Hauptmenü öffnen
Textdaten
Autor: Verschiedene
Illustrator: {{{ILLUSTRATOR}}}
Titel: Die zehnte Muse.
Untertitel: Dichtungen vom Brettl und fürs Brettl.
aus: Vorlage:none
Herausgeber: Maximilian Bern
Auflage:
Entstehungsdatum:
Erscheinungsdatum: 1904
Verlag: Otto Elsner
Drucker: {{{DRUCKER}}}
Erscheinungsort: Berlin
Übersetzer:
Originaltitel:
Originalsubtitel:
Originalherkunft:
Quelle: Commons = Google-USA*
Kurzbeschreibung: Anthologie humoristischer Gedichte und Chansons für das Kabarett.
Wikipedia-logo-v2.svg Artikel in der Wikipedia
Eintrag in der GND: {{{GND}}}
Bild
Die zehnte Muse (Bern) 005.jpg
Bearbeitungsstand
fertig
Fertig! Dieser Text wurde zweimal anhand der Quelle Korrektur gelesen. Die Schreibweise folgt dem Originaltext.
Um eine Seite zu bearbeiten, brauchst du nur auf die entsprechende [Seitenzahl] zu klicken. Weitere Informationen findest du hier: Hilfe
Indexseite
[Titel]
Die zehnte Muse



Dichtungen vom Brettl
und fürs Brettl



Aus vergangenen Jahrhunderten
und aus unsern Tagen gesammelt
von
Maximilian Bern



Zwölftes Tausend.



          Recht des Jüngern.
Wer auf des Alten Schultern steht,
Der kann ihm Dank bezeigen:
Doch kann er nicht aus Dankbarkeit
Zu ihm herunter steigen.

E. F. Ludw. Robert
(1779-1832).     




Berlin 1904
Verlag von Otto Elsner
[-]

Alle Rechte vorbehalten.



Druck von Otto Elsner, Berlin S.

[I]  

 

Maximilian Bern, der feinsinnige Novellist und Lyriker, dem Publikum und Buchhandel schon manche vielgerühmte Anthologie verdanken, hat sich der ebenso schwierigen wie interessanten Aufgabe unterzogen, nach den Schätzen deutscher Dichtung aus längst vergangener und aus neuester Zeit vom modernsten Standpunkt: von der Rampe des Ueberbrettls auszuspähen. Seine eigenartige, reizvolle, nun in neuer, verbesserter Ausgabe erscheinende Sammlung bietet von über 200 Autoren gegen 500 zumeist heitere, oft übermütige Dichtungen, die sich den pedantisch strengen Grundsätzen der alten neun Musen nicht recht fügen wollen und daher eine neue Schutzgöttin, – die zehnte Muse, beanspruchen. Berns im Hinblick auf die vielen literarischen Variétés und die momentane Geschmacksrichtung des Lesepublikums getroffene Auswahl ist nur für reife und keineswegs prüde Leser bestimmt, wenn er auch alles auszuschliessen bestrebt war, was durch blosse Pikanterie und nicht auch durch eine wahrhaft künstlerische Form zu wirken versucht. Vielleicht bewertet der Herausgeber die verschiedenen Brettl viel zu hoch, indem er ihnen zum Teil Romanzen aus realem Leben, fein pointierte Satiren und Fabeln zumutet, die einen wirklich vornehmen Geschmack erfordern; der Leser des originellen, espritvollen Buches dürfte dabei aber in jedem Falle gewinnen. Obwohl der Grundton der reichhaltigen, bis auf das 13. Jahrhundert zurückgreifenden Anthologie, die neben interessanten literarischen Kuriositäten besonders viele überaus dankbare Liedertexte aufweist, entschieden heiter ist, wird Bern doch wenigstens in den Abschnitten »Sociales« und »Vortragsdichtungen« auch dem Ernst der Zeit gerecht. Im grossen und ganzen haben wir es also mit einer nicht nur für den Literaturfreund, sondern für jedermann anziehenden, modernen und mondainen Anthologie zu tun.

Verlag von Otto Elsner.     

[II]

Inhalt

Seite
Romanzen 1
Erotische Lyrik 49
Bunte Lieder 98
Tanzlieder 141
Satiren 151
Vagabundenlieder 214
Moderne Fabeln 235
Sinngedichte 260
Soziales 267
Ernste Vorträge 301
Heitere Vorträge 321

Verzeichnis der Dichter   363

[363]

Verzeichnis der Dichter.
Seite
Aar, Alexis
  Soldaten kommen 135
  Studententraum 137
Adler, Friedrich
  Galopp 148
  Mein Nachbar 289
Alberti (Albert), Heinrich (1604–1639)
  Das deutsche Mädchen 116
Alberti, Conrad
  Berliner Zigeuner 226
Amyntor, Gerhard von
  Die öffentliche Meinung 181
  Der Floh und der Riese 199
Anzengruber, Ludwig
  Die Spinnen und die Fliegen 254
Barsch, Paul
  Begegnung 219
  Vagabunden 220
  Neid 221
Barthel, Emil
  Grüssen lassen 357
Bauernfeld, Ed. von
  Bettlerlied 214
  Der kranke Löwe 238
Baumbach, Rudolf
  Nausikaa 008
  Das Stelldichein 023
  Liebchen 027
  Jeder nach seiner Art 111
  Das Geheimnis 117
  Der alte und der junge Hase 239
  Tempora mutantur 257
  Der Ritter und die Nixen 330
Beck, Karl
  Liebst du mich? 067
Beetschen, Alfred
  Wenn ich zwei Flügel hätt’ 090
  Kinderglaube 336
Bellmann, C. M.
  Nota bene! 101
Berend, Alice
  Eine kleine Ballade 039
  Moderner Dichterling 212
  Der Backfisch 213
  Der Ehe Bänkellied 360
Bern, Maximilian
  Warum? 056
  Kritik der Weltschöpfung 175
  Das unheimliche Wesen 193
  Arme Natur! 199
  Entwicklungs-Grenze 203
  Vagantenlied 219
  Auf totem Geleise 293
Bernstein, Max
  Die böse Grethe 278
Blomberg, Hugo Frhr. von
  Nächtliche Wanderung 301
Bodenstedt, Friedrich von
  Schein und Wesen 175
  Frauenlogik 180

[364]  

Bodman, Emanuel Frhr. v.
  Die Tänzerin 005
Boelitz, Martin
  Bal paré 011
  Hochzeit 032
  Spielmannslied 111
  Engagiert 231
Boie, Heinr. Christian (1744–1806)
  Rosette 083
Bormann, Edwin
  Der fünfte Akt 189
Braumann, Friedrich
  Die Wasserleiche 269
Brennert, Hans
  Das Ueberlied 002
  Die Asphaltblume 030
Bürger, Gottfr. Aug. (1747 bis 1794)
  Schön Suschen 011
  Minnesold 066
  Mein frommes Mädchen 082
  Der Hund aus der Pfennigschenke 258
Busse-Palma, Georg
  Mit den Schwalben 219
Castelli, J. F.
  Der Stotterer 342
Christen, Ada
  Vagabundenlieder 222
  Not 224
  Die Kunstreiterin 229
  Haltlos 231
  Mene Tekel 281
  Ein Balg 288
  Ein Brief 313
Claar, Emil
  Im Vorübergehn 132
Conrad, Michael Georg
  Kirchweih auf dem Dorf 143
  Zigeunerliebe 221
Cotta, Johannes
  Musikalische Nachbarschaft 024
  Der Spiegel 166
  Kusshunger 324
Dach, Simon (1605–1659)
  Es stünde auf der Erden 049
Daudert, Ernst Wilh.
  Modern 022
Daumer, Friedrich
  Komm, falsche Dirne 096
David, J. J.
  Meine Nachbarin 040
  Absynth 225
Dingelstedt, Franz von
  Wanderleben 068
  Wie lieb ich es, wenn ich im Wagen 133
  Mutter und Sohn 304
Dörmann, Felix
  Vergeblich 058
  Mein Herz ist tot 070
  Mir ist es gleich! 077
  Ich weiss 085
  Schneeflocke 116
Dohm, Ernst
  Das Droschkenpferd 352
Donath, Adolph
  Ein Künstlerlied 121
Dreves, Lebrecht
  Aufforderung 144
Eckstein, Ernst
  Der böse Keim 105
Eichendorff, Joseph von (1788–1857)
  Die Nachtigallen 057
Einsam, Karl
  Schusters Töchterlein 120
Ernest, Marie von
  Die Gänsehüterin 344
Evers, Franz
  Eine Rose 074
Eysler, Robert
  Dieb und Dirne 178
  Die Modepuppe 179
Faktor, Emil
  Der Kuss 062
  Des Sultans Dank 263

[365]  

Fischer, Joh. Georg
  Unergründlich 050
  Ein Erwachen 087
Fitger, Arthur
  Die Hexe 130
  Theosophie 177
Flemming, Paul (1609 bis 1640)
  Ein getreues Herze 073
  Kusslied 085
Fontane, Theodor
  Publikum 182
  Die arme Else 267
Frey, Justus (1799–1878)
  Mahnung 125
Fritz, S.
  Unbelehrt 059
  Die Kokette 071
  Klage 108
  Der Herr von Ueberall 134
  Die göttliche Liebe 160
Fröhlich, Abrah. Eman. (1796–1865)
  Ellengrösse 242
  Versorgung 245
Fuchs, Reinhold
  Guter Rat 186
  Der alte Streber an seinen Sohn 194
Fulda, Ludwig
  Klatsch-Hymnus 334
Geibel, Emanuel
  Das Lied eines fahrenden Schülers 126
Gilm, Hermann von
  Der Schmetterling 005
  Immer heiter 042
  Das Fehlende 104
  La renommée 115
  Der braune Hirtenknab 123
  Die Schlange 158
  Er sagte jüngst 202
  Der Kater 251
Ginzkey, Franz Karl
  Die Wahrheit 113
  Das Schiff 262
  Die beiden Töchter 291
Glassbrenner, Adolf
  Die Ruinen 211
  Der Adelige 212
Gleim, J. W. L. (1719–1803)
  Die Pilger 081
  Lebenslust 122
Goeckingk, L. F. G. von (1748–1828)
  Die Predigt am Magdalenentage 339
Goethe, Joh. Wolfg. von
  Christel 063
  Brautnacht 108
Goetz, Joh. Nic.
  Von der Freude 113
Goldschmidt, Moritz
  Denkst du noch? 347
Gotter, Friedr. Wilh.
  Beruf zur Liebe 088
  Unbefangen 100
  Laura 114
Greflinger, Georg
  Der Ehehasser 098
  Aufmunterung 106
  Seladons Armut 125
Greif, Martin
  Wanderschaft 224
  Falter und Rosen 260
Grillparzer, Franz
  Consilium Medicum 191
  Das Fest im Kuhstall 208
  Internationale Rauferei 210
  Diplomatischer Rat 239
  Sprachenkampf 240
Grisebach, Eduard
  Jungfräulich 064
  Feil hat sie Rettich und Rapunzeln 098

[366]  

Grünig, Heinrich (1781–1846)
  Das Schuhdrücken 120
Grünwald-Zerkowitz, Sidone
  Möcht dir gefallen 087
  Gieb acht! 091
Günther, Joh. Christian (1695–1723)
  Der Geliebten 092
  In Ewigkeit 094
  Lebensgenuss 109
Hagedorn, Friedr. von (1708–1754)
  Der Wunsch 097
Hamel, Richard (1853–1924)
  Der alte Steinschläger 279
Hamerling, Robert (1830–1889)
  Die schönsten Reime 060
Hamle, Christian von (13. Jahrh.)
  Liebeslust 052
Hartleben, Otto Erich
  Ein Sehnen 097
  Das Konfirmationskleid 294
Haug, Joh. Chr. Friedr. (1761–1829)
  Amors Klage 091
  Die Fledermaus 250
Hausmann, Otto
  Der Scherenschleifer 020
  Lachtäubchen 110
  Ins Reine 241
  Klippklapp 292
Hebbel, Friedrich
  Schau’ ich in die tiefste Ferne 307
Heine, Heinrich
  Ein Weib 019
  Lied der Marketenderin 050
  Diese schönen Gliedermassen 093
  Am Theetisch 122
  Guter Rat 180
  Duelle 243
Heller, Leo
  Das schuldige Fräulein 010
  Im Spital 018
  Ein Steckbrief 081
  Der Tanz 144
  Frau Josephin’ 272
  Das Elend 287
Heymel, Alfred Walter
  Bestellung 038
Heyse, Paul
  Siesta 072
  Vogelscheuche 242
Hindersin, Friedrich von
  Unter der Linde 013
  Liebesnacht 069
  Krähenspott 101
  Dideldum 143
  Der Vagabund 215
Hirsch, Rud. Joh.
  Letztes Bedürfnis 159
Hochstetter, Gustav
  Gesellschaft 196
  Der Hase und die Katze 237
  Halensee 252
Hoermann, Ludwig von
  Stelldichein 053
Hoffmann, Max
  Madame Potiphar 001
  Liebesmacht 031
  Satans List 192
  Geld verdienen 299
Hoffmann von Fallersleben, Heinr.
  Der Spittelleute Klagelied 124
Holm, Kurt
  Verhalten 079
  Das bist du? 086
Holtei, Karl von
  Gassenhauer 099
Jacobi, Joh. Georg (1740 bis 1814)

[367]  

  Auftrag 025
  Der Sommertag 070
  Sehnsucht 081
Janitschek, Maria
  Die alte Jungfer 320
Jensen, Wilhelm
  Eines 197
Jordan, Wilhelm
  Im Konzertsaal 163
Kästner, Abrah. Gotthelf (1719–1800)
  Der Gärtner und der Schmetterling 264
Kerner, Justinus (1786–1862)
  Spindelmanns Recension der Gegend 184
Kindt, Otto (1857–1916)
  Hinter den Kulissen 198
  Moritura 315
Koch, Maidy
  O dass ich einmal noch 089
  Lied 090
Kopisch, August
  Historie von Noah 028
Kretschmann, K. F. (1738–1809) w:de:Karl Friedrich Kretschmann
  Der Witwer 325
Kürenberg, der von (ca. 1150) w:de:Der von Kürenberg
  Lied 094
Kurz, Isolde
  Beichte 021
Lang, Georg
  Am Kreuzweg 036
Langbein, A. F. E. (1759–1835)
  Der Kusshandel 025
  Die Wachtel und ihre Kinder 240
Leander, Richard (1830–1889) w:de:Richard von Volkmann
  Die giftige Blume 006
  Mein Lieb 052
  Frühlingslied 065
  Recensenten 183
  Eigene Grösse 251
  Herr im Hause 322
  Vom Weingenie 358
Lenngren, Anna Maria (1754–1817) w:de:Anna Maria Lenngren
  Der Besuch der Gräfin 208
Leo, Friedrich August
  Unsterblichkeit 192
Leo, Witold (1835–1878)
  Der Mond als Liebespostillon 197
Leusser, J.
  Geheimnis 074
  Zweierlei 102
  Die Ehre hüte allezeit 126
Leuthold, Heinrich
  Die Wurzel des Uebels 066
  Lied 109
  Tanzlied 146
Levetzow, Karl Freiherr v.
  Mésalliance 151
Lienhard, Fritz (1865–1929) w:de:Friedrich Lienhard
  Zigeunerlied 230
Lindner, Anton (1874–1929) w:de:Anton Lindner
  Frau Sehnsucht 043
  Hochzeitlich Lied 096
  Frühling 119
  Das Gelöbnis 264
Lingen, Thekla (1866–1931)
  Guter Rat 106
Lingg, Hermann
  Sie geht in aller Frühe 102
  Das Krokodil zu Singapur 138
Lorm, Hieronymus (1821–1902) w:de:Hieronymus Lorm
  Fromme Bücher 213
Ludwig, Otto (1813–1865) w:de:Otto Ludwig
  Herz im Wege 052
Mackay, John Henry (1864–1933) w:de:John Henry Mackay
  Abendlicht 273
Mahlmann, S. Aug. (1771–1826) w:de:August Mahlmann
  Eine gute Nacht 056

[368]  

Marco, L. (1867–nach 1933)
  Beinahe gerüstet 162
  Höchste Autorität 181
  Treue 326
Marggraff, Hermann (1809–1864) w:de:Hermann Marggraff
  Letzte Beichte 302
Marty, Maria
  Aber sie lacht 010
Mayer, Karl (1808-1894)
  Selbstbeherrschung 135
  Spatz und Spätzin 244
Mayer, Karl Leopold
  Die alte Lehrerin 021
  Soldatenliedchen 029
  Einschlafen 050
Menzel, Wolfg. (1798 bis 1873)
  Zur Rosenzeit 091
Menzel, Ludwig (1821–1900)
  Ein Schulexamen 359
Meyer, Alfred Richard
  In der Sommernacht 118
Meyer, Conr. Ferd.
  Am Himmelstor 103
Michaelis, Joh. Benj. (1746–1772)
  Schlummerlied für manche Schöne 104
Miegel, Agnes
  Chronik 019
  Das Begräbnis 309
Milow, Stephan (1826–1915) w:de:Stephan von Millenkovich
  Im Strafhause 285
Möller, Marx (1868–1921) w:de:Marx Möller
  Der Geiger 278
Moszkowski, Alexander (1851–1934) w:de:Alexander Moszkowski
  Der erste Kuss 117
Müller, Wilhelm
  Ausforderung 103
Odern, M. (1868–1896)
  Berliner Nachtstück 289
Oestéren, Friedr. Werner van
  Meer-Pflicht 235
  Rencontre 243
  Beim Spiele 256
  Erziehungsresultate 257
Ompteda, Georg Frhr. von (1863–1931) w:de:Georg von Ompteda
  Die Uhr 282
Opitz von Boberfeld, Martin (1597–1639)
  Ich liebe meine Schäferin 075
  Eile der Liebe 080
Ostini, F. v.
  Ah – Bah! 016
Pfau, Ludwig
  Der verliebte Kutscher 065
  Philister 169
  Kompensationen 172
  Kritikaster 183
Pfeffel, G. C. (1736–1809)
  Frage 184
  Das Johanniswürmchen 256
  Der Fakir 261
Pichler, Adolf (1819–1900) w:de:Adolf Pichler
  Warnung 100
Poschinger, Heriberta von (1844–1905) (Marbacher Literaturarchiv)
  Das Nest 077
Presber, Rudolf (1868–1935)
  Die kleine Lampe 002
  Es waren drei junge Leute 016
  Das Hexchen 026
  Gekrönte Liebe 041
  Zweifel 047
  Wie lange noch? 071
  Märzsonne 113
  Brennende Liebe 128
  Kommerzienrats sind in der Loge 160
  Noch einmal! 190
  Auferstehung 204
  Ein Idyll 327
Prutz, Robert Ed.
  Tanzlied 145
Pserhofer, Arthur (1873–1907)
  Mein Pech 048
  Hunger und Durst 061
  Frauentypen 164
  Die Naive 184
Puttkamer, Alberta von (1849–1923)
  Eine Verlorene 031

[369]  

  Zigeunerglück 227
  Strassenscene 270
Reder, Heinr. von (1824–1909) w:de:Heinrich Reder
  Zigeuner 228
Reichard, Aug. Ottokar (1751–1828)
  Sie 093
Reichel, Eugen (1853–1916)
  Nachtidyll 038
Remer, Paul
  Ach, wenn es nun die Mutter wüsst’ 054
Reuter, Fritz
  De blinne Schausterjung’ 353
Robert, Ludwig (1779–1832) w:de:Ludwig Robert
  Publikum 182
  Talent 186
Rohrscheidt, Kurt von (1857–1935)
  Das Lied vom welken Herzen 102
Roos, Richard (1769–1834) (d.i.: Karl August Engelhardt)
  Frage 159
Roquette, Otto (1824–1896) w:de:Otto Roquette
  Der Wanderlump 217
Rosegger, P. K.
  Hannchen beim Pfarrer 345
Rückert, Friedrich
  Wenn die Vöglein sich gepaart 126
Sallet, Friedrich von (1812–1843) w:de:Friedrich von Sallet
  Ein harmloses Rätsel 173
Salus, Hugo (1866–1929) w:de:Hugo Salus
  Die Aehren 040
Schäffer, Heinrich (1855–1922)
  Konkurrenz 015
  Das Herz am Rheine 059
  Unterschiede 115
  Eilig 123
  Abgeblitzt 134
  Das Heilserum 138
  Das Muster-Exemplar 172
  Die Einwirkung der Dichtkunst 187
  Mythologische Enthüllungen 338
Schanz, Frida
  Gleichnis 245
Schaumberg, Georg (1855–1931) w:de:Georg Schaumberg
  Göttin Barmherzigkeit 014
  Aschermittwoch 195
  Der Zuchthäusler 275
  Nach der Redoute 284
Schaumberger, Julius (1843–1874)
  »Es war halt wieder nix!« 271
Scheffel, Victor von
  Verzaubert 060
  Hering und Auster 132
  Der Ichthyosaurus 136
  Jonas 140
  Dörpertanzweise 147
Schlegel, Johann Elias (1718 bis 1749)
  Meine Liebe 060
Schreiber, Adele
  Dirnenlied 084
  Des Dichters Muse 293
  Da Unschuld’ge 354
Schrutz, Demetrius (1856–1938) (Pseud.: H. Ermann; Leo Sternberg; Z. Tursch)
  Das braune Mädel 044
  Der Garten 053
Schultes, Carl (1822–1904) w:de:Karl Schultes
  Das macht die Liebe 058
Seidel, Heinrich
  Der Gimpel 202
  Das Infusorium 255
  Die Musik der armen Leute 297
Seidl, Franz Xaver (1845–1892)
  Armenball 281
Sergel, Albert
  Eine Verlorene 019
  Tanzlied 148
  Laster 300
Seuffer, G. (1835–1902)
  Warning 356

[370]  

Siebel, Karl
  Mama 303
Sommerstorff, Otto
  ’s Marterl 327
  Liebes-Idyll 338
  Der Spukgeist 343
Spandow, Frida
  Na ja! 009
  Ehefreuden 044
  Schwüle 057
  Fatum 089
Steinwand, Fercher von
  Fragen 232
Sternberg, Leo
  Sie 098
  Der Haifisch 336
Stettenheim, Julius
  Gustchen 131
  Verteidigung 353
  Eva 355
Stieler, Karl
  Dereinst 069
  Im Dialekt 328
  s’ Dirndl 341
  A scharfer Zeug’n 349
Storm, Theodor
  Sommermittag 013
Stubenberg, Joh. Wilh. (1631–1688)
  Vom Tanz 141
Stümcke, Heinrich
  Paraphrase 083
  Am Schalter 346
Sturm, August
  Der kluge Peter 112
  Auf der Höhe der Saison 162
  Tod den Philistern! 170
  Irrtum 186
  Gesegnete Mahlzeit 270
Sturm, Julius
  Motten 237
  Zwei Gänse 245
  Der kranke Schreiber 291
Sydow, Max
  Sommernacht 056
Tacchi, Gisa
  Brettl-Diva 007
  Rote Hexe 037
  Hingebung 069
  Bedingungsweise 105
Teniers, Alfred
  Die Lieder der Fleurette 054
  Rosenverkauf 063
  Aus der Halbwelt 073
  Der Rosenstrauch 119
Trojan, Johannes
  Zum Vogelschutz 157
  Börsen-Romantik 158
  Skat 174
  Das verzweifelte Flaschenkind 201
  Im Bureau 276
  Gustens Brief an die Herrschaft 332
  Der Mädchenwechsel 337
  Was soll ich meiner Tante schenken? 343
Uhland, Ludwig
  Auf einen verhungerten Dichter 188
Ungenannte Autoren
  Der Ungetreue 062
  Unendlich 074
  Die Ehre hüte allezeit! 126
  Die Vielgeliebte 129
  Die Hofequipage 168
  Frühling 345
Ungern-Sternberg, Al. Frhr. von
  Junggeselle 107
Unzer, Johanne Charlotte (1722–1782)
  Bacchus 138
Uz, Joh. Peter (1720 bis 1796)
  Der verlorne Amor 007
Vischer, Friedr. Th.
  Ans Diendl 114
Voss, Joh. Heinr. (1751 bis 1826)
  Reigen 150
Vulpinus, Theodor
  Liebeslust 052

[371]  

  Rokoko 114
  Bauerntanz 149
  Höhere Töchter 168
  Vagantenfrühling 216
  Lied des Zigeunerknaben 230
  Der alte Aar 249
  Lied des Enterbten 277
  Verdorben – gestorben 319
Wallpach, Arthur von
  Konzert 095
Walther von der Vogelweide (ca. 1170 bis ca. 1230)
  Unter der Linden 049
Weber, Franz
  Landstreicher 218
Weddigen, P. F.
  Der leere Titel 152
Wedekind, Frank
  Das arme Mädchen 034
  Ilse 047
Welten, Oskar
  Dithyrambe 055
Werherr, Armin
  Als ob es sein müsste 086
  Dir glänzen Augen und Wangen 088
  Du schaust so gross und fragend 090
  Wie der Taler blankt 105
  Wer weiss 156
Wetzlar, Leonhard
  Urteil 185
  Gassenjungenlieder 232
Wickenburg, Albrecht Graf
  Wäscher-Nettel 004
  Wiener Kappelbuben 223
  Wiener Früchtel 227
  Der schiefe Turm von Terlan 340
Wickenburg-Almásy, Gräfin Wilh.
  Illona 072
  Ich schleiche meine Strassen 216
Wieland, Chr. Martin (1733–1813)
  Oft 068
Wille, Bruno
  Arme Leute 297
Willomitzer, Josef
  Der Vogel Storrebein 265
  Seelenbündnis 321
  »Es waren zwei Königskinder« 348
Wohlmuth, Alois
  Die Eintagsfliege 260
Wolf, August
  Wir hatten uns freilich nicht bestellt 076
Wolff, Julius
  Rothaarig ist mein Schätzelein 076
  Aus Sturmes Not 311
Wolff-Cassel, Louis
  Was fehlte 116
Wolzogen, Ernst Frhr.v.
  Das Laufmädel 033
  Madame Adèle 045
  Das Lied von den lieben süssen Mädeln 078
  Ballade vom verkauften Assessor 153
  Das Philisterparadies 171
Zachariä, Fr. Wilh. (1726–1777)
  Die Spinne und das Podagra 246
Zeller, Johann
  Von die Mohren 349
Ziegler, Kaspar (1621–1690)
  Silvia ist ein Dieb 084
Zimmermann, Georg
  Wenn ich bidden derfte 351
Zoozmann, Richard
  Krähenlied 127
  Tanzliedchen 142
  Lumpenhochzeit 225
  Weihnachts-Wünsche 335
  Berliner Schusterjunge 350