Hauptmenü öffnen
Textdaten
Autor: Christian Ludwig Fromm
Illustrator: {{{ILLUSTRATOR}}}
Titel: Beschreibung des Oberamts Gerabronn
Untertitel:
aus: Vorlage:none
Herausgeber: Königlich statistisch-topographisches Bureau Württemberg
Auflage: 1
Entstehungsdatum:
Erscheinungsdatum: 1847
Verlag: J. G. Cotta
Drucker:
Erscheinungsort: Stuttgart und Tübingen
Übersetzer:
Originaltitel:
Originalsubtitel:
Originalherkunft:
Quelle: Commons = MDZ München
Kurzbeschreibung: Beschreibung der Geografie, Wirtschaft und Geschichte des württembergischen Oberamts Gerabronn.
Wikipedia-logo-v2.svg Artikel in der Wikipedia
Eintrag in der GND: {{{GND}}}
Bild
OAGerabronn-v01.png
Bearbeitungsstand
fertig
Fertig! Dieser Text wurde zweimal anhand der Quelle Korrektur gelesen. Die Schreibweise folgt dem Originaltext.
Um eine Seite zu bearbeiten, brauchst du nur auf die entsprechende [Seitenzahl] zu klicken. Weitere Informationen findest du hier: Hilfe
Indexseite

Die Beschreibung des Oberamts Gerabronn erschien 1847 als 24. in der 64 Titel umfassenden ersten Serie der Beschreibungen aller württembergischen Oberämter und ihrer Gemeinden.


Hinweise:

Zur Übersichtsseite des Gesamtprojekts und zum Bearbeitungsstand des Gesamtprojekts.

Eine Liste aller in den bisher vorhandenen Oberamtsbeschreibung erwähnten Wohnplätze ist unter Württembergische Oberamtsbeschreibungen/Lokationen zu finden.

Die projektspezifischen Editionsrichtlinien befinden sich auf der Indexseite.

Maße und Gewichte, Berufe, Namen und andere nicht mehr gebräuchliche Begriffe sowie Abkürzungen werden im Glossar dieser Wikisource-Edition erläutert.

Alle redaktionellen Texte dieses Projektes stehen unter der Lizenz CC-BY-SA 2.0 Deutschland


Titel

[Ξ]
Beschreibung
des


Oberamts Gerabronn.


Herausgegeben von dem
Königlichen statistisch-topographischen Bureau,
verfaßt von
Bezirksamtmann Fromm
in Kirchberg an der Jagst,
Mitglied des Vereins für Vaterlandskunde und des Vereins für Alterthumskunde.


Mit einer Karte des Oberamts,
einer Ansicht von Kirchberg und vier Tabellen.


Stuttgart und Tübingen.
Verlag der J. G. Cotta’schen Buchhandlung.
1847.


Frontispiz

 
 


WS:Inhaltsverzeichnis (nicht Teil der Vorlage)

Beschreibung des Oberamts im Allgemeinen.

I. Lage und Umfang.
1. Geographische und natürliche Lage.
2. Grenzen.
3. Größe.
4. Figur.
5. Bestandtheile.
6. Besonders benannte Bezirke.
II. Natürliche Beschaffenheit.
1. Bildung der Oberfläche im Allgemeinen.
a. Abdachung und Wasserscheide.
b. Thäler.
c. Erdfälle und Höhlen.
d. Erhebung und Höhebestimmung.
e. Naturschönheiten.
f. Besondere Merkwürdigkeiten.
2. Gewässer.
a. Quellen.
b. Flüsse und Bäche.
c. Seen und Weiher.
3. Boden.
4. Luft und Witterung.
5. Gebirgsarten, Versteinerungen und Mineralien.
6. Pflanzen- und Thier-Reich.
A. Pflanzen (wildwachsende).
a. Bäume.
1. Laubhölzer.
2. Nadelhölzer.
b. Sträucher.
c. Officinelle Pflanzen.
d. Sonst merkwürdigere Pflanzen.
B. Thiere (wilde).
III. Einwohner.
1. Bevölkerung.
A. Stand der Bevölkerung.
B. Gang der Bevölkerung.
2. Stamm und Eigenschaften der Einwohner.
IV. Wohnorte.
1. Orte.
A. Zahl, Gattung und Areal.
B. Lage, Größe und Beschaffenheit.
2. Gebäude.
A. Anzahl und Gattung.
B. Bauart und Material.
C. Werth und Eigenthum.
V. Nahrungsstand.
1. Hauptnahrungsquellen.
2. Vermögen.
3. Wirthschaft.
A. Bodenbau und Landwirthschaft.
a. Gewinnung von Mineralien.
b. Pflanzenbau.
1. Verhältnisse des Feldbaues im Allgemeinen.
2. Einzelne Culturen.
c. Viehzucht.
d. Jagd und Fischerei.
B. Kunst- und Gewerb-Fleiß.
C. Handel.
VI. Gesellschaftlicher Zustand.
1. Grundherrliche Verhältnisse.
A. Grundherren.
B. Feudalverhältnisse.
2. Staats- und kirchliche Einrichtungen.
A. Eintheilung und Ämter.
a. Weltliche.
b. Kirchliche.
B. Anstalten.
a. Schulen.
b. Wohlthätige Anstalten.
c. Landwirthschaftliche Anstalten.
d. Anstalten für Handel und Verkehr.
e. Straßen und Brücken.
f. Brücken.
3. Oberamts- und Gemeinde-Haushalt.
A. Oberamtspflege.
B. Gemeindepflegen.
C. Stiftungspflegen.
4. Cataster und Steuern.
VII. Geschichtlicher Überblick und Alterthümer.
1. Politischer Zustand.
2. Kirchliche Verhältnisse.
3. Besondere Schicksale des Oberamtsbezirks.
4. Alterthümer.

Ortsbeschreibung.

1. Gemeinde Gerabronn
2. Gemeinde Amlishagen
3. Gemeinde Bächlingen
4. Gemeinde Bartenstein
5. Gemeinde Blaufelden
6. Gemeinde Brettheim
7. Gemeinde Dünsbach
8. Gemeinde Gaggstatt
9. Gemeinde Gammesfeld
10. Gemeinde Hausen
11. Gemeinde Hengstfeld
12. Gemeinde Herrenthierbach
13. Gemeinde Hornberg
14. Gemeinde Kirchberg an der Jagst
15. Gemeinde Langenburg
16. Gemeinde Lendsiedel
17. Gemeinde Leutzendorf
18. Gemeinde Lindlein
19. Gemeinde Michelbach an der Lüke
20. Gemeinde Nieder-Stetten
21. Gemeinde Ober-Steinach
22. Gemeinde Ober-Stetten
23. Gemeinde Raboldshausen
24. Gemeinde Reubach
25. Gemeinde Riedbach
26. Gemeinde Roth am See
27. Gemeinde Ruppertshofen
28. Gemeinde Schmalfelden
29. Gemeinde Schrotzberg
30. Gemeinde Spielbach
31. Gemeinde Wallhausen
32. Gemeinde Wiesenbach
33. Gemeinde Wildenthierbach
34. Gemeinde Wittenweiler

Nicht in unmittelbarer Verwaltung stehen die Besitzungen

A. Der fürstlichen Standesherrschaft Hohenlohe-Kirchberg
a) Gemeinde 14. Kirchberg an der Jagst
b) Gemeinde 8. Gaggstatt
c) Gemeinde 16. Lendsiedel
d) Gemeinde 21. Ober-Steinach
e) Gemeinde 27. Ruppertshofen
B. Der fürstlichen Standesherrschaft Hohenlohe-Langenburg
a) Gemeinde 15. Langenburg
b) Gemeinde 3. Bächlingen
c) Gemeinde 18. Lindlein
d) Gemeinde 23. Raboldshausen

Ortsregister

|
Ortsregister.


Seite       Seite
Alkertshausen 157 Eichenau 275
Altenberg 279 Eichholz 193
Amlishagen 104 Eichswiesen 193
Asbach 154 Elpershofen 134
Atzenroth 299 Emmertsbühl 233
Aumühle 195 Engelhardshausen 233
Bartenmühle 195 Enzenweiler 223
Bartenstein 110 Ermershausen 181
Bächlingen 301       303 Erpfersweiler 240
Beimbach 98 Eulenhof 172       175
Bemberg 197 Fallhaus 194       274
Berghaus 208 Frickenmühle 172
Billingsbach 309 Fuchshof 260
Binselberg 299 Fuggersmühle 182
Blaubach 125 Funkstatt 166
Blaufelden 120       121 Gaggstatt 258       259
Bossendorf 166 Gammesfeld 142       143
Bovenzenweiler 223 Gemmhagen 166
Böhmweiler 223 Gerabronn 93       094
Brachbach 133 Geroldshausen 158
Brettachmühle 130 Groß-Bärenweiler 307
Brettenfeld 200 Groß-Forst 134
Brettheim 126       127 Gütbach 193
Brüchlingen 310 Hachtel 237
Buch 148 Haltenbergstetten 172
Bügelhof 190 Hausen 146       147
Bügenstegen 100 Hechelein 167
Diemboth 274 Heiligenbronn 223
Dörrmenz 274 Heimberg 237
Dreischwingen 181 Hegenau 130
Dünsbach 131       132 Hengstfeld 149       150
Ehringshausen 145 Herbershausen 130
|
Seite       Seite
Herboldshausen 275 Michelbach an der Lüke 168
Heroldhausen 260 Mistlau 264
Herrenmühle 303 Mittelbach 158
Herrenthierbach 155       156 Morstein 135
Hertershofen 149 Musdorf 201
Hessenau 285 Mühle unter Hertenstein 309
Heuchlingen 193 Naicha 307
Heufelwinden 145 Nieder-Stetten 170       172
Hezelhof 265 Niederweiler 126
Hilgartshausen 130 Nieder-Steinach 280
Himmelreichshof 104 Niederwinden 203
Hofmühl 121 Nesselbach 304
Hornberg 158 Neuhof 300
Hornungshof 194 Ober-Eichenroth 224
Hummertsweiler 224 Obermühle 182       208
Hürden 304 Oberndorf 98
Kautzenmühle 172 Ober-Regenbach 301
Kälberbach 218 Ober-Steinach 276       277
Keutelhof 223 Ober-Stetten 182
Kirchberg 244 Oberweiler 240
Klein-Allmerspann 276 Oberwinden 204
Klein-Ansbach 188 Partenmühle 200
Klein-Bärenweiler 167 Raboldshausen 307       308
Klein-Brettheim 201 Rechenhausen 104
Klein-Forst 135 Rehhof 172       175
Klopfhof 193 Reichertswiesen 194
Klosterhof 147 Reinsbürg 189
Kottmannsweiler 157 Reubach 186       187
Könbronn 218 Reupoldsroth 219
Königsmühle 301 Reuthalmühle 182
Krailshausen 219 Riedbach 191       192
Kreuzfeld 220 Rohrthurm 130
Kupferhof 100 Roßbürg 154
Kuttermühl 121 Roth am See 194       195
Kühnhardt 189 Rothmühle 98
Landthurm 237 Ruppertshofen 282       283
Langenburg 291       292 Rückertshagen 104
Lauramühle 98 Saalbach 233
Lendsiedel 270       271 Salzbronnen 98
Lenkerstetten 261 Sandelsbronn 282
Lentersweiler 240 Schainbach 229
Leofels 285 Schloßmühle 172       208
Leutzendorf 164       165 Schmalfelden 205
Liebesdorf 299 Schneidmühle 172
Limbach 229 Schönbrunn 155
Lindlein 305 Schöngras 224
Lobenhausen 261 Schönhof 238
Lohmühle 208 Schrotzberg 207       208
Ludwigsruhe 300 Schrotzberg im Thal 208
Maisenhof 194 Schwarzenmühle 195
Metzholz 146 Seehöfle 224
Michelbach an der Haide 100 Seemühle 195
|
Seite       Seite
Seibotenberg 265 Wallhausen 224       226
Sigisweiler 220 Weckelweiler 266
Sichertshausen 182 Weickersholz 190
Simmetshausen 158 Werdeck 266
Sommerhof 274 Weilerhof 182
Söllboth 304 Wiesenbach 231
Speckharthof 194 Wildenthierbach 234       235
Speckheim 206 Windischbockenfeld 168
Spielbach 221       222 Windischbrachbach 133
Spindelbach 167 Wittenweiler 238       239
Standorf 167 Wolfskreut 168
Stegmühle 182 Wolkersfelden 238
Thomasmühle 188 Zell 220
Unter-Eichenroth 224 Ziegelhütte 244       292
Untermühle 182       218 Ziegelmühle 172
Unter-Regenbach 301 Zollhaus 194
Unterweiler 240


Schlusswort

|
Schlußwort.


Das vorliegende Heft hat den Herrn Bezirksamtmann Fromm in Kirchberg zum Verfasser, welcher dieser verdienstlichen Arbeit seine durch vielseitige Kenntnisse gehobenen Kräfte mit aufopfernder Liebe und Ausdauer gewidmet hat. Wie das statistisch-topographische Bureau diese Leistung in vollem Maße anerkennt, so hat dasselbe auch im Namen des Herrn Verfassers gegen Diejenigen seinen Dank auszusprechen, welche demselben Beiträge geliefert haben. Es sind dieß zunächst die Bezirkspolizei-, Cameral- und Forst-Ämter in Gerabronn, Langenburg, Roth am See, Creglingen, Crailsheim, Mergentheim und Kirchberg, die Pfarr- und Schultheißen-Ämter, die Straßenbauinspektion Künzelsau, die Oberamtspflege Gerabronn und der Oberamtswegmeister, sowie die standesherrlichen und ritterschaftlichen Verwaltungen des Bezirkes. Außerdem haben mehrere Freunde der Vaterlandskunde die Arbeit sehr gefördert; namentlich, nächst den in der Schrift selbst Genannten: die Herren Oberamtsarzt Dr. Berg in Langenburg, Oberamtsarzt Dr. Krauß in Mergentheim, Pfarrer Bürger in Amlishagen, Pfarrer Witt in Bächlingen und Pfarrer Burger in Ober-Steinach. Für die geschichtlichen Theile hat der Herr Verfasser insbesondere mehrere verdienstliche Arbeiten des verewigten Hofraths Hammer benützt.

Bei der von dem statistisch-topographischen Bureau vorbehaltenen Prüfung und endlichen Redaktion der im Herbst 1845 abgeschlossenen Arbeit waren die Mitglieder desselben: Professor Kurr für die naturhistorischen und Oberstudienrath Stälin für die geschichtlichen Abschnitte thätig, indeß Finanzrath Moser den übrigen Theilen sich unterzog.

Die verschiedenen Berechnungen sind durch die Kanzlei des Bureau gefertigt worden.


      Stuttgart im Juni 1847.


Errata

|
Berichtigungen.

[s 1]

S. 4. L. 19. l. Hegenau.
S. 8. L. 11. v. u. nach Hornberg und Sulz Comma einzuschalten.
S. 13. L. 14. l. Sulzbergs, statt Hornbergs.
S. 25. Anm. *) Die meisten dieser Überreste sind nun in der K. Naturaliensammlung in Stuttgart.
S. 36. L. 5. v. u. l. Zwischenspeisen.
S. 39. L. 7. l. 27 Pfarrdörfer statt 27 Dörfer.
S. 46. L. 5. l. Compost wird bereitet.
S. 58. L. 14. v. u. l. Michelbach statt Michelberg.
S. 59. L. 10. v. u. nach Bartenstein ist Dünsbach einzuschalten.
S. 82. L. 12. v. u. Zugvieh statt Pferden.
Zu S. 85. L. 5. bemerkt der Herr Verfasser daß nach seinen Forschungen die feste Wohnsitznahme der Katten sich bis in diesen Bezirk erstreckt habe.
S. 85. L. 15. v. u. lies bei Jagstheim, statt westlich.
S. 87. L. 17. ist Riedbach einzuschalten.
S. 87. L. 8. v. u. l. Capitels Ingelfingen.
S. 90 unten l. Drachenholz.
S. 91. L. 16. Conenweiler.
S. 91. L. 23 ist aufzunehmen: Flynhöhe in der G. Blaufelden und Lamshof auf der Markung Simmetshausen.
S. 91. L. 14. v. u. l. Reißach statt Neichenbronn.
S. 91. L. 13. v. u. Rudern statt Redern.
S. 92. L. 5. l. Strut.
S. 93. L. 11. l. Schluchten.
S. 96. L. 10. Bezirksbehörden, statt Bezirksgemeinden.
S. 100. L. 16. v. u. l. Michelbach statt Kirchberg.
S. 100. L. 13. v. u. und S. 137. L. 1. u. 7. v. u. l. Binselberg statt Bieselberg.
S. 121. L. 1. einzuschalten: mit Marktrecht.
S. 121. L. 33. Ortsgefängniß statt Criminalgefängniß.
S. 133. L. 18. ist zu lesen: ums Jahr 1235.
S. 135. die Angabe Steinhofers bezieht sich auf Kleinforst.
S. 140. L. 18. Gaimann.
S. 143. L. 4 ist die Bezugnahme auf Brettheim zu streichen.
S. 143. L. 27. l. Bettenfeld (in Bayern).
S. 147. L. 6. u. 7. l. südwestlich.
S. 151. L. 13. v. u. l. der nachälteste Graf.
S. 159. L. 19. l. 170 statt 180.
S. 160. L. 19. Kirchberg statt Kirchheim.
S. 162. L. 11. v. u. lies auf dem Steigerwald.
S. 163. L. 1. ist „auch“ zu streichen.
S. 167. L. 11. l. Rösler.
S. 168. L. 17. v. u. l. Brettheim statt Crailsheim.
S. 171. L. 13. l. meist statt nicht.
S. 172. L. 16. Noch bis 1807 verstand man unter „Haltenbergstetten“ das Schloß mit Städtchen. Dieses ist überall unreinlich.[s 2]
|
S. 173. L. 1. ist Frauen Blut zu lesen.
S. 175. L. 18. ist 42 statt 32.
S. 175. L. 19. ist 123 statt 132 zu setzen.
S. 176. L. 2. lies der jeweiligen Herrn.
S. 176. L. 18. Braunsbach statt Brunnsbach.
S. 176. L. 15. v. u. Schaalhof statt Schmalhof.
S. 176. L. 10. v. u. Laudenbach statt Ladenbach.
S. 178. L. 17. und 18. 1413 für 1403 und vorgegangenen statt vorangegangenen.[s 3]
S. 179. L. 14. Dunzendorf statt Leutzendorf.
S. 179. L. 14. v. u. ist „wie wir hienach sehen werden“ zu streichen.
S. 205. L. 14. v. u. l. ganzen Amt statt ganzen Ort.
S. 206. L. 21. l. Smalefelden.
S. 214. L. 5. v. u. ist Darreßbüchse zu lesen.
S. 217. L. 13. v. u. statt „und wurde auch“ zu setzen: dann war der Amtsbezirk bis 1806.
S. 219. L. 4. l. Kindenbrunn.


Beilagen

 
Karte des Oberamts und Plan von Gerabronn.
 


Tabelle I.

[Ξ]

I. Gemeinden, Bevölkerung und Gebäude.


[Teil 1]

Namen der
Gemeinden.
Einwohner
evange-
lisch.
katho-
lisch.
Sektirer. Israe-
liten.
Gerabronn 1606 10 51
Amlishagen 487
Bächlingen 727
Bartenstein 269 813
Blaufelden 1220 12
Brettheim 905
Dünsbach 1073 4 99
Gaggstatt 1181
Gammesfeld 470 2
Hausen 402
Hengstfeld 674 1 9 119
Herrenthierbach 707 69
Hornberg 417 7
Kirchberg 1345 15 6
Langenburg 1516 8 14
Leutzendorf 714 1
Lendsiedel 961 11
Lindlein 270
Michelbach an der Lüke 534 5 184
Niederstetten 1073 247 217
Ober-Steinach 451 2
Ober-Stetten 740 3
Raboldshausen 623
Reubach 587
Riedbach 597 68
Roth am See 1518 12
Ruppertshofen 577 6
Schmalfelden 337 1
Schrotzberg 1699 6 8
Spielbach 722
Wallhausen 800
Wiesenbach 1074 8 48
Wildenthierbach 536
Wittenweiler 331
Summe       27.270 1340 23 732
29.365

[Teil 2]

Namen der
Gemeinden.
Gebäude.
Anzahl
sämmt-
licher
Ge-
bäude.
Art und Bestimmung. Eigenthum Zahl der
steuer-
freien
Ge-
bäude.
Brandversicherung. Es
kommen
Men-
schen auf
1 Wohn-
gebäude.
Kirchen
und
Ca-
pellen.
Rath-
und
Schul-
häuser.
Zu
andern
öffent-
lichen
Zwecken.
Wohn-
gebäude.
Neben-
gebäude.
des
Staats.
der
Grund-
herren.
der
Körper-
schaf-
ten.
der
Ein-
woh-
ner.
Zahl der
versicher-
ten
Gebäude.
Anschlag.
fl.
so versichert sind.
Gerabronn 464 4 3 14 251 206 10 21 433 19 457 363.625 6,6
Amlishagen 114 1 1 1 74 39 7 1 106 4 113 84.050 6,5
Bächlingen 217 1 2 5 120 97 9 3 205 4 217 98.425 6,0
Bartenstein 190 1 2 1 150 33 23 1 166 10 183 135.575 7,2
Blaufelden 339 1 1 2 197 141 1 1 9 328 7 338 234.825 6,2
Brettheim 279 2 2 140 137 11 268 11 277 142.800 6,4
Dünsbach 319 1 2 3 201 117 9 7 303 7 318 164.500 5,8
Gaggstatt 370 3 1 6 200 160 13 20 337 10 360 226.825 5,9
Gammesfeld 181 1 1 5 101 80 11 170 11 181 88.850 4,6
Hausen 153 2 1 4 75 78 5 5 143 7 153 88.650 5,3
Hengstfeld 226 1 2 3 126 100 4 4 218 8 226 170.150 6,3
Herrenthierbach 222 1 1 1 115 107 4 1 217 4 222 104.725 6,7
Hornberg 69 1 1 48 21 3 1 65 4 69 40.000 8,6
Kirchberg 254 2 1 2 185 67 18 2 234 12 252 368.950 7,3
Langenburg 442 2 3 8 264 175 51 14 377 17 439 446.950 5,7
Leutzendorf 224 1 1 4 116 108 9 215 9 224 128.625 6,1
Lendsiedel 326 1 1 1 164 161 5 1 320 4 325 259.325 5,9
Lindlein 90 49 41 90 90 65.600 5,5
Michelbach an der Lüke 172 1 2 1 114 58 4 168 4 172 142.350 6,2
Niederstetten 542 4 4 9 278 261 25 24 493 26 539 376.075 6,0
Ober-Steinach 168 2 2 3 80 88 4 11 7 146 18 168 93.700 5,5
Ober-Stetten 199 1 1 103 96 3 196 4 199 98.225 7,1
Raboldshausen 219 1 2 3 98 121 7 212 6 219 101.575 6,2
Reubach 181 2 2 1 93 88 3 178 1 181 90.575 6,2
Riedbach 215 1 1 101 111 1 8 206 3 212 111.500 6,5
Roth am See 405 2 1 7 221 183 4 1 13 387 15 404 313.875 6,9
Ruppertshofen 149 1 1 3 81 68 11 3 135 7 149 97.575 7,1
Schmalfelden 106 1 2 3 62 44 1 11 94 8 106 75.975 5,3
Schrotzberg 488 2 3 9 294 194 13 12 463 15 488 373.175 5,8
Spielbach 235 2 3 4 124 111 9 8 218 14 235 171.750 5,7
Wallhausen 199 2 2 112 87 5 3 5 186 8 199 128.675 7,0
Wiesenbach 296 2 2 170 126 4 7 285 7 296 206.000 6,5
Wildenthierbach 183 1 1 1 90 92 2 3 178 6 182 85.575 5,9
Wittenweiler 139 5 58 81 5 134 139 96.175 5,7
Summe       8375 50 55 110 4655 3677 48 220 233 7874 286 8332 5.775.425 6,2


Tabelle II.

[Ξ]

II. Flächenmaß.


[Teil 1]

Gemeinden. Zahl
der
Par-
zellen.
Flächenmaß der ganzen Markung nach Morgen.
Ge-
bäude
und
Hof-
stätten.
Gärten
und
Länder.
Äcker Wiesen Wein-
berge.
Waldungen. Weiden
und
Öden.
Thon-
und
andere
Gru-
ben.
Seen,
Flüsse,
Bäche.
Straßen
und
Wege.
Summe.
flürliche. willkürlich
gebaute
Wechsel-
felder.
zwei-
mähdige.
ein-
mähdige.
Laub- Nadel- gemischte
Gerabronn 4953 345/8 1600/0 27916/8 1493/8 14991/8 162/8 0/0 3057/8 970/0 2825/8 3105/8 12/8 327/8 1396/8 58211/8
Amlishagen 1056 84/8 360/0 4656/8 1012/8 3115/8 11/8 0/0 3080/0 161/8 0/0 430/0 12/8 96/8 351/8 13374/8
Bächlingen 2654 165/8 785/8 15020/0 671/8 7973/8 62/8 246/8 9235/8 0/0 960/0 1232/8 12/8 517/8 854/8 37743/8
Bartenstein 462 100/0 257/8 0/0 1136/8 6/8 7/8 0/0 23/8 0/0 0/0 36/8 0/0 0/0 104/8 1677/8
Blaufelden 4019 243/8 786/8 25365/8 2885/8 15962/8 44/8 0/0 9105/8 32/8 411/8 2953/8 51/8 250/0 1637/8 59734/8
Brettheim 4587 245/8 1221/8 28065/8 2043/8 11854/8 1656/8 0/0 4596/8 472/8 7001/8 1505/8 7/8 144/8 1395/8 60216/8
Dünsbach 2536 216/8 1085/8 15491/8 573/8 8701/8 46/8 27/8 2105/8 4/8 5697/8 963/8 3/8 375/8 1122/8 36422/8
Gaggstatt 5105 301/8 1650/0 31445/8 2341/8 15412/8 470/0 0/0 3980/0 15/8 8850/0 4966/8 32/8 477/8 2143/8 72090/0
Gammesfeld 2817 165/8 995/8 21812/8 933/8 9147/8 456/8 0/0 2096/8 0/0 3645/8 1226/8 6/8 14/8 1021/8 41530/0
Hausen 3111 160/0 1535/8 19511/8 802/8 5711/8 1046/8 0/0 3291/8 531/8 3424/8 2513/8 7/8 16/8 1134/8 39691/8
Hengstfeld 2632 173/8 695/8 16246/8 1974/8 9536/8 37/8 0/0 415/8 3014/8 2270/0 1785/8 4/8 124/8 1491/8 37776/8
Herrenthierbach 2888 185/8 1355/8 22030/0 1132/8 9664/8 1247/8 0/0 6491/8 1693/8 653/8 1261/8 103/8 105/8 1112/8 47041/8
Hornberg 478 45/8 294/8 0/0 1293/8 1823/8 12/8 0/0 2166/8 0/0 31/8 306/8 1/8 20/0 150/0 6147/8
Kirchberg 1443 182/8 926/8 5984/8 716/8 4250/0 50/0 14/8 1270/0 0/0 1021/8 1381/8 10/0 332/8 537/8 16681/8
Langenburg 3690 351/8 2422/8 22123/8 2884/8 16220/0 315/8 225/8 20094/8 682/8 6041/8 5693/8 22/8 634/8 1921/8 79635/8
Lendsiedel 4987 295/8 1250/0 31875/8 2030/0 16765/8 193/8 0/0 1114/8 944/8 7350/0 2385/8 37/8 447/8 2290/0 66985/8
Leutzendorf 2728 245/8 1194/8 30001/8 1264/8 12561/8 3033/8 0/0 904/8 47/8 5800/0 2693/8 6/8 13/8 1487/8 59260/0
Lindlein 1323 94/8 641/8 10706/8 642/8 6612/8 1110/0 0/0 2404/8 0/0 1443/8 1596/8 0/0 7/8 607/8 25872/8
Michelbach an der Lüke 1085 94/8 265/8 4852/8 662/8 2587/8 42/8 0/0 106/8 0/0 0/0 126/8 0/0 40/0 276/8 9060/0
Niederstetten 3861 284/8 826/8 30317/8 3487/8 4953/8 17/8 3933/8 8532/8 113/8 0/0 8240/0 0/0 141/8 1552/8 62405/8
Ober-Steinach 1991 143/8 712/8 13967/8 705/8 7404/8 12/8 0/0 760/0 0/0 2041/8 680/0 42/8 100/0 726/8 27300/0
Ober-Stetten 2442 112/8 1450/0 13920/0 1177/8 1931/8 956/8 1671/8 5442/8 0/0 206/8 3976/8 0/0 142/8 650/0 31641/8
Raboldshausen 2968 170/0 1395/8 14814/8 2515/8 10543/8 1454/8 0/0 5866/8 2136/8 6562/8 2341/8 0/0 391/8 1150/0 49345/8
Reubach 2780 167/8 1954/8 15863/8 927/8 6871/8 1531/8 0/0 1155/8 134/8 7833/8 3564/8 0/0 32/8 1297/8 41340/0
Riedbach 3048 175/8 811/8 22267/8 2326/8 10687/8 407/8 0/0 8790/0 81/8 622/8 2237/8 5/8 56/8 1332/8 49806/8
Roth am See 5095 346/8 1674/8 31384/8 3026/8 17215/8 491/8 0/0 3156/8 296/8 1637/8 2783/8 14/8 283/8 2351/8 64670/0
Ruppertshofen 1756 117/8 531/8 13156/8 1006/8 7426/8 14/8 0/0 250/0 0/0 9074/8 902/8 13/8 277/8 901/8 33677/8
Schmalfelden 1368 91/8 561/8 8115/8 917/8 3637/8 1161/8 0/0 2236/8 0/0 453/8 882/8 6/8 6/8 487/8 18564/8
Schrotzberg 5361 387/8 2211/8 27990/0 11155/8 2100/0 19401/8 0/0 22673/8 412/8 46/8 7231/8 4/8 187/8 2036/8 95843/8
Spielbach 2667 247/8 1646/8 26960/0 2291/8 13076/8 2094/8 0/0 8545/8 0/0 7381/8 2853/8 10/0 7/8 1840/0 66960/0
Wallhausen 3129 161/8 635/8 13147/8 2726/8 7837/8 80/0 0/0 561/8 513/8 4547/8 2291/8 21/8 97/8 1006/8 33634/8
Wiesenbach 3489 224/8 1304/8 21925/8 1817/8 12034/8 634/8 0/0 4601/8 220/0 3692/8 3163/8 13/8 55/8 1577/8 51271/8
Wildenthierbach 2756 190/0 882/8 24440/0 1177/8 9136/8 767/8 0/0 10644/8 420/0 2793/8 3195/8 3/8 50/0 1140/0 54845/8
Wittenweiler 2848 151/8 863/8 19602/8 407/8 13237/8 73/8 0/0 3356/8 502/8 2201/8 3191/8 1/8 5/8 1057/8 44656/8
Summe       98.121 6683/8 36797/8 63.0993/8 62181/8 30.1007/8 39121/8 6122/8 16.2127/8 13406/8 10.6527/8 83713/8 477/8 5801/8 40160/0 149.5127/8

[Teil 2]

Gemeinden. Eigenthum nach Morgen.
Gebäude-Areal,
Gärten und Länder.
Äcker und Weinberge. Wiesen. Waldungen.
Staat. Adel. Körper-
schaften.
Staat. Adel. Körper-
schaften.
Staat. Adel. Körper-
schaften.
Staat. Adel. Körper-
schaften.
Gerabronn 22/8 0/0 65/8 215/8 0/0 483/8 102/8 0/0 590/0 0/0 0/0 1695/8
Amlishagen 0/0 113/8 0/0 0/0 1312/8 13/8 0/0 965/8 0/0 0/0 2882/8 0/0
Bächlingen 0/0 54/8 5/8 0/0 821/8 83/8 12/8 593/8 235/8 0/0 7247/8 706/8
Bartenstein 0/0 132/8 0/0 0/0 842/8 0/0 0/0 7/8 0/0 0/0 0/0 0/0
Blaufelden 10/0 1/8 16/8 357/8 0/0 156/8 320/0 55/8 364/8 347/8 161/8 461/8
Brettheim 2/8 0/0 27/8 355/8 0/0 580/0 175/8 0/0 764/8 75/8 42/8 4197/8
Dünsbach 0/0 244/8 16/8 0/0 932/8 64/8 0/0 702/8 215/8 0/0 2622/8 41/8
Gaggstatt 0/0 12/8 24/8 0/0 85/8 130/0 0/0 81/8 341/8 0/0 4926/8 1083/8
Gammesfeld 85/8 0/0 31/8 0/0 0/0 307/8 0/0 0/0 205/8 0/0 106/8 1850/0
Hausen 0/0 0/0 26/8 511/8 0/0 10/0 163/8 0/0 113/8 284/8 0/0 527/8
Hengstfeld 10/0 12/8 3/8 127/8 141/8 127/8 43/8 140/0 204/8 0/0 0/0 291/8
Herrenthierbach 0/0 13/8 17/8 0/0 175/8 2/8 0/0 162/8 123/8 0/0 584/8 825/8
Hornberg 0/0 91/8 0/0 0/0 37/8 0/0 0/0 22/8 0/0 0/0 2144/8 0/0
Kirchberg 0/0 360/0 5/8 0/0 77/8 544/8 0/0 573/8 462/8 0/0 1332/8 504/8
Langenburg 0/0 877/8 17/8 0/0 4276/8 66/8 0/0 4090/0 613/8 0/0 20050/0 1372/8
Lendsiedel 0/0 21/8 17/8 0/0 57/8 141/8 0/0 157/8 306/8 0/0 4201/8 1106/8
Leutzendorf 2/8 0/0 21/8 104/8 0/0 403/8 294/8 0/0 361/8 920/0 710/0 170/0
Lindlein 0/0 0/0 11/8 0/0 0/0 54/8 0/0 0/0 202/8 0/0 0/0 0/0
Michelbach an der Lüke 0/0 7/8 95/8 0/0 0/0 20/0 0/0 0/0 55/8 0/0 0/0 0/0
Niederstetten 0/0 172/8 23/8 27/8 4053/8 1563/8 0/0 921/8 334/8 0/0 4276/8 2521/8
Ober-Steinach 3/8 65/8 10/0 0/0 1781/8 120/0 6/8 865/8 242/8 0/0 787/8 433/8
Ober-Stetten 4/8 0/0 67/8 366/8 0/0 116/8 35/8 0/0 100/0 4094/8 0/0 53/8
Raboldshausen 0/0 15/8 350/0 0/0 71/8 522/8 0/0 324/8 1077/8 0/0 2020/0 2171/8
Reubach 0/0 0/0 136/8 0/0 0/0 211/8 0/0 0/0 1015/8 0/0 0/0 2061/8
Riedbach 0/0 0/0 21/8 0/0 221/8 157/8 0/0 403/8 342/8 0/0 2477/8 590/0
Roth am See 1/8 0/0 16/8 161/8 2/8 177/8 77/8 21/8 274/8 1087/8 0/0 303/8
Ruppertshofen 0/0 47/8 5/8 0/0 10/0 201/8 0/0 197/8 97/8 0/0 8043/8 70/0
Schmalfelden 0/0 0/0 44/8 0/0 0/0 364/8 0/0 5/8 503/8 127/8 296/8 73/8
Schrotzberg 0/0 80/0 30/0 0/0 24/8 64/8 0/0 85/8 684/8 1964/8 11422/8 1736/8
Spielbach 141/8 0/0 52/8 1286/8 0/0 163/8 731/8 0/0 401/8 6627/8 0/0 2843/8
Wallhausen 2/8 5/8 10/0 151/8 150/0 151/8 45/8 105/8 175/8 2036/8 0/0 650/0
Wiesenbach 0/0 0/0 17/8 24/8 0/0 61/8 30/0 0/0 355/8 296/8 1117/8 216/8
Wildenthierbach 0/0 0/0 22/8 132/8 0/0 180/0 36/8 57/8 695/8 3/8 933/8 5712/8
Wittenweiler 0/0 0/0 12/8 0/0 0/0 3/8 0/0 206/8 201/8 0/0 86/8 541/8
Summe       286/8 2335/8 1241/8 3790/0 15081/8 7290/0 2081/8 10756/8 11675/8 17874/8 78484/8 34821/8

[Teil 3]

Gemeinden. Eigenthum nach Morgen. Es
kommen
auf 1
Menschen
Morgen.
Weiden und Öden. Seen, Flüsse, Wege etc. Summe.
Staat. Adel. Körper-
schaften.
Staat. Adel. Körper-
schaften.
Staat. Adel. Körper-
schaften.
Gerabronn 3/8 0/0 1647/8 2/8 0/0 1534/8 346/8 0/0 6013/8 3,5
Amlishagen 0/0 313/8 0/0 0/0 170/0 225/8 0/0 5757/8 240/0 2,7
Bächlingen 0/0 111/8 522/8 596/8 92/8 534/8 610/0 8922/8 2093/8 5,2
Bartenstein 0/0 21/8 0/0 0/0 84/8 16/8 0/0 1090/0 16/8 0,2
Blaufelden 20/0 0/0 1347/8 263/8 0/0 1422/8 1321/8 217/8 3772/8 4,9
Brettheim 4/8 0/0 770/0 241/8 0/0 1072/8 856/8 42/8 7414/8 6,6
Dünsbach 0/0 3/8 603/8 307/8 37/8 984/8 307/8 4544/8 1927/8 3,1
Gaggstatt 0/0 667/8 2854/8 421/8 77/8 1817/8 421/8 5847/8 6253/8 6,1
Gammesfeld 0/0 0/0 763/8 0/0 0/0 872/8 85/8 106/8 4032/8 8,8
Hausen 12/8 0/0 1936/8 166/8 0/0 802/8 1140/0 0/0 3421/8 9,8
Hengstfeld 1/8 455/8 1062/8 1/8 24/8 1344/8 184/8 774/8 3035/8 4,7
Herrenthierbach 0/0 6/8 412/8 47/8 0/0 945/8 47/8 944/8 2330/0 6,1
Hornberg 0/0 280/0 0/0 0/0 151/8 0/0 0/0 2727/8 0/0 1,5
Kirchberg 0/0 31/8 1141/8 314/8 40/0 365/8 314/8 2415/8 3025/8 1,2
Langenburg 0/0 1352/8 635/8 352/8 965/8 1001/8 352/8 31614/8 3712/8 5,2
Lendsiedel 0/0 10/0 1595/8 531/8 22/8 2043/8 531/8 4472/8 5213/8 6,9
Leutzendorf 0/0 0/0 215/8 5/8 0/0 1343/8 1327/8 710/0 2516/8 8,3
Lindlein 0/0 0/0 1324/8 0/0 0/0 546/8 0/0 0/0 2141/8 9,6
Michelbach an der Lüke 0/0 0/0 113/8 0/0 0/0 257/8 0/0 7/8 542/8 1,3
Niederstetten 13/8 594/8 1905/8 0/0 226/8 1424/8 42/8 10246/8 7776/8 3,7
Ober-Steinach 0/0 112/8 507/8 0/0 105/8 653/8 11/8 3721/8 1967/8 6,0
Ober-Stetten 75/8 0/0 226/8 5/8 0/0 611/8 4585/8 0/0 1177/8 4,3
Raboldshausen 0/0 207/8 1654/8 20/0 287/8 731/8 20/0 2930/0 6507/8 7,9
Reubach 0/0 0/0 2621/8 7/8 0/0 1183/8 7/8 0/0 7231/8 7,0
Riedbach 0/0 7/8 935/8 204/8 14/8 1065/8 204/8 3126/8 3114/8 7,5
Roth am See 0/0 0/0 1661/8 280/0 0/0 1964/8 1610/0 23/8 4401/8 4,2
Ruppertshofen 0/0 41/8 376/8 344/8 83/8 697/8 344/8 8425/8 1452/8 5,8
Schmalfelden 0/0 0/0 732/8 3/8 1/8 440/0 132/8 304/8 2161/8 5,5
Schrotzberg 0/0 4/8 4453/8 13/8 107/8 1762/8 1977/8 11726/8 8733/8 5,6
Spielbach 375/8 0/0 1433/8 161/8 0/0 1553/8 9325/8 0/0 6447/8 9,3
Wallhausen 21/8 6/8 1640/0 107/8 2/8 802/8 2326/8 272/8 3430/0 4,2
Wiesenbach 5/8 0/0 1947/8 41/8 13/8 1427/8 400/0 1132/8 4031/8 4,5
Wildenthierbach 0/0 0/0 2093/8 0/0 2/8 1015/8 173/8 994/8 9721/8 10,2
Wittenweiler 0/0 0/0 2452/8 144/8 0/0 694/8 144/8 294/8 3937/8 13,5
Summe       535/8 4234/8 41602/8 4595/8 2513/8 33175/8 29162/8 11.3407/8 12.9806/8 5,1


Tabelle III.

[Ξ]

III. Viehstand.
Nach der Aufnahme vom 1. Januar 1844.


Namen
der
Gemeinden.
Pferde. Rindvieh. Schafe. Schweine. Zie-
gen.
Bie-
nen-
stöcke.
Es kommen
Menschen auf
Es kommen
Morgen
Landes auf
über unter Ochsen
und
Stiere
über 2
Jahren.
Kühe. Schmal-
vieh.
Spa-
nische.
Bastard- Land- über-
haupt.
da-
runter
Zucht-
schwei-
ne.
1
Pferd.
1
Stück
Rind-
vieh.
1
Pferd.
1
Stück
Rind-
vieh.
2 Jahren.
Gerabronn 84 10 200 329 300 421 862 193 71 16 88 18 2,00 62 7
Amlishagen 17 1 35 104 73 174 87 91 25 27 30 27 2,30 74 6
Bächlingen 47 8 72 169 177 36 391 110 28 4 72 13 1,70 69 9
Bartenstein 10 1 1 41 31 75 1 20 5 98 14,80 15 2
Blaufelden 68 8 161 294 303 3 75 517 194 66 22 85 16 1,60 79 8
Brettheim 47 12 243 267 293 179 398 260 47 5 106 15 1,10 102 8
Dünsbach 82 9 110 209 123 60 376 173 62 60 71 13 2,60 40 8
Gaggstatt 82 18 318 336 381 24 169 879 325 138 14 101 12 1,10 72 7
Gamesfeld 35 8 144 164 198 545 3 175 4 2 52 11 0,93 97 8
Hausen 25 13 164 137 168 487 152 30 9 64 11 0,85 104 8
Hengstfeld 39 8 184 203 185 289 279 191 83 6 55 17 1,40 80 7
Herrenthierbach 54 9 155 227 333 327 283 239 1 7 104 12 1,10 75 7
Hornberg 7 48 20 25 8 17 10 61 6,20 88 9
Kirchberg 65 1 30 145 81 64 32 109 16 20 16 21 5,30 25 7
Langenburg 94 19 185 337 380 160 416 269 41 41 86 14 1,70 71 9
Lendsiedel 103 5 255 321 321 411 481 265 126 23 110 9 1,10 62 7
Leutzendorf 61 24 175 221 343 782 99 244 3 4 118 8 0,96 70 8
Lindlein 15 1 102 86 115 365 102 3 13 31 17 0,89 162 9
Michelbach an der Lüke 12 2 54 104 63 10 100 37 39 33 14 25 52 3,30 65 4
Niederstetten 90 11 145 277 191 1133 302 3 57 77 17 2,80 62 10
Ober-Steinach 53 6 69 151 163 429 48 144 59 2 55 8 1,20 46 7
Ober-Stetten 34 10 68 170 164 27 425 100 188 2 7 76 17 1,80 72 8
Raboldshausen 53 17 140 211 268 104 438 192 12 8 117 9 1,00 71 8
Reubach 27 5 174 172 216 521 184 26 6 102 18 1,00 129 7
Riedbach 76 20 175 184 266 568 237 179 7 17 52 7 1,10 52 8
Roth am See 90 10 280 335 384 231 713 279 96 28 106 15 1,50 65 6
Ruppertshofen 34 7 105 152 159 370 141 72 4 70 14 1,40 82 8
Schmalfelden 19 3 78 107 88 218 9 82 1 25 28 15 1,20 84 7
Schrotzberg 101 28 290 361 473 874 152 435 12 123 159 13 1,50 74 9
Spielbach 46 17 254 224 303 847 18 246 2 16 97 11 0,92 106 9
Wallhausen 17 150 187 213 246 163 114 96 20 42 47 1,50 198 6
Wiesenbach 41 6 135 232 328 233 308 211 39 23 72 24 1,60 109 8
Wildenthierbach 62 23 175 186 236 807 113 214 2 5 66 6 0,89 65 9
Wittenweiler 55 18 255 141 121 296 332 148 16 1 53 5 0,64 61 9
Summe       1745 338 5081 6832 7461 64 11.211 8506 6290 1231 666 2401 14 1,50 72 8


Tabelle IV.

[Ξ]

IV. Gemeinde- und Stiftungs-Haushalt nebst Kataster.


[Teil 1]

Namen
der
Gemeinden.
Gemeinde-Haushalt 1843/44. Stiftungs-Haushalt 1843/44.
Vermögen. Schulden. Ein-
künfte.
Aus-
gaben.
Umlagen. Vermögen. Schul-
den.
Ein-
künfte.
Aus-
gaben.
Grund-
Eigen-
thum.
Verzins-
liches
Kapital.
Sonstige
Forde-
rungen.
Verzins-
liche.
Son-
stige.
Amts- Ge-
meinde-
Grund-
Eigen-
thum.
Geld.
Morg. fl. fl. fl. fl. fl. fl. fl. fl. Morg. fl. fl. fl. fl.
Gerabronn 0/0 1364 209 769 5920/0 1649 5822/3 1075 124/8 1979 4161/2 8341/2
Amlishagen 11/8 56 211 1580/0 487 900/0 329 4/8 2865 1541/2 1540/0
Bächlingen 0/0 319 1040/0 104 2820/0 200 0/0 804 750/0 560/0
Bartenstein 45/8 496 1481 28 4140/0 899 480/0 500 0/0 1439 671/2 521/2
Blaufelden 0/0 89 618 1 2560/0 622 4790/0 366 106/8 5236 6910/0 6420/0
Brettheim 0/0 2240/0 674 5200/0 450 670/0 2175 4771/2 4181/2
Dünsbach 0/0 475 436 13 2101/2 462 3513/4 250 1/8 263 340/0 420/0
Gaggstatt 0/0 326 2670/0 936 5820/0 700 0/0 1731 1320/0 1160/0
Gammesfeld 0/0 630 137 1410/0 852 3272/3 711 0/0 1250 1260/0 2570/0
Hausen 0/0 274 780/0 750 3090/0 380 16/8 373 550/0 470/0
Hengstfeld 0/0 2276 1900 4770/0 1477 3231/2 1000 0/0 1348 400/0 351/2
Herrenthierbach 0/0 462 22 2630/0 613 3781/2 350 0/0 585 780/0 390/0
Hornberg 31/8 67 341 405 112 1160/0 372 353/4 256 0/0 286 160/0 270/0
Kirchberg 2796/8 100 1158 3350 11000/0 2461 2920/0 1400 0/0 25.945 10530/0 10930/0
Langenburg 0/0 609 3580/0 1763 5360/0 700 0/0 44.423 456 20090/0 19470/0
Lendsiedel 0/0 488 1 1750/0 933 6450/0 800 0/0 5951 2400/0 3050/0
Leutzendorf 0/0 750 566 12 2230/0 1374 4550/0 1150 54/8 270 1130/0 2500/0
Lindlein 0/0 338 870/0 471 1710/0 300 0/0 0/0 0/0
Michelbach
     an der Lüke
2/8 2252 35 1660/0 1132 1421/2 1000 0/0 1193 550/0 1560/0
Niederstetten 2044/8 2755 3584 9062 8000/0 696 5551/2 0/0 3114 1480/0 2010/0
Ober-Steinach 0/0 502 640/0 341 2530/0 300 57/8 2582 150 2240/0 1540/0
Ober-Stetten 206/8 11.975 402 2715 7470/0 729 2380/0 80/0 444 1240/0 3070/0
Raboldshausen 0/0 449 1100/0 358 3780/0 325 0/0 1187 1350/0 1030/0
Reubach 0/0 348 1650/0 640 2640/0 475 362/8 11.573 11510/0 8960/0
Riedbach 0/0 255 300 2090 30 1880/0 664 3990/0 475 0/0 152 510/0 550/0
Roth am See 0/0 1796 474 4150/0 803 7201/2 388 0/0 290 1160/0 1350/0
Ruppertshofen 0/0 514 850/0 453 2750/0 375 0/0 962 600/0 470/0
Schmalfelden 0/0 135 205 960/0 662 1530/0 570 990/0 10.096 9150/0 21280/0
Schrotzberg 0/0 1000 1561 2325 3880/0 1130 6870/0 750 0/0 18.350 7470/0 7140/0
Spielbach 0/0 200 1170 1450/0 751 4790/0 610 0/0 438 1890/0 1541/2
Wallhausen 0/0 42 1219 300 1680/0 499 2630/0 331 0/0 1078 590/0 491/2
Wiesenbach 0/0 855 451 1315 3020/0 1440 4171/3 1278 3/8 1307 _ 2050/0 2330/0
Wildenthierbach 0/0 162 2320/0 686 4100/0 454 152/8 7914 4720/0 3980/0
Wittenweiler 0/0 500 44 1000/0 364 3622/3 264 0/0 0/0 0/0
Summe       5141/8 21.248 21.971 27.964 728 94141/2 28.247 12.4061/3 18.512 2627/8 157.603 606 10.4290/0 12.0470/0

[Teil 2]

Namen
der
Gemeinden.
Kataster. Steuern 1845/46.
Grund-Kataster. Gefälle-
Kataster.
Gebäude-
Kataster.
Gewerbe-
Kataster.
Grund-
Steuer.
Gefälle-
Steuer.
Gebäude-
Steuer.
Gewerbe-
Steuer.
Voller Betrag. Davon gehen
Reallasten.
fl. kr. fl. kr. fl. kr. fl. fl. kr. fl. kr. fl. kr. fl. kr. fl. kr.
Gerabronn 19.120 51 655 16 70 57 127.655 297 6 1553 1 5 58 240 24 189 18
Amlishagen 2682 32 111 2 20.925 77 216 16 39 24 49 4
Bächlingen 9676 57 243 8 6 50.893 106 18 793 23 1 95 50 67 45
Bartenstein 214 50 24.525 227 20 18 4 46 11 144 51
Blaufelden 16.293 49 475 142 13 85.535 216 6 1330 22 11 58 161 4 137 42
Brettheim 19.222 13 597 47 911 54 77.245 128 54 1566 19 76 51 145 29 82 9
Dünsbach 11.917 11 301 59 2 52 66.767 203 42 976 51 15 125 44 129 46
Gaggstatt 21.126 6 734 28 46 6 90.071 143 48 1714 56 3 54 169 37 91 37
Gammesfeld 12.371 51 461 9 520 30 43.020 48 30 1001 41 43 50 81 2 30 55
Hausen 12.110 58 912 22 574 8 46.005 40 941 50 48 22 86 37 25 29
Hengstfeld 11.347 19 591 24 80 41 66.810 116 6 904 33 6 48 125 49 73 58
Herrenthierbach 13.670 30 301 57 53 4 62.420 67 6 1124 18 4 28 117 34 42 45
Hornberg 1096 41 195 49 13.685 45 48 75 46 25 46 29 11
Kirchberg 6571 6 279 58 93.150 593 14 529 5 175 25 378 1
Langenburg 16.706 6 335 34 26 52 100.050 400 4 1376 46 2 16 188 24 254 54
Lendsiedel 23.153 51 474 18 4 91.620 175 48 1907 22 1 172 32 112 1
Leutzendorf 17.133 46 910 18 1211 6 67.365 51 24 1364 24 102 3 126 51 32 43
Lindlein 6572 37 228 57 66 10 23.190 14 48 533 30 5 34 43 40 9 26
Michelbach an der Lüke 4195 12 265 30 50 41.725 122 54 330 30 4 78 35 78 19
Niederstetten 15.832 4 349 56 10 13 142.395 492 18 1302 3 52 268 9 313 40
Ober-Steinach 9187 54 200 31 19 3 38.090 49 20 755 52 1 37 71 44 31 26
Ober-Stetten 7600 1 312 31 13 16 51.535 106 44 612 52 1 7 97 3 68 1
Raboldshausen 13.440 4 262 22 1 57 54.010 122 48 1108 16 10 101 43 78 15
Reubach 9810 21 416 14 310 11 41.970 42 54 790 8 26 12 79 27 20
Riedbach 14.799 14 454 58 19 46 51.055 91 26 1206 21 1 40 96 9 58 16
Roth am See 25.634 50 768 54 21 1 105.555 247 2091 14 1 47 198 46 157 24
Ruppertshofen 10.096 42 196 56 41 2 33.178 62 18 832 35 3 28 62 28 39 42
Schmalfelden 5430 33 136 2 19 52 24.920 38 36 445 17 1 40 46 57 24 35
Schrotzberg 27.613 25 1909 50 21 51 113.055 277 18 2161 40 1 51 211 52 176 43
Spielbach 15.764 41 404 7 276 57 65.923 92 36 1291 49 23 18 119 9 59 1
Wallhausen 9143 40 375 56 42 52.815 89 12 737 27 4 47 99 28 56 51
Wiesenbach 14.456 24 371 49 332 72.190 128 24 1184 30 27 58 135 56 81 49
Wildenthierbach 15.696 3 602 13 389 44 54.355 35 48 1269 25 32 51 102 20 22 49
Wittenweiler 13.859 46 291 46 62 22 41.200 22 30 1141 6 5 16 77 35 14 20
Summe       433.550 8 15.129 5 5303 30 2.134.902 4975 8 35.189 32 446 57 4014 17 3170 6

Anmerkungen Wikisource

  1. Die Berichtigungen wurden, soweit möglich, an den entsprechenden Stellen in den Text eingearbeitet.
  2. diese Berichtigung konnte nicht sinnvoll zugeordnet werden.
  3. Die Korrektur muss wohl S. 178. L. 17. und 18. von unten lauten.