Paulys Realencyclopädie der classischen Altertumswissenschaft
fertig  
Fertig! Dieser Text wurde zweimal anhand der Quelle Korrektur gelesen. Die Schreibweise folgt dem Originaltext.
Band V,2 (1905), Sp. 1645
Kleine Dhron in der Wikipedia
Kleine Dhron in Wikidata
Linkvorlage für WP   
* {{RE|V,2|1645||Drahonus|[[REAutor]]|RE:Drahonus}}        

Drahonus, Flüsschen im Hunsrück, jetzt die Drohn (Thron), Auson. Mos. 365 praetereo exilem Lesuram tenuemque Drǎhōnum. Dejardins Géogr. de la Gaule I 133 will bei Venant. Fort. III 12, 7 Dronanus statt Rodanus (Nebenflüsschen der Mosel) lesen = Drahonus. Dagegen Böcking Bonn. Jahrb. VII Anhang p. 122f.

[Ihm.]