Hauptmenü öffnen
Textdaten
<<< >>>
Autor: Verschiedene
Illustrator: {{{ILLUSTRATOR}}}
Titel: Neue Thalia.
Untertitel: Zweyter Band, welcher das vierte bis sechste Stück enthält.
aus: Vorlage:none
Herausgeber: Friedrich Schiller
Auflage:
Entstehungsdatum:
Erscheinungsdatum: 1792
Verlag: G. J. Göschen'sche Verlagsbuchhandlung
Drucker: {{{DRUCKER}}}
Erscheinungsort: Leipzig
Übersetzer:
Originaltitel:
Originalsubtitel:
Originalherkunft:
Quelle: UB Bielefeld bzw. Scans auf Commons
Kurzbeschreibung:
Wikipedia-logo-v2.svg Artikel in der Wikipedia
Eintrag in der GND: {{{GND}}}
Bild
[[Bild:|250px]]
Bearbeitungsstand
fertig
Fertig! Dieser Text wurde zweimal anhand der Quelle Korrektur gelesen. Die Schreibweise folgt dem Originaltext.
Um eine Seite zu bearbeiten, brauchst du nur auf die entsprechende [Seitenzahl] zu klicken. Weitere Informationen findest du hier: Hilfe
Indexseite


[Ξ]
Innhalt.
Viertes Stück.
I. Gedichte.
1) An die Liebe. 1
2) An meine Freunde. 14
3) An eine schöne Schlummernde. 19
4) Epistel an einen mißmüthigen Freund. 21
5) An Madame Engst. 25
6) Die Seele. 26
7) Abschiedsschreiben. 40
8) Prometheus in Fesseln. 52
Bemerkungen über die erste Scene des Prometheus. 73
Ueber die zweyte Scene. 82
II. Der Geist Samuels des Propheten. 94

[Ξ]
Fünftes Stück.
I. Wie weit darf sich die Sorgfalt des Staats um das Wohl seiner Bürger erstrecken? 131
II. Das Gastmahl von Plato oder Gespräch über die Liebe. 170
III. Der Orlabach. 229
IV. An ** wegen eines Vorwurfs über die Liebe. 235
V. Der leukadische Fels, ein Schauspiel. 241
VI. An Wilhelm O **. 267
VII. Als ich sie Abends nach Hause geführt hatte. 271


Sechstes Stück.
I. Der leukadische Fels, ein Schauspiel. Fortsetzung 275
II. Die Seefahrt von Troja nach Carthago im dritten Buch der Aeneide. 294
III. Das Gastmahl von Plato. Beschluß. 324
IV. Die Minneköniginn und die schwarzen Schwestern. Bruchstücke aus einer abenteuerlichen Geschichte. 387