Hauptmenü öffnen
Textdaten
Autor: Wilhelm Busch
Illustrator: {{{ILLUSTRATOR}}}
Titel: Kritik des Herzens
Untertitel:
aus: Historisch-kritische Gesamtausgabe in vier Bänden. Band 2, S. 494-526
Herausgeber: Friedrich Bohne
Auflage:
Entstehungsdatum:
Erscheinungsdatum: [1960]
Verlag: Vollmer
Drucker: {{{DRUCKER}}}
Erscheinungsort: Wiesbaden u. Berlin
Übersetzer:
Originaltitel:
Originalsubtitel:
Originalherkunft:
Quelle: Scans auf commons
Kurzbeschreibung: Erste Gedichtsammlung von Wilhelm Busch. Sie erschien 1874 im Verlag Friedrich Bassermann in Heidelberg
Wikipedia-logo-v2.svg Artikel in der Wikipedia
Eintrag in der GND: {{{GND}}}
Bild
Busch Werke v2 p 491.jpg
Bearbeitungsstand
fertig
Fertig! Dieser Text wurde zweimal anhand der Quelle Korrektur gelesen. Die Schreibweise folgt dem Originaltext.
Um eine Seite zu bearbeiten, brauchst du nur auf die entsprechende [Seitenzahl] zu klicken. Weitere Informationen findest du hier: Hilfe
[[index:|Indexseite]]


Inhalt

Anmerkung (Wikisource)

Die erste Gedichtsammlung von Wilhelm Busch wurde zum Anlaß eines umfangreichen Briefwechsels des Autors mit der holländischen Schriftstellerin Marie Anderson. Busch zeigte sich erfreut, dass Frau Anderson – im Gegensatz zum Großteil des Publikums – Interesse für das Büchlein zeigte. Der erste Brief lautet:

Wiedensahl (Hannover), den 20. Jan. 1875.

An Frau Marie Anderson, Wiesbaden.

Ihr Urtheil, geehrte Frau, ist mir äußerst schmeichelhaft gewesen. Dem kleinen Buche, welches vielfach mit einer gewissen sittlichen Entrüstung zurückgewiesen wurde, wird es hoffentlich wohl thun, daß eine Dame so freundlich ihre Hand darauf gelegt.

Genehmigen Sie die Versicherung meiner außerordentlichen Hochachtung.

Wilhelm Busch.[1]


  1. Wilhelm Busch: Siebzig Briefe an Maria Anderson. 2. Auflage 1908 - C.J.E. Volckmann Nachfolger (E. Wette) - Rostock i.M.; Carl Boldt'sche Hof-Buchdruckerei, Rostock.