Paulys Realencyclopädie der classischen Altertumswissenschaft
fertig  
Fertig! Dieser Text wurde zweimal anhand der Quelle Korrektur gelesen. Die Schreibweise folgt dem Originaltext.
Band VI,1 (1907), Sp. 228
Pauly-Wissowa VI,1, 0227.jpg
Linkvorlage für WP   
* {{RE|VI,1|228||Epointe|[[REAutor]]|RE:Epointe}}        

Epointe (Dativ), Gottheit der Marser oder Aequer auf einer Inschrift aus Massa (bei Alba Fucens) CIL IX 3906[WS 1] (= I 1169) Ρ. Τ. Sex. Herennieis Sex(ti) f(ilii) Ser(gia) Supinates ex ingenio suo Epointe. Von Holder Altkelt. Sprachschatz s. v. als vielleicht keltisch (?) angeführt.

[Ihm.]

Anmerkungen (Wikisource)

  1. Corpus Inscriptionum Latinarum IX, 3906