Paulys Realencyclopädie der classischen Altertumswissenschaft
fertig  
Fertig! Dieser Text wurde zweimal anhand der Quelle Korrektur gelesen. Die Schreibweise folgt dem Originaltext.
Ziegelstempel in Trier im 4. Jh. n. Chr.
Band S III (1918) Sp. 160
Register S III Alle Register
Linkvorlage für WP   
* {{RE|S III|160||Armoti|[[REAutor]]|RE:Armoti}}        

Armoti. Mit Arm., Armo., Armot., Armoti, jedenfalls den Namen eines Zieglers, gestempelte Ziegel sind in Bauten der Kaiserresidenz Trier aus dem 4. Jhdt. gefunden (vgl. z. B. Westd. Zeitschr. X 260. XII 17. Bonn. Jahrb. C 210), außerdem im Kreis Diedenhofen-Ost und zu Sablon-Metz (Jahresber. des Vereins f. Erdkde. zu Metz XXVI 43), sowie zu Deutz (Bonn. Jahrb. XCIX 39). Vgl. auch Holder Altcelt. Sprachsch. III 687.