RE:Claudius 262

Paulys Realencyclopädie der classischen Altertumswissenschaft
fertig  
Fertig! Dieser Text wurde zweimal anhand der Quelle Korrektur gelesen. Die Schreibweise folgt dem Originaltext.
Cl. Paternus Clementianus, proc. Aug. der Provinzen Iudaea, Sardinia
Band III,2 (1899) Sp. 28402841
Bildergalerie im Original
Register III,2 Alle Register
Linkvorlage für WP   
* {{RE|III,2|2840|2841|Claudius 262|[[REAutor]]|RE:Claudius 262}}        

262) Cl(audius) Paternus Clementianus, pra[ef(ectus) coh(ortis) cla]ssicae, trib(unus) milit[um] leg(ionis) XI C[l(audiae)], praef. eq(uitum) alae Silianae torquatae c(ivium) R(omanorum), proc(urator) Aug(usti) [Norici], Africae, Sardiniae, Iudaeae v(ices) a(gens) l(egati), CIL III 5776 = Dessau 1369. Aus der Zeit seiner Procuratur in Noricum stammen drei andere Inschriften, CIL III 5775. 5777; Suppl. 14361. Seine Mutter ist Cl(audia) Clementi[ana], CIL III 5777. Er gehört dem 2. Jhdt. n. Chr. an, vgl. Hirschfeld S.-Ber. Akad. Berl. 1889, 429. [2841] J. Klein Die Verwaltungsbeamten von Sicilien und Sardinien, Bonn 1878, 265. Vielleicht Vater des Vorhergehenden und identisch mit dem M. Claud(ius) Paternus, dem Freunde des T. Desticius Severus, dem dieser die Inschrift Pais Suppl. Ital. 1227 setzt; vgl. auch CIL III Suppl. 13391.

Nachträge und Berichtigungen

Paulys Realencyclopädie der classischen Altertumswissenschaft
fertig  
Fertig! Dieser Text wurde zweimal anhand der Quelle Korrektur gelesen. Die Schreibweise folgt dem Originaltext.
Band S XII (1970) Sp. 156
Bildergalerie im Original
Register S XII Alle Register
Linkvorlage für WP   
* {{RE|S XII|156||Claudius 262|[[REAutor]]|RE:Claudius 262}}        
[Obwohl der Verfasser des Artikels noch nicht über 70 Jahre verstorben ist († 2012), ist der Artikel gemeinfrei, da er – soweit wie hier angezeigt – keine Schöpfungshöhe aufweist. Näheres dazu unter w:Schöpfungshöhe. Bist du anderer Meinung, nutze bitte die Diskussionsseite dieses Artikels.][Abschnitt korrekturlesen]

262) Die Lesung proc(urator) Aug(usti) ... Iud(aeae) v(ices) a(gens) l(egati) CIL III 5776 = Dessau 1369 wurde von K. Kraft Inschriftsteine aus Epfach (Abudiacum), Münchner Beiträge VII (1964), 77 berichtigt: proc(urator) Aug(usti) ... Iudaeae.