Paulys Realencyclopädie der classischen Altertumswissenschaft
korrigiert  
Dieser Text wurde anhand der angegebenen Quelle einmal Korrektur gelesen. Die Schreibweise sollte dem Originaltext folgen. Es ist noch ein weiterer Korrekturdurchgang nötig.
Band VI,1 (1907), Sp. 247
Linkvorlage für WP   
* {{RE|VI,1|247||Epopeus 4|[[REAutor]]|RE:Epopeus 4}}        

4) König von Lesbos, schändet seine Tochter Nyktimene, die hierauf von Scham getrieben in die Wälder flieht, und von Athena in eine Eule verwandelt wird, Hyg. fab. 204. 253.