Amme des Odysseus, den sie bei der Fußwaschung an einer Narbe erkennt 1328 Ulrich Hoefer KOR
Eurykleia 2 Tochter des Athamas und der Ino, Gattin des Melas, des Sohnes des Phrixos 1328 Ulrich Hoefer KOR
Eurykleia 3 Tochter des Ekphas, Gattin des Laios und Mutter des Oidipus 1328 Ulrich Hoefer KOR
Εὐρύκλεια Fest in Sparta der Kaiserzeit mit Spielen, gestiftet von Eurykles Nr. 5 1328 Paul Stengel KOR
Eurykleidas 1 Olympionike aus Lakedaimon im Lauf, Ol. 37 = 632 v. Chr. 1328 Johannes Kirchner KOR
Eurykleidas 2 Spartiate, Vater des Eurybiadas 1328 Benedikt Niese KOR
Eurykleides 1 Athener, Hierophant Ende 4. Jh. v. Chr. 1328 Johannes Kirchner KOR
Eurykleides 2 bekannter Politiker in Athen um 225 v. Chr. 1328-1329 Johannes Kirchner KOR
Eurykles 1 berühmter Bauchredner zu Athen, zur Zeit des peloponnesischen Krieges 1330 Johannes Kirchner KOR
Eurykles 2 Olympionike aus Lakedaimon im Lauf, Ol. 47 = 592 v. Chr. 1330 Johannes Kirchner KOR
Eurykles 3 Eponym auf Knidos nach Alexander d. Gr. 1330 Johannes Kirchner KOR
Eurykles 4 Demagoge in Syrakus, stellt 413 v. Chr. Anträge zu Siegesfeier und Gefangenen 1330 Benedikt Niese KOR
Eurykles 5 Sohn d. Lachares, Lakedaimonier, Günstling Caesars Eurykles von Sparta(WP de)
WD-Item
1330-1331 Benedikt Niese KOR
Eurykles 6 Eurycles, C. Iulius s. Pompeius. Aus Sparta, in der Kaiserzeit senatorisch 1331 Ernst Fabricius KOR
Eurykles 7 Erbauer des ansehnlichsten Bades in Korinth mit kostbarem Gestein 1331 Ernst Fabricius KOR
Eurykrates 1 Sohn des Polydoros, Agiade, lakedaimonischer König um 600 v. Chr. 1331 Benedikt Niese KOR
Eurykrates 2Eurykratidas 1331 KOR
Eurykratidas Sohn des Anaxandros, Agiade, lakedaimonischer König, 6. Jh. v. Chr. 1331 Benedikt Niese KOR
Eurykyda Tochter des Endymion, von Poseidon Mutter des Eleios 1331 Erich Bethe KOR
Eurylas aus Chalkis, siegt zu Olympia im Lauf Ol. 112 = 332 v. Chr. 1331 Johannes Kirchner KOR
Euryleon 1Askanios 4 1331 KOR
Euryleon 2 Spartiate, begleitet Dorieus nach Libyen und Sizilien, † in Selinus 1331 Benedikt Niese KOR
Euryleonis Lakonierin, sie siegt zu Olympia mit dem Zweigespann um Ol. 103 = 368 v. Chr. 1331 Johannes Kirchner KOR
Eurylochos 1 Gefährte des Odysseus bei Kirke und auf der Insel des Helios 1332 Karl Tümpel KOR
Eurylochos 2 Salaminier 1332 Karl Tümpel KOR
Eurylochos 3 Sohn d. Aigyptos 1332 Karl Tümpel KOR
Eurylochos 4 Freier d. Penelope 1332 Karl Tümpel KOR
Eurylochos 5 Spartiate 1332 Benedikt Niese KOR
Eurylochos 6 Makedone 1332-1333 Johannes Kirchner KOR
Eurylochos 7 Führer von Kretern 1333 Hugo Willrich KOR
Eurylochos 8 Von Magnesia, Militär unter Ptolemaios Philopator 1333 Hugo Willrich KOR
Eurylochos 9 Schüler d. Skeptikers Pyrrhon 1333 Hans von Arnim KOR
Eurylophe (Εὐρυλόφη), eine Amazone, die im Kampfe mit Achilleus fällt, Tzetz. Posthom. Eurylophe(WP de)
WD-Item
1333 Ulrich Hoefer KOR
Eurylyte (Εὐρυλύτη), gebar dem Aietes den Apsyrtos, Naupaktika Schol. Apoll. Rhod. IIΙ Eurylyte(WP de)
WD-Item
1333 Ulrich Hoefer KOR
Eurymachos 1 Sohn des Hermes, Vater der Eeriboia Eurymachos (Sohn des Hermes)(WP de)
WD-Item
1333 Ulrich Hoefer KOR
Eurymachos 2 König d. Phlegyer Eurymachos (König der Phlegyer)(WP de)
WD-Item
1333 Ulrich Hoefer FER
Eurymachos 3 Freier d. Hippodameia Eurymachos (Freier der Hippodameia)(WP de)
WD-Item
1333 Ulrich Hoefer FER
Eurymachos 4 Sohn d. Polybos, Freier der Penelope 1333 Ulrich Hoefer FER
Eurymachos 5 Sohn d. Agenor 1333 Ulrich Hoefer FER
Eurymachos 6 Grieche vor Ilion 1333 Ulrich Hoefer FER
Eurymachos 7 Grieche vor Ilion Eurymachos (Trojakämpfer)(WP de)
WD-Item
1333 Ulrich Hoefer FER
Eurymachos 8 Sohn d. Antenor 1333 Ulrich Hoefer FER
Eurymachos 9 Vater d. Andros 1333 Ulrich Hoefer FER
Eurymachos 10 Sohn d. Leontidas, Thebaner Eurímac de Tebes(WP ca)
WD-Item
1333 Johannes Kirchner KOR
Eurymede 1 Mutter Bellerophons 1333 Karl Tümpel KOR
Eurymede 2 Tochter d. Oineus v. Kalydon 1333-1334 Karl Tümpel KOR
Eurymedon 1 schiffbarer Fluß durch Aspendos, oberhalb eng und unzugänglich 1334 Walther Ruge KOR
Eurymedon 2 Götterbeiwort, das für jeden Gott, Heros und König passt; so Poseidon, Hermes 1334 Otto Jessen KOR
Eurymedon 3 Wagenlenker Agamemnons, Enkel des Peiraios, von Aigisthos ermordet Eurymedon (Wagenlenker)(WP de)
WD-Item
1334 Karl Tümpel KOR
Eurymedon 4 Diener des Nestors von Pylos WD-Item 1334 Karl Tümpel KOR
Eurymedon 5 König der Giganten, Vater der Periboia, stürzte sich und sein Volk ins Verderben Eurymedon (Gigant)(WP de)
WD-Item
1334-1335 Karl Tümpel KOR
Eurymedon 6 anderer Name des Perseus 1335 Karl Tümpel KOR
Eurymedon 7 Kabir in Lemnos, Bruder des Alkon, im indischen Feldzug des Dionysos WD-Item 1335 Karl Tümpel KOR
Eurymedon 8 mythischer Kultheros in Peiraieus 1335 Karl Tümpel KOR
Eurymedon 9 Heros in Paros, Sohn von Minos und Nymphe Pareia, von Herakles erschlagen Eurymedon (Sohn des Minos)(WP de)
WD-Item
1335 Karl Tümpel KOR
Eurymedon 10 Sohn des Faunus 1335 Karl Tümpel KOR
Eurymedon 11 Schwager d. Philosophen Platon Eurymedon von Myrrhinous(WP de)
WD-Item
1335 Johannes Kirchner FER
Eurymedon 12 Ankläger d. Philosophen Aristoteles Eurymedon the Hierophant(WP en)
WD-Item
1335 Johannes Kirchner FER
Eurymedon 13 Att. Feldherr im peloponnesischen Krieg Eurymedon (Stratege)(WP de)
WD-Item
1335-1338 Heinrich Swoboda KOR
Eurymedusa 1 Dienerin d. Nausikaa Eurymedusa (Dienerin der Nausikaa)(WP de)
WD-Item
1338 Ulrich Hoefer FER
Eurymedusa 2 Tochter d. Aitolos 1338 Ulrich Hoefer FER
Eurymeilos Archon in Thespiai 2. Jhdt. v. Chr. 1338 Johannes Kirchner FER
Eurymenai Ortschaft des thessalischen Magnesia, am Ostabhang des Ossagebirges 1338 Alfred Philippson KOR
Eurymenes 1 Sohn des Neleus und der Chloris 1338 Ulrich Hoefer KOR
Eurymenes 2 Genosse des Aineias 1338 Ulrich Hoefer KOR
Eurymenes 3 Olympionike aus Samos 6. Jh. v. Chr. 1338-1339 Johannes Kirchner KOR
Eurymides Telemos, kyklopischer Seher, weissagt Polyphem die Blendung durch Odysseus 1339 Karl Tümpel KOR
Eurynome 1 Göttin, Tochter des Okeanos von der Tethys, die ,Weitschaltende‘ 1339-1340 Ulrich Hoefer KOR
Eurynome 2 Gattin des Arkaders Lykurgos, Mutter des Ankaios, Epochos, Amphidamas 1340 Ulrich Hoefer KOR
Eurynome 3 Dienerin d. Penelope 1340 Ulrich Hoefer KOR
Eurynome 4 Dienerin d. Harmonia 1340 Ulrich Hoefer KOR
Eurynome 5 Lemnierin 1340 Ulrich Hoefer KOR
Eurynome 6 Geliebte d. Zeus 1340 Ulrich Hoefer KOR
Eurynome 7 Tochter d. Iphitos 1340 Ulrich Hoefer KOR
Eurynome 8 Gattin d. Orchamos 1340 Ulrich Hoefer KOR
Eurynome 9 Tochter d. Nisos 1340 Ulrich Hoefer KOR
Eurynome 10 Tochter d. Proteus 1340 Ulrich Hoefer KOR
Eurynome 11 Tochter d. Asopos 1340 Ulrich Hoefer KOR
Eurynome 12 Bakchantin 1340 Ulrich Hoefer KOR
Eurynomos 1 böser Unterweltsdaimon, der den Leichen das Fell abfrißt = Thanatos, Todesgott Eurynomos(WP de)
WD-Item
1340 Otto Kern KOR
Eurynomos 2 Troer 1340 Otto Waser KOR
Eurynomos 3 Sohn des Magnes, Enkel des Aiolos, Vater des Hippios und der Orsinome 1340-1341 Otto Waser FER
Eurynomos 4 Kentaur bei Ovid, fällt im Kampf der Lapithen an der Hochzeit des Peirithoos 1341 Otto Waser KOR
Eurynomos 5 Sohn des Architeles, Mundschenk des Oineus, von Herakles getötet 1341 Otto Waser KOR
Eurynomos 6 Freier der Penelope, Sohn des greisen Ithakesiers Aigyptios 1341 Otto Waser KOR
Euryodeia 1 Epiklesis der Demeter in Skarpheia als Erdgottheit oder von dem Wandern 1341 Otto Jessen KOR
Euryodeia 2 Mutter d. Arkeisios 1341 Ulrich Hoefer KOR
Euryodes Arzt aus Sizilien mit einer Behandlung der Nierensteine, knidische Lehre 1341 Max Wellmann KOR
Euryope 1 Tochter des Thespios, von Herakles Mutter des Terpsikrates 1341 Ulrich Hoefer KOR
Euryope 2 Tochter des Neilos, die dem Aigyptos 50 Töchter gebiert = Euryrrhoë 1341 Ulrich Hoefer KOR
Euryopes Sohn der Terpsikrate, der Tochter des Thespios, und des Herakles 1341 Ulrich Hoefer KOR
Euryphaessa die ,Weitleuchtende‘, von Hyperion Mutter des Helios 1341-1342 Ulrich Hoefer KOR
Euryphemos Pythagoreer aus Metapont, Freund des Lysis aus Syrakus, treu ergeben 1342 Eduard Wellmann KOR
Euryphon aus Knidos, folgt Alkmaion im 5. Jh. v. Chr., Krankheit sei Verdauungsstörung 1342-1344 Max Wellmann KOR
Eurypon lakedaimonischer König, Eponym, Sohn des Prokles oder Soos 1344 Benedikt Niese KOR
Euryptolemos 1 Athener, Sohn des Megakles, Vater der Isodike, der Gattin Kimons 1344-1345 Heinrich Swoboda KOR
Euryptolemos 2 Vetter d. Perikles 1345 Heinrich Swoboda KOR
Euryptolemos 3 Athener im Heer des Alkibiades, Gesandter nach Susa 408 v. Chr. 1345 Heinrich Swoboda KOR
Euryptolemos 4 Vetter des Alkibiades, an Verhandlung über die Arginusenschlacht 408 v. Chr. 1345-1346 Heinrich Swoboda KOR
Eurypyle 1 Tochter des Endymion, Gattin Poseidons in der elischen Gründungssage 1346 Karl Tümpel KOR
Eurypyle 2 Amazonenführerin 1346 Karl Tümpel KOR
Eurypyle 3 Thespiade 1346 Karl Tümpel KOR
Eurypyle 4 Mainade bei Nonn. 1346 Karl Tümpel KOR
Eurypylidai demotischer Name auf Chios. Chiische Inschrift aus der Zeit Attalos I. 1346 Ludwig Bürchner FER
Eurypylos 1 Thessal. Heros 1347 Karl Tümpel KOR
Eurypylos 2 mythischer Meroperkönig in Kos, Vater der Chalkiope, Gattin des Herakles 1347-1348 Karl Tümpel KOR
Eurypylos 3 mysischer Heros, Sohn des Herakliden Telephos, schönster Führer der Keteier 1348-1349 Karl Tümpel KOR
Eurypylos 4 Sohn Poseidons in Libyen, ladet den sturmverschlagenen Euphemos zu Gast 1349 Karl Tümpel KOR
Eurypylos 5 malischer Heros, Beherrscher von Aigoneia und Iros, bei Lokris und Phokis 1349 Karl Tümpel KOR
Eurypylos 6 patrensischer Dionysosheros, Stifter eines Bildes des Dionysos-Aisymnetes 1349-1350 Karl Tümpel KOR
Eurypylos 7 Sohn d. Telestor in d. Penelopesage Eurypylos (Sohn des Telestor)(WP de)
WD-Item
1350 Karl Tümpel FER
Eurypylos 8 aitolischer Heros, von Meleagros nach der kalydonischen Eberjagd getötet 1350 Karl Tümpel KOR
Eurypylos 9 Sohn des Eurystheus, von Herakles beim Gastmahl getötet, wegen kleiner Portion 1350 Karl Tümpel KOR
Eurypylos 10 Heros, Sohn des Königs Dexamenos von Olenos, begleitet Herakles nach Troia 1350 Karl Tümpel KOR
Eurypylos 11 Sohn des Herakles von der Thestiade Eubote 1350 Karl Tümpel KOR
Eurypylos 12 Sohn des Herakliden Temenos, Bruder der Hyrnetho, der Gattin des Deïphontes 1350-1351 Karl Tümpel KOR
Eurypylos 13 von Phegeus erschlagener Heros 1351 Karl Tümpel KOR
Eurypylos 14 Freier der Penelope aus Dulichion 1351 Otto Waser KOR
Eurypylos 15 dem Platon feindlicher Autor, für die Tyrannis des Euaion von Lampsakos 1351 Felix Jacoby KOR
Eurypylos 16 von Larisa 1351 Felix Jacoby KOR
Euryrrhoë die ,Breitströmende‘, Tochter des Neilos, Mutter der 50 Aigyptossöhne 1351 Otto Waser KOR
Eurysakeion athenisches Heiligtum in Melite für Eurysakes, Sohn des Aias 1351-1352 Kurt Wachsmuth KOR
Eurysakes Sohn des Telamoniers Aias, von Teukros erzogen 1352 Friedrich Hiller von Gaertringen KOR
Eurysilaos Tyrann in Eresos Ende 4. Jh. 1352 Johannes Kirchner KOR
Eurysternos 1 Epiklesis der Gaia mit breiter Brust, die dem Irdischen sicheren Boden bietet 1352-1353 Otto Jessen KOR
Eurysternos 2 Beiwort des Poseidon für seine breite Brust 1353 Otto Jessen KOR
Eurysternos 3 Beiwort des Uranos, da der Himmel mit breiter Brust über die Welt sich breitet 1353 Otto Jessen KOR
Eurysternos 4 Beiwort der Athena, als ein Epitheton der Kraft 1353 Otto Jessen KOR
Eurysthenes 1 Sohn des Aigyptos, ermordet von der Danaïde Monuste = M(n)estra 1353 Otto Waser KOR
Eurysthenes 2 einer der sieben attischen Knaben, durch Theseus vor Minotauros gerettet 1353 Otto Waser KOR
Eurysthenes 3 Sohn des Aristodemos, Stammvater der Agiaden, erster lakedaimonischer König 1353 Benedikt Niese KOR
Eurysthenes 4 Nachkomme des Damaratos, mit Prokles Herrscher von Pergamon 399 v. Chr. 1353-1354 Benedikt Niese KOR
Eurystheus Enkel des Perseus, König von Mykene, gibt Herakles zwölf Aufgaben Eurystheus(WP de)
WD-Item
1354-1356 Friedrich Hiller von Gaertringen KOR
Eurystias Sohn des Zaleukos, Athener Ende 1. Jh. v. Chr. 1357 Johannes Kirchner KOR
Eurytanes aitolischer Stamm, im peloponnesischen Krieg der mächtigste und roheste Stamm 1357 Alfred Philippson 2024
Euryte 1 attische Nymphe, die ,Schönfließende‘, von Poseidon Mutter des Halirrhothios 1357 Karl Tümpel KOR
Euryte 2 aitolische Heroïne, Tochter des Hippodamos, Gattin des Porthaon 1357 Karl Tümpel KOR
Euryte 3 Thespiade, Mutter mit Herakles von Teleutagoras 1357 Karl Tümpel KOR
Eurytele (Εὐρυτέλη), Tochter des Thespios, von Herakles Mutter des Leukippos, Apollod. Eurytele(WP en)
WD-Item
1357 Ulrich Hoefer KOR
Εὐρυθεμίειοι Eurythemieioi 1357 Friedrich Hiller von Gaertringen KOR
Eurythemis 1 Tochter d. Kleoboia Eurythemis (Tochter der Kleoboia)(WP de)
WD-Item
1357 Ulrich Hoefer FER
Eurythemis 2 Tochter d. Akastos Eurythemis (Tochter des Akastos)(WP de)
WD-Item
1357 Ulrich Hoefer FER
Eurythemis 3 Tochter des Timandreus, hilft mit ihrer Schwester Kotto den Herakliden 1357 Ulrich Hoefer KOR
Eurythemiste 1 Tochter des Xanthos, Gattin des Tantalos und Mutter des Pelops 1357 Ulrich Hoefer KOR
Eurythemiste 2 Mädchen am Kithairon, von Boiotos als Würdigste erkannt, seine Frau zu sein 1357 Ulrich Hoefer KOR
Eurythoe Tochter des Danaos, von Ares Mutter des Oinomaos 1357-1358 Ulrich Hoefer KOR
Eurytia (Εὐρυτία), die zweite Gemahlin des Phineus, die sonst Idaia oder Eidothea 1358 Ulrich Hoefer KOR
Eurytion 1 thessalischer Kentaur, verging sich weinberauscht bei den Lapithen 1358 Ulrich Hoefer KOR
Eurytion 2 Kentaur der peloponnesischen Sage, flüchtet vor Herakles ins Pholoegebirge 1358 Ulrich Hoefer KOR
Eurytion 3 Sohn von Ares und Erytheia, Rinderhirt des Geryones, den Herakles erschlägt 1358 Ulrich Hoefer KOR
Eurytion 4 Sohn des Aktor aus Phthia, Peleus flieht zu ihm, an der Kalydonischen Jagd † 1358 Ulrich Hoefer KOR
Eurytion 5 Sohn des Iros und der Demonassa, Enkel des Aktor, Argonaut 1358-1359 Ulrich Hoefer KOR
Eurytion 6 Kämpfer auf seiten Thebens 1359 Ulrich Hoefer KOR
Eurytion 7 Satyr auf Vase 1359 Ulrich Hoefer KOR
Eurytion 8 Gefährte des Aeneas, Sohn des Lykaon und Bruder des Pandaros 1359 Otto Rossbach KOR
Eurytios 1 = Eurytos (von Oichalia) auf einer korinthischen Amphora 1359 Ulrich Hoefer KOR
Eurytios 2 Sohn des Sparton, Vater der Galateia 1359 Ulrich Hoefer KOR
Eurytos der Bogenschütze, ,der die Sehne anzieht‘ 1359 Ulrich Hoefer KOR
Eurytos 1 Gigant, von Dionysos mit dem Thyrsos getötet 1359 Ulrich Hoefer KOR
Eurytos 2 von Oichalia, mit Herakles Meister des Bogens, von Odysseus gerühmt 1359-1362 Ulrich Hoefer KOR
Eurytos 3 Sohn des Aktor, Bruder des Kteatos und Vater des Thalpios 1362-1363 Ulrich Hoefer KOR
Eurytos 4 Sohn des Hippokoon, von Herakles getötet 1363 Ulrich Hoefer KOR
Eurytos 5 Grieche vor Troia, Gefährte des Elephenor, von Eurypylos getötet 1363 Ulrich Hoefer KOR
Eurytos 6 Sohn des Poseidon und Bruder des Lykaon bei Phylarchos 1363 Ulrich Hoefer KOR
Eurytos 7 Kentaur bei Ovid, = Eurytion Nr. 1 1363 Ulrich Hoefer KOR
Eurytos 8 Sohn des Hermes, Argonaute, zieht gegen den Kalydonischen Eber 1363 Ulrich Hoefer KOR
Eurytos 9 König der Karer, Vater der Eidothea, der Gemahlin des Miletos 1363 Otto Waser KOR
Eurytos 10 Schüler des Philolaos, Pythagoreer, jedes Naturding hat eine Zahl 1363 Eduard Wellmann KOR
EuscinusEusignius 1363 KOR
Eusebeia 1 Caesarea in Kappadokien, früher Mazaca genannt 1363 Walther Ruge KOR
Eusebeia 2Tyana s. Tyana 1363 Walther Ruge KOR
Eusebeia 3Kaisareia 1363 KOR
Eusebeia 4 die Frömmigkeit vergöttlicht, vgl. Pietas, Gegensatz zu Asebeia 1363-1364 Otto Waser KOR
Eusebeios ägyptischer Monatsname 1364 Wilhelm Dittenberger KOR
Eusebes Beiname des Antiochos X. von Syrien, Polemon I. von Pontos, Ariarathes ... 1364-1365 Hugo Willrich KOR
Eusebia 1 Gattin des Kaisers Constantius II. Eusebia(WP de)
WD-Item
1365-1366 Otto Seeck FER
Eusebia 2 Taufname der Erelieva, der Mutter Theoderichs des Großen Ereleuva(WP en)
WD-Item
1366 Otto Seeck FER
Eusebios 1 Praeses Lyciae et Pamphyliae 311 n. Chr. 1366 Otto Seeck FER
Eusebios 2 Flavius Eusebius cos. 347 n. Chr. Eusebius (Konsul 347)(WP de)
WD-Item
1366 Otto Seeck FER
Eusebios 3 Flavius Eusebius cos. 359 n. Chr. Eusebius (Konsul 359)(WP de)
WD-Item
1366-1367 Otto Seeck FER
Eusebios 4 Eusebius, Comes rerum privatarum bei Kaiser Constans 342 n. Chr. 1367 Otto Seeck FER
Eusebios 5 Praepositus sacri cubiculi am Hof Constantinus II. Eusebius (Kämmerer)(WP de)
WD-Item
1367-1368 Otto Seeck FER
Eusebios 6 Decurio sacri palatii unter Constantinus II. 1368 Otto Seeck FER
Eusebios 7 Tribunus fabricae im J. 353 in Antiochia 1368 Otto Seeck FER
Eusebios 8 Schüler des Libanius in Antiochia 1368 Otto Seeck FER
Eusebios 9 Christ, Bruder des Olympius, Sohn des Asterius 1368-1369 Otto Seeck FER
Eusebios 10 hyparchos tes Pontikes moiras 1369 Otto Seeck FER
Eusebios 11 Archiater in Italien, erwähnt um 382 n. Chr. 1369 Otto Seeck FER
Eusebios 12 Notarius, der sein Amt im J. 396 schon niedergelegt hatte 1369 Otto Seeck FER
Eusebios 13 Palatinus rei privatae, erwähnt in den J. 384 u. 397 1369 Otto Seeck FER
Eusebios 14 Praefectus augustalis im J. 385 1369 Otto Seeck FER
Eusebios 15 Comes sacrarum largitionum am Hof des Honorius im J. 395 1369 Otto Seeck FER
Eusebios 16 Cronius Eusebius 1369 Otto Seeck FER
Eusebios 17 Procos. Achaiae zw. 395 u. 408 n. Chr. 1369 Otto Seeck FER
Eusebios 18 Jurist um 400, Autor eines epischen Gedichts über den Krieg mit Gainas Eusebios Scholastikos(WP de)
WD-Item
1369-1370 Otto Seeck FER
Eusebios 19 Lehrer der griech. Rhetorik in Rom, tritt in den Saturnalien des Macrobius als Sprecher auf 1370 Otto Seeck FER
Eusebios 20 Vom Kaiser Honorius im J. 409 zum praepositus sacri cubiculi ernannt 1370 Otto Seeck FER
Eusebios 21 Mag. scrinii unter Theodosius II. im J. 429 1370 Otto Seeck FER
Eusebios 22 Praef. praetorio Illyrici im J. 463 1370 Otto Seeck FER
Eusebios 23 Mag. officiorum im oriental. Reichsteil 474 n. Chr. 1370 Otto Seeck FER
Eusebios 24 von Caesarea, Christl. Schriftsteller, 3. Jh. n. Chr. Eusebius von Caesarea(WP de)
Eusebius von Caesarea(WS de)
WD-Item
1370-1439 Eduard Schwartz FER
Eusebios 25 Bischof von Nikomedien um 325 Eusebius von Nikomedia(WP de)
WD-Item
1439-1440 Adolf Jülicher FER
Eusebios 26 Bischof von Emesa, gest. 359 Eusebios von Emesa(WP de)
WD-Item
1440-1441 Adolf Jülicher FER
Eusebios 27 Bischof von Vercellae, gest. 370 Eusebius von Vercelli(WP de)
Eusebius Vercellensis(WS la)
WD-Item
1441-1443 Adolf Jülicher FER
Eusebios 28 Bischof von Samosata, etwa zw. 360 u. 380 Eusebius of Samosata(WP en)
WD-Item
1443 Adolf Jülicher FER
Eusebios 29 von Alexandrien, Verf. von Homilien um 500 Eusebius of Alexandria(WP en)
WD-Item
1443 Adolf Jülicher FER
Eusebios 30 Bischof von Dorylaeum in Phrygia salutaris, berühmt geworden im J. 448 Eusebius of Dorylaeum(WP en)
WD-Item
1444 Adolf Jülicher FER
Eusebios 31 Eusebius Um 440 in Gallien einer der praeclari auctores, die Hilarius von Arles bewunderten 1444 Adolf Jülicher FER
Eusebios 32 Eusebius cos. 489 u. 493 n. Chr. Eusebius (consul 489)(WP en)
WD-Item
1444 Conrad Benjamin FER
Eusebios 33 Begleiter des Petrus Patricius auf seiner Gesandtschaft zum Abschluß des 50jährigen Friedens mit Persien im J. 562 1445 Conrad Benjamin FER
Eusebios 34 Eusebius, Praefekt von Pavia, in dessen Gewahrsam Boethius als Gefangener gegeben wurde 1445 Conrad Benjamin FER
Eusebios 35 Neuplatoniker aus Myndos in Karien Eusebios von Myndos(WP de)
WD-Item
1445 Wilhelm Kroll FER
Eusebios 36 aus Alexandreia, Sophist 4. Jh. n. Chr., Schüler des Proairesios in Athen 1445 Wilhelm Schmid KOR
Eusebios 37 von Emesa, ‚Pittakas‘, in Pergamon Lehrer des Kaisers Iulianus † 354 n. Chr. 1445 Wilhelm Schmid KOR
Eusebios 38 Rhetor aus unbestimmter Zeit, da von Rufinus und Grillius zitiert, vor dem 4.-5. Jh. n. Chr. 1445 Julius Brzoska FER
Eusebios 39 Arzt, von dem im Antidotarium Bruxellense ein Rezept gegen Dysenterie enthalten ist 1445 Max Wellmann FER
Euseiros (Εὔσειρος, vgl. Usener Götternamen 66), Sohn des Poseidon, zeugt nach malischer 1445 Georg Wissowa FER
Eusene Ort an der Küste von Paphlagonien, zwischen Amisos und dem Halys, Arrian. 1445-1446 Walther Ruge KOR
Euserius Nachdem er kurz vorher Vicarius Asiae gewesen war, wurde er um das J. 371 in 1446 Otto Seeck FER
Eusignius Flavius Euscinus (so Societé des antiquaires de France 9. Nov. 1903, doch muß 1446 Otto Seeck FER
Eusimara (Εὐσιμάρα), Ort im Innern von Melitene (Kappadokien). Ptol. V 6 (7), 21 (6); 1446 Walther Ruge KOR
Euspoena Ort in Kappadokien, an der Straße zwischen Sebastaia (Siwas) und Melitene 1446 Walther Ruge KOR
Eussoros (Homer Ἐύσσωρος; Apoll. Rhod. Ἐύσωρος), thrakischer König, Vater des Akamas, 1446 Karl Tümpel FER
Eustachius Sohn des Ambrosius Theodosius Macrobius, dem dieser seine Saturnalien widmete. 1446 Otto Seeck FER
Eustaphylos (Εὐστάψυλος), Epiklesis des Dionysos in Lebadeia, IG VII 3098. Aelian. v. h. 1446 Otto Jessen FER
Eustasie (Εὐστασίη), eine der Horen 1446 Otto Waser FER
Eustathios 1 Comes rerum privatarum 1446-1447 Otto Seeck FER
Eustathios 2 Philosoph bei Macr. 1447 Otto Seeck FER
Eustathios 3 Arzt, Sohn des Oreibasios, 4. Jhdt. n. Chr. WD-Item 1447 Otto Seeck FER
Eustathios 4 Freund d. Libanios 1447-1448 Otto Seeck FER
Eustathios 5 Quaestor sacri palatii bei Arcadius 1448 Otto Seeck FER
Eustathios 6 Quaestor sacri palatii bei Theodosius II. Eustathius (consul)(WP en)
WD-Item
1448 Otto Seeck FER
Eustathios 7 Vicarius Asiae 1448 Otto Seeck FER
Eustathios 8 Plotinus, Praef. urb. Romae Macrobio Plotino Eustazio(WP it)
WD-Item
1448 Otto Seeck FER
Eustathios 9 Bischof v. Beroia, dann v. Antiochien Eustathios von Antiochia(WP de)
Eustathius of Antioch(WS en)
WD-Item
1448-1449 Adolf Jülicher FER
Eustathios 10 Bischof v. Sebaste Eustathius von Sebaste(WP de)
WD-Item
1449-1450 Adolf Jülicher FER
Eustathios 11 Mönch u. theolog. Schriftsteller um 530 n. Chr. WD-Item 1450 Adolf Jülicher FER
Eustathios 12 Eustathius Diakon, Übersetzer d. Homilien d. Basilius v. Caesarea Eustaci (traductor)(WP ca)
Eustathius(WS la)
WD-Item
1450 Adolf Jülicher FER
Eustathios 13 Eustathius Praef. praet. unter Anastasius Eustazio (prefetto del pretorio)(WP it)
WD-Item
1450 Conrad Benjamin FER
Eustathios 14 Von Epiphaneia in Syrien, Geschichtsschreiber Eustathios von Epiphaneia(WP de)
Eustazio di Epifane(WS it)
WD-Item
1450-1451 Conrad Benjamin KOR
Eustathios 15 1451 FER
Eustathios 16 Rhetor u. platon. Philosoph Eustathios (Philosoph)(WP de)
Eustathius of Cappadocia(WS en)
WD-Item
1451 Wilhelm Schmid FER
Eustathios 17 Rhetor, Verf. einer exegesis eis tas staseis WD-Item 1451-1452 Julius Brzoska FER
Eustathios 18 Erzbischof v. Thessalonike, Verf. u.a. eines Homerkomm. + Lexik. Eustathios von Thessalonike(WP de)
Eustathius of Thessalonica(WS en)
WD-Item
1452-1489 Leopold Cohn FER
Eustheneia (Εὐσθένεια), Eukleia, Eupheme, Philophrosyne, Töchter des Hephaistos und der 1489 Jakob Escher-Bürkli FER
Eusthenios Claudius Eusthenius soll unter Diocletian das Amt eines ab epistulis bekleidet 1489 Otto Seeck FER
Eustochius 1 Lehrer d. Rhetorik in Athen 1489 Otto Seeck FER
Eustochius 2 Sophist aus Kappadokien, schrieb eine Archaeologie und zu Kaiser Constans Eustoqui de Capadòcia(WP ca)
WD-Item
1489 Felix Jacoby KOR
Eustochius 3 Arzt aus Alexandrien WD-Item 1489 Wilhelm Kroll FER
Eustolas aus Side. Siegt zu Olympia im Lauf Ol. 223 = 113 n. Chr., Afric. bei Euseb. I 1489 Johannes Kirchner FER
Eustratios 1 Presbyter in Constantinopel Eustratios of Constantinople(WP en)
WD-Item
1489-1490 Adolf Jülicher FER
Eustratios 2 Metropolit v. Nikaia Eustratius of Nicaea(WP en)
WD-Item
1490-1491 Edgar Martini FER
Eusus Εusus (Εὔσους), von Hesych als ἥρως ἐγχώριος bezeichnet, ein Heilgott 1491 Otto Jessen FER
Eutaia Stadt in Arkadien, im südlichsten Teil des mainalischen Gebiets 1491 Alfred Philippson KOR
Eutaxia 1 Militärische Disziplin 1491 Julius Jüthner KOR
Eutaxia 2 Personifikation der guten staatlichen Ordnung, die Mannszucht 1492 Otto Waser KOR
Euteiches (Εὐτείχης), lakonischer Heros, Sohn Hippokoons, Bruder des Enarsphoros, 1492 Karl Tümpel KOR
Euteknios Rhetor WD-Item 1492 Leopold Cohn FER
Euteknos (Εὔτεκνος), Epiklesis der Leto in einer Weihinschrift an Apollon Hylates, 1492-1493 Otto Jessen FER
Euteles (Εὐτέλης), Archon in Delos Anfang des 2. Jhdt., Bull. hell. VI 40 Z. 99 = 1493 Johannes Kirchner FER
Εὐτελίδαι Eutelidai 1493 Friedrich Hiller von Gaertringen FER
Eutelidas 1 Olympionike aus Sparta Eutelidas (Olympionike)(WP de)
WD-Item
1493 Johannes Kirchner FER
Eutelidas 2 Erzbildner aus Argos Eutelidas (Bildhauer)(WP de)
WD-Item
1493 Carl Robert FER
Eutelie die Einfachheit, Sparsamkeit personifiziert, begrüßt als Göttin 1493 Otto Waser