RE:Artorius 5

Paulys Realencyclopädie der classischen Altertumswissenschaft
fertig  
Fertig! Dieser Text wurde zweimal anhand der Quelle Korrektur gelesen. Die Schreibweise folgt dem Originaltext.
Band II,2 (1896), Sp. 1461
Linkvorlage für WP   
* {{RE|II,2|1461||Artorius 5|[[REAutor]]|RE:Artorius 5}}        

5) M. Artorius Geminus, Legat des Augustus und Praefectus aerarii militaris, GIL VI 90. Bull. com. 1880, 136, 386.

Nachträge und Berichtigungen

Paulys Realencyclopädie der classischen Altertumswissenschaft
fertig  
Fertig! Dieser Text wurde zweimal anhand der Quelle Korrektur gelesen. Die Schreibweise folgt dem Originaltext.
Band S I (1903), Sp. 146
Pauly-Wissowa S I, 0145.jpg
Linkvorlage für WP   
* {{RE|S I|146||Artorius 5|[[REAutor]]|RE:Artorius 5}}        
[Abschnitt korrekturlesen]

5) M. Artorius Geminus. Geminus Artorius wird als Urgroßvater des M. Septicius Sura und des Q. Marcius Barea Sura genannt (Not. d. scavi 1896, 468f. [unvollständig CIL VI 31 765][WS 1] und CIL VI 31 766,[WS 2] vgl. Hülsens Anm. ebd.).

Anmerkungen (Wikisource)