RE:Cornelius 62

Paulys Realencyclopädie der classischen Altertumswissenschaft
korrigiert  
Dieser Text wurde anhand der angegebenen Quelle einmal Korrektur gelesen. Die Schreibweise sollte dem Originaltext folgen. Es ist noch ein weiterer Korrekturdurchgang nötig.
Band IV,1 (1900), Sp. 1259
Linkvorlage für WP   
* {{RE|IV,1|1259||Cornelius 62|[[REAutor]]|RE:Cornelius 62}}        

62) Cornelius Aquinus, Legat einer Legion in Germania inferior (vielleicht der legio V Alaudae, vgl. zu Tac. hist. I 7 und 57 noch I 55 ( [primani quintanique]; in der zweiten Hälfte des J. 69 war Fabius Fabullus Legat der Legion, Tac. III 14), tötete mit Fabius Valens, dem Legaten der Legio I, den Statthalter Fonteius Capito (Ende 68 n. Chr.); ihre That wurde nachträglich von Galba gutgeheissen, Tac. hist. I 7.