Textdaten
<<< >>>
Autor: Otto Keller
Illustrator: {{{ILLUSTRATOR}}}
Titel: Dankbarkeit
Untertitel:
aus: Schnitz ond Zwetschga!
S. 43–44
Herausgeber:
Auflage: 1. Auflage
Entstehungsdatum:
Erscheinungsdatum: 1917
Verlag: Julius E. G. Wegner
Drucker:
Erscheinungsort: Stuttgart
Übersetzer:
Originaltitel:
Originalsubtitel:
Originalherkunft:
Quelle: Scan auf Commons
Kurzbeschreibung:
Wikipedia-logo-v2.svg Artikel in der Wikipedia
Eintrag in der GND: {{{GND}}}
Bild
Schnitz ond Zwetschga (Otto Keller).pdf
Bearbeitungsstand
fertig
Fertig! Dieser Text wurde zweimal anhand der Quelle Korrektur gelesen. Die Schreibweise folgt dem Originaltext.
Um eine Seite zu bearbeiten, brauchst du nur auf die entsprechende [Seitenzahl] zu klicken. Weitere Informationen findest du hier: Hilfe
Indexseite


[43]

 Dankbarkeit.

A Schbrichwort secht seit alter Zeit:
„Der Welt Loh ischt Odankbarkeit.“
Daß leider Gott’s viel wohr isch dra,
I aus Erfahrong saga ka.

5
Mir goht ’s drom wia no viele Leit:

I rechen net uf Dankbarkeit. –

Wenn i will no so ehrlich sei,
No fallet mer net viele ei,
Von dene frei i saga kennt,

10
Daß se mer dankbar gwesa send.

Doch oi Beweis von Dankbarkeit,
Der hot me diaf em Herza gfreit. –

[44]

I kenn a Biable von der Gaß
Ond han halt an dem Male Gschpaß,

15
Dem schenke oft a Kleinigkeit,

Was hot des Birschle äls a Freid. –
Bei dem isch abrocht, wia bei koim:
Acht Gschwischterla send no derhoim.

Heit kommt der Kloine hoim zu mir

20
Ond schtoht verlega an der Dier,

Gibt mir a Bätschle, secht Griaß Gott,
Ond dreht sei Käpple ond wird rot,
Druckt mir a Schächtele en d’ Händ:
„Do brenge ebbes fir dei Kend!“ – –

25
Wia i des Schächtele mach uf,

A bisla Gras liegt oba druf,
En Maiakäfer, der zwor dot,
Er schee derzwischa nei glegt hot,
Ond onta nonter, ganz verschteckt,

30
Do hot er no drei Schteiniß glegt! – –


Jetzt saget selber, liabe Leit:
Isch dees net wirklich Dankbarkeit,
Wenn so a Kend es fertig brengt
Ond oim sein ganza Reichtom schenkt? –

35
Mir hot des anderscht emponiert,

Als wenn a Groß sich „rewaschiert“!