RE:Ὠβαρηνοί

Paulys Realencyclopädie der classischen Altertumswissenschaft
fertig  
Fertig! Dieser Text wurde zweimal anhand der Quelle Korrektur gelesen. Die Schreibweise folgt dem Originaltext.
Band XVII,2 (1937), Sp. [1937 1705]
Linkvorlage für WP   
* {{RE|XVII,2|1705||Ὠβαρηνοί|[[REAutor]]|RE:Ὠβαρηνοί}}        

Ὠβαρηνοί,[1] Volk in Armenien am Flusse Kyros bei Steph. Byz. s. v. (nach Asin. Quadrat. Parth.), mit den Ὠτηνοί zusammen genannt (Steph. Byz. ebd. und s. Ὠτηνή). Ptolem. V 12, 4, wo die Formen Ὀσ(σ)αρηνή, Τοσαρηνή, Τωσαρηνή überliefert sind, wird im Hinblick auf Steph. Byz. Ὠβαρηνή gelesen (Müller Ptolem.-Ausg. I 2, 937), doch wird auch Γωγαρηνή dafür vorgeschlagen (Montzka Die Landschaften Großarmeniens bei griech. und röm. Schriftstellern II 21f.), s. Art. Τωσαρηνή.

Anmerkungen (Wikisource)

  1. transkribiert Obarenoi