Wikisource:Jahrestage/Januar

Mohs

Am 29. Januar 1773 kommt Friedrich Mohs in Gernrode bei Quedlinburg zur Welt. Als Professor in Graz entwickelte er die nach ihm benannte Härteskala für Minerale.
+/-


  • 14. Januar 1834: Der schwäbische Germanist Anton Birlinger wird geboren.
  • 14. Januar 1898: Der britische Schriftsteller, Mathematiker und Fotograf Lewis Carroll stirbt.
  • 14. Januar 1918: Der Gerichtsreporter Hugo Friedländer stirbt in Berlin. +/-
  • 16. Januar 1766: Der protestantische Theologe Christoph Friedrich Ammon wird geboren.
  • 16. Januar 1821: Der Oberförster, Naturforscher, Tierillustrator und Dichter Adolf Müller wird in Friedberg geboren.
  • 16. Januar 1912: Der expressionistische Schriftsteller Georg Heym stirbt in Berlin. +/-
  • 31. Januar 1797: Der Komponist Franz Schubert wird geboren.
  • 31. Januar 1866: Der Dichter und Übersetzer Friedrich Rückert, einer der Begründer der deutschen Orientalistik, stirbt in Neuses bei Coburg. +/-