Post
Post
Quellen zur Geschichte des Postwesens
siehe auch Telegrafie
Wikipedia-logo.png Artikel in der Wikipedia
Commons-logo.svg Bilder und Medien bei Commons
Wikiquote-logo.svg Zitate bei Wikiquote
Wiktionary-ico-de.png [[wikt:{{{WIKTIONARY}}}|Wörterbucheintrag im Wiktionary]]
Eintrag in der GND: 4046886-0
Weitere Angebote

Verwandte Themenseiten: Adressbücher, Briefe, Landbriefträger, Reisen, Telegrafie

Gesetze und VerordnungenBearbeiten

Heiliges Römisches ReichBearbeiten

Norddeutscher Bund und Deutsches ReichBearbeiten

GrundlagenBearbeiten

TarifeBearbeiten

StrukturBearbeiten

Staatlich geförderte Postdampfschiffsverbindungen mit überseeischen LändernBearbeiten

PersonalBearbeiten

Verträge und VereinbarungenBearbeiten

TechnikBearbeiten

Sonstige TexteBearbeiten

HandbücherBearbeiten

Siehe auch: Apodemik
  • Otto Christian Eltester: Nachweisung der Ortentfernungen nach den Postkursen : nebst einer allgemeinen Portoberechnung von Berlin ab auf alle Handlungsplätze Deutschlands … Berlin 1789, VD18 12191876, UB Erlangen-Nürnberg
  • [Heinrich August Raabe]: Die Postgeheimnisse oder die hauptsächlichsten Regeln, welche man beim Reisen und bei Versendungen mit der Post beobachten muss, um Verdruss und Verlust zu vermeiden. 1803 Google
  • Allgemeines Post- und Reise-Handbuch durch Deutschland, Frankreich, Holland, Helvezien, Italien und andere angrenzende Länder. Steinische Buchhandlung, Nürnberg 1805 Google
  • E. Melzer: Post-Course durch Oesterreichs Staaten nebst beygegebenen Post-Routen des Wiener Umkreises. Wien 1808 Google
  • F. W. Heidemann: Handbuch der Post-Geographie der Königl. Preußischen Staaten in Verbindung mit einer Post-Charte der K. Preuß. Monarchie … Geographisches Institut, Weimar 1819 MDZ München = Google, Google
  • C. F. Jahn: Post-Reise-Handbuch : nach den neusten und besten Materialien bearbeitet.
    • 3. verm. u. verb. Auflage. Magazin für Kunst, Geographie und Musik, Berlin 1824 Google
    • 4. verm. Ausgabe. Berlin 1833 MDZ München = Google
  • Post-Meilenzeiger oder Nachweisung der Entfernungen von allen Preussischen Post-Stationen nach den im Umkreise derselben befindlichen in- und ausländischen Stationen und übrigen Post-Anstalten. Königlich Preuß. General-Post-Amt, Berlin 1826 Google
  • Post-Handbuch für Berlin : oder Darstellung der Post-Verbindungen zwischen Berlin und sämmtlichen Preuß. Städten und Post-Anstalten … auf das Jahr 1837. MDZ München
  • F. F. Mayer: Sammlung der württembergischen Gesetze in Betreff des Post- und Landboten-Wesens. Ludw. Friedr. Fues, Tübingen 1847 Google
  • G. F. Hüttner: Die Postverfassung des Königreichs Sachsen. Nach amtlichen Quellen dargestellt. Gustav Brauns, Leipzig 1849 Google
  • Meilenzeiger nach sämmtlichen Staaten des Deutsch-Oesterreichischen Postvereins. Ein tägliches Handbuch für Postbeamte sowie für das correspondirende Publikum. H. W. Schmidt, Halle 1852 MDZ München
  • Markus Johann Heinzel: Oesterreichisches Post-Handbuch. Olmütz 1853 Google
    • 6., vervollständigte Auflage. Wien 1873 Google
  • Posthandbuch. Sammlung der auf das Postwesen des Deutschen Reichs bezüglichen Gesetze, der Postordnung etc. Kgl. Geh. Ober-Hofbuchdruckerei, Berlin 1875 MDZ München = Google
  • Posttransport-Ordnung für das Königreich Bayern vom 1. Januar 1876. München 1875 MDZ München = Google

VariaBearbeiten

  • Germania II. Ueber die deutsche Post-Welt. Hamburg 1798 Google
  • Alexander zu Piedenbach: Über die Grundlagen der Post-Kunst. Heinr. Ludwig Sackenreuter, Baireuth 1808 MDZ München = Google, Google

Literarische RezeptionBearbeiten