Hauptmenü öffnen
Theo van Doesburg
Theo van Doesburg
Theo van Doesburg 011.jpg
eigentlich: Christian Emil Marie Küpper,
Pseudonyme: I. K. Bonset, Aldo Camini
* 30. August 1883 in Utrecht
† 7. März 1931 in Davos
niederländischer Maler, Schriftsteller, Architekt, Bildhauer, Typograf und Kunsttheoretiker
Wikipedia-logo.png Artikel in der Wikipedia
Commons-logo.svg Bilder und Medien bei Commons
Wikiquote-logo.svg Zitate bei Wikiquote
GND-Nummer 118526405
WP-Personensuche, SeeAlso, Deutsche Digitale Bibliothek
DNB: Datensatz, Werke
Liste Siehe auch die bei Wikisource verfügbaren Texte in der Kategorie Theo van Doesburg.

WerkeBearbeiten

  • Grundbegriffe der neuen gestaltenden Kunst [6. Teil der Serie Bauhausbücher]. München: Albert Langen Verlag, 1925
  • Die Scheuche. Märchen [unter Mitarbeitung von Kurt Schwitters und Käte Steinitz]. Hannover: Aposs Verlag, 1925

Unselbständige VeröffentlichungenBearbeiten

PosthumBearbeiten

  • Caminoscopie, in: De Stijl, dernier numéro (Januar 1932): S. 34–45 (unter Pseudonym Aldo Camini)

BriefeBearbeiten