Taras Schewtschenko

Taras Schewtschenko
Taras Schewtschenko
Taras Shevchenko’s signature.gif
Taras Hryhorowytsch Schewtschenko, Тарас Григорович Шевченко
* 9. März 1814 in Morynzi, Gouvernement Kiew
† 10. März 1861 in Sankt Petersburg
ukrainischer Lyriker und Maler
Wikipedia-logo.png Artikel in der Wikipedia
Commons-logo.svg Bilder und Medien bei Commons
Wikiquote-logo.svg Zitate bei Wikiquote
GND-Nummer 118642359
WP-Personensuche, SeeAlso, Deutsche Digitale Bibliothek
DNB: Datensatz, Werke

WerkeBearbeiten

  • Johann Georg Obrist: Taras Grigoriewicz Schewtschenko, ein kleinrussischer Dichter. Dessen Lebensskizze sammt Anhang, bestehend aus Proben seiner Poesien, in freier Nachdichtung. Rudolf Eckhardt, Czernowitz 1870 Google

Frühe WerkeBearbeiten

Reife WerkeBearbeiten

Im ExilBearbeiten

Späte WerkeBearbeiten

RezeptionBearbeiten

SekundärliteraturBearbeiten

  • Taras Ševčenko 1814–1861; zum 150. Geburts- und 100. Todestag des ukrainischen Nationaldichters. Herausgegeben vom Seminar für Slavische und Baltische Philologie der Universität München und der Ukrainischen Freien Universität München. Otto Sagner, München 1964 MDZ München