RE:Carrinas 7

Paulys Realencyclopädie der classischen Altertumswissenschaft
fertig  
Fertig! Dieser Text wurde zweimal anhand der Quelle Korrektur gelesen. Die Schreibweise folgt dem Originaltext.
C. C. [Secundus], athen. Archon und Priester des Drusus (im J. 66 n. Chr.?)
Band III,2 (1899) Sp. 1613
Bildergalerie im Original
Register III,2 Alle Register
Linkvorlage für WP   
* {{RE|III,2|1613||Carrinas 7|[[REAutor]]|RE:Carrinas 7}}        

7) C. Carrinas C. [f. Secundus], athenischer Archon und Priester des Drusus, [φιλο]καῖσαρ. Δελτ. ἀρχ. VII 1891, 62. Lolling a. a. O. 63 vermutet wohl mit Recht, dass dieser identisch ist mit dem Vorhergehenden, und dass er von den Athenern zum Dank dafür, dass er vielleicht ihre Stadt mit seinen Plünderungen verschont hatte, zum Archon Eponymos gewählt wurde. Er hätte dann, da der Archon des J. 65 bekannt ist, im J. 66 oder in einem der nächstfolgenden Jahre diese Würde bekleidet.

Nachträge und Berichtigungen

Paulys Realencyclopädie der classischen Altertumswissenschaft
fertig  
Fertig! Dieser Text wurde zweimal anhand der Quelle Korrektur gelesen. Die Schreibweise folgt dem Originaltext.
Band S I (1903) Sp. 276 (EL)
Bildergalerie im Original
Register S I Alle Register
Linkvorlage für WP   
* {{RE|S I|276||Carrinas 7|[[REAutor]]|RE:Carrinas 7}}        
[Abschnitt korrekturlesen]
S. 1613, 24 zum Art. Carrinas Nr. 7:

Wahrscheinlich ist er auch der Secundus ἄρχων καὶ ἱερεὺς Δρούσου ὑπάτου, IGP I 937f.