RE:Sempronius 46

Paulys Realencyclopädie der classischen Altertumswissenschaft
fertig  
Fertig! Dieser Text wurde zweimal anhand der Quelle Korrektur gelesen. Die Schreibweise folgt dem Originaltext.
Band II A,2 (1923), Sp. 1375
Linkvorlage für WP   
* {{RE|II A,2|1375||Sempronius 46|[[REAutor]]|RE:Sempronius 46}}        

46) C. Sempronius Gracchus, der angebliche Sohn des Ti. Gracchus Nr. 54, war in Wirklichkeit ein gewisser L. Equitius aus Firmum in Picenum (s. o. Bd. VI S. 322f.).