RE:Sextilius 26

Paulys Realencyclopädie der classischen Altertumswissenschaft
korrigiert  
Dieser Text wurde anhand der angegebenen Quelle einmal Korrektur gelesen. Die Schreibweise sollte dem Originaltext folgen. Es ist noch ein weiterer Korrekturdurchgang nötig.
Band II A,2 (1923), Sp. 2037
Linkvorlage für WP   
* {{RE|II A,2|2037||Sextilius 26|[[REAutor]]|RE:Sextilius 26}}        

26) Ziegler in Italien, bekannt durch Ziegel, die mit ihrem Namen (wie gewöhnlich, im Genitiv) gestempelt sind:

a) L. Sextilius Primigenius, ein Beleg, gefunden zu Castel Gandolfo (Latium), CIL XIV 4090, 64 = XV 2273.

b) L. Sextilius Rufus, zahlreiche Belege, meist gefunden in, auch bei Rom, mehrere in Ostia. CIL XV 1449, vgl. X 8043, 81.

c) L. Sext, CIL XIV 4090, 63 = XV 2271, gefunden zu Albano (Latium), vielleicht Bruchstück von a) oder b).