RE:Caemani(?)

Paulys Realencyclopädie der classischen Altertumswissenschaft
fertig  
Fertig! Dieser Text wurde zweimal anhand der Quelle Korrektur gelesen. Die Schreibweise folgt dem Originaltext.
Band III,1 (1897), Sp. 1277
Linkvorlage für WP   
* {{RE|III,1|1277||Caemani(?)|[[REAutor]]|RE:Caemani(?)}}        

Caemani (?), Belgisches Volk, von Caes. b. g. II 4 zusammen mit den Condrusi Eburones Caerosi genannt (qui uno nomine Germani appellantur). Die gewöhnliche Lesart ist Paemanos. Aus Caesar schöpft Oros. VI 7, 14 (Caemani). Zeuss Die Deutschen 212. 213. Müllenhoff Deutsche Altertumskunde II 196f. R. Much Deutsche Stammsitze 166.

[Ihm.]