Paulys Realencyclopädie der classischen Altertumswissenschaft
fertig  
Fertig! Dieser Text wurde zweimal anhand der Quelle Korrektur gelesen. Die Schreibweise folgt dem Originaltext.
Band XI,2 (1922), Sp. 1361
Linkvorlage für WP   
* {{RE|XI,2|1361||Kophas|[[REAutor]]|RE:Kophas}}        

Kophas, nach Nearch bei Arrian. Ind. 27, 4 Κώφας geschrieben, dasselbe wie Κωφάντα λιμήν Ptolem., geogr. VI 8, 9 (vgl. Marc. Heracl. p. m. ext. I 29), ein Hafen an der Küste Karmaniens, das heutige Ras Koppah. Müller Geogr. gr. min. I 347.