Paulys Realencyclopädie der classischen Altertumswissenschaft
korrigiert  
Dieser Text wurde anhand der angegebenen Quelle einmal Korrektur gelesen. Die Schreibweise sollte dem Originaltext folgen. Es ist noch ein weiterer Korrekturdurchgang nötig.
Band V,2 (1905), Sp. 1570
Linkvorlage für WP   
* {{RE|V,2|1570||Doros 5|[[REAutor]]|RE:Doros 5}}        

5) Sohn des Epaphos, Vater des Pygmaios, König der Pygmaeen (Steph. Byz. s. Πυγμαῖοι), lautlich gleich dem Sohne Hellens und Ahnherren der Dorier, aber der Name ist anders, nämlich von δῶρον, ,Spanne‘ abzuleiten; unter den ,Fäustlingen‘ ist der ,Spannlang‘ König, wie unter den Blinden der Einäugige‘. Fick-Bechtel Die griech. Personennamen² 435, vermutungsweise der ps.-homerischen Geranomachie zugeteilt.