Hauptmenü öffnen

Wikisource β

Basel
Basel
'
Stadt in der Schweiz, am Rhein gelegen. Hauptstadt des Kanton Basel-Stadt
siehe auch Kanton Basel-Landschaft
Wikipedia-logo.png Artikel in der Wikipedia
Commons-logo.svg Bilder und Medien bei Commons
Wikiquote-logo.svg Zitate bei Wikiquote
Eintrag in der GND: 4004617-5
Weitere Angebote

Inhaltsverzeichnis

Darstellungen und LexikonartikelBearbeiten

AllgemeinBearbeiten

  • Rudolf Wackernagel, E. LaRoche: Beiträge zur Geschichte des Basler Münsters. (Hrsg. vom Basler Münsterbauverein.) 3 Hefte, Schwabe, Basel 1881–1885 Internet Archive = Google-USA* [3 in 1 Bd.]
    • 1. Die Restauration von 1597. (Rudolf Wackernagel)
    • 2. Zur Baugeschichte der Façade. (E. LaRoche)
    • 3. Das Münster vor und nach dem Erdbeben. (E. LaRoche)
  • Rudolf Wackernagel, Albert Burckhardt: Geschichte und Beschreibung des Rathauses zu Basel. Basel 1886 (= Mittheilungen der Historischen und Antiquarischen Gesellschaft zu Basel, N. F. 3) Internet Archive = Google-USA*

Zum Erdbeben von 1356Bearbeiten

  • Basel im vierzehnten Jahrhundert. Geschichtliche Darstellungen zur fünften Säcularfeier des Erdbebens am S. Lucastage 1356, herausgegeben von der Basler Historischen Gesellschaft, Basel 1856 MDZ München = Google, Google, Google
  • Gerhard Fouquet: Das Erdbeben in Basel 1356 – für eine Kulturgeschichte der Katastrophen. In: Basler Zeitschrift für Geschichte und Altertumskunde, Band 103 (2003), S. 31–49 e-periodica
  • Werner Meyer: Das Basler Erdbeben von 1356 und die angerichteten Schäden. In: Unsere Kunstdenkmäler – Mitteilungsblatt für die Mitglieder der Gesellschaft für Schweizerische Kunstgeschichte, Band 41 (1990), S. 162–168 e-periodica
  • Christian Adolf Müller: Die Burgen in der Umgebung von Basel und das Erdbeben von 1356. In: Basler Zeitschrift für Geschichte und Altertumskunde, Band 55 (1956), S. 25–73 e-periodica
  • Wilhelm Theodor Streuber: Ueber das Erdbeben von 1356. In: Basler Taschenbuch auf die Jahre 1854 und 1855, 5. und 6. Jahrgang, Basel 1855, S. 165–187 Google, MDZ München

QuellenBearbeiten

ChronikenBearbeiten

UrkundenbücherBearbeiten

IllustrationenBearbeiten

GedichteBearbeiten

BuchdruckgeschichteBearbeiten

KirchengeschichteBearbeiten

  • Markus Lutz: Geschichte des Ursprungs und der Entwicklung der kirchlichen Reformation zu Basel im Anfange des sechszehnten Jahrhunderts. Schweighausersche Buchhandlung, Basel, 1814 Google, Google
  • Concilium Basiliense. Studien und Quellen zur Geschichte des Concils von Basel. (Hrsg. mit Unterstützung der Historischen u. Antiquarischen Gesellschaft von Basel.) 8 Bände, Reich, Basel 1896–1936
    • 1. Band (1896): Studien und Dokumente zur Geschichte der Jahre 1431–1437. CMS, MDZ München, Internet Archive = Google-USA*, Internet Archive = Google-USA*
    • 2. Band (1897): Die Protokolle des Concils 1431–1433. CMS, MDZ München, Internet Archive = Google-USA*
    • 3. Band (1900): Die Protokolle des Concils von 1434 und 1435. CMS, MDZ München
    • 4. Band (1903): Die Protokolle des Concils von 1436. CMS
    • 5. Band (1904): Tagebuchaufzeichungen 1431–1435 und 1438. Acten der Gesandtschaft nach Avignon und Konstantinopel 1437–1438. Brief des Enea Silvio 1433. Tagebuch des Andrea Gatari 1433–1435. CMS
    • 6. Band (1925): Protokolle des Concils vom Dezember 1436 – Dezember 1439. CMS
    • 7. Band (1910): Die Protokolle des Concils 1440–1443. CMS
    • 8. Band (1936): Die Handakten des Konzilspräsidenten Cesarini. Enea Silvio, descriptio altera urbis Basileae (1438). Stallrechnungen des Kardinals Ludwig Aleman aus dem Jahre 1445. CMS

UniversitätsgeschichteBearbeiten

siehe dort unter Basel

AdressbücherBearbeiten

siehe dort unter Basel

ZeitschriftenBearbeiten