Hauptmenü öffnen
Ansbach
Ansbach
Anspach; Onoltzbach; Onolzbach; Onoldsbach;
Texte und Quellen zur Stadt und dem ehemaligen Fürstentum Ansbach in Mittelfranken (Bayern)
Wikipedia-logo.png Artikel in der Wikipedia
Commons-logo.svg Bilder und Medien bei Commons
Wikiquote-logo.svg Zitate bei Wikiquote
Eintrag in der GND: 4002170-1
Weitere Angebote

Inhaltsverzeichnis

Beschreibungen und Lexikon-ArtikelBearbeiten

  • Johann Bernhard Fischer: Statistische und topographische Beschreibung des Burggraftums Nürnberg unterhalb des Gebürgs oder des Fürstentums Brandenburg-Anspach: Nachricht von dem Zustand des Fürstentums überhaupt. Ansbach 1787 Google
  • Georg Friedrich Casimir Schad: Versuch Einer Brandenburgischen Pinacothek, Oder Bildergallerie Der Beyden Nunmehr Koeniglich-Preussischen Fürstenthümer In Franken: Anspach und Bayreuth, nebst beygefügtem Verzeichnisse der Vorhandenen Landkarten, Abrisse Und Prospekten Von Staedten, Schlössern u.s.w. Dieser Laender. Nürnberg 1792 MDZ München = Google
  • Johann Gottfried Köppel: Briefe über die beiden fränkischen Fürstentümern Bayreuth und Ansbach: Auf einer Sommerreise in den Jahren 1792 und 1793 geschrieben: Mit Kupfern. Beschreibung einer historisch und statistischen Reise durch die fränkischen Fürstenthümer Bayreuth und Ansbach. 2 Bände, Erlangen 1794-1795
  • Friedrich Gottlob Leonhardi: Erdbeschreibung der fränkischen Fürstenthümer Bayreuth und Anspach. Halle 1797 Google
  • Zeichnungen zum Cataster der Aerarial Gebaeude in der Stadt Ansbach. Handschrift/Handzeichnungen, Ansbach 1808 - 1812 (Gebäudeaufnahmen zum Kataster der Staatsbauten in Ansbach, mit Stadtplan; BSB Cod.icon. 207 md) MDZ München

GeschichteBearbeiten

  • Informatio cum petitione Inn Sachen Brandenburg Onoltzbach Contra Würtzburg. Regensburg 1653 Google
  • Johann Wilhelm von der Lith: Kurzer Entwurff Der ältern Kirchen- und Weltlichen Geschichte Zu Anspach. Ansbach 1725 Google
  • Jacob Friedrich Georgi: Nachricht von der Stadt und dem Marggraffthum Ansbach: nebst einigen zu solcher gehörigen Urkunden. Frankfurt uns Leipzig 1732 Google, Google
  • Gottlieb Ernst August Mehmel: Briefe eines Weltbürgers über die Regierungsveränderung in den Fürstenthümern Anspach und Baireuth. Erlangen [1792] MDZ München = Google
  • [Georg Friedrich Daniel Goess]: Briefe über Ansbach. Grünberg 1797 MDZ München = Google
  • Christian Siegmund Krause: Briefe über Ansbach und dessen Schicksal: als Zugabe folgen Nachrichten von den öffentlichen Vergnügungen einiger andern fränkischen und sächsischen Städte. o. O. 1803 MDZ München = Google
  • Georg Friedrich Daniel Goess: Statistik des Fürstenthums Ansbach. Ansbach 1805 MDZ München = Google
  • Bittschrift der Einwohner des Markgrafthums Anspach an Sr. Majestät den König von Preußen nebst Bemerkungen eines Anspachischen Beamten über diese Schrift. Petersburg 1806 MDZ München = Google
  • Heinrich Christoph Büttner: Materialien zur Ansbachischen Geschichte, Topographie und Rechtsverfassung. Anbach 1807 MDZ München = Google
  • Friedrich Jacobi: Urgeschichte der Stadt und des ehemaligen Fürstenthums Ansbach: zugleich älteste Geschichte der meisten Pfarreien, Schlösser, Burgen, Städte und Dörfer in Mittelfranken. 1867 MDZ München = Google, Google
  • Johann Heinrich von Luz: Die Intestaterbfolge nach den Provinzialrechten des ehemaligen Fürstenthums Ansbach. Ansbach 1830 MDZ München = Google
  • Georg Muck: Geschichte von Kloster Heilsbronn, Band 2, Abschnitt: Ansbach, Nördlingen 1879
  • Fritz Hartung: Hardenberg und die preussische Verwaltung in Ansbach-Bayreuth von 1792 bis 1806. Tübingen 1907 Internet Archive = Google-USA*

JudaikaBearbeiten

  • Siegfried Haenle: Geschichte der Juden im ehemaligen Fürstenthum Ansbach: mit Urkunden und Regesten. 1867 MDZ München = Google, Google
  • Aron Grünbaum: Antritts-Predigt des Rabbiners Aron Grünbaum zu Ansbach: nebst beigefügtem Installations-Akte und der Beschreibung der dabei stattgehabten Feierlichkeiten in der Synagoge zu Ansbach am 12. Juli 1841. Ansbach 1841 MDZ München = Google

KirchengeschichteBearbeiten

  • Theodor Kolde: Andreas Althamer der Humanist und Reformator in Brandenburg-Ansbach: Mit einem Neudruck seines Katechismus von 1528 und archivalischen Beilagen. Erlangen 1895 Google-USA*
  • Johann Baptist Götz: Die Glaubensspaltung im Gebiete der Markgrafschaft Ansbach-Kulmbach in den Jahren 1520-1535. Freiburg i. B. 1907. Internet Archive = Google-USA*

RechtBearbeiten

  • Schulz: Streitschrift des Landrichters Schulz von Anspach, die gegen ihn erhobene Untersuchung von Seiten der Regierung des Rezatkreises betr. [1818] MDZ München = Google

SchulgeschichteBearbeiten

  • Johann Michael Fuchs: Einige Notizen zur Schul-Geschichte von Heilsbronn und Ansbach. Bekannt gemacht bei der Säcular-Feyer des Ansbacher Gymnasiums am 12. Juni 1837. Ansbach 1837 MDZ München = Google, MDZ München
  • Joseph Gutenäcker: Ansbach. Aus: Verzeichniß aller Programme und Gelegenheitsschriften, welche an den K. Bayer. Lyceen, Gymnasien und lateinischen Schulen vom Schuljahre 1823/24 bis zum Schlusse des Schuljahres 1859/60 erschienen sind, geordnet A. nach Studienanstalten, B. nach Verfassern, C. nach Gegenständen. Ein Beitrag zur Schul- und Literaturgeschichte Bayerns. Bamberg 1862, S. 3-7 Google, Google

ZeitschriftenBearbeiten

  • Magazin für die Ansbach-Bayreuthische Geschichte. Bayreuth.

ZeitungenBearbeiten

siehe unter Ansbach

AdressbücherBearbeiten

  • Addreß-Buch für die Königlich-Preußischen Fürstenthümer Ansbach und Bayreuth. Ansbach 1798 MDZ München
  • Addresshandbuch für die fränkischen Fürstenthümer Ansbach und Bayreuth. Ansbach und Bayreuth 1801 MDZ München = Google
  • Adreß- und Firmenbuch der Kreishauptstadt Ansbach: eingeleitet durch eine Geschichte von Ansbach. Ansbach 1865 MDZ München = Google

AmtsblätterBearbeiten

siehe unter Amtsblätter

KartenBearbeiten

  • Karte vom Fürstenthum Anspach oder Onolzbach oder Burggrafthum Unterhalb Des Gebürges (Principatus Onoldinus). 1792 ULB Münster

VariaBearbeiten

  • Hans Ley: Die litterarische Tätigkeit der Lady Craven, der letzten Markgrafin von Ansbach-Bayreuth. (Diss.) Erlangen 1904 Internet Archive = Google-USA*