RE:Iunius 133a

Paulys Realencyclopädie der classischen Altertumswissenschaft
M. I. Punicus, Prokurator der Provinz Thracia um das J. 200 n. Chr.
Band S XII (1970) Sp. 510511
Bildergalerie im Original
Register S XII Alle Register
Linkvorlage für WP   
* {{RE|S XII|510|511|Iunius 133a|[[REAutor]]|RE:Iunius 133a}}        
[Der Artikel „Iunius 133a“ aus Paulys Realencyclopädie der classischen Altertumswissenschaft (Band S XII) wird im Jahr 2083 gemeinfrei und kann dann (gemäß den Wikisource-Lizenzbestimmungen) hier im Volltext verfügbar gemacht werden.]
Externer Link zum Scan der Anfangsseite

133 a) M. Iunius Punicus. Ein engerer Landsmann des Kaisers Septimius Severus, der [511] zwischen dem 10. Dezember 200 und dem 9. Dezember 201 in Lepeis magna vier gleichlautende Inschriften für Septimius Severus, etc. etc.