Hauptmenü öffnen

GrundsätzlichesBearbeiten

 
TRAUTMANN · Dresden · Plauen, 1899
 
Gust. Bauer, Graph. Anstalt, Dresden, 1899
  • Die ethische Seite des Radfahrens : dem Deutschen Radfahrer-Bunde gewidmet vom Verfasser, 1889, SLUB Dresden.
  • Katechismus des Radfahrsportes (= Webers Illustrierte Katechismen, Nr. 161), 1897.
  • Wandersport, Praktisches und hygienisches Vademecum für Wanderer und Radfahrer, Berlin, 1897, MDZ München.
  • Der Radfahrsport in Bild und Wort, 1897, SLUB Dresden.
  • Leibesübungen : Turnen, Fechten, Reiten, Radfahren, Wassersport, etc., 1899, ULB Düsseldorf.
  • Leibesübungen : Turnen, Fechten, Reiten, Radfahren, Wassersport, etc. = Exercices corporels : gymnastique, escrime, équitation, cyclisme, sports nautiques, etc., 1899, e-Helvetica.
  • Sport und Abstinenz, in: Rund um Berlin : Festschrift und Programm zur achten Fernfahrt am 28. Juli 1907, Berlin 1907, S. 66-72.

InternationalBearbeiten

Pflege, Wartung, TechnikBearbeiten

  • Das Fahrrad und seine Behandlung : ein Ratgeber für jeden Radfahrer / hrsg. von d. Redaktion d. Zeitschrift "Der Radmarkt", Bielefeld : Gundlach, [ca. 1900]. ULB Münster

LehrbücherBearbeiten

  • Das Radfahren. In: Des deutschen Knaben Turn-, Spiel- und Sportbuch ; praktische Anleitung zu nützlichen Körperübungen außerhalb der Schule: Turnen, Exerzieren, Fechten, Schießen, Bewegungsspielen, Baden, Schwimmen und Springen, Rudern und Segeln, Schlittschuhlaufen und Eissegeln, Radfahren ; der männlichen Jugend zur Lust und Freude, zur Pflege und Ausbildung des Körpers, Stabi Berlin.
  • Best’s practisches Handbuch für Radfahrer und solche, die es werden wollen, 1895, UB Kiel
  • Praktisches Handbüchlein für die Radfahrer und Radfahrerinnen in Nürnberg und Fürth und solche, die es werden wollen. J. Ph. Raw, Nürnberg [1899] MDZ München
  • Radlemecum : ein Wegweiser für Mittweida's Radfahrer und solche, die es werden, ca. 1900, SLUB Dresden.
  • Wie lernt man das Radfahren? : Kurzgefasste Anleitungen und practische Winke für den Radfahrer; mit 12 Illustrationen, Mähr. Ostrau : Druck und Verlag von Julius Kittl, 1897, Wissenschaftliche Bibliothek in Olomouc (Olmütz)
  • Das Radfahren in der Erziehung, archive.org, in: Die neue Erziehung : Essays über die Erziehung zur Kunst und zum Leben, S. 94, Seemann 1902, UB Leipzig digital.
  • Handbuch für den Anschauungsunterricht und die Heimatskunde: 19. Der Radfahrer., S. 466 ff.. Band 1, Braunschweig 1912, GEI-digital.
  • 19 käsku : jalgratturile, Eesti. Teedeministeerium, Maanteede Talitus, 1938, Estnische Nationalbibliothek.

GesundheitBearbeiten

 
Gasstoffwechseluntersuchung während des Laufens
  • Ist das Radfahren gesund? Eine kurze Betrachtung von Geheimrath von Nußbaum, Die Gartenlaube (1889).
  • Der Einfluss des Radfahrens auf den menschlichen Organismus, 1896, bibliotheekarnhem.nl.
  • Friedrich Dornblüth: Ist Radfahren gesund?, in: Gartenlaube-Kalender für das Jahr 1898, S. 92 ff.
  • Theophil Weber (Hg.): Ist das Radfahren gesund? aerztliche und fachmännische Gutachten über das Radfahren, 1899, MDZ München
  • Sollen Lungenschwache radfahren? Nach Gutachten erster deutscher Autoritäten und dem vorliegenden medizinisch-literarischen Material zusammengestellt von E. Emmerich, Anhang, in: Die Verhütung, hygienische Behandlung und Heilung der Lungenschwindsucht — München, 1900, S. 195, ULB Darmstadt.

KunstBearbeiten

  • Der Kunstwart: Rundschau über alle Gebiete des Schönen; Monatshefte für Kunst, Literatur und Leben — Fahrrad-Aesthetik, 1897, UB Heidelberg
  • L'art à bicyclette : monuments romands = Die Kunst auf dem Fahrrad : Denkmäler der Westschweiz, 1899, e-Helvetica

Zeitungen und ZeitschriftenBearbeiten

Die GartenlaubeBearbeiten

JugendBearbeiten

Jugend (Zeitschrift)/Inhalt 1896–1910

  • 01. Jg, 1896: Heft 26, Kneiss (Kneisz, Kneiß), Emil: Radfahrer, S. 414; Medaillon: Radfahrer, S. 418. UB Heidelberg
  • 02. Jg, 1897: Heft 01, Entwicklungsgeschichte einer radfahrenden Jungfrau, S. 14, UB Heidelberg; Heft 33, Ist das Radfahren schädlich für’s Herz?, S. 563, UB Heidelberg; Diez, Julius: Entwickelung des Radfahrsports, S. 602/603; Heft 50, Damberger, Josef, Radfahrer., S. 858, UB Heidelberg.

Jugend (Zeitschrift)/Inhalt 1930–1940

 
TRAUTMANN · Dresden · Plauen, 1898

KatalogeBearbeiten

 
Radtouristische Ausstellung München 1897
  • Katalog, I. Radtouristische Ausstellung vom 15. bis 25. Juli 1897. Veranstaltet zum XII. Congress des Deutschen Touren-Club (A. R. U.) zu München in der Städtischen Schrannenhalle. MDZ München
  • Katalog der II. großen Ausstellung von Fahrrädern, Fahrradutensilien u. sonstigen Gegenständen : vom 11. bis 14. März 1897 in den Sälen der "Union" in Oldenburg / des Radfahrer-Vereins Oldenburg v. 1884, Landesbibliothek Oldenburg digital.
  • Verzeichniss der Velostat-Stationen : Abtheilung Dresden der Internationalen Velostat-Gesellschaft. Dresden, ca. 1900. SLUB Dresden
  • Preis-Liste der Kinder-Fahrräder, Velocipeden und Dreiräder, Ziegen- oder Hundekarren (Dogcarts), eisernen Wagen und Kinderkarrren, ca. 1930, SLUB Dresden

Liederbücher, Unterhaltung & GesangBearbeiten

 
Radelwadelmadel-Lied, um 1896
  • Radelwadelmadel-Lied, um 1896.
  • Radfahrer-Marsch : für Pianoforte zu 2 Händen mit Benützung von Radfahrer-Signalen op. 10 / componirt von Arth. Laab, 1885, Uni Graz.
  • Gemeinsame Lieder gesungen anläßlich der Festlichkeiten des 12. Bundestages des Deutschen Radfahrer-Bundes zu Graz, 2. bis 7. August 1895, MDZ München.
  • Radfahrer-Taschen-Lieder-Buch : speziell geeignet zur Benutzung bei Vereinsausfahrten, Stuttgart 1896, WLB Stuttgart.
  • Taschen-Liederbuch : gewidmet dem R.-V. Wanderlust Dresden zu seinem Gala-Saalfest im Hotel Hammer am 20. März 1897, SLUB Dresden.
  • Allheil! : Lied / verfaßt und gesungen von Carl Schmitter bei den "Schrammeln", Zentrum für Populäre Kultur und Musik, Uni Freiburg.
  • Fideles Radler-Album, C. A. Hennig, Illustriert von Hugo Schwindrazheim, München, 1898, MDZ München.
  • Das Narrenrad : Album fröhlicher Radfahrbilder, Verlag: "Das Narrenschiff" Berliner illustrierte Wochenschrift, Berlin 1889, Internet Archive.
  • Richard Merker: Radfahrer Purzel : humoristische Soloscene; op. 22; Teichs Solozcenen, ca. 1899, SLUB Dresden.
  • Gesammelte Radfahrer-Lieder : Nur für eigenen Gebrauch des Radfahr-Vereins Stuttgart des Aelteren, 1889, WLB Stuttgart.
  • O diese Radler! : ein lustiges Handbuch für alle Radfahrer und Nichtradfahrer, ca. 1900, SLUB Dresden.
  • Liederbuch des Gau 19 Rostock des Deutschen Radfahrer-Bundes, Rostock : Adler's Erben, 1900, Universität Rostock.
  • Liederbuch für Arbeiter-Radfahrer, Offenbach a.M., ca. 1910, Friedrich-Ebert-Stiftung.
  • Orientierungs- und Taschenliederbuch innerhalb Württembergs für Radfahrer und Touristen, Stuttgart, 1911, WLB Stuttgart.
  • Liederbuch für Arbeiter-Radfahrer, Verlag A.R.B. Solidarität, Chemnitz, 1920, Museum digital.
  • Das Lied "Frisch auf!" "Es geht durch die Lüfte ein Rauschen"; für Männerchor; komponiert von F. Emil Schubert; Text von H. Eichler; Offenbach am Main : Arbeiter-Radfahrer-Bund Solidarität, 1927, Friedrich-Ebert-Stiftung.

Arbeiter Sport-BühneBearbeiten

  • Der Schmuggler : Schwank für Arbeiter-Radfahrer-Vereine in einem Akt, 1913, DNB
  • Der Schmuggler : Schwank für Arbeiter-Radfahrer-Vereine in einem Akt, 2. verbessserte Auflage, DNB
  • Der Schmuggler : Schwank für Arbeiter-Radfahrer-Vereine in einem Akt, 1928, 3., vollst. neubearb. Aufl., DNB
  • Die verhängnisvolle Ausfahrt : ein Arbeiter-Radfahrerschwank mit Gesang in einem Aufzug, 1929, DNB
  • Fernfahrt Hellenstadt-Finsterhausen : ein heiteres Spiel für Arbeiter-Radfahrer in einem Aufzug, 1929, 2., vollst. umgearb. Aufl., DNB
 
TRAUTMANN · Dresden · Plauen, 1898

Festbücher und FestprogrammeBearbeiten

  • Festschrift des "Radfahr-Humor" zum VII. Bundestag des Deutschen Radfahrer-Bundes und zum V. Kongreß der Allgemeinen Radfahrer-Union August 1890, MDZ München.
  • Festschrift zum IX. Bundestage des Deutschen Radfahrer-Bundes in Köln, 1892, USB Köln.
  • Fest-Zeitung für den Hauptbezirkstag Dresden Gau 21 (Sachsen) d. D. Radf.-B. Sonntag, den 7. Oktober 1894 zu Plauen-Dresden, SLUB Dresden.
  • Festschrift des Radfahr-Humor zum XVI. Bundestage des D. R. B. zu München 1899, Festgabe, allen Bundestagsbesuchern zu freundlicher Erinnerung zugeeignet ; mit zahlreichen Illustrationen der Münchener Künstler I. B. Engl, Th. Grätz, E. Heine, Emil Kneiß, E. Neumann, Adolf Rummel, F. Stuck und E. Rantzenhofer-Wien, München, 1899, digital, BSB München.
  • Festkarte zum Gala-Saalfest des Dresdner R. V. Sturmvogel [Fahr-Ordnung; Tanz-Ordnung] : Gewerbehaus am 7. Febr. 1890, SLUB Dresden
  • Reihenfolge der Festlichkeiten zur Banner-Weihe, Dresden-Striesen, 1896, SLUB Dresden.
  • Offizielle Festschrift des Haupt-Consulat München zum XII. Congress des Deutschen Touren-Club (A. R. U.) vom 17. - 22. Juli 1897, Separatausgabe des "Fahrrad" und Mitteilungen des Haupt-Consulat München, München, 1897, MDZ München.
  • Amtliche Festschrift zum XIV. Bundestage des Deutschen Radfahrer-Bundes in Bremen, 1897, SUUB Bremen.
  • Offizielle Fest-Zeitung zum Sommergautag des Gaues 21 Sachsen des Deutsch. Radf.-Bundes : verbunden mit 10jähr. Stiftungsfest und Bannerweihe des Radfahrer-Klubs 1890 Waldheim am 21., 22. und 23. Juli 1900, SLUB Dresden.
  • Fest-Buch für das IV. Wander-Sportsfest der Süddeutschen Gaue 5, 6, 7 und 8 des Deutschen Radfahrer-Bundes in Cannstadt a. Neckar am 26., 27. u. 28. September 1903, WLB Stuttgart.
  • 1. Bundesfest des Arbeiter-Rad- und -Kraftfahrer-Bundes Solidarität : Dresden, 25., 26., 27. Juli 1930, Festbuch, Friedrich-Ebert-Stiftung.

AdressverzeichnisseBearbeiten

  • Verzeichnis der Consule und Vertreter, Unions-Vereine, Gasthöfe und Reparaturwerkstätten, Nürnberg, 1896, MDZ München
  • Im Jahrbuch der deutschen Radfahrer-Vereine : mit Beiträgen hervorragender Fachschriftsteller und unter Mitwirkung der Vereine selbst von 1897/98 - SLUB Dresden - sind die Adressen der deutschen Radfahrvereine enthalten, vollständig OCR-korrigiert in Wikisource.

Radfahr-VereineBearbeiten

 
Buch der Reden für Radfahrer-Vereine. In Sport- und Spielkreisen.
  • Chronik des Münchener Velociped-Club, anerkannter Verein : gegründet am St. Urbanstag Anno 1869 : zur Feier des 25jährigen Bestehens, München, 1894, MDZ München
  • Statuten des Znaimer Radfahrer-Club. Znaim: Radfahrer-Club, 1886,Wissenschaftliche Bibliothek in Olomouc, Digitalisat.
  • Der Jurjewer (Dorpater) Radfahrer-Verein in den ersten fünf Jahren seines Bestehens, 1894, UB Tartu.
  • Satzungen des Verbandes zur Wahrung der Interessen der bayerischen Radfahrer, München, 1896, MDZ München.
  • Устав Оберпаленского общества велосипедистов-любителей = Statut des Oberpahlenschen Radfahrer-Vereins : Утв. 19 декабря 1898 г., UB Tartu.
  • Festschrift zur 10-jährigen Stiftungsfeier des Jurjewer Radfahrer-Vereins 1888-1898, UB Tartu, 1898.
  • Jahrbuch 1927 / Verband der Arbeiter-Radfahrervereine in der ČSR, Friedrich-Ebert-Stiftung.
  • Statuten des Radfahrer-Vereins Friedberg für das Mitglied Müller Eduard, (1907?), MDZ München.
  Commons: Buch der Reden für Radfahrer-Vereine. In Sport- und Spielkreisen, 1902. – Bilder, Videos und/oder Audiodateien

RadfahrerrechtBearbeiten

  • Polizeiverordnung, betreffend das Radfahren auf öffentlichen Straßen, Wegen unde Plätzen. In: Neue Sammlung von Gesetzen, Statuten und Verordnungen für Frankfurt a. M., 1897, Bd. 9, S. 98, Stabi Berlin.
  • Behördliche Verordnungen das Radfahren in Sachsen betreffend, 1891, SLUB Dresden.
  • Das Radfahrer-Recht in dem Königreich Sachsen und den angrenzenden Ländern, 1895, SLUB Dresden.
  • Der Fahrradverkehr im Kgr. Sachsen : eine Zusammenstellung der reichsgesetzlichen, landes- und ortspolizeilichen Bestimmungen, 1897, SLUB Dresden.
  • zur Existenz von Radfahrordnungen in Städten Estands: Baltischport, Fellin, Hapsal, Jurjew, Leal, Narva, Pernau, Reval, St. Petersburg, Weissenstein und Wesenberg, vgl. den Anhang im Touren-Buch von Estland mit Fortführung der Touren bis in die Städte Nord-Livlands, Reval 1897.
  • Das Radfahrer-Recht im Königreiche Bayern, 1898, SB Berlin.
  • Das Radfahren im öffentlichen Verkehr : I. Allgemeine Betrachtungen. II. Entwurf einer deutschen, allgemeinen Radfahrer-Ordnung mit Erläuterungen SLUB Dresden.
  • Das Radfahren und seine Hygiene : nebst einem Anhang, Das Recht des Radfahrers, 1900, UB Freiburg.
  • Polizei-Verordnung betreffend den Verkehr mit Fahrrädern auf öffentlichen Wegen, Straßen und Plätzen, 1900, SB Berlin.
  • Polizei-Verordnung vom 17. März 1900 betreffend den Verkehr mit Fahrrädern auf öffentlichen Wegen, Straßen und Plätzen in der Provinz Sachsen, 1900, SB Berlin.

ÖkonomieBearbeiten

UnternehmenBearbeiten

  • Wanderer-Fahrrad-Werke vorm. Winklhofer & Jaenicke Chemnitz-Schönau I.S., SLUB Dresden
  • Victoria Fahrrad Werke vorm. Frankenburger & Ottenstein in Nürnberg, SLUB Dresden.
  • Die 800jährige Wettiner-Jubelfeier : Nähmaschinen- und Fahrrad-Fabrikation, Dresden 1889, SLUB Dresden.
  • 50 Jahre Seidel & Naumann : Die Germania-Fahrräder, Dresden 1918, S. 12, SLUB Dresden.

RadfahrerbündeBearbeiten

  • Carl Hindenburg: Ein letztes Wort contra Redaction des „Stahlrad“., 1891
  • Jahrbuch des Deutschen Touren-Club, Allgemeine Radfahrer-Union, Sitz der Verwaltung: Nürnberg-Fürth, Bd.: 1, Nürnberg-Fürth, 1898, MDZ München
  • Handbuch der selbständigen Herrenfahrer-Verbände Deutsch-Oesterreichs : und zwar: Steirischer Radfahrer-Gauverband Niederösterreich, Radfahrer-Verband "Ostmark", Kärntner Radfahrer-Gauverband, Tiroler Radfahrer-Verband, Landesverband der Radfahrer von Oberösterreich und Salzburg, Klagenfurt, 1899, UB Klagenfurt.
  • Berättelse öfver Finska Cyclistförbundets värksamhet 1899-1900, Suomen Pyöräilyliitto 1900, doria.fi.

Arbeiter-RadfahrerbündeBearbeiten

Arbeiter-Radfahrerbund „Solidarität“Bearbeiten

  • Statut beschlossen auf dem 7. Bundestage zu Berlin, Pfingsten 1908, Friedrich-Ebert-Stiftung
  • Handbuch für Mitglieder des Arbeiter-Radfahrerbundes "Solidarität", 1908, Friedrich-Ebert-Stiftung
  • Der Redner im Arbeiter-Radfahrerverein : Sammlung von Vorträgen, Fest-Reden und Prologen, 1909, Friedrich-Ebert-Stiftung
  • Der Radsport im Saale : illustriertes Lehrbuch für die Mitglieder des Arbeiter-Radfahrerbundes Solidarität, 1909, Friedrich-Ebert-Stiftung
  • Statut des Arb.-Radf.-Bundes "Solidarität" nach den Beschlüssen des Bundestags in Leipzig am 25. und 26. Dezember 1916, Friedrich-Ebert-Stiftung
  • Der Straßen-Fahrradsport im Arbeiter-Radfahrerbund Solidarität : Beigaben: Wertungs-Bestimmungen für Ausfahrten, Touren und Wanderfahrten, Fahr- und Signal-Ordnung, Verhaltungsregeln beim Gebrauch von Grenzkarten, Winke für Wanderfahrten und andere Ratschläge, 1921, Friedrich-Ebert-Stiftung
  • Saalradsport : Radturnen, Reigenfahren, Kunstradfahren nebst Wertungsbestimmungen für Saalfahren und Festzüge / Artur Frahnert. Hrsg.: Arbeiter-Radfahrerbund Solidarität, 1921, Friedrich-Ebert-Stiftung
  • Saalradsport : Radturnen, Reigenfahren, Kunstradfahren nebst den anläßlich des Saalsportkurs 1920 erstmalig und von der Sportkommission des Bundestages 1921 wieder geprüften und geänderten Wertungs-Bestimmungen für Saalfahrten und Festzüge, 1922, Friedrich-Ebert-Stiftung
  • Wettfahrordnung für Straßenwettfahrten mit Wertungsbestimmungen nach den Beschlüssen des Bundes-Sportausschusses, 1924, Friedrich-Ebert-Stiftung
  • Fest-Marsch über Uthmann's Arbeiter-Radfahrer-Bundesmarsch ("Wenn's Losungswort "Frischauf" erschallt") ; für Streichmusik, ca. 1925, Friedrich-Ebert-Stiftung
  • Vier Wochen auf dem Zweirade : ein Leitbuch und Begleitbuch für Wanderfahrer, Offenbach a.M. : ARB. Solidarität, 1926, Friedrich-Ebert-Stiftung
  • Werden und Wachsen des Arbeiter-Radfahrer-Bundes Solidarität : die Bundesgeschichte bis zum Jahre 1926, 1927, Friedrich-Ebert-Stiftung
  • Kleines Handbuch für die Funktionäre des Arbeiter-Radfahrer-Bundes Solidarität : die Organisation und die Arbeitsweisen des Bundes und seiner Glieder in der Jetztzeit, 1927, Friedrich-Ebert-Stiftung
  • Handbuch für die Mitglieder des Arbeiter-Radfahrer-Bundes Solidarität, 1927, Friedrich-Ebert-Stiftung
  • Satzungen nach den Beschlüssen des 16. Bundestages, abgehalten am 17., 18., 19. und 20. Juli 1926 in Karlsruhe, 1927, Friedrich-Ebert-Stiftung
  • Der Schmuggler : Schwank für Arbeiter-Radfahrer-Vereine in einem Akt. Rollenbuch, Friedrich-Ebert-Stiftung
  • Die Jugendpflege-Organisation des Arbeiter-Radfahrer-Bundes Solidarität, 1928, Friedrich-Ebert-Stiftung
  • Fernfahrt Hellenstadt - Finsterhausen : Ein heiteres Spiel für Arbeiter-Radfahrer in einem Aufzug / Felix Renker, Leipzig : Arbeiter-Theaterverl. Jahn, 1929, Friedrich-Ebert-Stiftung

„Solidarität“ vs. „Freiheit“Bearbeiten

Das DreiradBearbeiten

 
Butler Dreirad 1889 01
  • Das Dreirad und seine Bedeutung als Verkehrsmittel für Jedermann, 1887, UB Tübingen
  • Das Gleichgewicht des Dreirads beim Wenden auf der schiefen Ebene, 1889, ULB Düsseldorf

Militär-RadfahrerBearbeiten

  • K.B. Kriegsministerium. Abschrift! München, 16. Mai 1893. An das General-Kommando I./II. A.K. Betreff: Radfahrwesen ..., München, 1893, MDZ München.
  • Kriegs-Erlebnisse der Radfahrer-Kompagnie Lauenbg. : Jäger-Batl. Nr. 9 in Mazedonien ; Oktober 1916 bis Juli 1917, SB Berlin

AnzeigenteileBearbeiten

In diesem Abschnitt werden digitalisierte Referenzen für Werbeanzeigen der Fahrradwirtschaft, -verlage und -Organisationen gesammelt, die außerhalb von Radfahrer-Tourenbüchern, -zeitungen, Katalogen und Festschriften der Radfahrerkongresse und -bundestage erschienen.

Verschollene RadfahrerliteraturBearbeiten

Historische Radfahrer- und Fahrradwerke, die potentiell verschollen sind, bspw. weil sie in Katalogen und Verbundkatalogen von Bibliotheken derzeit nicht auffindbar sind.

  • Hochenegg, Radfahrersteuer oder nicht? Leipzig, Willy Werner. 1898. Vgl. Literaturangabe in: Hermann Ortloff: Das Radfahren im öffentlichen Verkehr, Jena, 1899, Seite 224, SLUB Dresden

BibliografienBearbeiten

  • Katechismus des Radfahrsportes, 1897, Seite 217 ff.: Neunzehntes Kapitel. Ein Gang durch die radsportliche Litteratur. und Seite 230 ff.: Zwanzigstes Kapitel. Haupterscheinungen der radsportlichen Presse.. ULB Düsseldorf
  • Wie lernt man das Radfahren? : Kurzgefasste Anleitungen und practische Winke für den Radfahrer; mit 12 Illustrationen, Mähr. Ostrau : Druck und Verlag von Julius Kittl, 1897, Wissenschaftliche Bibliothek in Olomouc (Olmütz)
  • Bitte ergänzen.

Ebooks on DemandBearbeiten

Ebooks on demand (EoD): Die bibliotheksübergreifende Suche des eBooks on Demand (EOD) Netzwerks macht über 7,4 Mio. Datensätze von 38 Bibliotheken an einer einzigen Stelle durchsuchbar – und ermöglicht so direkten Zugang sowohl auf Bücher, die zur Digitalisierung auf Anfrage zur Verfügung stehen als auch auf bereits digitalisierte Werke. Allerdings konnten bisher noch nicht alle Datensätze in die Suchmaschine aufgenommen werden. Um weitere Titel für die Digitalisierung im Rahmen des EOD Services zu bestellen, suchen Sie daher bitte auch direkt in den einzelnen Katalogen der teilnehmenden Bibliotheken.