Paulys Realencyclopädie der classischen Altertumswissenschaft
fertig  
Fertig! Dieser Text wurde zweimal anhand der Quelle Korrektur gelesen. Die Schreibweise folgt dem Originaltext.
Band I,1 (1893), Sp. 260
Pauly-Wissowa I,1, 0259.jpg
Linkvorlage für WP   
* {{RE|I,1|260||Acionna|[[REAutor]]|RE:Acionna}}        

Acionna, Name einer gallischen Göttin (Quellgöttin?), nur durch eine Inschrift bekannt Orelli 1955: Aug(ustae) Acionnae sacrum Capillus Illiomari f(ilius) porticum cum suis ornamentis v. s. l. m. Als Fundort wird angegeben eine Quelle Namens l’Étuvée bei Orléans. Vgl. Accion.

[Ihm.]

Nachträge und Berichtigungen

Paulys Realencyclopädie der classischen Altertumswissenschaft
fertig  
Fertig! Dieser Text wurde zweimal anhand der Quelle Korrektur gelesen. Die Schreibweise folgt dem Originaltext.
Band S I (1903), Sp. 9
 
Linkvorlage für WP   
* {{RE|S I|9||Acionna|[[REAutor]]|RE:Acionna}}        
[Abschnitt korrekturlesen]

S. 260, 29 zum Art. Acionna:

Die Inschrift Orelli 1955 jetzt CIL XIII 3063; ebd. nr. 3064 und 3065 sind belanglose Fragmente, die den Namen derselben Quellgöttin (jetzt l’Etuvée) enthalten haben können.

[Ihm.]