RE:Caerellius 1

Paulys Realencyclopädie der classischen Altertumswissenschaft
fertig  
Fertig! Dieser Text wurde zweimal anhand der Quelle Korrektur gelesen. Die Schreibweise folgt dem Originaltext.
Band III,1 (1897), Sp. 1283
Caerellius Priscus in der Wikipedia
Caerellius Priscus in Wikidata
Linkvorlage für WP   
* {{RE|III,1|1283||Caerellius 1|[[REAutor]]|RE:Caerellius 1}}        

1) [Caerellius], [leg(atus) Aug(usti)] pr(o) pr(aetore) von Thracia, Moesia superior, Raetia – das er demnach als Consular verwaltete (und zwar nach dem J. 166) –, Germania superior und Britannia. Gemahl der Modestiana, Vater des Caerellius Marcianus (Nr. 6) und der Caerellia Germanilla (Nr. 12), CIRh 1003 Mogontiacum; vgl. Zangemeister Westd. Ztschr. XI 1892, 314.