Hauptmenü öffnen
Elise Polko
Elise Polko
[[Bild:|220px]]
* 31. Januar 1823 in Niederlößnitz
† 15. Mai 1899 in München
deutsche Dichterin und Sängerin
Wikipedia-logo.png Artikel in der Wikipedia
Commons-logo.svg Bilder und Medien bei Commons
Wikiquote-logo.svg Zitate bei Wikiquote
GND-Nummer 116263008
WP-Personensuche, SeeAlso, Deutsche Digitale Bibliothek
DNB: Datensatz, Werke

WerkeBearbeiten

  • Ein Frauenleben. Roman in 2 Bänden, 1854
  • Kleine Malereien für die Kinderstube. 2 Bände, 1854
  • Mädchenspielzeug. Blumenlieder. 1856
  • Aus der Künstlerwelt. 2 Bände. Barth, Leipzig 1858–1863
  • Sabbathfeier. Roman in 2 Bänden, 1858
  • Schöne Frauen. Handzeichnungen: 1. Reihe, 2. Auflage 1860 Google; 2. Reihe 1869 Google
  • Eine deutsche Fürstin, Pauline zur Lippe. Leipzig 1870 LLB Detmold
  • Vom Gesange. Musikalische Winke und Lebensbilder. Barth, Leipzig 1876 Harvard; ²1877
  • Stätten der Erinnerung an die Königin Luise im Rahmen mündlicher Ueberlieferungen. Aufgezeichnet von Caspar Scheuren und Elise Polko. Düsseldorf 1878 ULB Düsseldorf
  • Künstlermärchen und Malernovellen. Neue Auflage von „Aus der Künstlerwelt“. Barth, Leipzig 1879 Internet Archive
  • Neue Künstlermärchen, Phantasien und Skizzen. Leipzig 1879
  • Neues Märchenbuch : musikalische Skizzen und Träumereien. Minden 1884 ULB Düsseldorf

In der Zeitschrift Die GartenlaubeBearbeiten

SekundärliteraturBearbeiten