Heinrich Seidel

Heinrich Seidel
Heinrich Seidel
[[Bild:|220px]]
Heinrich Friedrich Wilhelm Karl Philipp Georg Eduard Seidel
* 25. Juni 1842 in Perlin (Mecklenburg-Schwerin)
† 7. November 1906 in Lichterfelde (bei Berlin)
deutscher Ingenieur und Schriftsteller
Wikipedia-logo.png Artikel in der Wikipedia
Commons-logo.svg Bilder und Medien bei Commons
Wikiquote-logo.svg Zitate bei Wikiquote
GND-Nummer 118796089
WP-Personensuche, SeeAlso, Deutsche Digitale Bibliothek
DNB: Datensatz, Werke

WerkeBearbeiten

  • Aus der Heimat, Novellen, 1874
  • Vorstadtgeschichten, 1880
  • Leberecht Hühnchen, Jorinde und andere Geschichten, 1882
  • Im Jahre 1984, 1884
  • Neues von Leberecht Hühnchen und anderen Sonderlingen, 1888, Internet Archive
  • Natursänger, 1888
  • Leberecht Hühnchen als Großvater, 1890
  • Sonderbare Geschichten, 1891
  • Von Perlin nach Berlin, Lebenserinnerungen, 1894

Werk- und GesamtausgabenBearbeiten

  • Leberecht Hühnchen (Gesamtausgabe), 1901
  • Heimatgeschichten (Gesamtausgabe), 1902
  • Reinhard Flemmings Abenteuer zu Wasser und zu Lande, (3 Bde.), 1900–1906
  • Gesammelte Schriften, (20 Bde.) 1889–1907
    • 1. Leberecht Hühnchen, Jorinde und andere Geschichten. Liebeskind, Leipzig 1888 (später Cotta, Stuttgart) Johannes Trojan zugeeignet. (Digitalisat)
    • 2. Vorstadtgeschichten. Liebeskind, Leipzig 1885. August Bungert zugeeignet. (Ursprünglich separat erschienen, später als Band 2 in die Gesammelten Schriften übernommen.) (Digitalisat)
    • 3. Neues von Leberecht Hühnchen und anderen Sonderlingen. Der Vorstadtgeschichten zweiter Band. Liebeskind, Leipzig 1888. Seiner Excellenz Feldmarschall Helmuth Grafen von Moltke verehrungsvoll zugeeignet. (Ursprünglich separat erschienen, später als Band 3 in die Gesammelten Schriften übernommen.) (Digitalisat)
    • 4. Geschichten und Skizzen aus der Heimath. 2. veränderte und sehr vermehrte Aufl. Liebeskind, Leipzig 1885. Agnes zugeeignet. (Digitalisat)
    • 5. Die goldene Zeit. Neue Geschichten aus der Heimath. Liebeskind, Leipzig 1888. Gottfried Keller zugeeignet. (Digitalisat)
    • 6. Ein Skizzenbuch. Neue Geschichten. Liebeskind, Leipzig 1889. Meinem Bruder Hermann zugeeignet.
    • 7. Glockenspiel. Gesammelte Gedichte. Liebeskind, Leipzig 1889. Theodor Storm zum Gedächtnis. (Digitalisat) Google-USA* und Commons
    • 8. Leberecht Hühnchen als Großvater. Liebeskind, Leipzig 1890. Hans Hoffmann zugeeignet.
    • 9. Sonderbare Geschichten. Liebeskind, Leipzig 1891. Adolf Slaby und den andern Freunden aus der weiland "Klapprigen Laterne" zugeeignet.
    • 10. Der Schatz und Anderes. Liebeskind, Leipzig 1893. Meinem Bruder Paul zugeeignet.
    • 11. Neues Glockenspiel. Gesammelte Gedichte. 2. Sammlung. Liebeskind, Leipzig 1893. Emil Jacobsen zugeeignet.
    • 12. Berliner Skizzen: Neue Vorstadtgeschichten. Leipzig, A. G. Liebeskind 1894. Stephan Waetzholdt zugeeignet.
    • 13. Von Perlin nach Berlin. Aus meinem Leben. Liebeskind, Leipzig 1894. Stephan Waetzold zugeeignet.
    • 14. Die Augen der Erinnerung und Anderes. Liebeskind, Leipzig 1897. Julius Stinde zugeeignet.
    • 15. Reinhard Flemmings Abenteuer zu Wasser und zu Lande. Cotta, Stuttgart 1900. Charlotte Sohm, geb. Kehrhahn zugeeignet. (Neuausgabe online)
    • 16. Wintermärchen. Erster Band. Cotta, Stuttgart 1901. Meinen Söhnen Heinrich, Werner und Helmuth zugeeignet.
    • 17. Wintermärchen. Zweiter Band. Cotta, Stuttgart 1901.
    • 18. Reinhard Flemmings Abenteuer zu Wasser und zu Lande. Zweiter Band. Cotta, Stuttgart 1906
    • 19. Reinhard Flemmings Abenteuer zu Wasser und zu Lande. Dritter Band. Cotta, Stuttgart 1906
    • 20. Ludolf Marcipanis und Anderes. Aus dem Nachlasse herausgegeben von Heinrich Wolfgang Seidel. Cotta, Stuttgart 1900.
  • Erzählende Schriften, (7 Bde.) 1899–1900
  • Gesammelte Werke, (5 Bde.) 1925

Texte (alphabetisch)Bearbeiten

Artikel in der GartenlaubeBearbeiten