Paulys Realencyclopädie der classischen Altertumswissenschaft
fertig  
Fertig! Dieser Text wurde zweimal anhand der Quelle Korrektur gelesen. Die Schreibweise folgt dem Originaltext.
Band I,1 (1893), Sp. 582
Pauly-Wissowa I,1, 0581.jpg
Linkvorlage für WP   
* {{RE|I,1|582||Aemilius 124|[[REAutor]]|RE:Aemilius 124}}        

124) (M. ?) Aemilius Rectus, Praefect von Ägypten im J. 14 n. Chr. (Dio LVII 10, 5, vgl. Suet. Tib. 32). Vielleicht ist er der Oheim des Seneca, welcher 16 Jahre (etwa October 1 n. Chr. bis Febr. 17?) Ägypten verwaltete (Senec. consol. ad Helviam 19, 6; vgl. Borghesi IV 437ff.).

Nachträge und Berichtigungen

Paulys Realencyclopädie der classischen Altertumswissenschaft
Band S I (1903), Sp. 18
Linkvorlage für WP   
* {{RE|S I|18||Aemilius 124|[[REAutor]]|RE:Aemilius 124}}        
[Der Artikel „Aemilius 124“ aus Paulys Realencyclopädie der classischen Altertumswissenschaft (Band S I) wird im Jahr 2021 gemeinfrei und kann dann (gemäß den Wikisource-Lizenzbestimmungen) hier im Volltext verfügbar gemacht werden.]
[Abschnitt korrekturlesen]