Paulys Realencyclopädie der classischen Altertumswissenschaft
fertig  
Fertig! Dieser Text wurde zweimal anhand der Quelle Korrektur gelesen. Die Schreibweise folgt dem Originaltext.
Band I,1 (1893), Sp. 676
Pauly-Wissowa I,1, 0675.jpg
Linkvorlage für WP   
* {{RE|I,1|676||Aere|[[REAutor]]|RE:Aere}}        

Aere (Itin. Anton. 196. 198), Stadt an der Strasse von Damaskus nach Kapitolias. Jetzt eṣ-Ṣanamên, bedeutende antike Ruinen, Inschriften CIG 4555–4559. Baedeker Paläst. und Syrien³ 200f.

Nachträge und Berichtigungen

Paulys Realencyclopädie der classischen Altertumswissenschaft
fertig  
Fertig! Dieser Text wurde zweimal anhand der Quelle Korrektur gelesen. Die Schreibweise folgt dem Originaltext.
Band S I (1903), Sp. 19
Pauly-Wissowa S I, 0019.jpg
Linkvorlage für WP   
* {{RE|S I|19||Aere|[[REAutor]]|RE:Aere}}        
[Abschnitt korrekturlesen]

S. 676, 37 zum Art. Aere:

Der Name findet sich auf Inschriften aus es-Sanamên, das damit als das alte A. nachgewiesen ist (Le Bas-Waddington 2413f.).