Chemische Annalen/Inhalt/1800

1784 1785 1786 1787 1788 1789
1790 1791 1792 1793 1794 1795 1796 1797 1798 1799
1800 1801 1802 1803
Beiträge (1785–1799)

1. BandBearbeiten

1. StückBearbeiten

Seite 1–88

Chemische Versuche und Beobachtungen

  • 1. Chemische Untersuchung des Honigsteins (Klaproth, Martin Heinrich), Seite 3
  • 2. Ueber das tungsteinsaure Natron (Mussin-Puschkin, Apollos), Seite 23
  • 3. Anzeige zweyer neuen Methoden, ein mit Kohlensäure vollkommen gesättigtes Kali darzustellen (Lowitz, Tobias), Seite 29
  • 4. Chemische Analyse eines schwarzen Feldspaths in dem Basalt eines ausgebrannten Vulkans zu Unkel (Trommsdorff, Johann Bartholomäus), Seite 36
  • 5. Untersuchungen über das Kupfer (Proust), Seite 39
  • 6. Vergleichende Untersuchung der Milch zweyer Kühe, die nach einander mit dem gewöhnlichen Futter und mit türkischem Weizen gefüttert sind (Deyeux, Nicolas), Seite 77
  • 7. Recept zu einem Wasser, welches Raupen, Erdflöhe, Wanzen, Ameisen u. s. w. tödtet, von der Erfindung des Hrn. Tatin, Seite 84
  • 8. Wie benimmt man der Melasse den scharfen Geschmack, und macht sie brauchbar, statt des Zuckers in manchen Fällen gebraucht zu werden, Seite 87
  • Anzeige an das mineralogische Publicum, den Verkauf von Sammlungen der auf dem Habichtswalde bey Hessen-Cassel sich findenden Mineralien betreffend (Raabe, Joh. Christ.), Seite 

2. StückBearbeiten

Seite 89–178

Chemische Versuche und Beobachtungen

  • 1. Ueber zwey neue Platina-Salze, und die metallische Krystallisation derselben (Mussin-Puschkin, Apollos), Seite 91
  • 2. Bemerkungen über die wahre Natur des mit Kohlensäure unvollkommen gesättigten (gemeinen) Kali’s (Lowitz, Tobias), Seite 96
  • 3. Chemische Untersuchung eines blauen Chalzedons aus Sibirien (Trommsdorff, Johann Bartholomäus), Seite 105
  • 4. Betrachtungen über einige besondere Wirkungen der Laugensalze auf metallische Substanzen; über die Farben der Metallkalke und über die Grundmischung der Laugensalze (Reinecke, O.), Seite 109
  • 5. Auszug aus einer Abhandlung des Hrn. Fourcroy und Vauquelin über den Harn, Seite 130
  • 6. Auszug aus Hrn. Guiton’s (de Morveau) Beobachtung über den Uebergang des Diamant zum Zustande der Kohle oder des oxide noir de carbone, und über die Entsäuerung des Schwefels durch den Diamant, Seite 145
  • 7. Auszug aus der zweyten Abhandlung der Hrn. Fourcroy und Vauquelin über den Menschenharn, welche die chemischen Eigenschaften des wesentlichen Harnstoffs (l’urée) zum Gegenstande hat, Seite 149
  • 8. Zerlegung des Peridots (Vauquelin, Louis-Nicolas), Seite 156

Auszüge aus den neuen Abhandlungen der königl. Schwedischen Akademie der Wissenschaften zu Stockholm vom J. 1798

  • 9. Etwas zur Aufklärung über die Lage und das Clima der Stadt Umea (Näzén, Dan. Erich), Seite 
  • 10. Auszug aus dem Witterungs-Tagebuche, so in der Stadt Umea vom 17ten Jul. bis zum Ende des Jahrs 1796 gehalten werden (Näzén, D. E.), Seite 166
  • 11. Auszug aus dem Witterungs-Tagebuche, das in der Stadt Umea im J. 1797 gehalten worden (Näzén, D. E.), Seite 168
  • 12. Uebersetzung eines Auszuges aus einem Berichte des Hrn. J. H. Hassenfratz über die Mittel, das Spießglanz-Metall (antimoine) aus seinen Erzen zu ziehen, Seite 172

3. StückBearbeiten

Seite 178–272

Chemische Versuche und Beobachtungen

  • 1. Ueber die Veränderung des in Salpetersäure aufgelösten rothen Bleyerzes, des chromiumsauren Silbers durch Salzsäure, und eine Zerlegungsart des chromiumsauren Eisens (Mussin-Puschkin, Apollos), Seite 187
  • 2. Betrachtungen über die Art, wie die Holzkohlen als Reinigungsmittel wirken (Lowitz, Tobias), Seite 191
  • 3. Betrachtungen über einige besondern Wirkungen der Laugensalze auf metallische Substanzen … [Fortsetzung] (Reinecke, O.), Seite 182
  • 4. Ueber das Dampfen der Eisenschmelzöfen (Stünkel d. Jüngere, J. G.), Seite 223
  • 5. Auszug aus der zweyten Abhandlung der Hrn. Fourcroy und Vauquelin über den Menschenharn … [Fortsetzung], Seite 230
  • 6. Auszug aus der Fortsetzung der zweyten Abhandlung der Hrn. Fourcroy und Vauquelin über den Menschenharn, Seite 244

Auszüge aus den neuen Abhandlungen der königl. Schwedischen Akademie der Wissenschaften zu Stockholm vom J. 1798

  • 7. Minerographische Anmerkungen über Gottland (Hisinger, W.), Seite 259
  • 8. Auszug aus dem auf der Sternwarte zu Upsala im Jahre 1792 gehaltenen Tagebuche über die Witterung (Holmquist, D. E.), Seite 269

4. StückBearbeiten

Seite 281–368

Chemische Versuche und Beobachtungen

  • 1. Von der thierischen oder zoonischen Säure (Gmelin, Johann Friedrich), Seite 283
  • 2. Anzeige einer leichtern und vortheilhaftern Methode, die sämmtliche Säure des Wein- oder Bieressigs zu Eisessig darzustellen (Lowitz, Tobias), Seite 291
  • 3. Betrachtungen über einige besondere Wirkungen der Laugensalze auf metallische Substanzen … [Fortsetzung] (Reinecke, O.), Seite 301
  • 4. Ueber die Bereitung des Aethers durch die Salzsäure, oder des Kochsalzäthers der Apotheker (Van Mons, Jean-Baptiste), Seite 317
  • 5. Abgekürzte Uebersetzung der Abhandlung des Hrn. Tassaert über die chemische Zerlegung des Tunnaberger Kobalds; über verschiedene Mittel, dieses Metall vollkommen rein zu erhalten, und über einige seiner merkwürdigsten Eigenschaften, Seite 328
  • 6. Auszug aus der Fortsetzung der zweyten Abhandlung der Hrn. Fourcroy und Vauquelin über den Menschenharn, Seite 342
  • 7. Betrachtungen über die Zerlegung des salzsauren Natrons durch den Bleykalk (Vauquelin, Louis-Nicolas), Seite 349
  • 8. Chemische Zerlegung des chromiumsauren Eisens (chromiate de fer) von der Bastide de la Carrade (Tassaert), Seite 355
  • 9. Einige chemische Neuigkeiten, gesammelt aus Hrn. Fourcroy’s Briefwechsel mit verschiednen ausländischen Gelehrten, Seite 361
  • Chemische Neuigkeiten, Seite 365

5. StückBearbeiten

Seite 377–464

Chemische Versuche und Beobachtungen

  • 1. Einige eudiometrische Versuche und Wahrnehmungen (Gmelin, Johann Friedrich), Seite 379
  • 2. Pneumlaugensalz (Hahnemann, Samuel), Seite 392
  • 3. Betrachtungen über einige besondere Wirkungen der Laugensalze auf metallische Substanzen … [Fortsetzung] (Reinecke, O.), Seite 396
  • 4. Ueber die Säfte der Gewächse (Vauquelin, Louis-Nicolas), Seite 406
  • 5. Beschreibung verschiedener Verbesserungen am Branntweinbrenner-Geräthe (Norberg, J. E.), Seite 417
  • 6. Auszug aus einer Abhandlung des Hrn. Felix über die in Griechenland gebräuchliche Art, dem baumwollenen Garne die, unter dem Namen des türkischen Roth bekannte, schöne Farbe zu geben, und aus dem Berichte der Hrrn. Darcet, Desmarest und Chaptal über diese Abhandlung, Seite 426
  • 7. Ueber die Umänderung des weichen Eisens zu gegossenem Stahl, vermöge des Diamants (Guyton de Morveau, Louis Bernard), Seite 433
  • 8. Beobachtungen über die Behandlung der Eisenerze mit verkohlten Steinkohlen oder den s. g. Coacks (Gazeran), Seite 436
  • 9. Auszug aus einer Abhandlung des Hrn. J. H. Hassenfratz über die Art, die Feuchtigkeit und Trockenheit der Salze zu bestimmen; als Fortsetzung seiner größern Abhandlung von der Areometrie, Seite 441
  • 10. Auszug aus den Bemerkungen des Hrn. Fourcroy über eine Abhandlung des Hrn. Fabroni, welche die drey Arten der Gährung nebst der Entstehung des Aethers zum Gegenstande hat, Seite 446
  • Chemische Neuigkeiten, Seite 460
  • Nachricht von meinen neuen chemischen Probierkabinetten, für Freunde der Chemie, Naturforscher, Aerzte, Mineralogen, Metallurgen und Technologen (Trommsdorff, Johann Bartholomäus), Seite 460

6. StückBearbeiten

Seite 465–558

Chemische Versuche und Beobachtungen

  • 1. Einige eudiometrische Versuche und Wahrnehmungen [Fortsetzung] (Gmelin, Johann Friedrich), Seite 467
  • 2. Ueber die Prüfungsmittel für die Salzsäure im freyen oder verbundenen Zustande (Kirwan, Richard), Seite 480
  • 3. Beschreibung verschiedener Verbesserungen am Branntweinbrenner-Geräthe [Fortsetzung] (Norberg, J. E.), Seite 484
  • 4. Auszug aus Hrn. Nich. Chenevix Analyse einiger talkhaltigen Steine, Seite 502
  • 5. Anzeige eines von Hrn. Darcet gegebenen Auszuges aus einer Abhandlung von Proust über das Zinn, Seite 513
  • 6. Auszuge einer Note des Hrn. Vauquelin über eine besondere pflanzenartige Substanz, welche sich auf der Oberhaut der Robinia viscosa findet, Seite 515
  • 7. Geschichtliche Bemerkung über die Erfindung und den ersten versuchten Gebrauch der Parachutes (Prieur, C. A.), Seite 517
  • 8. Bericht über die dem National-Institut von Leblanc eingereichten Bemerkungen über die Natur des Nickels (Deyeux, Nicolas), Seite 518
  • 9. Anzeige einer Abhandlung des Hrn. J. H. Hassenfratz von der Areometrie – über die scheinbare Unregelmäßigkeit in den verschiedenen Verhältnissen des Wasser und der Salze im Zustande fester Körper, und über einige Erscheinungen des gebrannten Kalks, den Alauns und des Salpeters, Seite 521
  • 10. Wünsche für den Nichtgebrauch einiger, schon angegebenen und vielleicht noch zu erwartenden, Veränderungen in der technischen Sprache überhaupt, und besonders in der Chemie (Crell, Lorenz von), Seite 523
  • 11. Ueber die Kunst, die Chemie mit Hülfe der Tabellen, Figuren und symbolischer Charaktere leicht zu erlernen, (Chimie optomatique) (Courrejolle, F. G.), Seite 536
  • 12. Untersuchungen über die chemischen Verwandtschaften, welche die Erden unter sich oder eine gegen die andre haben, und welche sie auf dem trocknen oder nassen Wege äußern (Guyton de Morveau, Louis Bernard), Seite 538
  • Chemische Neuigkeiten, Seite 549
  • Verzeichniß der im ersten Bande der chemischen Annalen von 1800 enthaltenen Abhandlungen und angezeigten Schriften, Seite 555

2. BandBearbeiten

7. StückBearbeiten

Seite 1–84

Chemische Versuche und Beobachtungen

  • 1. Ueber die Prüfungsmittel für die Vitriolsäure in freyem oder verbundenem Zustande (Kirwan, Richard), Seite 3
  • 2. Kleiner Beytrag zur chemischen Naturgeschichte und Naturlehre der Harnblasensteinsäure (acide urique) (Reinecke, O.), Seite 12
  • 3. Ueber den Niederschlag der Erden durch Erden, und über die Ursache dieser Erscheinungen, in einer kurzen Anzeige einiger hieher gehörigen, von Gadolin, Stucke und Guyton gemachten, Beobachtungen, Seite 30
  • 4. Ueber die Essigsäure (acide acétique) (Adet, P. A.), Seite 32
  • 5. Beyträge zur Naturgeschichte und Naturlehre der Erscheinung der Fulmination, in einigen von D. H. Brugnatelli und van Mons mitgetheilten und angekündigten Beobachtungen, Seite 47
  • 6. Auszug aus einer Abhandlung des Hrn. J. H. Hassenfratz von der Eigenschwere der im Wasser auflöslichen Salze, als zweyte Fortsetzung seines ersten Mémoire, Seite 49
  • 7. Auszug aus des Hrn. Guyton (de Morveau) Bericht über Hrn. Clouet’s Abhandlung von der Verschiedenheit des Zustandes, in welchem das Eisen vorhanden seyn kann, und über die Resultate der Erfahrungen, welche dieser Scheidekünstler über die Umänderung des Eisens zu geschmolzenem Stahl gemacht hat, Seite 55
  • 8. Bemerkungen über die Ursache und über die Wirkungen der Auflösbarkeit des Salpetergas’s in der Auflösung des schwefelsauren Eisens (sulfate de fer) (Humboldt / Vauquelin), Seite 66
  • 9. Abhandlung des Hrn. Vauquelin über die Zerlegung des, unter dem Namen Messing bekannten, Zinkkupfers, Seite 75
  • 10. Auszug aus den Betrachtungen des Hrn. Brugnatelli über die Natur der Harnblasensteine, Seite 82

8. StückBearbeiten

Seite 85–168

Chemische Versuche und Beobachtungen

  • 1. Ueber die Prüfungsmittel für die Vitriolsäure in freyem oder verbundenem Zustande [Fortsetzung] (Kirwan, Richard), Seite 87
  • 2. Kleiner Beytrag zur chemischen Naturgeschichte und Naturlehre der Harnblasensteinsäure … [Fortsetzung] (Reinecke, O.), Seite 94
  • 3. Bemerkungen über Hrn. Wiegleb’s Reduktion des rothen Bleykalks (Guyton de Morveau, Louis Bernard), Seite 104
  • 4. Untersuchung der Kaffeebohnen aus der Levante und aus Martinique (Herrmann), Seite 108
  • 5. Beobachtungen über die, zwischen gemeiner destillirter (acide acéteux) und aus Grünspan getriebener (acide acétique) Essigsäure, statthabende Verschiedenheit (Chaptal, Jean-Antoine), Seite 113
  • 6. Bemerkungen über M. G. Pearson’s Beobachtungen über die Harnblasensteine (Fourcroy, Antoine François de), Seite 124
  • 7. Beschreibung eines guten Auflösungs- und Einhüllungsmittels für den Phosphor, zum innern Gebrauche (Crell, Lorenz von), Seite 143
  • 8. Ueber die Harnblasensteine und die darin enthaltene Säure (Guyton de Morveau, Louis Bernard), Seite 148
  • 9. Bericht über die Farben für das Porcellain (Dihl / Fourcroy), Seite 151
  • 10. Untersuchung einiger Eigenthümlichkeiten der Platina (Guyton de Morveau, Louis Bernard), Seite 160

9. StückBearbeiten

Seite 169–260

Chemische Versuche und Beobachtungen

  • 1. Ueber die Prüfungsmittel des in Wasser befindlichen Boraxes, wie auch der freyen Boraxsäure (Kirwan, Richard), Seite 171
  • 2. Untersuchung der Kaffeebohnen aus der Levante und aus Martinique [Fortsetzung] (Herrmann), Seite 176
  • 3. Untersuchung einiger Eigenthümlichkeiten der Platina (Guyton de Morveau, Louis Bernard), Seite 183
  • 4. Versuche über die Zerlegung des sauren Safts der Ananas (Adet, P. A.), Seite 191
  • 5. Erfahrungen und Beobachtungen über den Zucker (Cruikshank, W.), Seite 195
  • 6. Abhandlung über die Senna (Bouillon-Lagrange, Edme-Jean-Baptiste), Seite 208
  • 7. Ueber die odoroskopischen Wirkungen warmer und kalter geruchloser Körper, und über die riechenden Substanzen (Prevost, B.), Seite 232
  • Chemische Neuigkeiten, Seite 254

10. StückBearbeiten

Seite 261–344

Chemische Versuche und Beobachtungen

  • 1. Ueber ein antikes kupfernes Instrument, das mit einer Malachitrinde überzogen ist (Brückmann, Urban), Seite 263
  • 2. Ueber die Prüfungsmittel des Eisens in Wassern, es mag mit Luftsäure oder mit einer mineralischen Säure verbunden seyn (Kirwan, Richard), Seite 266
  • 3. Ueber die erfrischenden Wasserkrüge oder spanischen Alcarazas (Guyton de Morveau, Louis Bernard), Seite 272
  • 4. Ueber das Verhalten des in verschiedenen Verhältnissen aus Zinn und Bley gemischten Metalles zum Essig, zum Wein und zum Oele (Vauquelin, Louis-Nicolas), Seite 277
  • 5. Bericht über den luft- und wasserdampfleitenden Kamin-Rost des Hrn. Schmidt (gril aérien) (Chaptal, Jean-Antoine), Seite 282
  • 6. Ueber eine Art Salz, welche aus der von Hrn. Payen zu Javelle (bey Paris) errichteten Soda-Fabrik erhalten wird (Vauquelin, Louis-Nicolas), Seite 286
  • 7. Chemische Analyse des Wassers von Caldas (Withering, W. / Guyton de Morveau), Seite 294
  • 8. Abhandlung zur Geschichte der schwefligten Säure und ihrer Verbindungen mit den Alkalien und Erden (Fourcroy / Vauquelin), Seite 299
  • 9. Ueber die Auflösung des Eisens in Vitriol- und Salzsäure, und über den Hammerschlag; nebst daraus gezogenen Schlüssen, daß die Metalle zusammengesetzte Körper sind und Phlogiston enthalten (Priestley, Joseph), Seite 316
  • 10. Nachricht von einer neuen wichtigen Entdeckung über die Natur der Lichtstrahlen (Herschel, Wilhelm), Seite 340
  • 11. Vom Silber, mit roher Platina geschmolzen (Nicholson, William), Seite 341

11. StückBearbeiten

Seite 345–432

Chemische Versuche und Beobachtungen

  • 1. Ueber die Prüfungsmittel der sogenannten Schwefel-Lebern und ihrer Abarten (Kirwan, Richard), Seite 347
  • 2. Ueber einige Gegenstände der Chemie und der Naturgeschichte des südlichen Amerika’s (Humboldt, Alexander von), Seite 351
  • 3. Ueber die brennbare Luft aus Hammerschlag und Kohle, und das Wasser der Zinkblumen (Priestley, Joseph), Seite 356
  • 4. Ueber eine ausländische schätzbare Holzart, die bis jetzt nicht zum Kunstgebrauch angewandt wurde; und über die chemische Behandlung einheimischer Holzarten, zur Erhöhung ihres Kunstwerths (Michaelis), Seite 375
  • 5. Bereitung eines verplatzenden Quecksilberpulvers (Howard, E.), Seite 385
  • 6. Abhandlung zur Geschichte der schwefligten Säure … [Fortsetzung] (Fourcroy / Vauquelin), Seite 388

Chemische Neuigkeiten

  • Nachricht, den Fortgang von Hrn. Prof. Schaubs Institute betreffend, Seite 427

12. StückBearbeiten

Seite 433–508

Chemische Versuche und Beobachtungen

  • 1. Beschreibung und Zerlegung des marekanischen Steins (Gmelin, Johann Friedrich), Seite 435
  • 2. Ueber die Prüfungsmittel der Leberluft und der schwefligten Luft (Kirwan, Richard), Seite 448
  • 3. Betrachtungen über die Flüssigkeit, Festigkeit und Auflösung der Körper (Link, Heinrich Friedrich), Seite 451
  • 4. Ueber die Umstände, unter welchen sich Schwefel bildet, und Salpetersäure phlogistisirt; nebst Beobachtungen über die Quecksilberkalke (Priestley, Joseph), Seite 459

[Index]

  • Verzeichniß der im zweyten Bande der chemischen Annalen von 1800 enthaltenen Abhandlungen und angezeigten Schriften, Seite 483
  • Zweytes Verzeichniß der in den chemischen Annalen von 1800 vorkommenden Sachen, Seite 487
  • Bey dem Verleger ist zu haben