Paulys Realencyclopädie der classischen Altertumswissenschaft
korrigiert  
Dieser Text wurde anhand der angegebenen Quelle einmal Korrektur gelesen. Die Schreibweise sollte dem Originaltext folgen. Es ist noch ein weiterer Korrekturdurchgang nötig.
Band V,2 (1905), Sp. 1852
Linkvorlage für WP   
* {{RE|V,2|1852||Duretia|[[REAutor]]|RE:Duretia}}        

Duretia, Station in Gallia Lugudunensis, zwischen Portus Namnetum (Nantes) und Darioritum (Vannes). Beim heutigen Rieux an der Vilaine. Tab. Peut. Duretie. D’Anville u. a. wollen Durerie lesen und setzen den Ort in Beziehung zum Fluss Herius. Desjardins Table de Peut. 29; Géogr. de la Gaule I 142. 298. Holder Altkelt. Sprachschatz s. v.

[Ihm.]