Paulys Realencyclopädie der classischen Altertumswissenschaft
fertig  
Fertig! Dieser Text wurde zweimal anhand der Quelle Korrektur gelesen. Die Schreibweise folgt dem Originaltext.
Band I,1 (1893), Sp. 359
Pauly-Wissowa I,1, 0359.jpg
Linkvorlage für WP   
* {{RE|I,1|359||Adganai|[[REAutor]]|RE:Adganai}}        

Adganai, Bewohner eines vielleicht am Comer See gelegenen Ortes, auf der Inschrift CIL V 5671 (Galliano) Matronis et Adganais. Schwerlich sind Gottheiten Adganai oder Adganaae zu verstehen; vgl. Widmungen wie Dexsivae et Caudellensibus CIL XII 1064, Matronis et vicanis CIL V 5716. Rhein. Jahrb. LXXXIII 36f. (s. auch Agganaicus).

[Ihm.]