Paulys Realencyclopädie der classischen Altertumswissenschaft
fertig  
Fertig! Dieser Text wurde zweimal anhand der Quelle Korrektur gelesen. Die Schreibweise folgt dem Originaltext.
Band VII,2 (1912), Sp. 2822
Pauly-Wissowa VII,2, 2821.jpg
Helena in Wikidata
Linkvorlage für WP   
* {{RE|VII,2|2822||Helena 3|[[REAutor]]|RE:Helena 3}}        

3) Helena, Gattin des Caesars Crispus. Wegen ihrer ersten Niederkunft erließ Constantin d. Gr. im Herbst 322 eine Amnestie, Cod. Theod. IX 38, 1.