Zeitschrift
Titel: Chemische Annalen
Untertitel: für die Freunde der Naturlehre, Arzneygelahrtheit, Haushaltungskunst und Manufacturen
Herausgeber: Lorenz Florenz Friedrich Crell
Auflage:
Verlag:
Ort: Helmstädt
Zeitraum: 1784–1803
Erscheinungs-
verlauf:
Artikel bei Wikisource: [[:Kategorie:|]]
Vorgänger:
Nachfolger:
Fachgebiete: Chemie, Pharmazie, Geologie, Physik
Sigle: Crells Annalen
im VD 18 unter der Nummer 90279417
Commons-logo.svg Bilder und Medien bei Commons
Eintrag in der ZDB: 505049-2
Eintrag in der GND: [1]
Weitere Angebote
Bild
Chemische Annalen 1784 title.jpg
Titelblatt, 1784
Erschließung
Inhalt vollständig erfasst

Chemische Annalen für die Freunde der Naturlehre, Arzneygelahrtheit, Haushaltungskunst und Manufacturen: von D. Lorenz Crell. Helmstädt / Leipzig 1784–1803

„… Nicht blos den Scheidekünstler, der mit wissenschaftlicher Untersuchung und Bereicherung der Chemie allein beschäftigt ist, wünsche ich mir zum Freunde und Mitarbeiter: sondern auch solche Männer, deren eigentlicher Beruf chemisch-practische Arbeiten sind; Vorsteher des Hüttenwesens, der Apotheken und chemischer Fabriken; auch solche, welche die Scheidekunst blos zum Vergnügen und Erholung treiben …“

Crell: Vorrede, 1. Jahrgang. S. 3.

Anzeige der Einrichtung von den chemischen Annalen, für die Freunde der Naturlehre, Arzneygelahrtheit, Haushaltungskunst, und Manufacturen. [Helmstädt] 1784 Google

InhaltBearbeiten

1784 1785 1786 1787 1788 1789
1790 1791 1792 1793 1794 1795 1796 1797 1798 1799
1800 1801 1802 1803
Beiträge (1785–1799)

Autorenverzeichnis

DigitalisateBearbeiten

Beyträge zu den chemischen Annalen. Helmstädt / Leipzig 1.1785/86–6.1795/99 ZDB, VD18 90290852

Abkürzungen:

G = Gent, Universiteitsbibliotheek
M = München, Bayerische Staatsbibliothek
Mn = University of Minnesota
P = Prag, Národní knihovna
S = Stanford University
W = Wien, Österreichische Nationalbibliothek