Paulys Realencyclopädie der classischen Altertumswissenschaft
fertig  
Fertig! Dieser Text wurde zweimal anhand der Quelle Korrektur gelesen. Die Schreibweise folgt dem Originaltext.
Band VI,1 (1907), Sp. 1333
Eurymachos (Freier der Hippodameia) in der Wikipedia
Eurymachos in Wikidata
Linkvorlage für WP   
* {{RE|VI,1|1333||Eurymachos 3|[[REAutor]]|RE:Eurymachos 3}}        

3) Freier der Hippodameia, fällt von der Hand des Oinomaos, nach den Eoien Paus. VI 21, 10. Hesiod und Epimen. Schol. Pindaros 2 Ol. I 127. 114.