Paulys Realencyclopädie der classischen Altertumswissenschaft
korrigiert  
Dieser Text wurde anhand der angegebenen Quelle einmal Korrektur gelesen. Die Schreibweise sollte dem Originaltext folgen. Es ist noch ein weiterer Korrekturdurchgang nötig.
Band V,2 (1905), Sp. 1852
Dora Riparia in der Wikipedia
Dora Riparia in Wikidata
Dora Riparia im Digital Atlas of the Roman Empire
Linkvorlage für WP   
* {{RE|V,2|1852||Duria 1|[[REAutor]]|RE:Duria 1}}        

Duria (keltisch dur = Wasser), Name zweier linken Nebenflüsse des Po. 1) Der kleinere, modern Dora Riparia genannte, entspringt auf dem Mont Genèvre (Matrona) und mündet nach einem Laufe von 125 km. bei Turin in den Po. Plin. III 118. Geogr. Rav. IV 36 p. 288 P. Ennodius carm. I 40.