RE:Dropides 2

Paulys Realencyclopädie der classischen Altertumswissenschaft
korrigiert  
Dieser Text wurde anhand der angegebenen Quelle einmal Korrektur gelesen. Die Schreibweise sollte dem Originaltext folgen. Es ist noch ein weiterer Korrekturdurchgang nötig.
Band V,2 (1905), Sp. 1720
Linkvorlage für WP   
* {{RE|V,2|1720||Dropides 2|[[REAutor]]|RE:Dropides 2}}        

2) Δρωπίδης, οἰκεῖος καὶ σφόδρα φίλος Σόωνος Plat. Tim. 20 e. Μετὰ Σόλωνα Ἀθηναίοις ἧρξε. Philostr. vit. soph. I 16, 2. Diog. Laert. IIl 1. Busolt Griech. Gesch. II² 225. Genauer lässt sich das Jahr nicht bestimmen; vgl. Kirchner Rh. Mus. LIII 386. Wegen der Zeitverhältnisse kann dieser D. nicht, wie es Plat. Timae. 20 e heisst, πρόπαππος des Κριτίας Καλλαίσχρου gewesen sein. Vielmehr war unser D. (II) der Grossvater des D. (III), des πρόπαππος des Κριτίας Καλλαίσχρου. Dieses älteren D. (II) Vater scheint zu sein D. (I) des ἄρχων von Ol. 34, 1 = 644/3. Sein Sohn ist Kritias, Solon frg. 22.