RE:Epopeus mons

Paulys Realencyclopädie der classischen Altertumswissenschaft
fertig  
Fertig! Dieser Text wurde zweimal anhand der Quelle Korrektur gelesen. Die Schreibweise folgt dem Originaltext.
Band VI,1 (1907), Sp. 245
Pauly-Wissowa VI,1, 0245.jpg
Linkvorlage für WP   
* {{RE|VI,1|245||Epopeus mons|[[REAutor]]|RE:Epopeus mons}}        

Epopeus mons (Ἐπωπεύς), Vulkan auf Aenaria (Ischia), Tim. bei Strab. V 248. Plin. II 203. Der 792 m hohe Berg, jetzt M. S. Nicola, gelehrt M. Epomeo, im Altertum häufig als tätig genannt (s. Bd. I S. 594), ist seit 1301 n. Chr. erloschen. Vgl. Βeloch Campanien² 202. Nissen Ital. Landesk. I 252. II 730.