Hauptmenü öffnen
Willibald Alexis
Willibald Alexis
[[Bild:|220px]]
eigentlich: Georg Wilhelm Heinrich Häring
* 29. Juni 1798 in Breslau
† 16. Dezember 1871 in Arnstadt
deutscher Schriftsteller und Übersetzer
Wikipedia-logo.png Artikel in der Wikipedia
Commons-logo.svg Bilder und Medien bei Commons
Wikiquote-logo.svg Zitate bei Wikiquote
GND-Nummer 118648071
WP-Personensuche, SeeAlso, Deutsche Digitale Bibliothek
DNB: Datensatz, Werke

WerkeBearbeiten

  • Die Schlacht bei Torgau und der Schatz der Tempelherren. Zwei Novellen. Friedrich August Herbig, Berlin 1823 Google
  • Herbstreise durch Scandinavien. Schlesinger, Berlin 1828, 1. Band Google; 2. Band Google
  • Gesammelte Novellen. Duncker und Humblot, Berlin 1830–1831
    • 1. Band: Iblou. – Die Schlacht von Torgau. – Die Erscheinung von Anklam. MDZ München = Google
    • 2. Band: Die ehrlichen Leute. – Der Schleichhändler. – Der Braune. – Die Gräfin Helene. Google
    • 3. Band: Venus in Rom. – Emmerich. –Pommersche Gespenster. MDZ München = Google
    • 4. Band: Acerbi. – Herr Kritik. MDZ München = Google
  • Wiener Bilder. Brockhaus, Leipzig 1833 Google
  • Schattenrisse aus Süddeutschland. Schlesinger, Berlin 1834 MDZ München
  • Das Haus Düsterweg. Eine Geschichte aus der Gegenwart. Brockhaus, Leipzig 1835, 1. Band Google, 2. Band Google
  • Neue Novellen. Duncker und Humblot, Berlin 1836
    • 1. Band: Victoire Carpentier. – Das Dampfschiff. – Der Begnadigte. – Der Vater im Schnee. Google
    • 2. Band: Die Großmutter. – Es weiß Niemand, woher der Wind kommt. – Eine Parlamentswahl. Google
  • Zwölf Nächte. Roman in sechs Büchern. Duncker und Humblot, Berlin 1838
    • 1. Band: 1. Buch: Der Weihnachts-Abend. 2. Buch: Der heilige Christtag. Google, Google
    • 2. Band: 3. Buch: Sanct Stephan. 4. Buch: Unschuldige Kindlein. Google, Google
    • 3. Band: 5. Buch: Sylvester, 6. Buch: Heilige drei Könige. Google, Google
  • Der falsche Woldemar. Roman. In drei Bänden. Buchhandlung des Berliner Lesekabinets, Berlin 1842
  • Urban Grandier oder die Besessenen von Loudun. Buchhandlung des Berliner Lesecabinets, Berlin 1843, 1. Band Google; 2. Band Google; 1–2. Band Google, Google
  • Hans Jürgen und Hans Jochem. Vaterländischer Roman in 2 Bänden. Erste Abtheilung der Hosen des Herrn von Bredow. W. Adolf und Comp., Berlin 1846
  • Oberpräsident Vinche. Carl Barthol, Berlin 1855 MDZ München
  • Herr von Sacken. In: Deutscher Novellenschatz. Hrsg. von Paul Heyse und Hermann Kurz. Bd. 10. 2. Aufl. Berlin, [1910], S. 95–202. In: Weitin, Thomas (Hrsg.): Volldigitalisiertes Korpus. Der Deutsche Novellenschatz. Darmstadt/Konstanz, 2016 Deutsches Textarchiv

ÜbersetzungenBearbeiten

  • Walter Scott: Die Jungfrau vom See. Ein Gedicht in sechs Gesängen. Metrisch übersetzt. Gebrüder Schumann, Zwickau 1827 MDZ München
  • Schloß Avalon. Frei nach dem Englischen des Walter Scott vom Uebersetzer des Walladmor. 3 Bände. Roman. Brockhaus, Leipzig 1827, Band 1: Google; Band 2: Google; Band 3: Google
  • Shakspeare und seine Freunde: oder, Das goldene Zeitalter des lustigen Englands. Nach dem Englischen. Duncker und Humblot, Berlin 1839, 1. Band: Google; 2. Band: Google; 3. Band: Google

HerausgeberschaftBearbeiten

  • Wanderungen im Süden. Mitgetheilt durch Willibald Alexis. Schlesinger, Berlin 1828 MDZ München
  • Andalusien. Spiegelbilder aus dem südspanischen Leben. Aus den Briefen eines jungen Deutschen. Herausgegeben von Dr. W. Häring (W. Alexis.) Buchhandlung des Berliner Lesekabinets, Berlin 1842 Google
  • Der neue Pitaval. Eine Sammlung der interessantesten Criminalgeschichten aller Länder aus älterer und neuerer Zeit. Herausgegeben von Criminaldirektor Julius Eduard Hitzig und Dr. W. Häring (Willibald Alexis). 1–30. Band

SekundärliteraturBearbeiten

WeblinksBearbeiten