Hauptmenü öffnen
Bibel
Bibel
Bibelausgaben und Sekundärliteratur
Wikipedia-logo.png Artikel in der Wikipedia
Commons-logo.svg Bilder und Medien bei Commons
Wikiquote-logo.svg Zitate bei Wikiquote
Wiktionary-ico-de.png [[wikt:{{{WIKTIONARY}}}|Wörterbucheintrag im Wiktionary]]
Eintrag in der GND: 4006406-2
Weitere Angebote

Als Bibel (auch Buch der Bücher) bezeichnen das Judentum und das Christentum jeweils eine eigene Sammlung religiöser Schriften, die für sie das Wort Gottes enthalten und als Heilige Schrift Urkunden ihres Glaubens sind. Nicht in den jeweiligen Kanon aufgenommene Bücher sammelt die Themenseite Apokryphen.

Zu den biblischen BüchernBearbeiten

BibelversionenBearbeiten

1466 – Mentelin-BibelBearbeiten

1494 – Lübecker BibelBearbeiten

  • De Biblie mit vlitigher achthinge: recht na deme latine in dudesck averghesettet Mit vorluchtinghe vnde glose: des hochghelerden Postillatoers Nicolai de lyra Vnde anderer velen hilighen doctoren. gedruckt bei Steffen Arndes, Digitalisate siehe dort.

1522 – Lutherbibel (prot.)Bearbeiten

Alle Digitalisate siehe: Lutherbibel

Bei Wikisource:

1527 – Hieronymus Emser / Johan(n) Dietenberger (kath.)Bearbeiten

  • Hieronymus Emser, Johann Dietenberger (Hrsg.): Das gantz neü testament, Morhart, Tübingen 1532, ULB Düsseldorf
  • Johan Dietenberger: Biblia / beider // Allt vnnd Newen Testa//menten / fleiſſig / treülich vñ Chriſt//lich / nach alter / inn Chriſtlicher // kirchen gehabter Tranſlation / mit auß-//legunng etlicher dunckeler ort / vnnd beſſe-//rung viler verrueckter wort vnd ſpruech / // ſo biß anhere jnn andernn kurz auß-//gangnen theutſchen Bibeln ge-//ſpuert vnd geſehen // Durch D. Johan Dieten//berger / new verdeutſcht. Gott zuo // ewiger ehre / vnnd wolfarth ſeiner // heiligen Chriſtlichen // Kirchen. // Mit Roem. Koenig. Ma. // Gnad vnd Freyheyt / Ge-//truckt zuo Meyntz Jm jar // nach Chriſti Gepuort. // XVc.XXXIIII. (VD 16 B 2693), 1534 MDZ München, UB Paderborn
  • Johan Dietenberger: Daß New Testament, die Erben Johan Quentels und Gerwinus Calenius, Köln 1564 Google
  • Bibell das ist alle Bücher alts und news Testaments …, Erben Quentels, Köln 1587 Google
  • Bibell das ist alle Bücher alts und news Testaments …, Gerwinus Calenius, Köln 1597 Google
  • Bibell das ist alle Bücher alts und news Testaments …, Quentel, Köln 1604 Google
  • Bibell das ist alle Bücher alts und news Testaments …, Quentel, Köln 1610 Google
  • Johan Dietenberger: Bibell: Das ist, alle Bücher Alts und News Testaments. Gedruckt durch Arnoldum Quentel [Nominativ: Arnoldus Quentel], Cölln, 1618: Google

1533/34 – BugenhagenbibelBearbeiten

Die Bugenhagenbibel oder Lübecker Bibel (1533/34) ist die erste niederdeutsche Ausgabe der Lutherbibel. Sie ist nach dem Reformator Johannes Bugenhagen benannt und wurde von dem Rostocker Drucker Ludwig Dietz in seiner Lübecker Niederlassung gedruckt.

  • De Biblie uth der uthlegginge Doctoris Martini Luthers yn dyth düdesche vlitich uthgesettet, mit sundergen underrichtingen, alse men seen mach. By Ludowich Dietz gedrücket, Lübeck, 1533 digitale-sammlungen.de

1534 – Zürcher BibelBearbeiten

  • Bibel Teütsch Der ursprünglichen Hebreischen und Griechischen warheit nach, auffs treüwlichest verdolmetschet. Was über die nächst außgegangnen edition weyters hinzů kommen sye, wirt in nachvolgender Vorred gnůgsam begriffenn, Zürich, 1534 digitale-sammlungen.de

1537 – Eck-Bibel (kath.)Bearbeiten

  • Bibel – Alt vnd new Testament, Weissenhorn, 1558 Google

WeitereBearbeiten

  • Das Allte Testament Deütsch. Gedruckt zů Augspurg durch Heinrich Stainer. 1529: Google
  • Die gañtze Bibel, der Ebraischen und Griechischen waarheyt nach, auff das aller trewlichest verteütschet. 1530, gedruckt durch Christophorus Froschower: Google

Ausschnitte und ZusammenfassungenBearbeiten

  • Veit Dietrich: Summaria über die gantze Bibel das alt und newe Testament, 1570, Google
  • Leonhard Krentzheim: Kurtze Summaria über das gantze Newe Testament, 1590, Google

SekundärliteraturBearbeiten

  • Johann Melchior Goeze: Versuch einer Historie der gedruckten niedersächsischen Bibeln vom Jahr 1470 bis 1621. Halle: Bey J.J. Gebauers Witwe 1775. Google

RezeptionBearbeiten

Kommentare und LexikaBearbeiten

Siehe Enzyklopädien und Lexika/Religion – Bibellexika

WeblinksBearbeiten